Foto: © Harald Eisenberger; Aus: Desirée Treichl-Stürgkh, Johann Lafer – Fröhliche Weihnachten - Dekorationen, Geschenkideen und Rezepte für das schönste Fest des Jahres, Christian Brandstätter Verlag, 224 Seiten, € 34,90

SO SCHMECKT WEIHNACHTEN
Sie ist Österreichs Stil-Ikone und organisiert den Wiener Opernball. Sie ist Herausgeberin eines Wohn- und Lifestylemagazins und Autorin eines charmanten Benimm-Guides. Sie ist ein Familienmensch und Mutter von drei Buben. Und: Sie liebt Weihnachten. Er ist Deutschlands erfolgreichster Fernsehkoch und Weihnachten erinnert ihn an sein Aufwachsen auf dem Land. In diesem Buch erinnern sich Desirée Treichl-Stürgkh und Johann Lafer an die eigene Kindheit zurück und geben Einblick in ihr ganz persönliches Weihnachtsfest. Sie erzählen Anekdoten und Geschichten und geben Tipps, wie man das Fest zu einem unvergesslichen Erlebnis gestaltet. Natürlich dürfen da auch die passenden

 

 

Desirée Treichl-Stürgkh, Johann Lafer Fröhliche Weihnachten, Buchcover, Christian Brandstätter Verlag
Desirée Treichl-Stürgkh, Johann Lafer Fröhliche Weihnachten, Buchcover, Christian Brandstätter Verlag

kulinarischen Tipps von den klassischen Vanillekipferln bis hin zu Punsch, Bratäpfeln und feinen Häppchen nicht fehlen. Vanillekipferl à la Lafer zum Nachbacken Desirée Treichl-Stürgkh, Johann Lafer Fröhliche Weihnachten - Dekorationen, Geschenkideen und Rezepte für das schönste Fest des Jahres Christian Brandstätter Verlag224 Seiten, € 34,90________________________________________________________________LAFERS LIEBLINGSREZEPTEIn diesem Buch beschreibt Johann Lafer seine liebsten Gaumenfreuden. Das ABC der Genüsse entführt in die kulinarische Welt des Sternekochs, indem es spannende Informationen mit persönlichen Anekdoten zu einem echten Lesevergnügen vereint. Wer schon immer einmal wissen wollte, was es mit dem exotischen Paarungsverhalten der Aale auf sich hat, was das Geheimnis der

Lafers ABC der Genüsse, Gräfe und Unzer, Buchcover
Lafers ABC der Genüsse, Gräfe und Unzer, Buchcover

Peking-Ente ist oder was der beliebte Sternekoch von Modeeis wie Ben und Jerrys hält, der wird hier fündig. Außerdem verrät Lafer 30 seiner gaumenkitzelnden Lieblingsrezepte. Skurrile und hintersinnige Illustrationen des Prager Künstlers Jiri Sliva machen das Buch zusätzlich zum Augenschmaus.Johann LaferLafers ABC der GenüsseGU Verlag416 Seiten, € 19,90 ________________________________________________________________STANDARDWERK DER ÖSTERREICHISCHEN KÜCHEDer erfolgreichste Kochbuchautor Österreichs und »Tafelspitz-König« Ewald Plachutta legt mit diesem Band sein Lebenswerk vor: 1500 wohlerprobte Rezepte für jeden Tag und jede Gelegenheit. Leicht verständlich beschrieben, für Kochanfänger ebenso wie für ambitionierte Hobbyköche geeignet. Ob schnelle

Der Goldene Plachutta, Buchcover
Der Goldene Plachutta, Buchcover

Suppen, kindertaugliche Süßspeisen, große Braten, vegetarische Köstlichkeiten oder das berühmte Original-Plachutta-Tafelspitz-Rezept: Der Goldene Plachutta ist umfassend und perfekt auf die modernen Essgewohnheiten abgestimmt. Ein Kochbuch für ein ganzes Leben. Ein Kochbuch für Generationen. Ewald und Mario Plachutta Der Goldene Plachutta Christian Brandstätter Verlag704 Seiten, € 39,90 ________________________________________________________________AUGENSCHMAUSEinzigartig & exklusiv - Christian Domschitz ist einer der renommiertesten Köche Österreichs und öffnet die Türe zur Küche des Restaurants »Vestibül«. Er präsentiert seine besten Gerichte in ungewöhnlicher Form: »Nichts neu erfinden, aber beständig verbessern. Neues gestalten, ohne dabei auf Tradition und Ursprung zu verzichten.« Unter diesem Motto stellt Domschitz 64 seiner bewährtesten und beliebtesten Rezepte vor, darunter Klassiker seiner Küchenlinie, aber auch zahlreiche Neuinterpretationen. Präsentiert werden diese in einem besonderen Format, abseits des üblichen Kochbuches. Großformatige, einzeln zu

Das Christian Domschitz Postkarten-Kochbuch / Foto: beigestellt
Das Christian Domschitz Postkarten-Kochbuch / Foto: beigestellt

entnehmende Postkarten in einer exklusiven Box versprechen neben kulinarischem Anreiz auch optischen Genuss, der nicht zuletzt durch die einzigartigen Fotos von Ingo Pertramer zu einem ganz besonderen wird. Christian DomschitzDas Christian Domschitz Postkarten-Kochbuch€ 58,–Ausschließlich im Restaurant »Vestibül« zu beziehen: www.vestibuel.at________________________________________________________________UMFASSENDES GENUSSWISSENWie filetiere ich eine Grapefruit? Wie erkenne ich, dass ein Fisch frisch ist? Welche Gartechnik eignet sich für welchen Fleischschnitt? Wie sieht eine frische Kurkuma-Wurzel aus? Und was ist eigentlich Verjus? Ob Fisch, Fleisch, Gemüse, Nüsse, Samen, Gewürze, Milchprodukte, Obst oder Getreide: Auf 544 Seiten und mit rund 2.500 brillanten Fotos stellt diese Enzyklopädie die ganze Welt der Lebensmittel vor. Von internationalen Food-Spezialisten recherchierte Texte machen dieses Buch

Das große Buch der Lebensmittel / Dorling Kindersley Verlag, Buchcover
Das große Buch der Lebensmittel / Dorling Kindersley Verlag, Buchcover

zu einem wissenschaftlich fundierten Nachschlagewerk. Es informiert über richtiges Einkaufen, Aufbewahren, Zubereiten und Haltbarmachen von Lebensmitteln - mit vielen Step-by-Step-Fotos. Außerdem verrät es 200 internationale Rezepte, die garantiert Appetit machen. Das große Buch der Lebensmittelauswählen - aufbewahren - zubereiten - haltbar machenDorling Kindersley Verlag544 Seiten, 49,95 € ________________________________________________________________EINFACH UND UNKOMPLIZIERTIn seinem Buch »Basics« macht Bill Granger sich daran, die »Küche für jeden Tag« zu vereinfachen. Denn Granger ist nicht nur Küchenchef und Fernsehkoch, Restaurantbetreiber und Kochbuchautor, sondern auch ein vielbeschäftigter Vater von drei kleinen Töchtern. Da bleibt keine Zeit für endlose Einkaufstouren, nervenaufreibendes Stöbern nach geheimen Zutaten und stundenlangen

Bill Granger, Basics, Collection Rolf Heyne
Bill Granger, Basics, Collection Rolf Heyne

Vorbereitungen in der Küche. Auch komplizierte Rezepte, die nach Profiausrüstung und Profitechniken verlangen, sind nicht seine Sache. Sein Credo: Kochen muss schnell und einfach gehen und das Essen muss toll schmecken und gesund sein.Bill Granger Basics - 100 Rezepte für jeden TagCollection Rolf Heyne256 Seiten, €(D) 29,90 / €(A) 30,80 / sFr 40,90________________________________________________________________GENUSSVOLLE GESCHICHTEAstrid Paul, 44, Allroundgenießerin, Organisationstalent und leidenschaftliche Köchin, eröffnete mit 23 Jahren ein Café, pachtete anschließend ein Hotel, leitete ein Weingut und organisierte Veranstaltungen. Nach einer Tätigkeit als Managerin in einem großen Lebensmittelkonzern hat sie sich 2011 mit dem Unternehmen »Arthurs Tochter Kocht – einfach kulinarisch« erneut selbstständig gemacht. Seit 2009 schreibt sie als »Arthurs Tochter« einen der bekanntesten und erfolgreichsten Foodblogs in Deutschland ; sie arbeitet mit Sterneköchinnen und -köchen zusammen, einige ihrer inzwischen über 200 Rezepte sind bereits in Buchform erschienen. Wie dieser Blog ihr Leben verändert hat, welche Sichtweisen sich ihr

Arthurs TOchter kocht, Buchcover, Collection Rolf Heyne
Arthurs TOchter kocht, Buchcover, Collection Rolf Heyne

erschlossen haben, welch wunderbare und spannende Begegnungen mit anderen Menschen sie hatte, wie Virtualität in das echte Leben Einzug gehalten hat, wie »Arthurs Tochter Kocht« im Handstreich neue Maßstäbe für Foodblogger gesetzt hat – von all diesen Dingen und natürlich von sinnlichen Genüssen im Web 2.0 erzählt dieses Buch.

Astrid PaulArthurs Tochter kochtMein B_LogbuchCollection Rolf Heyne272 Seiten, €(D) 17,90 / €(A) 18,40 / sFr 25,90________________________________________________________________ITALO-KÜCHE Herzlich willkommen in Neapel! Italienische Lebensfreude ist hier an jeder Ecke spürbar, mediterraner Genuss in seinem Facettenreichtum erlebbar. Genau diesem widmet Dario Santangelo sein Buch »Neapel sehen und genießen«. Der Leser dieses Kochbuchs hat die Wahl aus über 180 Rezepten: Vom Klassiker und »König der neapolitanischen Küche«, dem Ragù, über die Minestra maritata, für die

Neapel, Pichler Verlag, Buchcover
Neapel, Pichler Verlag, Buchcover

unterschiedliche Blattgemüse mit Fleisch und Brühe kombiniert werden, bis hin Wolfsbarsch all‘acqua pazza (wörtlich: in verrücktem Wasser). Und auch an Varianten für die Zubereitung von Meeresfrüchten fehlt es nicht. Für jeden Gaumen ist etwas dabei – stets begleitet vom geselligen Beisammensein am reich gedeckten Tisch. 
Dario SantangeloNeapel sehen und genießenNeapolitanische Lebensart - 180 traditionelle RezeptePichler Verlag288 Seiten, € 39,99________________________________________________________________FEINES SCHWEIN Schweinefleisch galt lange Zeit in der Küche als »langweilig«, doch das hat sich geändert: Hochwertiges Fleisch vom Schwein ist ein überaus gesundes Lebensmittel. Wie immer kommt es auf die Herkunft und die Aufzucht an: Die Mangalitzaschweine aus dem burgenländischen Seewinkel oder die Waldschweine in der Steiermark liefern inzwischen exzellente Fleischqualität. Für sein ambitioniertes »Lob auf das Schwein« hat Gerd Wolfgang Sievers nun die besten Rezepte versammelt: Knusprige Braten und herzhafte Eintöpfe fehlen hier ebenso wenig wie deftige Suppen und traditionelle Gaumenfreuden aus Omas Küche. Alle

Sievers, SAUgut!, Pichler Verlag, Buchcover
Sievers, SAUgut!, Pichler Verlag, Buchcover

Rezepte sind den heutigen Essgewohnheiten entsprechend leicht modernisiert, ohne ihnen aber ihren charakteristischen Geschmack zu nehmen. Rezepttipp: Knuspriger Schweinebauch mit GemüseGerd Wolfgang Sievers, Kurt-Michael WestermannSAUgut!Vom herzhaften Braten zum feinen Gaumenkitzel. Die 200 besten RezeptePichler Verlag240 Seiten, € 24,99________________________________________________________________WIENER TRADITIONSKÜCHEWer einen traditionellen Heurigen sucht, der Speis und Trank in erstklassiger Qualität bietet, landet unweigerlich beim Zahel in Wien Mauer. Die Gasträume im 250 Jahre alten Bauernhaus vermitteln eine stimmungsvolle Atmosphäre und die Gastgeber Cornelia und Richard Zahel verstehen es, die Freude, die sie am Genuss haben, an ihre Gäste weiterzugeben. Auf Wunsch der Gäste lässt sich Cornelia Zahel nun erstmals auch in die Kochtöpfe blicken und verrät ihre beliebtesten Rezepte, in bester Wiener Heurigentradition, modern interpretiert. »Nach einem guten Essen und einem edlen Tröpferl in unserem Heurigen wollten sie nicht nur

Zahel, Die neue WIener Heurigenküche, echomedia, Buchcover
Zahel, Die neue WIener Heurigenküche, echomedia, Buchcover

den guten Wein mit nach Hause nehmen, sondern auch daheim die köstlichen Rezepte nachkochen«, erzählt das Winzerehepaar. Und Richard Zahel gewährt Einblicke in den Familienbetrieb, den Heurigen und sein Weinbaugebiet.Cornelia und Richard ZahelDie neue Wiener Heurigen-KücheFotografiert von Miguel Dieterichechomedia buchverlag 176 Seiten, € 24,90________________________________________________________________EIN SPITZENKOCH SERVIERT TAPASEr gilt als einer der innovativsten Köche Deutschlands und sorgt mit seinem einzigartigen Küchenstil seit Jahren für Furore. Von diversen Gourmet-Führern zahlreich ausgezeichnet ist Juan Amador - Starkoch mit spanischen Wurzeln - vor allem eines: ein Individualist. In »Tapas« stellt er seine Neuinterpretation der klassischen katalanisch-baskisch-französischen Küche vor, schließlich sollen sich

Juan Amador, Tapas, Tre Torri Verlag, Buchcover
Juan Amador, Tapas, Tre Torri Verlag, Buchcover

ie Leute mit seinen Kreationen beschäftigen, auch wenn sie sein Restaurant verlassen haben. Für alle, die sich auf eine neue kulinarische Welt einlassen wollen gilt: Auf in die Welt Amadors, in der es heißt: »Die Küche bin ich«.Juan Amador TapasTre Torri Verlag220 Seiten, € 49,90________________________________________________________________GENUSS IN THEORIE UND PRAXISDer bekannte Restaurantkritiker Jürgen Dollase gibt die Antworten! Seine Geschmacksschule verdeutlicht fürs Essen, was die Weinprobe beim Trinkgenuss erreicht. Die einzelnen Komponenten dessen, was wir schmecken, werden erläutert und bewusst gemacht – eine leicht verständliche Anleitung zu 100 Prozent Genuss. Die Inhalte wissenschaftlich korrekt und weit fortgeschritten, die Sprache klar und allgemeinverständlich. Die Rezepte geschmacklich überraschend, aber einfach und transparent in der Zubereitung. Die Produkte in der Regel überall erhältlich und nicht teuer. Das sind die Charakteristika der »Geschmacksschule« und nach diesen Prinzipien hat Jürgen Dollase sein ungewöhnliches Buch gestaltet. Im ersten Teil

Dollase, Geschmacksschole, Tre Torri Verlag, Buchcover
Dollase, Geschmacksschole, Tre Torri Verlag, Buchcover

liefert er höchst interessante Informationen über die physiologischen und psychologischen Grundlagen des Schmeckens und Essens. Im zweiten Teil folgen phantasievoll komponierte »Löffelgerichte« zum Nachkochen, die das Bewusstsein für einfache Grundeffekte schärfen, sich vielfältigen und die sensorischen Erlebnisse steigern. Jürgen DollaseGeschmacksschuleTre Torri Verlag192 Seiten, € 69,90________________________________________________________________ALPINEN GAUMENFREUDEN AUF DER SPURMolkenkaramell aus dem Bregenzerwald, Süsswassersardinen aus dem Comersee, Marmorataforellen aus dem slowenischen Soca-Tal oder Leindotteröl aus Niederbayern. Wie würzt man im Alpenraum mit Holz und Harz? In welche Lebkuchen kommt Kubebenpfeffer und in welche Würste Piment? Wo kommen die Sulmtaler Hühner her, und warum haben schon die Römer für die Leber von Süsswasserfischen aus den Voralpenseen gemordet? In »Das kulinarische Erbe der Alpen« erzählen traditionelle Produkte und ihre Produzenten von der Ernährungsgeschichte des Alpenraums, ihrer Vielseitigkeit, von den Einflüssen der wandernden Hirten und dem globalisierten Handel der Neuzeit und vom Wandel in der Ernährungskultur in Zeiten der Not. Ergänzt wird das Buch durch ein umfangreiches Verzeichnis der alpinen Delikatessraritäten und ein Register mit allen Produzenten und Bezugsadressen. »Das kulinarische Erbe der Alpen« steht unter dem Patronat von Slow Food International, das Vorwort wurde von Slow-Food-Gründer Carlo Petrini verfasst. 

Im Dezember 2012 startet eine zwölfteilige Fernsehserie (Bayrischer Rundfunk) unter

Das kulinarische Erbe der Alpen, Buchcover, AT Verlag
Das kulinarische Erbe der Alpen, Buchcover, AT Verlag

dem gleichen Titel, und im Herbst 2013 erscheint als zweiter Band das Kochbuch zum »Kulinarischen Erbe der Alpen«, in dem begnadete Alpköchinnen und leidenschaftliche Gastronomen zeigen, welche Kraft und welcher Genuss in der Wiederentdeckung traditioneller und naturnah produzierter Delikatessen des alpinen Terroirs steckt. Dominik Flammer, Sylvan MüllerDas kulinarische Erbe der AlpenAT Verlag368 Seiten, € 80,20 ________________________________________________________________TIPPViele weitere spannende Kochbücher und interessante Kulinarik-Lektüre finden Sie bei Babette’s:1040 - Freihausviertel Schleifmühlgasse 17 1040 Wien1010 - Am Hof Am Hof 13 1010 Wien www.babettes.at

 

 

 


(top)

Mehr zum Thema

News

Buchtipp: In 11 Schritten zur Verpflegungs-Konzeption

Um eine zielgerichtete Konzeption für ein Gemeinschaftsgastronomie-Projekt entwickeln zu können, sind die 11 folgenden Bereiche und Faktoren zu...

News

Buchtipp: Genuss aus dem Glas

Ob zum Aufbewahren oder zum Mitnehmen: Inspirationen für Feines aus dem Glas liefert das Kochbuch »Selbstgemacht im Glas«.

News

Buchtipp: »A fette Sau«

Jürgen Schmücking zeigt in seinem Buch »A fette Sau« wie schmackhaft und nachhaltig Mangalitza-Fleisch ist. Wir haben drei Rezepte zum Nachkochen.

News

Buchtipp: Grillen, Heuschrecken & Co.

Vom Salat mit sautierten Mehlwürmern bis zum Mehlwurm-Krokant: Das erste Schweizer Insektenkochbuch stellt 40 Rezepte und nützliche Tipps für die...

News

Buchtipp: Das Original Sacher Backbuch

Von der weltberühmten Sachertorte über flaumige Germknödel bis hin zum saftigen Marillenstollen: Das Traditionshotel Sacher stellt im neuen Kochbuch...

News

Neues vom Büchermarkt

Vier Lektüre- und Geschenk-Tipps für Weinkenner – und solche, die es werden wollen.

News

Buchtipp: Weber’s American BBQ – kulinarischer Roadtrip durch die USA

BBQ-Profi Jamie Purivance bringt sein neues Grillbuch auf den Markt. Ein passender Schmöker für Anfänger und Fortgeschrittene inklusive Rezept-Tipps.

News

Buchtipp: Der große Glander

Stevan Paul – Blogger, Autor, Foodstylist – legt seinen ersten Roman vor und beweist auch auf dem neuen Terrain großes Talent.

News

Kleine Sünden für jeden Anlass

Christian Kaplan zeigt in seinem Kochbuch »klein & süß« große Backkunst im Miniformat.

News

Rezepte aus der französischen Bistro-Küche

Alain Ducasse gewährt in seinem neuen Kochbuch Einblick in seine besten Bistro-Köstlichkeiten.

News

Rustikales und Traditionelles vom Bauernhof

In »Kochen wie die Bäuerin« bringt Elisabeth Lust-Sauberer die bäuerliche Küche direkt nach Hause.

News

»Die Österreichische Küche«: Gerichte von Wien bis Vorarlberg

500 Rezepte auf über 400 Seiten machen jeden Hobby-Koch zum Österreich-Experten.

News

»Fermentation«: Konservieren für den Geschmack

Heiko Antoniewicz ist mit der Abhandlung über Fer­mentation Vorreiter im deutschsprachigen Raum. PLUS: Drei Rezepte.

News

Weinlagerung: Raus aus den Gewölben

Ein Blick über den Glasrand, wie man Wein heutzutage international präsentieren kann – und soll.

News

Buchtipp: Genießen in Istrien

Von der Küste bis ins Hinterland: Autorin Silvia Trippolt-Maderbacher machte sich auf eine kulinarische Reise durch Istrien.

News

»Burger Unser«: Burger-Bibel für Brat-Begeisterte

Hubertus Tzschirner zeigt, dass Burger perfekt für die gehobene Gastronomie geeignet sind und bringt zur Untermauerung gleich ein ganzes Buch auf den...

News

Was man als Koch einmal gegessen haben sollte

Zutaten testen, die richtigen Fragen stellen und den Unterschied zwischen Mittelmaß und Extraklasse erkennen lernen: als Koch muss man seinen...

News

Buchtipp: Katrin Lux »Mild & Wild«

Mit der Schauspielerin durch »ihr« Mostviertel, inklusive dreier Rezepttipps.

News

»Open-Air«: Sterneküche auf dem Campingplatz

Der Autor und Koch Stevan Paul hat die besten Rezepte für den nächsten Outdoor-Sommer gesammelt.

News

Cocktails vom Apotheker

Ein Österreicher führt in New York City eine der außergewöhnlichsten Bars der Welt. Hier gibt's drei seiner Drinks zum Nachmixen.