Die letzten Finalisten für das große Finale in Köln stehen fest. © KDJ/Melanie Bauer Photodesign
Die letzten Finalisten für das große Finale in Köln stehen fest. © KDJ/Melanie Bauer Photodesign

Simon Stirnal aus dem Restaurant »Schloss Loersfeld« in Kerpen und Jens Hildebrandt vom Berliner Restaurant »Reinstoff« treten am 12. Oktober auf der Anuga in Köln gegen sechs weitere Finalisten an und dürfen auf die begehrte Auszeichnung zum »Koch des Jahres 2015« hoffen. Der 32-jährige Simon Stirnal brillierte im Vorfinale mit seiner Komposition »Tomate im Zwiebelbeet« als Vorspeise, einem Hauptgang aus Filet von der Nordseezunge mit Gartenerbsen, Pilzen und Speck und dem Dessert Erdbeere, Buttermilch und Petersilie. »Das Gewinnermenü überzeugt durch seine Kreativität und Ausgewogenheit. Prononcierte Aromen wurden hier zu einem geschmackvollen Gesamtergebnis zusammengeführt,« so Juror Silvio Nickol (»Gourmet Restaurant Silvio Nickol« im Palais Coburg). Die hochkarätige Fachjury vereint Spitzenköche wie Thomas Bühner (»La Vie«, Osnabrück) und Lisl Wagner-Bacher (»Landhaus Bacher«, Mautern) – sie bewerten die geschmackvollen Menüs der jungen Kochtalente. Als Zweitplatzierter hob sich Jens Hildebrandt von seinen Mitbewerbern ab und überzeugte mit einer Vorspeise aus Gurke, Wasabi und Brot sowie Schweinebauch, Koriander und Wurzelgemüse im Hauptgang und einem Dessert aus Mandel, Zitronengras und Bergamotte.

Roland Lamprecht gewinnt den Sonderpreis von Ron Zacapa für das beste Foodpairing mit Rum. / Foto © Falstaff/Gorsche
Roland Lamprecht gewinnt den Sonderpreis von Ron Zacapa für das beste Foodpairing mit Rum. / Foto © Falstaff/Gorsche

Roland Lamprecht gewinnt den Sonderpreis von Ron Zacapa für das beste Foodpairing mit Rum. / Foto © Falstaff/Gorsche

Das Rahmenprogramm
Mehr als 1000 Fachbesuchern, Innovatoren und Journalisten bot sich ein Rahmenprogramm mit Cooking-Shows internationaler Spitzenköche und exklusiven Vorträgen. Der aus Barcelona angereiste Oriol Castro begeisterte das Publikum mit »Neuen Wegen der Gastronomie« und die »iChefs« Stefan Lenz, Markus Pfeiffenberger und Fabio Winkelhofer brachten innovative Kreationen der drei Komponenten Schweinefuß, Forelle und Liebstöckel auf den Teller. Jeder für sich kreierte seine eigene Komposition der Tasting-Jury.

Der Sonderpreis von Friesenkrone geht an Simon Stirnal. / Foto © Falstaff/Gorsche
Der Sonderpreis von Friesenkrone geht an Simon Stirnal. / Foto © Falstaff/Gorsche

Der Sonderpreis von Friesenkrone geht an Simon Stirnal. / Foto © Falstaff/Gorsche

Sonderpreise
Neben den Finalisten zum »Koch des Jahres« wurden während der Veranstaltung Sonderpreise verliehen: Die von Unilever Foodsolutions vergebene Auszeichnung »United Against Waste« wirbt für einen respektvollen Umgang mit Lebensmitteln. Dabei wurden die produzierten Abfälle der Teilnehmer gewogen. Am wenigsten Abfall und daher Gewinner dieses Preises ist Jörg Bruch (»Hangar-7«, Salzburg). Mit »The dish above and beyond« by Ron Zacapa wird das beste Foodpairing mit Rum honoriert – hier gewinnt Roland Lamprecht (Hotel Restaurant »Stroblhof«, Südtirol). Über den mit 500 Euro dotierten Sonderpreis »Friesisch Tapas« der Firma Friesenkrone freut sich Simon Stirnal. Die Firma SARO zeichnet den zweitplatzierten Jens Hildebrandt für das Menü mit dem geringsten Warenwert aus, der damit ein Abendessen im Restaurant »Yunico«, Bonn gewinnt.

Alle Teilnehmer und Juroren in Feierlaune. / Foto © Falstaff/Gorsche
Alle Teilnehmer und Juroren in Feierlaune. / Foto © Falstaff/Gorsche

Alle Teilnehmer und Juroren in Feierlaune. / Foto © Falstaff/Gorsche

Save the date:

Finale Koch des Jahres 2015
Datum: 12. Oktober
Ort: Messe Anuga in Köln

www.kochdesjahres.de

(von Alexandra Gorsche)

Mehr zum Thema

  • Mit einer feierlichen Siegerehrung wurden die Gewinner würdig geehrt. / Foto beigestellt
    26.04.2015
    Patissier des Jahres – zwei weitere Finalisten stehen fest
    Roman Aster aus dem »Esszimmer« konnte den Sieg für sich entscheiden.
  • Die letzten zwei Finalisten für das große Finale in Köln stehen fest. / Foto © Falstaff/Gorsche
    22.06.2015
    Patissier des Jahres: Die Finalisten sind gekürt
    Die letzten zwei Sieger für den Einzug ins große Finale auf der Anuga in Köln stehen fest.
  • 06.05.2015
    Koch des Jahres – zwei weitere Finalisten stehen fest
    Beim Wettbewerb »Koch des Jahres« in Achern qualifizierten sich Florian Volke und Cornelius Speinle.
  • Das Siegerbild: (v.l.n.r.) Koch des Jahres 2013 und Juror Christian Sturm-Willms, Gewinner Stefan Lenz und sein Assistent Udo Herrman sowie Koch des Jahres 2011 und Juror Sebastian Frank
    30.09.2014
    Koch des Jahres 2014: Lenz und Caneda im Finale
    Beim Vorfinale im Köln setzten sich Stefan Lenz und Ivan Prieto Caneda nach einem spannenden Wettbewerb durch.
  • Mehr zum Thema

    News

    Weincenter Lörrach mit größerem Web-Sortiment

    Im Weincenter Lörrach sind nur ausgewählte Weine, die durch ihre Qualität und das unschlagbare Preis-Genuss-Verhältnis überzeugen, erhältlich. Offline...

    Advertorial
    News

    Stay local or go global: »Lampl Stube«

    Was wäre das Leben ohne Genuss? Wenn das Herz für die gehobene Gastronomie schlägt, dann ist man im Gourmetrestaurant »Lampl Stube« in Kastelruth...

    Advertorial
    News

    Hochprozentiges: Klare Aussicht auf die Zukunft

    Klimawandel, EU-Verordnungen, ­gesellschaftliche Umbrüche und die Craft-Welle haben nachhaltige Auswirkungen auf die ­Spirits-Branche. Was machen die...

    News

    Upgrade yourself mit dem »Brotsommelier«

    Schmecken, riechen, sehen, fühlen – bei mehr als 3.000 ­verschiedenen Brotsorten in Deutschland kein leichtes Unterfangen.

    News

    Versichern: Das gilt es zu beachten

    Von der Pandemie über Cyber-Attacken bis hin zur No-Show: Gegen was kann und vor allem gegen was soll sich die Branche in Zeiten wie diesen...

    News

    Social Media Food Fotografie

    Sie wollen Ihre Kreationen auf Social Media bestmöglich in Szene setzen, um mehr Gäste zu erreichen? ­Ein Crash-Kurs plus Buchtipp. Prädikat »sehr zu...

    News

    Widakovich: Leidenschaft zum Steak

    Aktuelle Trends und Entwicklungen spielten bei der Konzeptentwicklung zum Buch »Medium Rare« eine große Rolle.

    News

    Perfekter Sound durch Hanffasern

    Synthesa entwickelte Platten aus Hanffasern, die auch die Akustik im Inneren verbessern. Die Platten bestehen aus nachwachsendem Rohstoff.

    News

    Upgrade yourself: Fleischsommelier

    Der Kauf von Fleisch ist für viele eine Vertrauenssache. Bauen kann man auf das Wissen von Fleischsommeliers.

    News

    Zusammen allein: Paravents

    Raumteiler sind seit jeher gefragt. Wie sie heute beschaffen sind und warum sie gerade in Gastro und Hotellerie punkten: ein Update.

    News

    Give­aways: Kleine Geschenke, große Wirkung

    Wie Hoteliers und Gastronomen mit kleinen Geschenken um ihre Gäste werben und was diese Investitionen am Ende für die Gästebindung bringen.

    News

    Aus Stall & Hof: Rezepte von Benjamin Maerz

    Die Identifikation mit der eigenen Heimat, mit der eigenen Region ist in aller Munde. Benjamin Maerz stellt in seinem Werk seine Heimat, seine Region...

    News

    Sommelierverein: Und dann waren wir online ...

    Norbert Waldnig, Präsident des Tiroler Sommeliervereins und Ausbildungsleiter am WIFI Innsbruck, zeigte in der ­Krise, dass die Welt nicht stillstehen...

    News

    Kochtalente gesucht: »Koch des Jahres« 2020

    Das erste Vorfinale des renommierten Live-Wettbewerbs wird am 16. November 2020 in Leipzig stattfinden. Bewerbungsende ist der 16. September.

    News

    Design: Was kommt, was bleibt, was geht?

    Ist die Post-Covid-19-Ära noch mal eine andere Herausforderung? Wie Raumgestalter die Lage einschätzen: eine Relativierung.

    News

    Duftraum: Der erste Eindruck zählt

    Unter Atmosphäre versteht man landläufig den gesamtheitlichen Eindruck von Räumlichkeit. Das Wort schlägt die Brücke zur Nase somit schon im...

    Advertorial
    News

    Mehr Spaß im Glas: Komet Vakuumverpacken

    Das Bewusstsein und auch die Nachfrage nach frischen, gut zubereiteten Gerichten, ohne Zusatzstoffe zur Haltbarkeit steigen – auch bei...

    Advertorial
    News

    Der Weg nach vorne: »Relentless Recovery«

    Ecolab hat ein spezielles Programm zur Wiedereröffnung zusammengestellt, das den Weg nach vorne aufzeigt und wertvolle Tools, Ressourcen und...

    Advertorial
    News

    Story On a Plate: Delikat Anrichten

    Eine Erregung der Sinne – sowohl für die Augen als auch für die Geschmacksknospen. Martha Ortiz lässt am Teller die feministische Flagge wehen.

    News

    Blühende Aussichten: Essbare Blüten

    Viele Blüten sind essbar und landen immer häufiger auf unseren Tellern und in unseren Gläsern. Ob gezuckert, getrocknet, pulverisiert, als Essenz...