Für seine entspannte Stimmung, die Gebäudeensembles rund um den Hafen, den Tivoli-Garten und die malerische Lage an der Ostsee war Kopenhagen schon immer bekannt. Doch mittlerweile steht die Stadt auch für urbane Annehmlichkeiten. Kopenhagen ist gespickt mit kleinen Galerien und eine bestens ent­wickelte Shoppingdestination: »Danish Design« wurde zum Synonym für zeitgemäßes, modernes Design, das zudem auch leistbar ist. Die City von Kopenhagen – auf Dänisch »Indre By« – ist bekannt für ihre kleinen, malerischen Gassen.

Die Haupt­schlagader der Stadt aber ist die Flaniermeile Strøget. Die älteste Fußgängerzone der Welt führt vom Rathausplatz bis zum Platz Kongens Nytorv am Meer. Mitten auf Strøget liegt der dänische Einrichtungstempel Illums Bolighus – ein Must für alle Design-Aficio­nados. Die Straße Bredgade ist wiederum bekannt für ihre Antiquitätenläden, Vintage-Designläden und Gallerien. Wer nach ausgefallenen Shops sucht, wird aber noch eher in den sogenannten Brückenvierteln – Vesterbro, Østerbro und Nørrebro – fündig.

Eine moderne Stadt wie Kopenhagen er­kunden Besucher am besten auf moderne Weise: mit dem Fahrrad – in der dänischen Hauptstadt kann man kostenlos Citybikes ausborgen. Ein absolutes »Must« ist auch »Sightseeing by the Sea«: Mit den soge­nannten Hafenbus-Linien kommt man zur »Kleinen Meerjungfrau«, der Figur aus dem Märchen des dänischen Dichters Hans Christian Andersen, die das Wahrzeichen der Stadt darstellt. Auch ein Stopp beim Opernhaus lohnt sich – nicht nur aufgrund der Inszenierungen, sondern auch wegen des modernen Designs.

Was die Zahl der Michelin-Sterne betrifft, hat Kopenhagen Städte wie München, Wien, Hamburg oder Zürich schon überholt. 13 Sterne strahlen über der Stadt, am wichtigs­ten ist wohl das »NoMa« – übrigens eine ­Ab­kürzung für »Nordisk Mad«, nordische Lebensmittel – von René Redzepi (Restau­rantkritik im Falstaff 6/2010, Anm. d. Red.). Der zunehmende Erfolg seiner Küche, die sich ausschließlich auf nordische Lebensmittel konzentriert, hat auch andere kreative Köche ins Rampenlicht gestellt.

Zu einem Kopenhagen-Besuch gehört aber auch unbedingt der Genuss eines Smørrebrød – so werden die fantasievoll belegten dänischen Butter­brote genannt, quasi skandinavische Tapas, die hier in vielen kleinen Läden zubereitet werden.

Tipps: Die besten Adressen Kopenhagens.



Text von Klaus Buttenhauser und Sonja Hödl

aus Falstaff Nr. 7/2010

Mehr zum Thema

  • Qualität mit Konstanz: »Kong Hans Kælder«
    25.10.2010
    Tipps: Die besten Adressen Kopenhagens
    Auf einem Blick: Die besten Restaurants, Hotels, Hotspots und Kultur der skandinavischen Design- und Gourmetmetropole.
  • 16.11.2010
    Barcelona: Metropole mit Stil und Meer
    Jeder, der einmal in der mit Abstand meistbesuchten Stadt Spaniens war, kommt sicher wieder. Die Gründe: Mode, Design, Architektur, Essen...
  • Weltstadt mit Feinsinn: ­Paris ist die Traumstadt von Gourmet- und Mode­begeisterten gleichermaßen
    15.11.2010
    Paris: Haute Cuisine und Haute Couture
    Paris ist ein Paradies des raffinierten Geschmacks – von der Gourmetszene über die Modewelt bis zur trendigen Bar- und Bistro-Kultur.
  • London verteidigt ­einmal mehr seine Stellung als Gourmet-Metropole Europas
    12.11.2010
    London: Das Ende des »c«-Faktors
    Die Krise ist tot. London lebt auf wie schon lange nicht mehr. Die Spitzengastronomie boomt wie nie zuvor, die Hotellerie rüstet auf.
  • Mehr zum Thema

    News

    Cafe Colombia: Ein Besuch auf der Kaffeeplantage

    Kolumbien zählt weltweit zu den wichtigsten Kaffeeanbauländern. Wir haben uns im »Goldenen Dreieck des Kaffees« den Weg der Bohne näher angesehen.

    News

    Play, Stay, Eat & Meet: Der interaktive Eagle Golfguide

    Golfspielen ist Ihre Leidenschaft und Sie sind stets auf der Suche nach neuen Golfplätzen in Ihrer Nähe sowie neuen, attraktiven Urlaubsdestinationen?...

    Advertorial
    News

    Abheben mit der Premium Economy Class

    In zwölf myAustrian Langstrecken-Jets bietet Austrian Airlines größten Reisekomfort.

    Advertorial
    News

    Zweite Ausgabe für Falstaff Gourmet Weekends

    Nach dem großen Erfolg des ersten Bandes kommen nun zwölf neue Wochenend-Trips für Gourmets in Buchform auf den Markt.

    News

    Top 10: Was Sie wo essen sollten

    Ein internationales Ranking präsentiert Lonely Planet in seiner »Ultimate Eatlist«.

    News

    Top 10: Die teuersten Hotelsuiten der Welt

    Das Magazin »Elite Traveler« hat ermittelt, in welchen Luxusdomizilen eine Übernachtung besonders kostspielig ist.

    News

    My City: Mexico City

    Der Architekt Edson R. Castillo, sprach mit LIVING über seine persönlichen Architektur-Highlights seiner Heimatstadt.

    News

    Die häufigsten und skurrilsten »Souvenirs« aus Hotels

    Unglaublich, was die Gäste alles aus Hotels mitgehen lassen. Es wurden tatsächlich schon Klaviere, Matratzen oder Jagdtrophäen gestohlen. Doch was...

    News

    Die schönsten Seen in Mitteleuropa

    Wasser strahlt eine Magie aus, der wir uns kaum entziehen können. Wir geben Gourmet-Tipps für die schönsten Seen in Deutschland, Italien, Österreich...

    News

    »Alpina Dolomites«: Logenplatz in den Dolomiten

    Das 5-Sterne Domizil auf der Seiser Alm verschmilzt optisch mit der Landschaft und lädt dazu ein, den Alltag zu vergessen und Kräfte zu sammeln.

    Advertorial
    News

    Neues Luxus-Hotel in der Champagne

    Das »Royal Champagne Hotel & Spa« inmitten der weltberühmten Weinberge nahe Eparnay bietet Spitzenküche und exklusives Wellness.

    News

    »Freigeist«: Ein urbanes Hotel für Göttingen

    In Göttingen hat am 1. Juli ein neues Design-Hotel eröffnet. Das Restaurant setzt auf Nikkei-Küche, die Bar auf Drinks rund um Pflanzen und Kräuter.

    News

    Kreta luxuriös im »Abaton Island Resort & Spa«

    Im Blau der Ägäis den Alltag vergessen: Luxus, Entspannung und kretische Kultur für Gourmets

    Advertorial
    News

    Kunst und Kulinarik im Mandarin Oriental in Mailand

    Zu ehren des Künstlers Piero Formasetti bietet das Luxushotel ein einzigartiges Design-Erlebnis für limitierte Zeit an.

    News

    Bvlgari eröffnete Luxushotel in Shanghai

    Mit riesigem Spa-Bereich, Rooftop-Restaurant und luxuriöser Ausstattung hat das Bvlgari Hotel Shanghai alles, was das Herz begehrt.