Tradition wird bei Laurent-Perrier groß geschrieben / Foto: Laurent-Perrier
Tradition wird bei Laurent-Perrier groß geschrieben / Foto: Laurent-Perrier

Seit über 70 Jahren befindet sich Laurent-Perrier, 1812 gegründet, im Privatbesitz der Familie Nonancourt. Seit 2006 ist das Familienunternehmen Kattus der offizielle Vertriebspartner von Laurent-Perrier in Österreich. Mit der Übernahme der Geschäfte durch Bernard de Nonancourt im Jahr 1949 begann der internationale Aufstieg des Champagnerhauses. Angespornt von seiner Liebe zum Champagner und der hohen Achtung für seine Mitarbeiter, widmete Bernard de Nonancourt sein Leben dem weiteren Ausbau der Firma Laurent-Perrier. Seine Philosophie lautete: »Qualität der Weine, Qualität der Menschen«.

Tradition revitalisiert
Nonancourt war einer der ersten, der traditionelle Champagner-Konzepte wiederbelebte und sie der jungen Generation vermittelte, wie Brut nature (ohne Dosage), Cuvée de Prestige (der »Mehrfach-Jahrgangswein«) oder Rosé Brut. Auch die kompromisslose Einhaltung der seit Jahrhunderten bestehenden Traditionen des Weinbaus ist ein Teil des Erfolgs von Laurent-Perrier. Unter der Führung von Bernard de Nonancourt stieg Laurent-Perrier zum größten Familienunternehmen unter den Champagnerproduzenten sowie dem insgesamt drittgrößten Champagnerhaus auf.

Dass Champagner von Laurent-Perrier höchsten Ansprüchen genügt, dafür sorgt seit 1980 Kellermeister Michel Fauconnet, Nachfolger von Alain Terrier, der bis heute als einer der größten Kellermeister in der Geschichte der Champagne gilt. Geleitet von der Tradition des Hauses und inspiriert durch geistige Unabhängigkeit, kreiert er gemeinsam mit seinem Team vielfach ausgezeichnete Champagner, die von Genießern weltweit geschätzt werden und deren Vielfalt ihresgleichen sucht.

»Grand Siècle«, die Cuvée Prestige aus dem Haus Laurent-Perrier, ist ein geschmackliches Meisterwerk aus den zwölf besten Grand Cru-Lagen und genießt höchste Wertschätzung unter Champagner-Kennern. Eine Ausnahmestellung nimmt Laurent-Perrier insbesondere in der Welt der Rosé Champagner ein. Der Rosé bei Laurent-Perrier wird durch den sogenannten Abstich gewonnen, anstatt durch das Verschneiden von Weiß- und Rotweinen. Sowohl der »Cuvée Rosé Brut« als auch der »Alexandra Rosé« – ein Prestige Cuvée, der anlässlich der Hochzeit seiner Tochter Alexandra 1987 von Bernard de Nonancourt kreiert wurde – sind zum Inbegriff des Rosé Champagners avanciert, was auch zahlreiche Auszeichnungen bestätigen.

Auch die Gäste der Falstaff Champagnergala in Berlin können sich am 5. Dezember auf ein geschmackliches Meisterwerk freuen. Laurent-Perrier ist eines der Champagnerhäuser, die an diesem Abend ihre edlen Tropfen zur Verkostung präsentieren.

INFO
Termin:
Donnerstag, 5. Dezember 2013
Zeit: Beginn um 17.30 Uhr
Ort: Berlin Capital Club, Mohrenstraße 30, 10117 Berlin


TICKETS
Vorverkauf: € 59,– >>> Hier online bestellen
Mitglieder Berlin Capital Club: € 49,–
Abendkasse: € 69,–

http://at.amiando.com/Champagnergala2013.html

(sb)

Mehr zum Thema

News

Die Sieger des Kremstal DAC Rieden Cup 2020

Der Jahrgang 2019 brachte durchwegs Weißweine von animierender Frische und ist von einem klaren Fruchtspiel gekennzeichnet. In der Kategorie »Grüner...

News

5 Fakten über PiWi

Was Sie über PiWi-Weine wissen müssen – die wichtigsten Infos.

News

»Projekt PiWi«: Die perfekte Rebe

Weinbau ohne Spritzmittel? Was wie ein Wunschtraum klingt, könnte nun Realität werden. Dank neuer, gegen Pilze immuner Rebsorten, die trotzdem gute...

News

Die unbekannten Hügel des Veneto

Wie mächtige Ozeandampfer heben sie sich aus der weiten Ebene empor: Die Colli Euganei bei Padova und die Colli Berici und Breganze bei Vicenza....

Advertorial
News

Big Bottle Party online 3: Über 30 Großflaschen gewinnen!

Auch im dritten Teil unserer Online-Big Bottle Party wird es italienisch: Unser Fokus liegt auf den Winzern aus der Toskana, aber auch die...

Advertorial
News

Big Bottle Party online 4: Über 30 Magnums & Co gewinnen!

Im vierten und letzten Teil unserer Online-Big Bottle Party bleiben wir in Italien und stellen die Winzer aus der Lombardei, dem Piemont, Südtirol,...

Advertorial
News

Top 6 Weine zu Schwarzwild

Wildschwein kann auf alle erdenklichen Arten genossen werden – und findet auch zahlreiche Weinbegleiter. Die Falstaff-Weinredaktion verrät welche.

News

Exklusiver Genuss bei der Virtuellen WeinTour

Erleben Sie die 13 deutschen Weinregionen vom 6. bis 15. November online bei der Virtuellen WeinTour des Deutschen Weininstituts!

Advertorial
News

Die ProWein 2021 wird auf fünf Tage verlängert

Die wichtigste Wein-Fachmesse der Welt soll im kommenden Jahr stattfinden, wird Corona-bedingt aber auf 10.000 Besucher pro Tag limitiert.

News

97 Punkte für den Masseto 2017

Die renommierten toskanischen Weinproduzenten Masseto enthüllen nach monatelanger Lagerung zwei neue Weine.

News

Top 5 Weinempfehlungen zu Wild

Herbstzeit ist Wildzeit: Wir haben fünf Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie zu Wild-Gerichten wie Rehrollbraten empfehlen.

News

Die Sieger der Sizilien Trophy 2020

Sizilien ist die größte Anbauregion Italiens. Eine neue Winzer-Generation erzeugt hier hochqualitative Weine. Bei der Falstaff Trophy trugen...

News

Die digitale Falstaff Big Bottle Party 2020 – Teil 1

Im ersten Teil unserer Online-Big Bottle Party lernen Sie die Weingüter aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Spanien kennen. Von...

Advertorial
News

Bollinger PN VZ 15 im Falstaff-Check

94 Punkte für den jüngsten Bollinger-Release, der aus 100 Prozent Pinot Noir kreiert wurde und überwiegend aus dem Jahr 2015 stammt.

News

Lambrusco: Zusammenschluss der Produzenten

Früher als Billigwein abgestempelt hat sich der Lambrusco mittlerweile zu einem Qualitätsprodukt gemausert. Die zunächst getrennt arbeitenden...

News

A-Nobis: Norbert Szigeti eröffnet neue Sektkellerei

FOTOS: Der burgenländische Sekt- und Champagner-Produzent hat eine eindrucksvolle Kellerei ganz nach seinen Wünschen gebaut.

News

Herbstgenüsse aus dem Weinregal bei Müller

Die Herbstzeit ist so schön, wie man sie sich macht: Nun dürstet einen nicht mehr nach leichten Sommerweinen, jetzt braucht man deutlich mehr Tiefe...

Advertorial
News

Einzigartige Machart für Cottinis Paradewein

Calinverno ist der wertigste Wein der Monte-Zovo-Produktion: mit vier weiteren Crus bildet er die Speerspitze des Weinguts aus dem Veneto.

Advertorial