Karlsruhe – Kulinarische Fächerstadt

Foto beigestellt

Foto beigestellt

»Nume net hudeln – Nur keine Hektik«, lautet das Lebensmotto der Karlsruher. Karlsruhe liegt im Gourmet-Land Baden-Württemberg und auch die unmittelbare Nähe zu Frankreich zeigt sich überall: Hier werden Genuss und Gaumenfreuden großgeschrieben. Für Freunde des guten Geschmacks lohnt es sich deshalb, Karlsruhe kulinarisch zu entdecken – zum Beispiel bei einem guten Wein oder beim Probieren der lokalen Spezialitäten.

In Karlsruhe werden sowohl Feinschmecker und Schleckermäulchen als auch Nachtschwärmer nicht enttäuscht. Ob lokale Spezialität, internationale Rezepte oder ganz besonderer Kaffee aus aller Welt – in der Fächerstadt findet jeder Gaumen und Geldbeutel etwas für seinen Geschmack!

Mmmhhhs für alle!

Karlsruhe gehört zu den sonnigsten Städten Deutschlands. Gern verbringen die Karlsruher ihre Abende im Freien und genießen bei einem guten Essen die angenehmen Temperaturen. Daher finden sich in der Fächerstadt zahlreiche Plätze, die von Restaurants umgeben sind. Eine besondere Location ist dabei der Ludwigsplatz, der Treffpunkt zum Sehen und Gesehen werden. Während man in dem Außenbereich des »Aposto« oder des »Ludwig's« sitzt und das Essen genießt, sieht man den von Friedrich Weinbrenner entworfene Brunnen direkt im Zentrum des Platzes. Zudem lohnt es sich die umliegenden Häuser mit ihren markanten Fassaden zu betrachten, z.B. das Krokodil-Gebäude im Jugendstil oder das Erhardt-Gebäude mit seiner beeindruckenden Fassadenmalerei.



Und wohin heute Abend? Karlsruhes Nightlife ist quicklebendig, wie es sich für eine Universitätsstadt gehört. Dem bunten Publikum aus Studenten, gestylten Szene-Hipstern und Individualisten steht eine breitgefächerte Auswahl an unterschiedlichen Locations zur Verfügung.

Ein Tipp: Schicken Sie Ihren Gaumen doch einfach mal auf Wanderschaft: Der beliebte »Kulinarische Stadtrundgang« ist genau das Richtige, um einen umfassenden Eindruck von den Köstlichkeiten Karlsruhes zu bekommen. Oder auf ein kühles Blondes in einem der vielen Karlsruher Brauhäuser. In diesem Sinne: Lassen Sie es sich schmecken!

Erlesen

  • »Restaurant SEIN«: Elegantes Restaurant mit MICHELIN Stern für gehobene europäische Küche in modernem Ambiente. Produkte von ausgesuchter Qualität, unverkennbare Finesse auf dem Teller, auf den Punkt gebrachter Geschmack, ein konstant hohes Niveau bei der Zubereitung.
    restaurant-sein.de
  • »Oberländer Weinstube«: Der kleine lauschige Hof mit mediterranem Flair ist einer der schönsten Plätze, um vom Trubel der Stadt auszuspannen. Die Küche der Weinstube ist modern und kreativ, jedoch inspiriert von regionalen Spezialitäten.
    oberlaender-weinstube.de
  • »Anders auf dem Turmberg«: Im Feinschmecker-Restaurant vom vielfach ausgezeichneten Küchenchef Sören Anders genießt man regionale Leckereien und Gourmet-Menüs mit herrlichem Ausblick auf Karlsruhe und die Rheinebene.
    anders-turmberg.de
  • Restaurant »EigenArt«: Das etwas andere Restaurant präsentiert sich mit viel Kunst und Kultur, vor allem aber mit ganz viel Liebe zum Essen – ganz im Sinne der Slow-Food-Bewegung.
    eigenart-karlsruhe.de
  • Restaurant »erasmus«: Slow Food trifft auf die Architekturform des Bauhaus-Stils. Erstklassige, moderne und saisonale Gerichte, werden von der italienischen, französischen und deutschen Küche geprägt. Hier werden regionale Zutaten verwendet und es ist dem Koch ein besonderes Anliegen, dass bei der Verwendung von Fleisch das ganze Tier verwendet wird.
    erasmus-karlsruhe.de
  • »BRICK + BONE Steakhouse«: Perfekte Steaks vom Grill und eine unglaubliche Auswahl an internationalen Weinen. Schick, aber nicht vornehm. Ein Ort zum Wohlfühlen und Genießen.
    brickandbone.de

Handgemacht

  • »Pâtisserie Ludwig«: Moderne und kreative Konditorei mit erlesener Auswahl an feinster Pâtisserie und Caféspezialitäten. Die Auslage lockt mit allerlei französischen Backwaren, von herzhaft über süß, für den kleinen oder auch etwas größeren Hunger.
    patisserie-ludwig.net
  • »Zuckerbecker«: Ob Bruchschokoladen oder Pralinen aus eigener Herstellung, Marzipan, Kaffe, Tee oder Macarons mit Fruchtfüllung, all diese ausgefallenen Leckereien findet man beim ZUCKERBECKER am Werderplatz im Herzen der Südstadt.
    zuckerbecker.com
  • »Tostino«: Auf dem Gelände des Alten Schlachthofs wird Kaffee und Espresso mit viel Liebe und in handwerklich höchster Qualität geröstet und im traditionellen und schonenden Langzeit-Trommelröstverfahren veredelt.
    tostino.de
  • »Breaks Gin«: Von Hand gebrannt, mit Hanf destilliert oder nach Brath-Art gewürzt – die Aromen dieses Gins kommen aus Karlsruher Kupferkesseln, heimatverbunden und mit Botanicals vom Fuße des Schwarzwalds.
    breaks-gin.de
  • »Der Vogelbräu«: Der Vogelbräu bietet hausgebraute unfiltrierte Biere wie Pils, Hefeweizen hell und Sonnenwendbier sowie eine badisch herzhafte Küche. In den Biergärten findet man bequeme Plätze zum draußen sitzen.
    vogelbraeu.de

Cocktailbars

  • »GUTS & GLORY«: Neben unverzichtbaren Cocktail-Klassikern bestimmen viele saisonal wechselnde Eigenkreationen die Karte, bei deren Komposition die Gäste auf eine spannende Reise durch neueGeschmackswelten genommen werden. Highlight des Raumes ist der Tresen, der an einen Boxring erinnern soll.
    gutsandglory.bar
  • »The Doors – Liquid Kitchen & Highballs«: Eine kleine aber feine Cocktailbar in einem Gewölbekeller. Auf der Cocktailkarte stehen nur Eigenkreationen mit zum Teil sehr aufwendigen Arbeitstechniken und abgefahrenen Zutaten. Darüber hinaus werden alle Klassiker angeboten und auf Wunsch werden auch individuell Cocktails kreiert und beraten.
    facebook.com/TheDoorKarlsruhe/
  • »KofferRaum Cocktailbar«: Hier werden nicht nur die berüchtigten Klassiker, sondern auch die neuesten Kreationen der Cocktail-Welt kredenzt. Unterstrichen wird das Ganze mit frischen Säften und hausgemachten Sirups und Likören jenseits des Gewöhnlichen.
    derkofferraum.de

www.kaum-zu-glauben.com

Mehr zum Thema

News

Wenn Champagner und Chili Tango tanzen

Ein Abenteuer zum Herzen der Paprika brachte 13 Spitzenköche zusammen, die mit der Schote einzigartige Rezepte zu KRUGS Champagner kreierten.

News

Die KRUG Ambassador Chefs: Köche aus Leidenschaft

13 Köche aus vier Kontinenten reisten nach Oaxaca und kreierten Rezepte zu KRUGS Champagner. Das sind die Gourmet-Experten im Porträt.

News

Restaurant der Woche: Tipken's

»Entdecken, Genießen, Teilen« – so lautet der Leitspruch im »Tipken's« auf der Insel Sylt. Mit den Shared-Dining-Menüs kann jeder von jeder Speise...

News

Jubiläum: KRUGS Geschmacksspiele mit Champagner

Seit fünf Jahren wählt KRUG jährlich ein Lebensmittel, mit dem Spitzenköche auf abenteuerliche Weise einzigartige Kombinationen zu Champagner kreieren...

News

International Hotspot: »Schloss Schauenstein«

Feinmechaniker und Alchimist, Traditionshüter und Vorreiter – das alles ist Andreas Caminada, und zwar auf höchstem Niveau. Seit seiner Auszeit erst...

News

Restaurant der Woche: Intuu

Das am Bahnhof Göttingen gelegene »Intuu« bietet japanische und peruanische Gerichte mit individueller Handschrift. Besonderes Highlight ist das Dry...

News

Tischgespräch mit André Heller

Falstaff spricht mit dem Multimediakünstler über die Küche in Marokko und Wien, Gastfreundschaft und die Verbindung zwischen Gerüchen und...

News

Cortis Küchenzettel: Eislutscher

Wer nicht an Emulgatoren, künstlichen Aromastoffen und anderem Kunst-Zeugs schlecken will, der macht sich seine Eislutscher selber. Schmeckt auch viel...

News

Restaurant der Woche: Schwarzer Hahn

Sowohl in Einrichtung als auch in der Küche wurde das Gourmetrestaurant in Deidesheim auf den neuesten Stand gebracht. In urbanem Ambiente können nun...

News

Dresdner Sternerestaurant »bean&beluga« schließt

Falstaff exklusiv: Nach 13 Jahren macht Stefan Hermann sein Restaurant zu. An neuer Stelle und mit neuem Konzept soll es weitergehen.

News

Die spektakulärsten Restaurants der Welt

Dinieren im Unterwasser-Restaurant, ein 3-Gänge Menü im Ewigen Eis oder doch ein Drink hoch über Felsklippen. Diese Locations faszinieren ganz...

News

Die beliebtesten Locations für Frühstück und Brunch

Champagnerfrühstück, Shakshuka, Schweinemettstulle: Die Falstaff Community hat ihre Lieblings-Locations für Frühstück und Brunch gekürt! Alle Sieger...

News

Alkoholfreie Speisenbegleiter im Vormarsch

Es muss nicht immer Wein sein: Mit Frucht- und Gemüsesäften, Tee, Fermentierten und Eigenkreationen von 
Sommeliers eröffnet sich ein buntes Feld.

News

Aperitivo: Das Essen vor dem Essen

Der Aperitivo ist eine der schönsten italienischen Kulinarik-Traditionen. Wir präsentieren sechs Rezepttipps, die dazu perfekt passen.

News

Erstes Cannabis Restaurant eröffnet

Gerichte mit Marihuana-Infusion: Das neue »Lowell Farms: A Cannabis Café« wird ab September 2019 das erste Cannabis Restaurant der USA.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Dress to impress: Salatdressing

Der Geschmack eines Salats steht und fällt ­mit dem Dressing. Deshalb ­servieren wir Ihnen hier sechs Rezepte und fünf wertvolle Tipps zum Thema.