Klingelberger 1782 – einzig in Deutschland

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Die Wiege des Klingelbergers (Riesling) steht in der Ortenau. Hier am Klingelberg bei Schloss Staufenberg in Durbach hat Markgraf Carl Friedrich von Baden im Jahr 1782 ausschließlich Riesling-Würzlinge und Riesling-Setzlinge nachgepflanzt. So wurde er der erste sortenreine Weinberg in Baden und der Klingelberger Synonym für Riesling.

Die Region ist durch steile Hänge und schmale Täler charakterisiert. Von Schloss Staufenberg kann man über die steilen Rebhänge bis nach Straßburg und den Vogesen blicken. Geschützt durch das Schwarzwaldmassiv und die Vogesen finden die Rebstöcke hier ideale Wachstumsbedingungen. Auf der Suche nach diesem Ur-Riesling hat nun der »Förderverein Klingelberger 1782« ein Profil angelegt, das von 13 Weinbaubetrieben zwischen Oberkirch, Durbach und Ortenberg erfüllt wird. Das Ziel der teilnehmenden Winzer ist es die unverfälschte, authentische Einzigartigkeit dieses Spitzenweines zu erhalten und auszubauen, durch längere Reife- bzw. Lagerfähigkeit einzig zu machen als »1782«.

Foto beigestellt

Das passt in die Zeit und knüpft an international geführte Diskussionen an. Wie kann man die alten Reben in der heutigen Zeit beschützen und erhalten? Wie schaffen wir Nachhaltigkeit in der Weinproduktion? Wir arbeiten beim »1782« mit Spontangärung oder mit der »Klingelbergerhefe«, die in Geisenheim als erste weltweit zertifizierte biologische Weintrockenhefe aus »1782« Trauben entwickelt wurde. Die Betriebe pflegen dieses historische Erbe und unterziehen sich strengen Richtlinien, um den hohen Anspruch auf die Qualität abzusichern, was 2015 mit dem »Preis der deutschen Weinkritik« geehrt wurde.

Die Mitglieder des »1782 Vereins«

  • Weingut Hubert Burda
  • Weingut Andreas Laible
  • Weingut Markgraf von Baden - Schloss Staufenberg
  • Weingut Graf Wollf Metternich
  • Weingut Andreas Männle
  • Weingut Heinrich Männle
  • Weingut Schloss Ortenberg
  • Weingut Schwörer
  • Weingut Vollmer
  • Winzergenossenschaft Durbach
  • Winzergenossenschaft Oberkirch
  • Zeller Abtsberg Winzer eG
  • Winzerkeller Hex vom Dasenstein

INFO

Termin: Freitag 13. Juli 2018
Ort: Gräflich Wolff Metternich’sches Weingut, Grol 4 in 77770 Durbach
Uhrzeit: 16 bis ca. 20 Uhr
Kosten: € 69,– inkl. Getränke (Vertikalverkostung) und Essen – nur 40 Karten stehen zum Verkauf zur Verfügung.
Kartenbestellung sowie Details zum Ablauf der Veranstaltung bzw. zum Rahmenprogramm: bei Tina Schey, der Vorsitzenden unter info@klingelberger1782.de

Mehr zum Thema

News

Wein aus Sizilien: Tanz auf dem Vulkan Ätna

Der Ätna spuckt nicht nur aktuell wieder Feuer, er gilt auch als Hotspot der Weinbaugebiete Italiens. Die Weinregion Etna bietet die Grundlage für...

News

Top 6: Diese Weine passen zu Hase

Kaninchen und Hase kommen seltener auf den Tisch, da hängt die Weinbegleitung stark von der Würze des Gerichts ab. Die Falstaff-Weinredaktion verrät...

News

Unbezahlbare Tipps für preiswerte Burgunder

Das Burgund gilt als teuer und kaum zugänglich. Aber stimmt das wirklich noch? Falstaff meint Nein! Denn es gibt sie, die preiswerten Burgunder. Wir...

News

SaarRieslingSommer mit Van Volxem und Léa Linster

Nach einem kulinarischen Auftakt mit Spitzen- und Sterneköchen öffnen am 24. und 25. August zwölf Saarweingüter ihre Keller und präsentieren sich und...

News

Premiere für die Fine Food Days Cologne

Das Fest für gutes Essen findet erstmals vom 31. August bis 8. September in Restaurants, einer Rooftop-Bar, einem Schrebergarten und auf den Straßen...

News

Crown Clubbing: Party im Erlebnis-Supermarkt

Der Düsseldorfer Flagship-Store des »Zurheide Feine Kost« lädt am 5. Juli zum Erlebnisshopping mit Prosecco und Dancefloor.

News

Georgisches Feeling im »Raskolnikoff«

Am 24. Juli lockt ein georgisches Supra von Maximilian Hühnergarth und Anna Hernández Götz ins »Wohnzimmer« des Dresdner Szene-Restaurants.

News

»véritable« 2019 im Weingut Aloisiushof

Die Winzerfamilie Kiefer und Sommelier Uwe Warnecke laden am 1. Juli zur Weinmesse nach St. Martin in der Pfalz – mit Gastvortrag von Fritz Keller!

News

Eventtipp: »Gastro macht Karriere«

Im Rahmen einer Fallstudie der Tourismusfakultät der Hochschule München organisieren 20 Studenten den »Gastro macht Karriere« Tag.

News

Eventtipp: Falstaff Young Talents Cup – Pâtisserie

Der Falstaff Young Talents Cup geht in die fünfte Runde und startet zusätzlich zu den Kategorien Küche und Gastgeber nun auch die Pâtisserie.

News

»Wine Paris« und »Vinexpo Paris« 2020 vereint

Ein neuer Fixtermin in der Weinwelt: Die beiden bekannten Fachmessen werden im Februar 2020 gemeinsam in Paris stattfinden.

News

Gewinnspiel: Tickets für das Sparkling Festival 2019

Am 3. Juni 2019 ist Frankfurt Europas Hauptstadt des Schaumweins. Spitzenwinzer präsentieren ihre exklusiven Produkte, wir verlosen 3x2 Tickets!

News

Designnews: Die wichtigsten Termine im Mai

Von Mailand bis Paris: Welche Termine sollten im Mai notiert werden? Ein kurzer Überblick über die wichtigsten Ausstellungen, Messen und Events in den...

News

Gala-Dinner mit Rothschild-Weinen und Sterneküche

Das Weinhaus Carl Tesdorpf lädt am 7. Juni zu einem exklusiven Genussabend auf den Hamburger Süllberg.

News

Meilensteine im »Weinhaus Tante Anna«

Das Düsseldorfer Restaurant lädt am 29. März zu Weinprobe und Dinner mit dem Weingut Dr. Bürklin-Wolf.

News

Schlossberg trifft Spielberg

Zum zweiten Mal markiert der Schlossbergball am 29. Juni den Sommerbeginn. Dieses Mal steht er ganz im Zeichen der Formel-1.

News

Erste Fête du Champagne in Dresden

Am 10. Mai schenken im Dresdner Stadtmuseum fünf Champagnerhäuser ihre Cuvées aus Magnumflaschen aus, dazu gibt's exquisite Kulinarik.

News

ChefAlps: Ein Blick in die Zukunft

Der Ticketverkauf zum 8. Internationalen Cooking Summit hat begonnen. Mit dabei auch Drei-Hauben-Koch Phillip Rachinger.

News

Erste »Blackout Dinner« Edition Berlin

Am 27. März laden fünf Berliner Gastronomen zu einem gemeinsamen Dinner-Abend ganz ohne Strom in den Schlackekeller des ehemaligen Heizkraftwerkes.

News

Scharzhofberg zu Gast im »Emma 2«

Die Weinbar in Essen lädt am 9. März zu einem Winzerabend mit Weinen der renommierten Lage an der Saar. Die Weingüter: Egon Müller und Van Volxem.