»Lila Soße« bald in China?

Moderne deutsche Küche zum Teilen: die »Lila Soße« in Dresden

© beigestellt

Moderne deutsche Küche zum Teilen: die »Lila Soße« in Dresden

Moderne deutsche Küche zum Teilen: die »Lila Soße« in Dresden

© beigestellt

http://www.falstaff.de/nd/lila-sosse-bald-in-china/ »Lila Soße« bald in China? Der Gastronom Boris Kögel betreibt ein Szenerestaurant in Dresden, das 1:1 in China nachgebaut werden soll. Ein Anruf bei ihm. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/9/c/csm_Lila-Sosse-Dresden-aussen-beigestellt-2640_442248dc5c.jpg

Boris Kögel, 40, ist Gastronom, ihm gehört das beliebte Szenerestaurant »Lila Soße« in Dresden. Er lebt dort seit neun Jahren und fühlt sich wohl. Doch nun hat er ein Angebot auf dem Tisch, über das er ernsthaft nachdenkt: Ein chinesischer Baukonzern will sein Restaurant exakt in der gleichen Form in China nochmal aufbauen. Und Kögel soll es betreiben. Im Falstaff-Interview erzählt er, wie es dazu kam.

Falstaff: Hallo, Herr Kögel. Wie geht es Ihnen?
Kögel: Gut, ich habe noch ein bisschen Jetlag. Am Samstag bin ich aus China zurück gekommen.

Was haben Sie dort gemacht?
Die Evergrande Group, Chinas zweitgrößter Baukonzern, hatte mich eingeladen. Ich sollte mir »Ocean Flowers Island« anschauen. Das ist eine künstliche Ausgeh-Insel in Südchina, die gerade im Bau ist. Sie soll Platz für 220.000 Einwohner und 50.000 Besucher bieten.

Und was haben Sie damit zu tun?
Das hängt mit der Mail zusammen, die ich bekommen habe. Darin fragen mich die Leute vom Baukonzern, ob sie mein Restaurant auf der »Ocean Flowers Island« exakt so wie in Dresden nochmal aufbauen könnten. 

Wie bitte?
Ja, als ich das las, dachte ich, okay, ab in den Spam. Aber dann habe ich doch weitergelesen. Die schrieben: Wir fliegen Sie nach China ein, Sie verbringen eine Woche mit uns und lernen das Projekt kennen. Am liebsten hätten sie einen Designplan von mir, wie ich das Restaurant eingerichtet haben möchte.

Und wer soll die chinesische »Lila Soße« betreiben?
Na ich!

Klingt wie im Märchen.
Ja, das ist eine surreale Geschichte für uns Deutsche.

Boris Kögel.
Boris Kögel.

Foto beigestellt

Wissen Sie, warum die Chinesen gerade auf Sie gekommen sind?
Es ist so, dass es verschiedene Themenstraßen auf der Ausgeh-Insel geben wird. Eine holländische Straße, eine italienische Straße, eine französische und so weiter. Auf der deutschen Straße planen die Chinesen mit einem Schnitzelhaus, einem Paulaner und noch einem anderen Konzept. Und eben mit mir. Ich passe wohl ganz gut, weil ich in der »Lila Soße« moderne, deutsche Küche anbiete. Außerdem sind fast alle meine Gerichte zum Teilen gedacht. Das Konzept des »family sharing« ist in China sehr populär.

Haben Sie denn mitbekommen, dass ein chinesischer Scout in Ihrem Restaurant war?
Nein. Ich weiß nur, dass sie wirklich jemanden hierhin geschickt haben, der unsere Arbeit für gut befunden hat. Aber wir haben immer mal wieder Touristen im Laden, deshalb fällt das nicht auf.

Und, gehen Sie nach China?
(Lacht). Das ist eine gute Frage! Kann ich noch nicht sagen. Ist sicher sehr lukrativ. Aber es ist in China.

Ein Kompliment ist es schon.
Auf jeden Fall! Das ist eine gewisse Wertschätzung, die mir damit entgegen gebracht wird. Immerhin wäre ich eines von nur vier Restaurants aus Deutschland. Ich wohne jetzt aber seit neun Jahren in Dresden, habe meine Familie hier und bin langsam ein bisschen angekommen. Ich muss mal überlegen.

MEHR ENTDECKEN

  • Travelguide
    China süss-sauer
    Guangzhou hat nicht viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dennoch pilgern viele Gourmets hierher – denn die Küche zählt zu den besten der Welt.
  • 11.01.2019
    Sterneküche: Einmal Sterne und zurück
    Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute...

Mehr zum Thema

News

»III Freunde«-Winzerin Juliane Eller im Glühwein-Interview

»GLÜH GLÜH GLÜH« heißt die neueste Kreation der Jungwinzerin für ihr gemeinsames Wein-Label mit Matthias Schweighöfer und Joko Winterscheidt.

News

Ändert Covid unseren Appetit?

Im Falstaff-Interview spricht der Trend- und Zukunftsforscher Tristan Horx über Nachhaltigkeit, Fleischkonsum und die Covid-Krise.

News

Die Architektur des Aromas

Er ist der Herr der Weingläser in elfter Generation. Für Maximilian Riedel sind Gläser Werkzeuge des Trinkgenusses, verbinden Funktionalismus mit...

News

Nachgefragt: Wie fliegen wir in Zukunft?

Falstaff sprach mit dem Top-Manager der Luftfahrtbranche Tim Clark über Drohnen und die Auswirkung von Corona auf Flugreisen.

News

Erwin Wagenhofer im Falstaff-Talk

Sagen Sie einmal, Erwin Wagenhofer … ändert der Klimawandel unser Essen?

News

Interview mit Mireia Torres: »Wir sollten nicht radikal werden«

Falstaff im Gespräch mit der Generaldirektorin des spanischen Weinguts Jean Leon über lokale und internationale Sorten sowie andere Stilfragen.

News

Young Talent Mikic: »Ich bleibe der Gastronomiebranche treu.«

Sandra Mikic hat an Wettbewerben Gefallen gefunden, sie gäben ihr Selbstbewusstsein und ein besseres Auftreten. Im Interview spricht sie über ihre...

News

Mörwald, Herzig und Tement: Service, Bitte!

Pandemie und Lockdown. Eine Zerreißprobe für Unternehmer und Mitarbeiter. Toni Mörwald, Sören Herzig und Armin Tement über fehlendes Personal,...

News

Interview mit Wein & Vinos: Reservas laufen gut

Wird das von Weintrinkern geschätzt oder geht der Trend zu jüngeren Weinen? Was hat sich durch Corona verändert? Ein Gespräch mit zwei...

News

Steiermark: Das Grüne Herz als Top-Destination

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl über die neue Struktur in der steirischen Tourismuslandschaft...

News

Lugana und Valpolicella

Große Weine aus zwei außergewöhnlichen Gebieten in Norditalien. Falstaff sprach darüber mit Alberto Zenato.

Advertorial
News

Wird Beyond Meat das nächste Amazon?

Björn Witte im Gespräch mit Falstaff über Proteinalternativen und ihre Entwicklung.

News

Interview: Julia Klöckner gegen Billigstpreise bei Fleisch

Die Bundesministerin für Landwirtschaft und Ernährung im Gespräch über Tierwohl, Erzeugerpreise und ihren persönlichen Fleischkonsum.

News

Interview mit Mario Pulker und Jochen Danninger

Niederösterreich: Der WKÖ-Gastronomie-Spartenobmann und der Tourismus-Landesrat im Falstaff-Talk.

News

Spültechnik: »Es dürfen keine Engpässe entstehen«

Adrian Penner, Vertriebsleiter Smeg Foodservice, Deutschland und Österreich, über den Neustart nach Corona, technologische Innovationen und leichte...

News

Ana Paula Bartolucci im Falstaff-Talk

Die Chandon-Kellermeisterin spricht im Interview über den neuen Sommerdrink Chandon Garden Spritz, den Weinbau in Argentinien und kulinarische...

News

Eckart Witzigmann: Wohin geht die kulinarische Reise?

Falstaff spricht mit dem »Koch des Jahrhunderts« über Entwicklungen in der Kulinarik und warum er Touristen Restaurants ohne Michelin-Stern empfiehlt.

News

»Mein größter Alptraum: ein Helene Fischer Konzert«

Der Spitzenkoch, Künstler und Modefreak Roland Trettl im Word Rap mit Falstaff PROFI.

News

Bordeaux: Riesenflasche oder Tram?

Der »visual artist« Ian Padgham landete kürzlich mit einer seiner Video-Montagen einen viralen Hit. Wir haben mit ihm über das Projekt sprechen...

News

Hotellerie: Führungsstil der digitalen Zeit

Dominik Sedlmeier ist CEO der El Clasico Media GmbH und spricht im Interview über den digitalen Umschwung und die »New Work« in der Hotellerie. Plus:...