Lohberger: Das beste Netzwerk

Ob mit oder ohne Abstand – das Lohberger Netzwerk funktioniert immer.

Foto beigestellt.

Ob mit oder ohne Abstand – das Lohberger Netzwerk funktioniert immer.

Ob mit oder ohne Abstand – das Lohberger Netzwerk funktioniert immer.

Foto beigestellt.

Profi: Der zweite Lockdown hat uns nun erreicht: Wie schauen Sie in die Zukunft?

Reinhard Hanusch: Wir haben die letzten Jahre immer hart gearbeitet und intuitiv schon viele Prozesse umgestellt. Unsere Kunden erwarten im Pro­jektgeschäft höchste Flexibilität.
Peter Habersatter: Wir begegnen dieser Zeit mit höchstem Respekt, aber nicht mit Angst – wir schaffen das.

Wie hat Covid uns bereits beeinflusst und wie beeinflusst Sie Covid aktuell?

Hanusch: Da passen zwei Zitate, welche ich in einem Vortrag vor kurzem gehört habe, sehr gut dazu: »Corona bricht nicht mit Trends, Corona beschleunigt sie« und »nicht die Großen überleben, sondern die Anpassungs­fähigen«.

Was ist der Hintergrund von »Mit Abstand das Beste. Das Beste mit Abstand«?

Hanusch: Gerade in Zeiten wie diesen ist das Vertrauen in eine Marke besonders wichtig und wir haben im letzten ­Jahrzehnt die Marke Lohberger positiv entwickelt.
Habersatter: Das bedeutet, wir müssen uns noch längere Zeit damit abfinden mit Abstand zu leben, aber den Kunden stets das Beste bieten.

 

Reinhard Hanusch, Geschäftsführer in allen GmbHs in Österreich, Deutschland, der Schweiz AG und der Heiz- und Kochgeräte Technologie GmbH.

© Ian Ehm

Was steckt dahinter?

Habersatter: Die großen Indoor-Veranstaltungen wie Messen und Events können auch aktuell nicht ­stattfinden. Also müssen wir uns als Lohberger was Neues überlegen, das wird von uns erwartet.
Hanusch: Viele unserer tollen Lohberger Friends machen mit, wie Fernsehprofis, Wirte, Gemeinschaftsverpflegung und Sterne-Haubenköche. Jedes Event hat ein Haupt­thema und unser Ziel dabei ist, viele konstruktive Wege herauszuarbeiten, die jeder braucht, um aus dieser Phase gestärkt rauszukommen.

Wann startet die Eventreihe?

Hanusch: Ursprünglich wollten wir noch Mitte November mit Roland Trettl starten, aber die Sicherheit und Covid-19-Regeln haben Vorrang. Aus heutiger Sicht werden wir daher im Februar 2021 starten, wir werden euch so rasch wie möglich dazu informieren.

Peter Habersatter, Geschäftsführer Lohberger Küchen Competence Center GmbH.

Peter Habersatter, Geschäftsführer Lohberger Küchen Competence Center GmbH.

© Dawid Adamus

Covid hat die gesamte Welt ­verändert – wie hat Covid ­Lohberger verändert bzw. das Netzwerk?

Habersatter: Lohberger ist bekannt für sein einzigartiges Netzwerk, das ist über viele Jahre entstanden, weil wir das, was wir tun, mit viel Herzblut machen. Wir freuen uns sehr, wenn das Netzwerk immer weiter wächst und unsere Friends schätzen, dass wir um jeden einzelnen kämpfen – in guten und in weniger guten Zeiten.

Lohberger steht für Netzwerk: Wie kann man Netzwerk trotz Covid leben?

Hanusch: Wir sind ständig mit unseren Friends in Kontakt, ob persönlich, per Video oder am Telefon, das ändert nichts an der innigen Verbindung. Ob es dabei um ein neues Konzept, eine Optimierung oder Hilfestellung geht, ist egal und es geht nicht immer nur um Küchen, wir stehen uns eben persönlich sehr nahe. Ich versuche das täglich als Geschäftsführer vorzuleben und unser Team zieht dabei voll mit.

lohberger.com

Foto beigestellt.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 05/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Adhiyanto Goen über Millenials als Zielgruppe

Die Resorkette »Avanti Hotels & Resorts« setzt mit Adhiyanto Goen auf eine PR-Profi, welchem Nachhaltigkeit und Digitalisierung am Herzen liegen.

News

Young Talents Cup Sieger Lukas Krabath

Der 18-Jährige kochte alle gegen die Wand. Bereits früh wusste Krabath, dass er Koch werden möchte, als er von ­seiner Großmutter die klassische...

News

Schlosshotel Hohenhaus: Der Aufbau einer Marke

Peter Niemann spricht über die Übernahme eines Juwels und die damit einhergehenden täglichen Herausforderungen.

Advertorial
News

Young Talents Cup Siegerin Katharina Becker

Becker setzte sich durch. Die 18-Jährige überzeugte mit ihrem Know-how, ihrer Liebe zum Wein und dem Wunsch, jedem Gast ein Lächeln ins Gesicht zu...

News

Alexander Herrmann: »Verkauft euch doch besser«

Alexander Herrmann spricht kritisch, offen und mit verdammt viel Mut zur Wahrheit über den Stellenwert der Branche und den Nachwuchs, gerne auch mit...

News

Hubert Wallner: Über Stolpersteine und Visionen

Von Rechtsstreitigkeiten, über Flavour-Pairings bis hin zu einer Einladung an die Politikerspitze. Hubert Wallner weiß, was er will.

News

Hotelcareer: Über Mitarbeitersuche und Arbeitgeberpräsentation

Hotelcareer feiert 20-jähriges Jubiläum. PROFI sprach aus diesem Anlass mit Pierre-Emmanuel Derriks über Wege, Mitarbeiter zu finden und sich als...

News

Dietmar Silly über Luxus, Nachhaltigkeit und sein »Pures Leben«

Zehn exklusive Ferienhäuser zählen zum Luxusprojekt »Pures Leben«. Jedes Haus für sich ein Schmuckstück, das sich komplett von den anderen...

News

Dirk Dreyer: Vom DJ zum Hotelmanager

Früher war er DJ – heute leitet Dirk Dreyer das »25hours Hotel Bikini Berlin«. Der Unterschied zwischen Mischpult und Hotel ist für ihn allerdings...

News

Omnipräsent: Bobby Bräuer im Talk

Erfolg fliegt keinem zu. Auch einem Bobby Bräuer nicht. Mit PROFI spricht er über seinen Erfolg und was dieser mit Rammstein, Hotdogs und TV-Shows zu...

News

Durch und durch ein Gastgeber: Christian Hollweck

Mit Leidenschaft spricht der Direktor des »Brauereigasthof Hotel Aying« über Mitarbeiterführung, Konzerndenken und die eigene Stimmung.

News

Karlheinz Hauser: »Nur kochen reicht nicht.«

Nicht immer entsteht ein Imperium am Reißbrett, manchmal ist es eine logische Konsequenz. Zumindest im Fall von Karlheinz Hauser.

News

Jeff Maisel: Aus Liebe zum Bier

Jeff Maisel ist einer der bekanntesten Weißbierbrauer in Bayern. PROFI verrät er, was man tun muss, um eine Brauerei überlebensfähig zu gestalten.

News

Ciccio Sultano im Interview

Der aus Sizilien stammende Zwei-Sterne-Koch Ciccio Sultano hat mit »Pastamara« – einer Bar mit Küche – die Kultur des italienischen Aperitivo ins »The...

News

Sommelier Andreas Jechsmayr im Interview

Der Oberösterreicher Andreas Jechsmayr vom »Landhotel Forsthof« in Sierning, sicherte sich den Titel »Bester Sommelier Österreichs«.

News

Philipp Florian über Tradition und Luxus

In Zeiten, in denen viele in der Hotellerie auf Low-Budget setzen, definiert Philipp Florian, Eigentümer des »Parkhotels« in Graz, den Luxus-Begriff...

News

Emily Harman: Geballte Weinkompetenz im Talk

Sie gilt als eine der besten Sommelières Englands und hat aus ihrem Hobby 2015 ihre eigene Consulting Agentur »VinaLupa« gemacht. Heute jettet sie...

News

Marcel Siriwardena ist »Rezeptionist des Jahres«

Beim AICR-Wettbewerb »Rezeptionist des Jahres« hat Marcel Siriwardena aus dem Mandarin Oriental in München am besten abgeschnitten.

News

Von wegen Sterneküche: Maria Groß' Haltung

Aus tiefer innerer Überzeugung wandte sich Maria Groß von der Sterneküche ab. Sehr konsequent und kompromisslos geht sie ihren Weg.

News

Eveline Wild: Spagat zwischen Küche, Fern­sehen und Kinderzimmer

Eveline Wild ist eine Patissière, die den Erfolg seit Langem am Köcheln hält. Karriere war mit ihr im Gespräch über Frauen an der Macht.