Leipzig: Top 5 Freisitze

In der »Substanz« lässt sich in Leipzig herrlich Zeit an der frischen Luft verbringen.

© Maxi Enderling

In der »Substanz« lässt sich in Leipzig herrlich Zeit an der frischen Luft verbringen.

© Maxi Enderling

http://www.falstaff.de/nd/leipzig-top-5-freisitze/ Leipzig: Top 5 Freisitze Was im Süden Schanigarten heißt, kennt man in den östlichen Bundesländern als »Freisitz«: Gastronomie im Freien. Wir stellen die schönsten Freisitze in Leipzig vor. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/3/d/csm_Substanzweb_3ea0bb0220.jpg

477 – so viele Freisitze gab es im vergangenen Jahr in Leipzig. Zumindest so viele, die von der Gewerbebehörde genehmigt wurden. In diesem Jahr sollten es deutlich mehr werden. Der Leipziger Naturschutzverein Ökolöwe hatte die Einführung von »Schanigärten« angeregt. Zu Wien gehören sie wie die Currywurstbude zum Ruhrgebiet. Und auch der Leipziger Stadtrat hat die Idee begeistert durchgewunken. Einen relevanten Unterschied zum »Freisitz« gibt es freilich nicht und so spricht die Stadt Leipzig derweil nur von einer «über die Schanigärten erfolgten thematischen Aufwertung« ohne erkennbare Zunahme an Anträgen aus der Gastronomie in Folge des Stadtratsbeschlusses. Was die Behörde damit wahrscheinlich sagen möchte: fürs Stadtmarketing taugt’s, mehr aber auch nicht. Auch die Leipzigerinnen und Leipziger haben sich nicht gerade auf das neu eingeführte Wort gestürzt. Man mag es hier schließlich »gemiedlich« – also gemütlich – und verbringt die Sommerzeit gerne mit einem Leipziger Gose-Bier im Freien, aber auf Trends wird eben nicht so gerne aufgesprungen.

Substanz

Wollen wir in Leipzig den Sprung an die frische Luft wagen, dann ist die Kneipe Substanz mit anhängendem Biergarten immer eine gute Wahl. Die gesuchte »Gemiedlichkeit« findet man hier nicht vorne an der Straße, sondern im wundervoll gestalteten Hinterhof, in dem auch mal Konzerte oder andere Events stattfinden. Seit 1992 ist die Substanz eine Anlaufstelle für junge Menschen im Stadtteil Reudnitz im Leipziger Osten. Gab es hier bis vor kurzem noch überwiegend Burger, ist die Karte nach einem Besitzerwechsel nun breiter aufgestellt. Von Tapas über japanisches Crispy Chicken bis zum leckeren veganen Angebot ist alles dabei. Und natürlich gibt es auch eine gute Auswahl von Bieren. Platz bietet der Hinterhof bei aller Gemütlichkeit trotzdem auch für größere Gruppen.

Täubchenweg 67, 04317 Leipzig
substanz-biergarten-kneipe.business.site

Felsenkeller

Auch der Leipziger Westen kann mit dem Felsenkeller einen zauberhaften Biergarten vorweisen. Hinter dem historischen Ballsaal an der Karl-Heine-Straße kann man unter alten Kastanien so richtig den Sommer genießen. Das Essen schmeckt, die Cocktails erfrischen und romantische Hollywood-Schaukeln laden zum Genießen ein. Besonders schön: Schaukeln wie auch Rest des Biergartens sind wunderschön gestaltet, kostenloses WLAN und Steckdosen laden zum Arbeiten im Freien ein. Natürlich optional.

Karl-Heine-Str 32, 04229 Leipzig
felsenkeller-leipzig.de

Bistro de Libanon

Rustikalen Charme hat er, der Freisitz vom Libanon nahe dem Lene-Voigt-Park. Wer hier schon einmal gegessen hat weiß: So gute nahöstliche Küche findet man selten und die Bedienung ist herzlich wie sonst nirgendwo. Und hinsetzen statt dem schnellen Kebab auf die Hand lohnt sich hier absolut! Jeder der vielen wählbaren Teller ist eine Augenweide: vom veganen Mazza Teller mit hauseigenem Hummus, Baba Ganoush, Knoblauchcreme und Rote-Beete-Dip (»Liebe« genannt und mit ganz viel Liebe angerichtet) über den Grillteller mit Nakanik-Rindswürstchen bis zum libanesischen Nationalgericht Kebbe ist hier alles köstlich. Dazu gibt’s natürlich Tabouleh-Salat und ein kostenloses Gläschen süßen Tee, während man wartet. Lange warten muss man aber nie und so wartet man auch nie lange bis zum nächsten Besuch.

Riebeckstraße 21, 04317 Leipzig
bistro-de-libanon.de

Shams

Sitzt man zwischen wunderschönen Altbauten vor der efeubewachsenen Fassade des Shams in der Leipziger Südvorstadt, dann fühlt sich man ein bisschen wie in Paris. Als »ein klein Paris« hatte schließlich auch Goethe die Stadt bezeichnet und hier spürt man es eben ganz besonders. Die Küche entführt einen dagegen Kabul. Nirgendwo sonst in Leipzig kann man so lecker afghanisch essen. Selbst in Berlin nicht. Bei einem Qorma Alibokhara mit Backpflaumen, Kichererbsen und Lammfleisch lässt sich der Sommer hier so richtig genießen. Dazu ein salziger Lassi mit Minze, den man (Geheimtipp!) auch als Ergänzung über das Hauptgericht geben kann. Das Highlight im Shams ist allerdings das im Steinofen gebackene, mit Gewürzen bestreute Brot.

Arthur-Hoffmann-Straße 88, 04275 Leipzig; shamsbistrolieferservice.de

Pekar

Das Pekar unweit des Lindenauer Markts im Leipziger Westen hätte genauso gut auch einen Platz unter den Top Five Pizzerien der Stadt verdient. Hier sitzt man entspannt in einer ruhigen Seitenstraße und kann Gerichte aus regionalen Zutaten genießen. Nicht minder mediterran allerdings! Die Salsiccia kommt hier jedoch vom Panitzscher Hof der Diakonie Leipzig. Zutaten kommen teilweise auch direkt aus dem Stadtgebiet, etwa dem Urban-Gardening-Projekt Annalinde. Vielleicht schmeckt es deswegen so gut? Sei es der Coppa-Schinken vom Eichelmastschwein oder eine vegane Pizza mit Cashewcreme: hier wird jeder Gast glücklich. Ganz besonders bei einem Glas Vermut mit Spritz und Olive. Draußen. Im Freisitz. Odermannstraße 11, 04177 Leipzig
wir-sind-pekar.de

Mehr zum Thema

News

Ein Füllhorn an Geschmäckern

Die klimatischen Gegebenheiten der Türkischen Ägäis sorgen für beste Anbaubedingungen vieler einzigartiger Produkte und bieten eine Reise durch die...

Advertorial
News

Leinen los für das neue Ausbildungsprogramm zum Hotel- und Gastgewerbeassistenten

Frischer Wind auf Hoher See: sea chefs erweitert in Kooperation mit dem WIFI Tirol die Ausbildungsprogramme an Bord der »Mein Schiff«-Flotte.

Advertorial
News

Küchenfreunde-Gründer Tim Lang eröffnet »Tim’s«

Mit dem Bistro und Restaurant »Küchenfreunde« hat Tim Lang sich in Hamburg einen Namen gemacht. Nun eröffnet der Gastronom an der Elbe sein eigenes...

News

Interview: Was macht das »beste« vegane »Fleisch« aus?

Erst vor drei Jahren wurde »The Green Mountain« gegründet und fokussiert sich seitdem auf die Entwicklung von veganen Fleischalternativen. Vor kurzem...

News

Nürnberg: Sympathische Kochkunst im »Jøwåy«

Ein junges Team verbindet in Nürnberg eine Weinbar mit Fine Dining.

News

Auf der »Chef-Sache« präsentieren internationale Top-Köche Ideen und Visionen

Am 25. und 26. September 2022 bietet das Event in Düsseldorf ein Netzwerkforum für mehr als 3.000 Branchenentscheider, Unternehmen und Dienstleister...

News

Jung, kreativ und hochmotiviert: Falstaff Young Talents Cup 2022

Der YTC hat es wieder gezeigt: Die Bewerber werden immer jünger, sind dabei extrem kreativ, talentiert und hochmotiviert. Der jüngste Teilnehmer, der...

News

»Guide Michelin« präsentiert erste Dubai-Ausgabe

Im ersten Guide Michelin Dubai wurden zwei Restaurants mit zwei Sternen ausgezeichnet: Das »Il Ristorante - Niko Romito« und das »STAY by Yannick...

News

Klotzen mit Klecksen: Rays Restaurant

Die Kölner Neueröffnung stellt außergewöhnliche Aromenkombinationen und Drinks mit und vor allem ohne Alkohol in das Zentrum ihres Konzept. Die Stadt...

News

Restaurant der Woche: Sahila

Weltreise auf dem Teller: »Sahila« in Köln.

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Haya Molcho

Folge 3 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast Gastronomin und »NENI«-Gründerin Haya Molcho.

News

»Ganz entspannt vegan« – Alles in einem Buch

Heute erscheint Carina Wohllebens neues Buch »Ganz entspannt vegan«, in dem sie einen »gebündelten Einblick in alle wichtigen Themen des Veganismus«...

News

Interview: Warum die Branche jetzt den Moment des Wandels erkennen muss

Die YTC »Bar«-Siegerin 2022, Melina Christina Gugusis, denkt, dass sich die Gastronomie und Hotellerie momentan an einem Wendepunkt befindet. Was...

News

Greiff: Beste Berufsbekleidung für besten Service

Ob in der Bar, dem Restaurant oder dem Café – jeder Mitarbeiter ist ein Botschafter des Hauses. Mit Berufsbekleidung von Greiff fällt dem Team das...

Advertorial
News

Top 5 Rezepte zum Tag des Apfelstrudels

Hoch lebe der Apfelstrudel! Die süße Köstlichkeit blickt auf eine lange Vergangenheit zurück und ist von vielen Dessertkarten nicht mehr wegzudenken....

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Michael Buchinger

Folge 2 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast Comedian, Autor und Hobbykoch Michael Buchinger.

News

Ein Emoji für die Currywurst

Sushi hat eins, Pizza ebenfalls – und wenn es nach Tim Koch geht, bekommt die Currywurst auch ein eigenes Emoji. Warum über ein deutsches Original...

News

Grillen im Erdloch: So wird es gemacht

Hier erfahren Sie, wie Sie Schritt für Schritt einen Erdofen bauen und Barbque wie früher zubereiten.

News

Pablo Picasso: Sogar ein Kochtopf kann schreien

Der spanische Maler Pablo Picasso liebte es, seine Zeit in Küchen und Bars zu verbringen, um dort zu malen und zu schreiben. Kochen, Essen und...

News

Top 5 Pizzerien in Leipzig

Leipzig, Pilgerort für Pizzafans? Wo man in der hippen Szenestadt mit spannenden Belag-Kreationen, fluffigem Rand und knusprigem Boden versorgt wird,...