Kohlensäure-Knappheit – mehr als nur stilles Wasser

Kohlensäure spielt im Alltag nicht nur bei Getränken eine entscheidende Rolle.

© Shutterstock

Kohlensäure spielt im Alltag nicht nur bei Getränken eine entscheidende Rolle.

Kohlensäure spielt im Alltag nicht nur bei Getränken eine entscheidende Rolle.

© Shutterstock

http://www.falstaff.de/nd/kohlensaeure-knappheit-mehr-als-nur-stilles-wasser/ Kohlensäure-Knappheit – mehr als nur stilles Wasser Wie kommt eigentlich Kohlensäure in unsere Getränke, warum ist diese aktuell Mangelware und was sind weitere Auswirkungen der Knappheit? http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/8/a/csm_shutterstock_627786434-c-shutterstock-2640_1458a07abb.jpg

Für das Entstehen von Kohlensäure wird CO² benötigt, welches, wie sich den Medien entnehmen lässt, knapp zu werden droht. Klingt in Zeiten der Klimakrise, in denen sich eigentlich alles um zu hohe Mengen CO² in der Atmosphäre dreht, fast schon paradox. Jedoch ist CO² nicht gleich CO², jedenfalls nicht, wenn es sich um unsere Getränke handelt. Denn das durch Autos, Flugzeuge oder die Industrie freigesetzte, in der Atmosphäre befindliche, CO² ist schwer aus dieser herauszufiltern und kann daher nicht für die Lebensmittelindustrie verwendet werden. Vielmehr stammt das Kohlendioxid in der Limonade oder dem Mineralwasser neben natürlichen Quellen – häufig Vulkanregionen – und Biogasanlagen zu großen Teilen aus der Düngemittelindustrie, wo das im Zuge der Düngemittelherstellung entstehende CO² aufgefangen werden kann.

Wie wird aus CO² Kohlensäure?

Fügt man Wasser unter Druck CO² zu, entsteht in einer chemischen Reaktion Kohlensäure. Je höher der Druck und je niedriger die Wassertemperatur, desto mehr Kohlensäure bildet sich. Natürliches Mineralwasser enthält zum Teil schon Kohlensäure, muss nach dem Abpumpen meist aber mit zusätzlicher Kohlensäure versetzt werden, um das gewünschte sprudelige Ergebnis zu erhalten.

Übrigens: Die Bierindustrie ist ebenfalls auf das CO² angewiesen, jedoch nicht um das Bier mit Kohlensäure zu versetzen. Dies geschieht bei der Gärung zur Genüge – das deutsche Reinheitsgebot untersagt den Zusatz von CO² sogar explizit – vielmehr benötigen die Brauereien Kohlenstoffdioxid für die Druckabfüllung des Bieres in Fässer, Tanks und Flaschen, da dieses sonst zu stark schäumen und die natürliche Kohlensäure mit der Zeit verlieren würde.

Warum mangelt es an lebensmittelechtem CO²?

Hauptzulieferer für lebensmittelechtes CO² ist die Düngemittelindustrie, wo dieses als Nebenprodukt entsteht. Seit dem Ansteigen der Energiepreise haben die Hersteller jedoch ihre energieintensive Produktion zurückgefahren, was in letzter Instanz zu weniger Kohlenstoffdioxid und damit weniger Kohlensäure führt. In den Sommermonaten ist es eigentlich normal, dass weniger Kohlensäure produziert wird, da die Düngemittelproduktion in diesem Zeitraum gedrosselt wird. Die nun hinzukommende, durch die Energiekrise verursachte, Knappheit sorgt aber bereits für Engpässe bei den ersten Brauereien, die zum Teil ihre Produktion reduzieren oder ganz einstellen mussten.

Aber noch besteht kein wirklicher Grund zur Sorge, denn die großen Bierhersteller verfügen meist über eigene Anlagen zur Kohlenstoff-Rückgewinnung. Dabei wird das beim Gärungsprozess entstehende Kohlenstoffdioxid aufgefangen und für die eigene Abfüllung wiederverwendet.

Auswirkungen nicht nur für die Getränkeindustrie

Aktuell stehen nur noch 30 bis 40 Prozent der üblichen CO²-Mengen zur Verfügung, wodurch auch die Ernährungsindustrie betroffen ist. Eklatant ist der Mangel beispielsweise bei der Schlachtung von Tieren. Diese werden gewöhnlich mit dem mangelnden Gas betäubt. Ist dieses nicht vorhanden, können die Tiere nicht geschlachtet werden, was in der Folge dazu führt, dass die Tiere größer werden, dadurch im Stall weniger Platz haben und eine erhebliche Tierschutz-Problematik droht. Auch die Haltbarkeit von vielen Lebensmitteln hängt an der Verfügbarkeit von Kohlenstoff. So werden zahlreiche Lebensmittel wie Fleisch, Käse und Joghurt mit einer CO² Schutzatmosphäre haltbar gemacht, bevor sie in den Regalen der Supermärkte ankommen. 

Mehr zum Thema

News

Das sind die beliebtesten Kleinbrauereien Deutschlands 2021

Das Voting ist beendet und die beliebtesten Kleinbrauereien der Bundesrepublik für dieses Jahr stehen fest. Hier sind alle Sieger!

News

Das sind die beliebtesten Biergärten in Deutschland

Falstaff und Almdudler haben die beliebtesten Biergärten gesucht – von Bayern über Hessen bis nach Schleswig-Holstein, unter Kastanienbäumen, am...

Rezept

Spargel-Erdbeeren mit Rhabarber und Blumenkohl-Couscous auf bierigem Früchtebrot

Das Rezept von Rolf Caviezel aus dem Restaurant »Station 1« in der Schweiz zeigt, wie schmackhaft und angenehm Bier auch im Früchtebrot munden kann.

News

Die Lösung lautet: Költ

Zwei ehemalige Werber haben ein Bier erfunden, das die besten Zutaten aus Kölsch und Alt vereinigt. Ob es die viel gepflegte Feindschaft zwischen Köln...

News

Der große Bier-Test

Von wegen Einheitsgebräu – für jedes Pläsier das richtige Bier! Kein europäisches Land kann mit einer solchen Vielfalt an Brauereien und Bierstilen...

News

»Beerkeeper« als neue Ausbildung in Grieskirchen

Spezialisierung auf Bier: Nach Wien und Hamburg folgt ab Mai ein Ausbildungszentrum in Grieskirchen. Ab Mitte des Monats werden dort Kurse zum...

News

Die Welt der Bierrekorde

Wo wird das meiste Bier getrunken, der erste Bierbrunnen, das größte Bierglas, das stärkste Bier...

News

Ein Plädoyer für Belgisches Fruchtbier

Frauengetränk, süßes Zeug, billiges Gemisch? Die Vorbehalte gegen Fruchtbier sind vielfältig und hartnäckig. Dabei handelt es sich um einen komplexen,...

News

Legendärer Craft Beer Trail in Florida

In St. Pete/Clearwater locken über 25 Kleinbrauereien mit deutscher und österreichischer Beteiligung.

News

Axel Dahm wird Vorsitzender der Geschäftsführung bei Bitburger

Der jetzige Gerolsteiner Geschäftsführer freut sich auf neue Herausforderungen bei der Braugruppe.

News

Bier-Brauen auf Knopfdruck

SodaStream bringt Konzentrat »Blondie« auf den Markt, Australier wollen »Nespresso« für Bierfreunde werden.

Cocktail-Rezept

CORONArita

Die klassische Margarita neu interpretiert als erfrischender Bier-Cocktail.

News

Sechs Schritte zum homemade Bier

Selbst Bier brauen? Das klingt kompliziert, ist aber überraschend einfach. Nur wenige Zutaten, haushaltsübliches Equipment und vier Wochen benötigt...

News

Braukunst mit Tradition

Oberösterreich und das Bier verbindet eine lange Geschichte. Bis heute wird nach jahrhundertealten Rezepten gebraut. Doch auch ganz neue...

News

Berliner Weinbar Rutz zelebriert Bier

Die Weinbar lädt zu einem Menü mit Bierbegleitung, diesmal mit Bieren aus Belgien.

News

Glückwunsch zum Geburtstag, Reinheitsgebot!

Diskussionen mit den Kreativbrauern werfen die Frage auf: Wie werden die nächsten 500 Jahre?

News

Maisel's Bier Erlebnis Welt Bayreuth

Die Traditionsbrauerei eröffent im Stammhaus eine neue Biergastronomie inklusive Brauereimuseum.

Cocktail-Rezept

Beer Old Cuban

Diese Cocktailkreation von Thomas Huhn, aus der Bar des »Grand Hotel Les Trois Rois«, 
wird mit Biersirup zubereitet.

Cocktail-Rezept

White Lie

Immer 
mehr Bartender mischen den Gerstensaft 
als Zutat in ihre Cocktails. Das Ergebnis: erfrischend!

Cocktail-Rezept

El Caracho

Die Bier-Revolution macht auch vor der heimischen Bar­­­s­zene nicht halt: hier ein Rezept mit Radieschen-Bier-Sirup und Bierschaum.