»Krug Vintage 2008«: Eine klassische Schönheit

Kellermeisterin Julie Cavil.

© Jenny Zarins

Neuer Krug Champagner: »Krug Vintage 2008«

Kellermeisterin Julie Cavil.

© Jenny Zarins

Mit jedem seiner Vintage Champagner zelebriert das Haus Krug den unverwechselbaren Charakter eines bestimmten Jahres, wobei ein Krug Vintage nicht die Auswahl der besten Weine eines guten Jahres ist, sondern eine Cuvée jener Weine, die die Geschichte des Jahres am besten zum Ausdruck bringen. Diese Kreation reift in den Kellern des Hauses Krug mindestens zehn Jahre lang zu außergewöhnlicher Harmonie und Finesse.

Das Jahr 2008 war eines der kühlsten seit 14 Jahren und auch eines der sonnenärmsten in der Champagne seit fast einem halben Jahrhundert. Es herrschte ein klassisches nördliches Klima ohne Wetterextreme, mit normalen Regenfällen, einem trockenen Sommer und konstanten Temperaturen während der Vegetationsperiode. Dies führte zu einer langsamen und stetigen Reifung der Trauben und brachte eine intensive, elegante und schön strukturierte Frucht hervor. Für die endgültige Mischung wählte die Kellermeisterin des Hauses Krug, Julie Cavil, aus über 400 Weinen jene Weine aus, die die Einzigartigkeit des Jahres am besten zeigen. So entstand eine Komposition, die von der Schönheit, Komplexität und eleganten Struktur des Jahres 2008 geprägt ist:

»Krug 2008 ist eine paradoxe Harmonie kontrastierender Aromen, die am Gaumen ausdrucksstark, ausgewogen und intensiv sind«,

so Julie Cavil. Die Kraft und Finesse mit einem intensiven Mundgefühl, das Intensität und Qualität auf einzigartige Weise vereint, brachte diesem faszinierenden klassischen Champagner den Namen Classic Beauty ein.

Verkostungsnotizen

  • Auf den ersten Blick ein intensiver und leuchtender Goldton.
  • Eine ausdrucksstarke Note, die reichhaltig und üppig ist, mit patinierten Aromen von Honig, Lakritz, Menthol, Orangenschalen & Grapefruit
  • Lebendig, intensiv und harmonisch, mit einer Spannung am Gaumen; mit Noten von Quitte, kandierten Früchten und Zitrusfrüchten, gelber Kiwi, Sternfrucht, Honig, Apfelkuchen, Butterkeksen, Orangenschalen, Pfingstrose und Fenchel, mit blumigen und Menthol haltigen Untertönen. Er hat einen langen, ausgewogenen und präzisen Abgang mit erstaunlicher Struktur.
Neuer Krug Champagner: »Krug Vintage 2008«

Foto beigestellt

Food-Pairing Inspirationen

»Krug Vintage 2008« passt hervorragend zu Austern-Tartar mit einer Hummeremulsion, Parmesangebäck, Pistazien in Blätterteig, Kaninchenterrine mit Sauerampfer, Tagliatelle mit Muscheln und Basilikum; Gerichten mit aromatischen Kräutern wir Oregano und Thymian oder Fisch in Zitronen-Pfeffer Sauce sowie Desserts, die einen Kontrast zwischen Lebendigkeit und Fülle wie Passionsfrucht und Zitronenbaiser bieten.

Foto beigestellt

Der »Krug Vintage 2008« ist im ausgewählten Fachhandel zu einem UVP von 295 Euro erhältlich.

Mehr zum Thema

News

Champagne: Produzenten und Winzer im Clinch

Deutlich geringere Absätze sorgen für Einbußen bei den führenden Champagner-Marken. Dadurch wächst auch der Druck auf die Traubenlieferanten.

News

95 Punkte für Dom Pérignon 2010

Der mit Spannung erwartete Champagner-Release im Falstaff-Check. Dom Pérignon 2010, das Beste aus einem kontrastreichen Jahrgang.

News

98 Punkte für Bollinger La Grande Année Rosé 2012

Von Champagnerfreunden wurde diese Arrivage bereits voll Vorfreude erwartet. Die hohen Erwartungen werden wohl voll erfüllt, auch der Blanc erntet...

News

Laurent-Perrier: Lucie Pereyre de Nonancourt im Interview

Ihrer Familie gehört eines der weltweit größten Champagnerhäuser, im September ist die Enkelin von Bernard de Nonancourt in den Traditionsbetrieb...

News

Didier Mariotti im Falstaff-Interview

Der neue Kellermeister von Veuve Clicquot über seine Erfahrungen im Lockdown und den kommenden Jahrgang in der Champagne.

News

Top 10 Champagner de luxe

Prickelndes Lebensgefühl, Luxus und Genuss – Falstaff präsentiert einige Spitzenchampagner, die man zumindest einmal im Leben getrunken haben muss.

News

Champagner in aller Munde

Champagner genossen schon Persönlichkeiten wie Brigitte Bardot oder Napoleon. Hier die ikonischsten Zitate über den prickelnden Schaumwein.

News

Das Große Prickeln: Festliche Champagner

Vom erschwinglichen Alltagsprodukt bis zur nahezu unbezahlbaren Rarität – Falstaff hat sich die Champagner-Trends für 2019 angesehen und die...

News

Champagne Krug – Clos du Mesnil 2002 gewinnen

Klein und hochexklusiv, dadurch zeichnen sich die Champagner von Krug aus. Wir verlosen zwei Flaschen Clos du Mesnil aus dem Jahr 2002 im Wert von je...

Advertorial
News

So kommen die Perlen in den Wein

Ausgeklügelte, traditionell gewachsene Techniken bringen die Bläschen in den Wein. Heute kommen vor allem zwei zur Anwendung, und eine dritte erlebt...

Cocktail-Rezept

Air Mail

Unser Champagnercocktail des Jahres 2019: Der Air Mail ist ein Rum-basierter Sour mit Honig als süßer Note, mit Champagner aufgegossen.

Cocktail-Rezept

Brombeer-Rosmarin-Sparkler

Prickelnder Genuss: Dem Champagner wird durch selbstgemachten Brombeersirup eine fruchtige Note verliehen.

Cocktail-Rezept

Nocturne

Bartender Kan Zuo kreiert mit Champagner und Sepiatinte-Essenz eine neue Variante des Negronis.

Cocktail-Rezept

Mimosa

Für das besondere Prickeln in diesem Cointreau-Drink sorgt Champagner.

Cocktail-Rezept

Liaison

Barkeeper Lukas Hochmuth & Michael Reinhart kreierten diesen festlichen Champagner-Cocktail.

Cocktail-Rezept

Old Cuban

Der Champagner-Cocktail aus dem »Pegu Club« in New York.

Cocktail-Rezept

Minze im Pool

Die erfrischende Minze aus dem Garten, kombiniert mit allerlei Köstlichkeiten von der Traube, rundet das reiche Aroma von Veuve Clicquot Rich ideal...