»Laschori«: Konzept-Küche in Hamburg Blankenese

Das »Laschori« bietet einen spannenden Mix.

Foto beigestellt

Das »Laschori« bietet einen spannenden Mix.

Foto beigestellt

Das beschaulich-schöne Blankenese ist aufgrund der malerischen Lage des ehemaligen Fischerdörfchens am Steilhang über dem Elbstrand ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen und Hamburger gleichermaßen. Ausflügler und Sommerfrischler zieht es hier ans Wasser und ins pittoreske Treppenviertel, über allem thront »Hausers Süllberg Hotel«, das unter der Leitung von Patron Karlheinz Hauser zu einer der feinsten Adressen der Hansestadt avancierte. Ein ganz neues Kapitel in der kulinarischen Geschichte des Elbvorortes schlagen die Macher des »Laschori« im Quartier Blankeneser Bahnhofsplatz auf. Hier gibt es jetzt Burger, Streetfood, Steaks und Seafood - mit zwei verwandten Konzepten – und Barbetrieb unter einem Dach und auf insgesamt 750 Quadratmetern Fläche: »…ein Restaurant für jedermann, zu bezahlbaren Preisen, orientiert am Flair des New Yorker Meat Markets«, versprechen die Betreiber.

»Laschori Burger & Streetfood«

Licht und freundlich hell sind die Räume, im »Laschori Burger & Streetfood« mit Leuchtern aus Schlachterhaken, weiß gekachelten Wänden, Bogenfenstern und massiven Holztischen, Drehstühlen und offenem Küchenbereich. Hier werden Streetfood-Spezialitäten und saftige Burger serviert, aus 180 Gramm Rindfleisch (von Rindern aus dem Voralpenland). Die Saucen sind hausgemacht und die luftigen Buns sind vom Biobäcker. Unkomplizierte Geselligkeit wird in diesem Teil des Restaurants groß geschrieben, mit ehrlichem Essen im »Auf-die-Hand-Style«.

Werfen Sie einen ersten Blick ins »Laschori«

»Laschori Food Couture«

Ebenfalls trendig urban, dabei eleganter im Design, gibt sich das »Laschori Food Couture« mit einer gläsernen Küche im Restaurant. Herzstück ist ein High Temperatur Grill, der bis zu 600 Grad heiß wird. Auf der Karte stehen saftige Steaks (immer mit Tomatensalat und Bio-Krustenbrot) sowie Fleisch-, Fisch- und Seafood-Spezialitäten mit Saucen und Beilagen nach Wahl. Die Restauranttische sind aus einem 1,5 Meter dicken Eichenstamm gesägt und lassen sich puzzleartig zusammenstellen. Mit Blattsilber belegte Lichtreflektoren schenken ein weiches Licht. Regelmäßig wechselnde Kunstausstellungen im Raum sollen jeden Besuch zu einem Erlebnis machen. Ergänzt wird das »Food Couture« durch einen gemütlichen Familienbereich mit großen Tischen für die ganze Familie, inklusive der »Laschori«-Kinderecke.

»Laschori« Bar

Die Abende beginnen und enden bestenfalls am fünf Meter langen Eichentresen. Die Bartender servieren hier ausgesuchte Weine, (Craft-)Bier, Longdrinks und Cocktails. Frische Zutaten und Kräuter, ungewöhnliche Gewürze sowie eine vielfältige Auswahl an hochwertigen Spirituosen sorgen für Drinks in hervorragender Qualität. Eine erlesene Zigarrenauswahl rundet das Angebot ab.

Laschori
Erik-Blumenfeld-Platz 27b
22587 Hamburg
www.laschori.de

Mehr zum Thema

  • 29.03.2016
    Restaurant der Woche: »Küchenfreunde«
    Vier Freunde überzeugen mit guter Küchenleistung, feiner Weinkarte und fairen Preisen.
  • 22.03.2016
    »Zwanzig Quadratmeter«: Hamburgs kleines Tageskaffee
    Tagsüber gibt's Kaffeespezialitäten, Abends »Menü Fondue« für private Kleinstgruppen.
  • 02.03.2016
    Erste Focacceria in Hamburg: »Bonassola«
    Die Brüder Koral und Onur Elci servieren das ligurische Fladenbrot in Bestform und Variation.
  • 25.02.2016
    »RAIN Cafeatery«: Frühstück in Hamburg
    Das Paradies für Langschläfer läutet unsere Top 5 der Frühstücksbars in Hamburg ein.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10: Rezepte mit Honig

    Zum Weltbienentag am 20. Mai haben wir zehn Inspirationen fürs Kochen, Backen und Mixen mit Honig gesammelt.

    News

    Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

    In Portugal wird fleißig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

    News

    Hamburg: Top 3 Geheimspots am Wasser

    Hamburgs Sonnenseiten genießt man am besten an Elbe und Alster? Stimmt, aber das wissen auch viele Touristen! Wer sich etwas abseits davon bewegen...

    News

    Top 5 Vegan in Stuttgart

    In der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg wird sowohl von alten Pionieren als auch in neuen Startups zelebriert, dass vegane Kost nicht dogmatisch...

    News

    Top 3 Ramen-Bars in Hannover

    Japanische Ramen sind total angesagt. Spezialisierte Restaurants bieten das Trendfood auch in Hannover an, hier kommen unsere Empfehlungen.

    News

    Starke Frauenquote: Erstmals siegt eine Frau beim Falstaff Young Talents Cup in der »Bar«

    Mit 44 Prozent zeigte sich der weibliche Nachwuchs 2022 stärker denn je und katapultierte Melina Christina Gugusis von der »Freindal Wirtschaft« auf...

    News

    Neue Drinks in der »Brasserie am Gendarmenmarkt«

    Das Restaurant in Berlin-Mitte ist eine bewährte Adresse für berlinerisch-französische Fusionsküche. Mit frischen Ideen macht es sich jetzt für die...

    News

    Expansion der beliebten Coffeeshops von »The Visit Coffee«

    Die Eröffnung der zwei neuen Coffeeshops von »The Visit Coffee« in Berlin erfreuen Kaffeeliebhaber der ganzen Stadt. Nachhaltigkeit und Transparenz...

    News

    »Casa Cook« Hotel: Alexandros Tsiotinis kreiert Menüs auf Samos

    Der junge Sternekoch konzipiert das kulinarische Konzept des neuen Hotels auf der griechischen Insel.

    News

    Ein Personal-Manifest, das aufhorchen lässt

    Wie das Gastgewerbe wieder mehr Mitarbeitende findet? Antworten auf diese Frage kommen von der Schweizer Hotel & Gastro Union, die einen...

    News

    RTL: Tim Raue wird der neue »Restauranttester«

    Nach knapp fünf Jahren ist das beliebte Format zurück. Mit Tim Raue für Christian Rach folgt der eine Spitzenkoch auf den anderen.

    News

    Microgreens: Von der Spitzengastro in die eigene Küche

    Vertical Farming erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit, nicht zuletzt aufgrund seines nachhaltigen Aspekts. Falstaff hat mit dem...

    News

    Restaurant der Woche: Nagare

    Viel mehr als Sushi: »Nagare« in Stuttgart.

    News

    »Tutto Napoli« – eine Stadt, ein Buch

    Neapel. Bekannt für Maradona, das Meer, seine vollen Straßen, die Mafia – und seine Kulinarik. Journalist Tobias Müller mit der ganzheitlichen...

    News

    Frühzeitig erkennen & handeln: Burnout-Prävention in der Gastronomie

    Frühe Warnsignale erkennen und präventiv handeln können ein Burnout verhindern – hier sind auch die Führungskräfte in Unternehmen gefragt. Die ÖVS...

    News

    Erstmals drei Sieger in einer Kategorie beim Internorga Zukunftspreis 2022

    Ausgezeichnet wurden zukunftsweisende Konzepte für den Außer-Haus-Markt in den Kategorien »Nahrungsmittel und Getränke«, »Technik und Ausstattung«...

    News

    Beste Kaffee-Performance mit eleganter Leichtigkeit: Die neue Schaerer »Coffee Skye«

    Das Gerät bietet maßgeschneiderte Kaffeekonzepte mit großem Maß an Konfigurationsfreiheit in Einsatzbereichen mit mittlerem Bedarf.

    Advertorial
    News

    Kulinarik-News aus New York

    Die Corona-Pandemie ließ im Big Apple auch gastronomisch keinen Stein auf dem anderen. Manche mussten gehen, einige starten neu, vieles hat sich...

    News

    Buchtipp: Entdeckungsreise für den Gaumen

    Die Küche des Baltikums ist für viele eine (noch) unbekannte Genuss-Landkarte. Mit Zuza Zak und ihrem neuen Buch kann man diese Geschmackswelt von...

    News

    The Duc Ngo eröffnet Pop-Up in St. Tropez

    Im »Club L'Indochine« in der »Villa Belrose« bringt der unter anderem aus Kitchen Impossible bekannte Spitzenkoch eine Fusion aus französischer Haute...