Heute asiatische Cross-Over-Küche, morgen mexikanische Tacos und Quesadillas, mit besten Zutaten frisch gekocht, originell und aufregend – das alles bitte immer im gleichen Stammlokal. Der Traum eines jeden Street Food Festival-verwöhnten Großstadtbewohners wird wahr: In Köln hat Deutschlands erstes stationäres Pop Up-Restaurant eröffnet. Das Konzept des »Laden ein« in der Blumenthalstraße ist so einfach wie genial: Ein Restaurant, viele individuelle Konzepte, jede Menge kulinarische Erfahrungen. Alle 14 Tage wechseln hier nicht nur das Menü, sondern auch Köche, Kellner und Name – ein stetiger Wandel der Betreiber. Wo Samstag noch koreanische Burger serviert wurden, ist am Montag senegalesische Küche angesagt.

Edelimbiss mit Liebe zum Detail
40 Sitzplätze bietet das »Laden ein«, den Besucher erwartet eine Art Edelimbiss, bestellt wird an der großen Theke, die zugleich Showküche ist. Nichts erinnert mehr an die ehemalige Metzgerei Hof, stattdessen wurde hier mit viel Liebe zum Detail und puristischem Gestaltungswillen alles auf Neu gesetzt. An der Wand sprießt vertikales Grün, man sitzt an massiven Echtholztischen auf langen Bänken, mit Blick in die offene Küche. Das hat einerseits den Vorteil, dass man den Köchen bei der Zubereitung der Speisen direkt auf die Finger blicken kann. Zum anderen kommt man schnell mit anderen Genussfreudigen ins Gespräch.

Koreanische Crossover-Küche aus Berlin in Köln: Chilees / © Laden ein

Neues Konzept im Agnesviertel
Die unkonventionelle Restaurant-Sharing-Idee hat rasch die Runde in der Domstadt gemacht. Kölns Food-Szene ist hungrig auf Neues. Till Riekenbrauk weiß das. Die Zeit sei »reif gewesen für so ein Konzept«, erzählt der 29-Jährige. Er ist einer der drei Veranstalter des mittlerweile in ganz Deutschland bekannten Street Food Festivals. Man wolle das Agnesviertel kulinarisch bereichern, ein buntes Angebot an regionalen und internationalen Speisen bieten und eine Plattform für ambitionierte (Hobby-)Köche schaffen. Das Ziel: »Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen«.

Kochen und Coaching
Das revolutionäre Gastronomie-Konzept beinhaltet nicht nur eine zweiwöchige Mietdauer, sondern auch wirtschaftliche und organisatorische Beratung. Unter realen Bedingungen kann hier mit minimiertem Risiko der Start des eigenen Ladens, des eigenen Konzepts geprobt werden. Während der zwei Wochen bekommt man einen erfahrenen Küchenprofi und ein marketingerprobtes Team an die Seite gestellt, lernt sich zu organisieren und zu kalkulieren – so dass der Traum vom eigenen Restaurant in greifbare Nähe rückt.

Gastgeber der nächsten Wochen:

  • Noch bis 7. November: Chilees – Koreanische Burger
  • 9. bis 25. November: Awa – traditionelle senegalesische Küche
  • 23. November bis 6. Dezember: Nipponoodles – Japanische Dim Sum
  • 7. bis 19. Dezember: Buns & Sons – PulledPork


www.laden-ein.com

INFO
»Laden ein«

Blumenthalstr. 66
50668 Köln

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 12 – 22 Uhr

(von Sophia Schillik – www.cucinapiccina.de)

Mehr zum Thema

  • 02.11.2015
    Neu in Schwabing: Plaza Mayor München
    Zwischen Münchner Freiheit und Englischem Garten trifft gehobene Küche auf südländisches Flair.
  • 28.10.2015
    Reservierungs-Start für »Noma« in Australien
    René Redzepi kocht Anfang 2016 für zehn Wochen in Sydney, das Menü wird rund 315 Euro kosten.
  • 27.10.2015
    Food Photo Festival 2015: Die Top Ten der Besten
    In Vejle wurden die besten Foodphotographen ausgezeichnet. Die Bilder sehen Sie hier!
  • 21.10.2015
    Handgemacht und gut: Top 10 Hamburger in Hamburg
    Vom Food-Truck bis zum Restaurant: Die besten Burgerläden der Hansestadt auf einen Blick.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top-Gastronomie: Schlemmen im Burgenland

    Ob Spitzenretsaurants, Gasthäuser oder Streetfood: Hier eine Auswahl der besten kulinarischen Adressen, die das östlichste Bundesland zu bieten hat....

    News

    Die Zukunft der begehrten Kaffeebohnen

    Die Zukunft der Kaffeebohnen ist angesichts des Klimawandels in Gefahr. Was tun, um neue, aggressive Pilzarten, starke Preisschwankungen und...

    News

    Caft-Beer-Boom im Burgenland

    Ein klassisches Bierland ist das Burgenland, dessen Landschaft von Weingärten und dem Neusiedler See geprägt ist, ja nicht. Doch der Craft-Bier-Boom...

    News

    Die besten Veggie-Restaurants

    Von Kopenhagen bis New York: Diese Restaurants gelten international als Places to be für Veggies.

    News

    Das steckt hinter dem Veggie-Boom

    Wer dauerhaft oder teilweise auf tierische Produkte verzichtet, zelebriert Ernährung als Lifestyle. Und kann dank kreativer Köche trotzdem auf...

    News

    Vegan – Mit Genuss und ohne Mangel?

    Vegane Ernährung polarisiert, stellt Vertrautes in Frage, nimmt spätestens seit der Klimadebatte Fahrt auf und braucht für eine gesunde...

    News

    Hightech auf dem Acker: Die Landwirtschaft von Morgen

    Schwimmende Ställe, vertikale Gemüsefarmen und Roboter als Erntehelfer: Wie Technologie die Landwirtschaft der nächsten Jahrzehnte revolutionieren...

    News

    Gesund Genießen: Das Wohlfühl-Kochbuch des Kurhauses Marienkron

    Das Kochbuch bringt die einfache vegetarische Küche des Kurhauses Marienkron an den heimischen Herd. Wir verraten drei Rezepte für das neue...

    News

    Top 10 vegane Kuchen, Bäckereien und Desserts

    Vegan bedeutet nicht gleichzeitig den Verzicht auf süße Köstlichkeiten: Diese Rezepte kommen auch ohne Butter, Milch, Honig, Eier und Co. aus.

    News

    Über die Zukunft der Rinderzucht

    Viehzucht ist für mehr als ein Zehntel der weltweiten Methan-Emissionen verantwortlich. Doch die Wissenschaft forscht an einer Lösung – und die kommt...

    News

    Tipps für die Zeit nach der Festtags-Völlerei

    Wenn der Magen nach einem üppigen Festmahl schmerzt, gibt es mehrere Möglichkeiten, Abhilfe zu schaffen. Falstaff verrät Tipps gegen das Völlegefühl.

    News

    Restaurant der Woche: Brikz

    Das Restaurant mit den roten Backsteinwänden in Berlin-Charlottenburg ist nach einem pandemiebedingt eher schwierigen Start endlich in der...

    News

    Gastro-Innovationen: Was nach dem Geschmack kommt

    Moderne Technologie wird den Restaurantbesuch zweifellos verändern. Dass in der Küche Roboter übernehmen, ist aber alles andere als ausgemacht. Die...

    News

    Top 7: Best of Brot aus Zürich

    Kaum etwas duftet besser als frisch gebackenes Brot: Wir präsentieren gemeinsam mit der Food Zurich sieben erstklassige Bäckerei-Confiserien in...

    News

    Was macht eine gute Tisch-Gemeinschaft aus?

    Das Künstler-Duo Honey & Bunny über das fragile Gleichgewicht bei Tisch.

    News

    Wissenschaft: Naschen mit gutem Gewissen

    Die Zahl süßer Verlockungen ist rund um Weihnachten besonders groß, die Gelegenheiten zum Naschen sind zahlreich, und nicht wenige plagt bei jedem...

    News

    Corona-Update: Diese Einschränkungen gelten über Silvester

    Mit der Hoffnung die prognostizierte Omikron-Welle einzudämmen, treten die noch vor Weihnachten beschlossenen Maßnahmen nun deutschlandweit in Kraft.

    News

    Restaurants 2021: Die besten Neueröffnungen

    Im zweiten Pandemiejahr 2021 wagten es einige Gastronomen wieder mit neuen Restaurant-Projekten durchzustarten: Unsere Jahreshighlights im Überblick.