Ein großes »R« ziert das Etikett / Foto beigestellt
Ein großes »R« ziert das Etikett / Foto beigestellt

Der international renommierte VDP-Spitzenwinzer August Kesseler aus Assmannshausen stellt dieser Tage einen Rheingau-Riesling aus seinem Weingut vor, der exklusiv für die über 4100 Filialen von Netto Marken-Discount kreiert wurde. Mit dem 2012er möchte Kesseler einen »Topwein für jedermann« deutschlandweit in die Regale bringen. Vom 21. Oktober bis zum 26. Oktober 2013 wird die Erzeugerabfüllung des Weinguts unter dem Namen Rheingau Riesling »R« für 7,99 Euro in allen Netto-Filialen erhältlich sein. Master Sommelier Frank Kämmer, der ebenfalls in das Projekt involviert ist, hat den Wein bereits verkostet und gibt sich euphorisch: »Das ist ganz klar der feinste Riesling, der jemals bundesweit im Lebensmitteleinzelhandel gelistet wurde!«.

Neben dem Anliegen, Rheingauer Rieslingkultur einer möglichst breiten Schicht von Weinfreunden näher zu bringen, verfolgt Kesseler mit diesem Wein ein besonderes Ziel. Die Basis für dieses Gewächs bildet eine Erzeugergemeinschaft, die er mit Winzern aus Lorch und Lorchhausen schon vor Jahren geschlossen hat. Ungeachtet der hervorragenden Weinlagen am nordwestlichen Ende des Rheingaus ist die Vermarktungslage für Kleinbetriebe dort sehr schwierig. »Mit diesem Projekt möchte ich diesen engagierten Winzern eine solide wirtschaftliche Basis sichern. Denn die tollen Trauben, die von den Kollegen hier in den steilen Schieferhängen erzeugt werden, haben einen fairen Preis verdient«, so August Kesseler.

Weine von August Kesseler im Falstaff-Check

(bed)