Kevin Fehling ist neuer Maserati Markenbotschafter

Kevin Fehling repräsentiert ab sofort Maserati.

Foto beigestellt

Kevin Fehling repräsentiert ab sofort Maserati.

Kevin Fehling repräsentiert ab sofort Maserati.

Foto beigestellt

Man könnte meinen, Kevin Fehling liebt das Schnelle: Mit seinem Restaurant »The Table« startete er von null auf drei Sterne in nur drei Monaten, jetzt beschleunigt er mit dem Quattroporte GTS von Maserati von null auf hundert in 4,7 Sekunden. Passend zu der Dynamik, die Deutschlands jüngster Drei-Sterne-Koch kulinarisch mit Können und einer großen Liebe zum Detail in seinem Restaurant tagtäglich unter Beweis stellt, ist Fehling ab sofort Markenbotschafter für Maserati in Deutschland.

Damit ist Fehling neben Massimo Bottura aus Italien, Nenad Mlinarevic aus der Schweiz und Holger Bodendorf aus Deutschland der vierte Spitzenkoch, der Maserati repräsentiert. Mit seinen 530 PS versinnbildlicht das Flaggschiff von Maserati, der Quattroporte GTS, die Power, die in dem Koch steckt. Mit seinem jüngsten Erfolg in der Sterneküche kürt der erst 38-Jährige eine steile Karriere, ein Ende ist nicht in Sicht.

Kevin Fehling in seinem neuen Quattroporte GTS.
Kevin Fehling in seinem neuen Quattroporte GTS.

Foto beigestellt

www.maserati.de

MEHR ENTDECKEN