Strahlende Sieger bei der Kulinarischen Auslese / Foto: www.kulinarische-auslese.de
Strahlende Sieger bei der Kulinarischen Auslese / Foto: www.kulinarische-auslese.de

Iris Bettinger ist als beste Köchin des Jahres ausgezeichnet worden. In Frankfurt erhielt sie im Rahmen der Festgala der »15. S. Pellegrino Kulinarische Auslese« die begehrte Auszeichnung. Geehrt wurde Bettinger für ihre außergewöhnlichen Kochkünste im Hotel Reuter in Rheda-Wiedenbrück. »Seit vier Generationen kochen bei uns starke Frauen. Auch für sie nehme ich heute den Preis entgegen«, freute sich die Gewinnerin.

Die Jury der italienischen Mineralwassermarke lobte vor allem die eigene kulinarische Handschrift der Küchenchefin. In ihrer kreativen Gourmetküche kombiniert sie französische Klassiker mit regionalen Spezialitäten. Wichtig ist Bettinger dabei immer, dass sie ihren Gästen keine abgehobene Küche kredenzt, sondern ungezwungener Genuss im Vordergrund steht.

Beste österreichische Köchin wurde Ulli Hollerer-Reichl aus St. Aegyd am Neuwalde. In ihrem Landgasthof Zum Blumentritt begeistert sie die Gäste mit einer kreativ verfeinerten Regionalküche.


Markus Lanz (Moderator), Iris Bettinger, Ulli Hollerer-Reichel und Laudatorin Sarah Henke (v.l.) / Foto: San Pellegrino

Die besten Köche verteidigen ihre Spitzenplätze
In der »15. S.Pellegrino Kulinarischen Auslese« konnten Harald Wohlfahrt, Joachim Wissler und Helmut Thieltges ihr hohes Niveau halten. Souverän kochten sich die drei wieder auf den gemeinsamen ersten Platz der Rangliste. Insgesamt zeigte die Top-10 der besten Köche Deutschlands wenig Bewegung. Grund zur Freude gab es auch für Christian Jürgens vom Gourmetrestaurant Überfahrt in Rottach-Egern. Der kürzlich zum Drei-Sterne-Koch aufgestiegene gebürtige Westfale verbesserte sich von Platz elf auf Rang neun. Ähnlich stabil zeigt sich die Situation in Österreich. Rudolf Obauer (Obauer Karl & Rudolf) und Heinz Reitbauer jun. (Steirereck) verteidigten ihren gemeinsamen ersten Platz.

Bobby Bräuer und Thomas Riederer verbessern sich in der Rangliste
Einen kräftigen Sprung in der Rangliste der besten Restaurants meisterte in diesem Jahr Bobby Bräuer und sein EssZimmer. Für ihn ging es von Rang 2470 auf Platz 64. Für diese besondere Leistung erhielt der Chefkoch aus München den Acqua Panna Sonderpreis für den Aufsteiger des Jahres. Und auch in Österreich freute sich ein Koch über eine deutliche Verbesserung in der Rangliste: Thomas Riederer. Mit seinem Restaurant T.O.M am Kochen in Leutschach kletterte er von Rang 37 auf 18. »Das ist eine schöne Belohnung für unser Streben nach höchster Qualität«, kommentierte Riederer den Acqua Panna Sonderpreis. 

Simon Oberhofer und Markus Berlinghof gewinnen Service-Preise
Neben den Küchenchefs standen auch ausgezeichnete Service-Profis im Scheinwerferlicht. So erhielt Simon Oberhofer, Servicechef aus dem Hotel Castel in Meran den »L’Art de Vivre Preis für große Gastlichkeit«, mit dem besondere Fachkompetenz und aufmerksamer Service am Gast ausgezeichnet werden. Ähnlich anspruchsvoll war für Markus Berlinghof der Weg zu seinem Titelgewinn. Der Weinkenner aus dem »Hotel Louis C. Jacob« in Hamburg wurde »Sommelier des Jahres«.

Bei der Preisverleihung in Frankfurt, bei der 300 Gäste, darunter rund 70 Küchenchefs mit mehr als 100 Sternen, geladen waren, war auch Alexander Dressel höchst erfreut. Der Präsident der deutschen Sektion der Jeunes Restaurateurs d’Europe (JRE), in deren Reihen Bettinger bereits 2008 aufgenommen wurde, meinte: »Wir freuen uns sehr, dass ein Mitglied unseres Verbands diese Auszeichnung bekommen hat. Iris Bettinger setzt um, was Deutschlands jungen Spitzenköchen am Herzen liegt: eine innovative Interpretation der deutschen Küche, die mit viel Leidenschaft und Gastlichkeit an die Menschen heran getragen wird.«

Bettinger, seit 2004 Küchenchefin im Hotel Reuter und 2012 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet, betonte, wie wichtig für sie die Mitgliedschaft bei Deutschlands jungen Spitzenköchen ist. Mit ihrer Auszeichnung möchte sie auch mehr Aufmerksamkeit für Frauen in der Spitzengastronomie schaffen. »Ich würde mich sehr freuen, wenn mein Erfolg auch auf andere Frauen abfärbt und noch mehr talentierte Nachwuchsköchinnen motiviert werden, Karriere in diesem herausfordernden Beruf zu machen«, schloss die frischgebackene Köchin des Jahres.

Objektiv
Im Jahr 2000 aus der Idee geboren, Gourmets einen möglichst objektiven Überblick über die deutsche und österreichische Spitzengastronomie zu bieten, fasst die S.Pellegrino Kulinarische Auslese 2014 bereits zum 15. Mal die Juroren-Urteile der führenden Gastronomieführer Deutschlands und Österreichs umfassend zusammen. Das Urteil und den Detailreichtum der ausgewerteten Guides (Michelin, Gault Millau, Varta, Schlemmer Atlas, A la carte, Der Feinschmecker, Falstaff Restaurantguide) soll sie allerdings nicht ersetzen.

Die Preisträger im Überblick:

Top 3 Deutschland:

  • Harald Wohlfahrt, Schwarzwaldstube - Traube Tonbach, Baiersbronn
  • Joachim Wissler, Vendôme, Bergisch Gladbach
  • Helmut Thieltges, Waldhotel Sonnora, Dreis

Top 3 Österreich:

  • Rudolf und Karl Obauer, Obauer Karl & Rudolf, Werfen
  • Heinz Reitbauer jun., Steirereck im Stadtpark, Wien
  • Lisl Wagner-Bacher, Landhaus Bacher, Mautern


Acqua Panna Sonderpreise »Neueröffnung des Jahres«:

  • Deutschland: Wolfgang Becker, Becker's XO, Trier
  • Österreich: Robert Bauer, KUKKA im Hotel Forsthofalm, Leogang


Acqua Panna Sonderpreise »Aufsteiger des Jahres«:

  • Deutschland: Bobby Bräuer, EssZimmer, München
  • Österreich: Thomas Riederer, T.O.M. am Kochen, Leutschach


Acqua Panna Sonderpreise »Köchin des Jahres«:

  • Deutschland: Iris Bettinger, Hotel Reuter, Rheda-Wiedenbrück
  • Österreich: Ulli Hollerer-Reichl, Zum Blumentritt, St. Aegyd am Neuwalde


Acqua Panna Sonderpreis »Sommelier des Jahres«:

  • Markus Berlinghof, Hotel Louis C. Jacob, Hamburg

L'Art de Vivre Preis für große Gastlichkeit:

  • Simon Oberhofer, Hotel Castel in Meran

 

www.kulinarische-auslese.de

www.sanpellegrino.de

(sb)

Mehr zum Thema

  • Rudolf Obauer, Hermann Gottwald (Vorstandsvorsitzender Nestlé Waters Deutschland), Harald Wohlfahrt, Johanna Maier, Joachim Wissler und Karl Obauer (v.l.n.r.)/Foto: S. Pellegrino/teatro
    02.02.2011
    Kulinarische Auslese: Die besten Köche Deutschlands und Österreichs
    Ausgezeichnungen für Harald Wohlfahrt, Joachim Wissler und Helmut Thieltges. Dieter Müller wurde für sein »Lebenswerk« geehrt.
  • Alle Sieger der S. Pellegrino Kulinarischen Auslese 2013
    05.02.2013
    Reitbauer und Obauers feiern Ex-Aequo-Sieg
    San Pellegrino-Awards auch für Gradwohl (beste Neueröffnung), Brüggler (beste Köchin), Rauch (Aufsteiger des Jahres)
  • Mehr zum Thema

    News

    Steak-Ketten: Saftiger Bestseller

    Die Lust auf gegrilltes Rindfleisch ist ungebrochen und ließ innovative Steakrestaurants in den vergangenen Jahren zu internationalen Ketten...

    News

    Tischgespräch mit Gerhard Berger

    Falstaff sprach mit dem ehemaligen Formel-1-Fahrer über gesunde Küche und süße Laster.

    News

    Südtirol: Best of Buschenschank

    Hier werden ursprünglicher Genuss und beste Weine geboten – die besten Adressen aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019.

    News

    Nobuyuki Matsuhisa: King of Sushi

    Der Starkoch gehört zu den berühmtesten Japanern der Welt und machte die Restaurantketten »Nobu« und »Matsuhisa« zu globalen Lifestylemarken.

    News

    Auf der Suche nach echtem Emmentaler

    FOTOS: Falstaff besucht die Emmentaler Schaukäserei in Affoltern und findet hervorragende Qualitäten ebenso wie spannende Fakten.

    News

    Restaurant der Woche: Nova

    Aus einem urigen Nebenzimmer im Hotel »Römerhof« in Herrenberg wurde ein Gourmetzimmer mit 18 Plätzen geschaffen. Küchenchef David Höller zaubert dort...

    News

    Rote Bete: Das originale Aphrodisiakum

    Die Rote Bete gilt nicht zufällig als liebste Frucht der Aphrodite und hat durchaus das Zeug zum großen Auftritt.

    News

    Südtirol: Best of Gourmethütte

    Top-Betriebe der Kategorie »Gourmethütte« aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 im Überblick.

    News

    Event-Cuisine: Ganz großes Kino

    Einmal muss man den Fisch selbst angeln, anderswo versprühen Düsen Meeresduft zwischen den Gängen. Erlebnisgastronomie auf Spitzenniveau kennt...

    News

    Norbert Niederkofler: Der Koch der Berge

    Mit drei Michelin-Sternen zählt Norbert Niederkofler zu den höchstdekorierten Küchenchefs der Alpen. Porträt eines kochenden Querdenkers, hoch oben in...

    News

    International Hotspot: »bu:r« in Mailand

    Eugenio Boer ist halb Niederländer, halb Italiener. Für seine Küche hat er sich von seiner Herkunft inspirieren lassen – und so erzählt jedes Gericht...

    News

    Rezeptstrecke: Geschmack trifft Tradition

    Ob Fisch, Fleisch, Kraut, Wein oder Gemüse – die ganze Fülle jener Köstlichkeiten, die auf burgenländischem Boden wachsen und gedeihen, servieren drei...

    News

    Restaurant der Woche: Goldmund im Literaturhaus

    In Frankfurt treffen schlichte Eleganz, freundlicher Service und moderate Menüpreise aufeinander. Die Weinkarte ist noch ausbaufähig.

    News

    So gelingt der perfekte Milchschaum

    Milchschaum schmeichelt dem Gaumen und legt die Basis für köstlichen Café au lait, Latte macchiato und Co. Wir erklären, welche Werkzeuge man dafür...

    News

    Burgenland: Land der Vielfalt

    Das jahrhundertealte Grenzland zwischen Ungarn und Österreich ist das jüngste Bundesland Österreichs und steckt voller Gegensätze, die am Ende doch...

    News

    Voting: Die beliebtesten Weihnachtsmärkte in Deutschland

    Nach und nach eröffnen in Deutschland die Weihnachts- und Christkindelmärkte. Wir suchen die beliebtesten der Falstaff-Community!

    News

    Südtirol: Best of Gasthaus

    Für den Restaurantguide Südtirol 2019 wurden rund 350 Betriebe bewertet – die finden Sie hier die besten der Kategorie »Gasthaus«.

    News

    Tellertausch mit Johann Lafer

    Neue Kochshow im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Vier Spitzenköche müssen vor laufender Kamera Spontanität und Improvisationstalent beweisen.

    News

    Pro und Kontra Kapselkaffee

    Die praktischste Erfindung der Neuzeit oder doch nur ein Geniestreich der Werbeindustrie? Wenn es um Kaffee aus der Kapsel geht, scheiden sich die...

    News

    Hommage an das Huhn, Ode an das Ei

    In »Von Huhn und Ei« werden Rezepte und Geschichten aus Küche und Hühnerstall präsentiert. Drei Gerichte gibt’s hier zum Nachkochen.