Karlsruhe – Kulinarische Fächerstadt

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Mmmhhhs für alle!

Karlsruhe gehört zu den sonnigsten Städten Deutschlands. Gern verbringen die Karlsruher ihre Abende im Freien und genießen bei einem guten Essen die angenehmen Temperaturen. Daher finden sich in der Fächerstadt zahlreiche Plätze, die von Restaurants umgeben sind. Eine besondere Location ist dabei der Ludwigsplatz, der Treffpunkt zum Sehen und Gesehen werden. Während man in dem Außenbereich des »Aposto« oder des »Ludwig's« sitzt und das Essen genießt, sieht man den von Friedrich Weinbrenner entworfene Brunnen direkt im Zentrum des Platzes. Zudem lohnt es sich die umliegenden Häuser mit ihren markanten Fassaden zu betrachten, z.B. das Krokodil-Gebäude im Jugendstil oder das Erhardt-Gebäude mit seiner beeindruckenden Fassadenmalerei.

»Nume net hudeln – Nur keine Hektik«, lautet das Lebensmotto der Karlsruher. Karlsruhe liegt im Gourmet-Land Baden-Württemberg und auch die unmittelbare Nähe zu Frankreich zeigt sich überall: Hier werden Genuss und Gaumenfreuden großgeschrieben. Für Freunde des guten Geschmacks lohnt es sich deshalb, Karlsruhe kulinarisch zu entdecken – zum Beispiel bei einem guten Wein oder beim Probieren der lokalen Spezialitäten.

In Karlsruhe werden sowohl Feinschmecker und Schleckermäulchen als auch Nachtschwärmer nicht enttäuscht. Ob lokale Spezialität, internationale Rezepte oder ganz besonderer Kaffee aus aller Welt – in der Fächerstadt findet jeder Gaumen und Geldbeutel etwas für seinen Geschmack!



Und wohin heute Abend? Karlsruhes Nightlife ist quicklebendig, wie es sich für eine Universitätsstadt gehört. Dem bunten Publikum aus Studenten, gestylten Szene-Hipstern und Individualisten steht eine breitgefächerte Auswahl an unterschiedlichen Locations zur Verfügung.

Ein Tipp: Schicken Sie Ihren Gaumen doch einfach mal auf Wanderschaft: Der beliebte »Kulinarische Stadtrundgang« ist genau das Richtige, um einen umfassenden Eindruck von den Köstlichkeiten Karlsruhes zu bekommen. Oder auf ein kühles Blondes in einem der vielen Karlsruher Brauhäuser. In diesem Sinne: Lassen Sie es sich schmecken!

Erlesen

  • »Restaurant SEIN«: Elegantes Restaurant mit MICHELIN Stern für gehobene europäische Küche in modernem Ambiente. Produkte von ausgesuchter Qualität, unverkennbare Finesse auf dem Teller, auf den Punkt gebrachter Geschmack, ein konstant hohes Niveau bei der Zubereitung.
    restaurant-sein.de
  • »Oberländer Weinstube«: Der kleine lauschige Hof mit mediterranem Flair ist einer der schönsten Plätze, um vom Trubel der Stadt auszuspannen. Die Küche der Weinstube ist modern und kreativ, jedoch inspiriert von regionalen Spezialitäten.
    oberlaender-weinstube.de
  • »Anders auf dem Turmberg«: Im Feinschmecker-Restaurant vom vielfach ausgezeichneten Küchenchef Sören Anders genießt man regionale Leckereien und Gourmet-Menüs mit herrlichem Ausblick auf Karlsruhe und die Rheinebene.
    anders-turmberg.de
  • Restaurant »EigenArt«: Das etwas andere Restaurant präsentiert sich mit viel Kunst und Kultur, vor allem aber mit ganz viel Liebe zum Essen – ganz im Sinne der Slow-Food-Bewegung.
    eigenart-karlsruhe.de
  • Restaurant »erasmus«: Slow Food trifft auf die Architekturform des Bauhaus-Stils. Erstklassige, moderne und saisonale Gerichte, werden von der italienischen, französischen und deutschen Küche geprägt. Hier werden regionale Zutaten verwendet und es ist dem Koch ein besonderes Anliegen, dass bei der Verwendung von Fleisch das ganze Tier verwendet wird.
    erasmus-karlsruhe.de
  • »BRICK + BONE Steakhouse«: Perfekte Steaks vom Grill und eine unglaubliche Auswahl an internationalen Weinen. Schick, aber nicht vornehm. Ein Ort zum Wohlfühlen und Genießen.
    brickandbone.de

Handgemacht

  • »Pâtisserie Ludwig«: Moderne und kreative Konditorei mit erlesener Auswahl an feinster Pâtisserie und Caféspezialitäten. Die Auslage lockt mit allerlei französischen Backwaren, von herzhaft über süß, für den kleinen oder auch etwas größeren Hunger.
    patisserie-ludwig.net
  • »Zuckerbecker«: Ob Bruchschokoladen oder Pralinen aus eigener Herstellung, Marzipan, Kaffe, Tee oder Macarons mit Fruchtfüllung, all diese ausgefallenen Leckereien findet man beim ZUCKERBECKER am Werderplatz im Herzen der Südstadt.
    zuckerbecker.com
  • »Tostino«: Auf dem Gelände des Alten Schlachthofs wird Kaffee und Espresso mit viel Liebe und in handwerklich höchster Qualität geröstet und im traditionellen und schonenden Langzeit-Trommelröstverfahren veredelt.
    tostino.de
  • »Breaks Gin«: Von Hand gebrannt, mit Hanf destilliert oder nach Brath-Art gewürzt – die Aromen dieses Gins kommen aus Karlsruher Kupferkesseln, heimatverbunden und mit Botanicals vom Fuße des Schwarzwalds.
    breaks-gin.de
  • »Der Vogelbräu«: Der Vogelbräu bietet hausgebraute unfiltrierte Biere wie Pils, Hefeweizen hell und Sonnenwendbier sowie eine badisch herzhafte Küche. In den Biergärten findet man bequeme Plätze zum draußen sitzen.
    vogelbraeu.de

Cocktailbars

  • »GUTS & GLORY«: Neben unverzichtbaren Cocktail-Klassikern bestimmen viele saisonal wechselnde Eigenkreationen die Karte, bei deren Komposition die Gäste auf eine spannende Reise durch neueGeschmackswelten genommen werden. Highlight des Raumes ist der Tresen, der an einen Boxring erinnern soll.
    gutsandglory.bar
  • »The Doors – Liquid Kitchen & Highballs«: Eine kleine aber feine Cocktailbar in einem Gewölbekeller. Auf der Cocktailkarte stehen nur Eigenkreationen mit zum Teil sehr aufwendigen Arbeitstechniken und abgefahrenen Zutaten. Darüber hinaus werden alle Klassiker angeboten und auf Wunsch werden auch individuell Cocktails kreiert und beraten.
    facebook.com/TheDoorKarlsruhe/
  • »KofferRaum Cocktailbar«: Hier werden nicht nur die berüchtigten Klassiker, sondern auch die neuesten Kreationen der Cocktail-Welt kredenzt. Unterstrichen wird das Ganze mit frischen Säften und hausgemachten Sirups und Likören jenseits des Gewöhnlichen.
    derkofferraum.de

www.kaum-zu-glauben.com

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Goldberg

Experimentelle Küche von Philipp Kovacs: In Fellbach setzt der Spitzenkoch gekonnt auf kulinarische Kontraste und verbindet lokale Zutaten mit...

News

FOOD ZURICH: 11 Tage Herbst-Genuss

Das Festival FOOD ZURICH findet dieses Jahr im Herbst statt. Vom 22. Oktober bis zum 1. November lässt sich bei über 100 dezentralen Events die...

News

Die Bedeutung von Umami

Umami zählt neben süß zu den angeborenen gustatorischen Wahrnehmungen. Beide Geschmacksrichtungen sind in Muttermilch ­zu finden und sollen glücklich...

News

Restaurant der Woche: Makidan

Entspannte Atmosphäre, ungezwungener Genuss: Im »Makidan« in Durbach serviert André Tienelt kreativ-moderne Küche. Wir geben dafür zwei...

News

5 Tipps zum Pilze-Sammeln

Worauf Sie beim Sammeln von Pilzen achten müssen – wir verraten Dos und Don'ts!

News

Gans Maximal: So gelingt das perfekte Gansl

Querdenker Max Stiegl ist berühmt für seine Innereienküche. Für Falstaff wagt er sich diesmal aber an einen pannonischen Klassiker und zeigt, worauf...

News

Grundausstattung für Kaffee-Liebhaber

Sind Sie der Typ, der die Bohnen aufs Gramm genau wiegt und für den eigenen Espresso mahlt? Oder reicht Ihnen ein Tastendruck? Sechs Essentials für...

News

Im Jagdfieber

Lodenmantel und Federhut? Weit gefehlt! Wer heute Jäger wird, hat mit den üblichen Klischees nicht viel zu tun. Das erzählen drei Experten, die...

News

Das große Kaffee-ABC

Wie viele Sekunden braucht es für einen perfekten Espresso? Wo wurde der Irish Coffee geboren? Und was zum Teufel hat guter Kaffee mit Katzen zu tun?...

News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

News

Restaurant der Woche: Müllers

Von Zwei-Sterne-Restaurant zu Brasserie: Das »Müllers« setzt auf französisch-inspirierte Küche. Starkoch Nelson Müller setzt diese gekonnt um.

News

Heinz Winkler kocht wieder selbst in seiner »Residenz«

Der Sternekoch und sein einst gehandelter Nachfolger Steffen Mezger gehen ab sofort getrennte Wege, Mezger kocht jetzt im »Gut Edermann«.

News

Joachim Wissler im Falstaff-Interview

VIDEO: Der hochdekorierte deutsche Spitzenkoch über seinen Bezug zu Wien und über sein 20-jähriges Jubiläum im »Vendôme«.

News

Der französische Spitzenkoch Pierre Troisgros ist tot

Die Koch-Ikone Pierre Troisgros ist am 23. September im Alter von 92 Jahren in seinem Haus bei Roanne gestorben.

News

Casino Baden-Baden hat wieder geöffnet

Sowohl an den Spieltischen als auch im Restaurant »The Grill« heißt es seit Anfang Juni unter Einhaltung der Vorschriften wieder »Welcome back«.

News

Badens Genossenschaften: Einmal Reset, bitte!

Wenn alles so bleiben soll, wie es ist, dann muss sich alles verändern – das ist die Lösung der Stunde für Badens Genossenschaften.

News

»Schwarzwaldstube« soll in einem Jahr wieder stehen

Die Inhaberfamilie Finkbeiner schmiedet schon Pläne für den Wiederaufbau des legendären Drei-Sterne-Restaurants. Die Brandruine ist akut...

News

Drei-Sterne-Restaurant »Schwarzwaldstube« abgebrannt

In den frühen Morgenstunden des 5. Januar ist in Baiersbronn das berühmte Restaurant bei einem Brand zerstört worden. Auch die anderen Restaurants...