Das »Grill Royal« hat sich mit seiner gehobenen Fisch- und Steakküche in den letzten neun Jahren in Berlin gut etabliert und sorgt für Begeisterung bei den Feinschmeckern. Das zweite Projekt von Stefan Landwehr, Boris Radzcun und Moritz Estermann »Pauly Saal« strebt mit Küchenchef Arne Anker nach dem zweiten Michelin-Stern, im temporären Projekt »Dóttir« serviert Victoria Eliasdóttir regionale Küche mit skandinavischen Produkten.

Jetzt erschließen die drei Gastronomen auch den Westen Berlins: Im »Le Petit Royal« übernimmt Jeanne Tremsal die Leitung vor Ort, serviert werden die Klassiker des »Grill Royal« gemixt mit französischer Küche. Softopening ist am 21. März.

Savoir Vivre
Jeanne Tremsal ist den Meisten aus Kino und Fernsehen bekannt. Aufgewachsen in der Bretagne kommt sie aus einer Gastronomenfamilie und hat schon länger den Wunsch verspürt, selbst in die Gastronomie zu gehen. Bei der Entwicklung des neuen Restaurants hat die Schauspielerin unter anderem auch die Karte mitbestimmt. Serviert werden Meeresfrüchte, fangfrischer Fisch von der Ostsee, Austern aber auch modern interpretierte französische Klassiker wie Bouillabaisse oder Coq au Vin. Die Qualität der Produkte spielt wie auch im ›großen‹ »Grill Royal« eine entscheidende Rolle, hausgemachte Saucen und saisonales Gemüse als Beilagen sind eine Selbstverständlichkeit. Im begehbaren Weinschrank stehen 500 internationale Positionen zur Auswahl mit Schwerpunkt auf französischen Weinen.

Hell, gemütlich und intim
Bei der Wahl des Ortes haben die Gastronomen auch bei ihrem vierten Projekt ein gutes Auge bewiesen: Im Erdgeschoss eines Altbau-Eckhauses der Gründerzeit sorgen große Fenster für viel Licht, Dielenböden für Gemütlichkeit und ein verwinkelter Gastraum für Intimität. Die Einrichtung mit Sitzbänken, farbigen Ikora-Lampen und Rubelli-Stoffen aus Venedig lässt die Verwandtschaft zum »Grill Royal« und »Pauly Saal« erkennen, die Wände zieren Werke diverser Künstler wie beispielsweise des Floris Neusüss, Karl Holmqvist oder eine Zeichnung von Yves Saint Laurent.

INFO
»Le Petit Royal«

Grolmanstrasse 59
10623 Berlin

www.lepetitroyal.de

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • 30.09.2015
    »dóttir« bringt isländische Küche nach Berlin
    Victoria Eliasdóttir mixt regionale Zutaten mit skandinavischen Produkten.
  • 22.02.2016
    Restaurant der Woche: »Pauly Saal«
    Man kann schmecken, dass der neue Küchenchef Arne Anker nach dem zweiten Stern strebt.
  • 23.01.2016
    »Austernbank« Berlin öffnet ihre Pforten
    Im neuen Berliner Gourmettempel in Mitte kann man fünf Tage die Woche Austern schlürfen.
  • Mehr zum Thema

    News

    »Ki-Nova«: Frisch, gesund und Trend

    Inmitten des trubeligen Potsdamer Platzes hat ein kulinarischer Ruhepol mit fröhlicher Küche und farbenfrohen Smoothies eröffnet.

    News

    Wine & Dine vom Kap: »Hunter's Bar & Grill« in Eppendorf eröffnet

    Im neuen Lokal am Isebeckkanal kann man fortan Südafrika entdecken ohne weit reisen zu müssen.

    News

    »Boathouse«: Macyszyn serviert kreative Fischküche

    Der Koch eröffnet eine neue Adresse für Fisch und Seafood in Hamburg, wir haben erste Eindrücke vom Pre-Opening!

    News

    »Speisekai« eröffnet am Hamburger Isekanal

    Ein Polizei-Vereinshaus am Isekanal wird zum Kleinod mit Aussicht und guter Küche.

    News

    Tim Raue eröffnet »Brasserie Colette« in Konstanz

    Nach der offiziellen Eröffnung am 23. September nimmt die »Brasserie« ab 1. Oktober den regulären Betrieb auf.

    News

    »Spajz« – Hamburg Barmbeks neue Speisekammer

    In der neuen Genuss-Adresse im aufstrebenden Hamburger Kiez fühlt man sich so wohl wie in einer gut gefüllten Speisekammer.

    News

    Sir Walter Bar eröffnet in Düsseldorf

    Am 23. September eröffnet die dritte Bar von Walid El Sheikh gegenüber der Deutschen Oper mit einer 30 Meter langen Bar.

    News

    Gerstensaft und Gemüse im »Brlo Brwhouse«

    Die Berliner Brauerei wird am Gleisdreieck sesshaft und serviert zu dem breiten Bierangebot feine Gemüsegerichte!

    News

    Sylt: Miles Bar im Landhaus Stricker eröffnet

    Sternekoch Holger Bodendorf eröffnet im fünf-Sterne Hotel eine Bar, in der auch Kulinarik und Kunst nicht zu kurz kommen.

    News

    »Coda«: Erste Dessert-Bar in Berlin

    Ab 10. August verführen René Frank und Oliver Bischoff mit raffinierten Dessertkreationen und eigens darauf abgestimmten Drinks.

    News

    Vitus & Urban – wo Wein auf Kunst trifft

    Das österreichische Kufstein ist um ein Szenelokal reicher geworden. Die Weinbar ist der neue Treffpunkt in der Festungsstadt.

    News

    »Panama«: Ein Stück Mittelamerika in Berlin

    Fernwehexperte Ludwig Cramer-Klett hat unweit der Potsdamer Straße eine kulinarische Wohlfühl-Oase geschaffen.

    News

    Mexiko am Falkenried: »La Quesadilla«

    Mexikanisch-karibische Küche liegt im Trend. Hier fällt sie authentisch, würzig, exotisch, dabei erfreulicher Weise nicht zu scharf gewürzt aus.

    News

    »MUN Restaurant« eröffnet am 17. Juni

    München bekommt einen neuen Hotspot für »Modern Asian Cuisine« auf höchstem Niveau.

    News

    Marcel Görke kocht im »Heimatjuwel« nordisch-regional

    Der einstige Küchenchef im »Seven Seas« hat sich selbstständig gemacht und setzt auf regionales »casual fine dining«.

    News

    »Cafe Elb Wein«: Entspannter Hamburger Neuzugang

    Tom Sochaczewsky eröffnet sein zweites Weincafé, ein angeschlossener hauseigener Weinladen ist in Planung.

    News

    Neues 5 Sterne Hotel Slovenija ab Juni 2016

    Als jüngster Betrieb der renommierten LifeClass Hotels & Spa empfängt das 5 Sterne Hotel Slovenija nach umfangreicher Renovierung ab Juni 2016 seine...

    News

    »Nenio«: Fine-Dining-Bar in Düsseldorf

    Bastian und Lena Falkenroth eröffnen ein Schwesterlokal des »U.« und garantieren hautnahes Kocherlebnis.

    News

    Berlin hat eine neue (Sch)Weinbar

    In gemütlicher Atmosphäre gibt es neben einer überschaubaren Weinkarte hausgemachtes Tonic.

    News

    25hours Hotel: Mit »Neni« nach Hamburg

    Das Alte Hafenamt ist der dritte Ableger an der Alster, Haya Molcho serviert Hafen- und Fischgerichte.