Inspiriert vom berühmten Restaurant Käfer-Schänke in München eröffnet das deutsche Gastronomieunternehmen Käfer nun seine erste Dependance in China. Hochgenüsse der europäischen Küche werden im neu eröffneten Restaurant Käfer by The Binjiang One am Ufer des Huangpu Flusses, nur einen Katzensprung von Shanghais Handels- und Finanzzentrum Lujiazui entfernt geboten. Das dreistöckige Restaurant, das Käfer in Zusammenarbeit mit BLN Restaurants & Caterings betreibt, beherbergt neben dem Main Dining Room und dem Living Room auch eine Snow Bar, Alm- und Jagdstube, einen unterirdischen Weinkeller und zwei in unterschiedlichem Stil eingerichtete Privaträume.


Vielfalt unter einem Dach
The Living Room im Erdgeschoss bietet exquisites Essen in einem zwanglosen Ambiente für bis zu 40 Personen. Der Main Dinig Room besticht vor allem durch seine Glaskonstruktion, die einen beeindruckenden Blick über den Fluss zulässt. In der eisigen Snow Bar findet sich eine Auswahl an über 150 Vodkasorten in den verschiedensten Geschmacksrichtungen. Für diejenigen, die die Reise unter den Gefrierpunkt wagen, stehen warme Mäntel zur Verfügung. Mit einem flackernden Kamin und rustikalem Dekor sind KÄFER by The Binjiang One’s Alm- und Jagdstube genau der richtige Ort, um sich nach dem Ausflug in das eisige Winterwunderland der Snow Bar wieder aufzuwärmen. Beide Stuben sind stilgerecht eingerichtet und bieten je Gesellschaften bis zu 16 Gästen Platz. Die beiden Privaträume »The Wedding Room« und »The British Weekend« bieten einen exklusiven Rahmen für Feiern, Business-Termine oder exklusive Veranstaltungen.

Der elegante Dining Room / Foto: beigestellt
Der elegante Dining Room / Foto: beigestellt


Im unterirdischen Weinkeller lagern die ausgezeichnetsten Weine aus den renommiertesten Weinanbaugebieten der Welt mit besonderem Fokus auf französischen Kreszenzen. Die Gäste können aus dem Angebot frei wählen, oder sich vom Sommelier beraten lassen. Ausgelegt für bis zu 16 Personen, bietet der Raum die perfekte Kulisse für ein Weindinner in einem exklusiven Ambiente. Ein weiteres Highlight – gerade während der Sommermonate – sind die Gärten und die Terrasse des Restaurants, die sich auch für Partys jeder Art eignen – vom Sommergrillen bis hin zu edlen Hochzeitsfeiern.


Facettenreiche Kulinarik
Die zeitgenössische Küche des KÄFER by The Binjiang One spiegelt eine moderne, kreative Auffassung deutscher Gerichte wieder. Als Küchenchef konnten Käfer und BLN den deutschen Koch Ansgar Schlemmer gewinnen, der bereits Erfahrung bei Käfer in München gesammelt hat. Mit originellen Gerichten, die von verspielten Kreationen bis hin zur feinen Haute Cuisine rangieren, bietet KÄFER by The Binjiang One eine außerordentliche kulinarische Bandbreite.


www.feinkost-kaefer.de

 

(top)

Mehr zum Thema

News

7 »arty« Brunch-Spots in München

In diesen speziellen Münchner Lokalitäten, lässt es sich in besonders inspirierendem Ambiente frühstücken oder brunchen.

News

Die jungen Wilden: Zürcher Gastro-Nachwuchs

Die Gastroszene in Zürich ist bekannt für ihre Innovationskraft. An kreativem Nachwuchs mangelt es der Foodmetropole nämlich nicht.

News

Restaurant der Woche: The Cord

Im neuen Restaurant »The Cord« von Thomas Kammeier wird trendbewusste Grillkunst ausgeübt.

News

Essay: Das Leben wieder fühlen

Aufbruch und Verfall, Farbenpracht und Nebelschwaden, Romantik und Schwermut. Der Herbst ist eine Jahreszeit starker Gefühle und großer Gegensätze –...

News

Niederösterreichs Top-Heurige 2021

Seit mehr als zehn Jahren werden in Niederösterreich ganz besondere Heurigen mit dem Prädikat »Top-Heuriger« ausgezeichnet. Hier erwarten die...

News

Gesucht: Eine nachhaltige Esskultur

Wie wir essen sagt viel darüber aus, als was wir uns sehen. Dabei zählen Status-Gedanken oft mehr als schlichte Vernunft. Das Künstler-Duo Honey &...

News

Cortis Küchenzettel: Maronen lassen die Pasta herbsteln

Natürlich ist der Kürbis ein wunderbar saisonales Gemüse, das den Tisch im Herbst mit Farbe erfüllt. Doch da gibt es noch so viel mehr!

News

Kernspaltung: Kürbiskernöl erobert die Spitzenküche

Öl aus Kürbiskernen ist eine lokale Delikatesse der Steiermark, die immer mehr überregionale Bedeutung gewinnt. Und auch unter Spitzenköchen wird...

News

Maronen: Das Brot der Bäume

Edelkastanien sind nicht nur ein beliebter Freiluft-Snack in der kälteren Jahreszeit. In manchen Ländern werden sogar eigene »Maronen-Festivals«...

News

Bottura eröffnet »Gucci Osteria« in Tokio

Der italienische Starkoch setzt seine internationalen Aktivitäten fort und eröffnet am 28. Oktober nach dem Restaurant in Los Angeles nun eines in der...

News

Restaurant der Woche: Markos

Die neue Heimat von Marco Akuzun sind das Bistro »Kostbar« und das Gourmetrestaurant »Markos« in Weingarten. Dort begeistert er die Gäste mit neuen...

News

Drei Kürbis-Rezepte von Spitzenköchen

Sie sind bunt, oft kurios geformt und immer gesund – Kürbisse sorgen auch bei düsterem Herbstwetter für fröhliche Farbtupfer auf dem Teller. Wie...

News

Kürbis: Die Super-Beere

Man sieht es ihm kaum an, doch mit seiner fleischigen Frucht und den freiliegenden Samen ist der Kürbis botanisch gesehen eine Beere – und was für...

News

Top 10: Rezepte mit Maronen

Mit Maroni kann man viel mehr machen, als sie bloß braten. Was? Das verraten wir mit unseren zehn Lieblingsrezepten mit der Edelkastanie.

News

Berlin-Neukölln: Neuer Souschef und eine Auszeichnung im »eins44«

»Gastgeberin des Jahres« Katharina Bambach serviert hausgemachte alkoholfreie Begleitungen und Herbstgerichte von Daniel Achilles und dem neuen...

News

World's 50 Best Restaurants 2021: Dänische Doppelspitze

Zwei Kopenhagener Lokale führen die Weltrangliste der besten Restaurants an: »Noma« vor »Geranium«. Deutschland belegt Rang 31 & 45.

News

Hangar-7 im Oktober: Alexander Herrmann

Kulinarische Notizen über die Ikarus-Köche des Monats: Alexander Herrmann & Tobias Bätz aus Wirsberg in Deutschland.

News

Nico Rosberg unterstützt Paul McCartney's »Meat Free Monday«

Der Formel-1-Weltmeister und Entrepreneur setzt sich für einen bewussteren Fleischkonsum ein und animiert zur Teilnahme an der Kampagne des Musikers.