Kitchen Impossible: Das Geheimnis der Grammelknödel

Die Grammelknödel aus dem »Gasthof Schloss Aigen« hatten bei Kitchen Impossible ihren großen Auftritt

Foto beigestellt

Kitchen Impossible Grammelknödel

Die Grammelknödel aus dem »Gasthof Schloss Aigen« hatten bei Kitchen Impossible ihren großen Auftritt

Foto beigestellt

Sie waren der »Star« in Folge 4 der 6. Staffel von Kitchen Impossible: Die Grammelknödel von Kurt Berger Junior aus dem Salzburger »Gasthof Schloss Aigen«. Beim Verkosten des Gerichts, das Tim Mälzer im Rahmen seiner zweiten Challenge im Duell gegen Sepp Schellhorn nachkochen musste, kam der »Küchenbulle« aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. »Boah, ist das gut!« hörten die Zuseher da am Sonntagabend, oder »bestes Kochhandwerk«, »in seiner Perfektion asozial geil.«

Best of Kitchen Impossible

Die »Fresse voll Geschmack«, wie Mälzer das Gericht auch bezeichnete, wurde dann von Mälzer unter seine persönlichen Top 10 Gerichte ever und unter die Top 3 Gerichte, die er bei Kitchen Impossible jemals probieren durfte gewählt. Wir haben Kurt Berger Junior nicht nur das Original-Rezept für seine Grammelknödel auf Veltlinerkraut entlockt – so kann jeder die Kitchen Impossible Challenge selbst zu Hause nachkochen – sondern ihm auch ein paar kurze Fragen zum »kulinarischen Ritterschlag« der besonderen Art gestellt.

Falstaff: Wie fühlt sich das an, wenn Tim Mälzer das eigene Gericht unter die Top 3 Kitchen Impossible Gerichte bzw. unter seine persönlichen Top 10 Gerichte wählt?
Kurt Berger Junior: Es ist einzigartig – ich bin noch immer überwältigt, dass Tim von meinem Gericht so begeistert war.

Was ist das Geheimnis Ihrer Grammelknödel? Was macht einen guten Grammelknödel aus?
Wichtig sind insbesondere die knusprigen Grammeln, der perfekte Teig und das Verhältnis von Teig und Fülle.

Welche Fehler können bei der Zubereitung gemacht werden?
Der Teig kann beispielsweise zu fest oder zu weich (dann geht er auf) werden. Wenn die Grammel zu wenig knusprig frittiert werden, werden sie eher zäh.

Abseits der Grammelknödel, wofür steht der »Gasthof Schloss Aigen«?
Rindfleisch aus Tradition – Alles Rund um Tafelspitz und Co.; sowie die traditionelle Österreichische Küche in bester Qualität.

Wie haben Sie die vergangenen Wochen, Monate mit Lockdown und Einschränkungen gemeistert? Bieten Sie ein Lieferservice an? Gibt es die Grammelknödel auch »to go«?
Ja, wir haben immer wieder zur Abholung geöffnet, hatten aber auch einige Wochen geschlossen. Die Grammelknödel gibt’s ab 13. März wieder to go.

Was wünschen Sie sich für die Zukunft?
Ich wünsche mir, dass wir unser Haus bald wieder für Gäste öffnen dürfen und unseren gewohnten Geschäftsgang fortführen können.

Kitchen Impossible: Alle Infos

 

Mehr zum Thema

News

Günter Grass: Ohne Kochen keine Kreativität

Sohn kleiner Leute, vielfach begabter Künstler, gefeierter Nobelpreisträger: Günter Grass, der Schöpfer der »Blechtrommel«, kochte ebenso deftig wie...

News

Top 10 Rezepte mit Parmesan

Parmigiano Reggiano ist der König der Käse und unverzichtbare Zutat für wunderbare Gerichte. Wir haben unsere zehn Favoriten gefunden.

News

Einzigartig, hochwertig und extra robust

Das absolute Highlight der Victorinox Messer Kollektion von 2021 ist das streng limitierte Brotmesser mit einer Klinge aus edlem Damast Stahl.

Advertorial
News

Corona: Wolfgang Puck liefert Oscars-Menü nach Hause

Für die glamouröse Gourmet-Party in den eigenen vier Wänden hat der Starkoch ein spezielles Angebot zusammengestellt. PLUS: Rezepttipps à la Oscars...

News

Corona: Nachfrage nach Bio-Produkten steigt

Bio-Boom: Einem Branchenreport zufolge setzen immer mehr Verbraucher auf ökologisch erzeugte Lebensmittel. Im Jahr 2020 wurde ein Umsatzwachstum von...

News

Kulinarische Geburtstagsgrüße für die Queen

Zum Geburtstag der britischen Königin Elizabeth II. am 21. April werfen wir einen Blick in die Küche des Buckingham Palace – Rezepttipp inklusive.

News

Wein & Genuss: Best of Südsteiermark

So gut schmeckt der Frühling in einer der schönsten Weinregionen Österreichs! Nicht nur der Wein hier ist Weltklasse, sondern auch das Essen: Wir...

News

Top Rezepte mit Spargel

Der kulinarische Fühlingsbote hat jetzt Hochsaison – wir haben köstliche Rezepttipps gesammelt.

News

Corona-Öffnung: Engländer stürmen Pubs

Dank des raschen Impffortschritts durften die Lokale in England wieder öffnen. Wirte jubeln über Rekordeinnahmen. Die Schweiz öffnet demnächst.

Rezept

First comes the Egg

Zum ersten Mal wird Österreich bei der BARILLA Pasta World Championship vertreten: Sören Herzig, Creative Director der DOTS Group, kocht Pasta mit Ei.

Rezept

Gitzileber mit Ziegenfrischkäse, Mais und Molkenzuckerkaramell

Andreas Caminada aus dem »Schloss Schauenstein« beweist, dass sich die einfachsten Zutaten auf hohem Niveau in ausgefalle Kombinationen integrieren...

Rezept

Ris de Veau à la Grenobloise

Der französische Klassiker – Kalbsbries auf Grenobler Art – ists ein herrliches Beispiel für die wichtige Rolle der Zitrusfrüchte in der salzigen...

Rezept

Flan di Spinaci con Fonduta

Klassisch, piemontesisch, gut – so schnell kann aus Spinat ein aufregendes Geschmackserlebnis werden.

Rezept

Eigelb mit Tomme-Fleurette-Sauce und Feldsalat

Club Prosper Montagné präsentiert eine modern interpretierte Haute Cuisine mit französischem Charme von Laurent Eperon.

Rezept

Sanft in Butter gebratener Spargel mit Birne und Sauerklee

Spargel als delikate Souplesse: Koch-Star Alain Passard serviert ihn nicht mit schwerer Sauce Hollandaise, sondern mit Birnen und Sauerklee.

Rezept

Mousse vom Adelbodner Alpkäse mit Hirschtrockenwurst

Björn Inniger vom Restaurant «Alpenblick» im Schweizer Adelboden zeigt, was man aus Alpkäse machen kann.

Rezept

Graumohn Soufflé

Das Graumohn Soufflé wird mit Heidelbeerröster, Griechisches Joghurt, Kürbiskernkrokant sowie Kürbiskern serviert.

Rezept

Brathuhn

Dieses Rezept von AMA macht das Brathuhn richtig knusprig.

Rezept

Blanquette von der Pfauengeiss

Club Prosper Montagné präsentiert eine exquisite Kreation von Albi von Felten.