Jörn Goziewski / Foto beigestellt
Jörn Goziewski / Foto beigestellt

Ein deutscher Riesling mit monatelanger Maischestandzeit, damit hat Jörn Goziewski schon beim Weingut Ankermühle für Aufsehen gesorgt. Nun geht der charismatische Winemaker eigene Wege und will seine Weine noch kompromissloser ansetzen.

Im Gespräch mit Falstaff.de sagt er, dass sich der Fokus der Eigentümer der Ankermühle zu sehr auf das Restaurant gerichtet hat. Die Trennung erfolge aber einvernehmlich, schließlich darf Goziewski für sein Projekt auch noch den Keller der Ankermühle mitbenutzen. 

Riesling, der Vielseitige
Der Jungunternehmer beginnt nun mit 1,3 Hektar Rebfläche, wovon sich etwa 80 Prozent im begehrten Rüdesheimer Berg befinden. Goziewski will durch verschiedene Techniken unterschiedliche Stilistiken bei seinen Rieslingen herausarbeiten: Ausbau im Stahltank, im Stückfass, im Barrique oder in Puncheons (450 bis 500 Liter Einheiten), auch Maischegärung soll eine zentrale Rolle spielen.

Aktuell hat »Jörn Riesling« drei Weine im Sortiment:


JOERN Basis trocken 2014 (9,90 Euro)
JOERN Hasensprung trocken 2014 (13,50 Euro)
JOERN Arancia trocken 2013, Maischegärung aus dem Drachenstein (35 Euro)

 

Jörn Riesling Arancia / Foto beigestellt
Jörn Riesling Arancia / Foto beigestellt

Während man die ersten beiden Weine als hochwertige Riesling-Klassiker bezeichnen kann, ist der Arancia - wie der Name schon verrät - ein sogenannter Orange Wine. Die orange Farbe bekommt er durch die monatelange Maischegärung, eine Technik die normalerweise bei Rotwein angewandt wird. Dadurch unterscheidet sich der Arancia auch geschmacklich fundamental von allem, was man an Riesling aus Deutschland kennt. (Bezug direkt über das Weingut: wein@joernwein.de)

Neuseeland
Abgesehen von seinem Engagement im Rheingau arbeitet Goziewski auch mit dem neuseeländischen Weingut Elephant Hill zusammen, wo er jedes Jahr zwei Monate verbringt. Wenn alles klappt wird er bald auch einen neuseeländischen Wein im Sortiment haben.

www.joernwein.de

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

  • Die Rieslinge vom Gut Hermannsberg waren dieses Jahr auf der GG-Präsentation nicht vertreten. / Foto beigestellt
    26.08.2015
    Kein Riesling Kupfergrube GG auf der VDP Präsentation
    Das Weingut Hermannsberg will an die Spitze und gibt seinen Grossen-Gewächsen Zeit.
  • Der Terrassenlandschaft nachempfunden: das neue Weingut von Fritz Keller nebst Restaurant »Kellerwirtschaft« / Foto beigestellt
    08.12.2014
    Weine aus dem Kaiserstuhl: Magische Kräfte
    Auf den Böden des erloschenen Vulkans erlangt vor allem der Grauburgunder eine Persönlichkeit wie nirgendwo sonst.
  • Insgesamt 240 Rieslinge Große Gewächse wurden verkostet / Foto: beigestellt
    12.09.2014
    Große Gewächse 2013: Ein kompliziertes Jahr
    Der VDP stellte jetzt die Großen Gewächse aus diesem kalten und nassen Jahr vor. Hier finden Sie die Verkostungsnotizen des Falstaff und das...
  • Mehr zum Thema

    News

    Gerolsteiner WeinPlaces: Kurpfalz-Weinstuben

    Die »Weinstuben« sind inzwischen eine Institution – und gelten als »Pfälzer Dorf in Berlin«, in der sich die halbe Stadt trifft, um sich durch die...

    Advertorial
    News

    Genuss-Radeln in Niederösterreich

    Weinkenner sprechen von Terroir, wenn sie die Herkunft, den Boden und das Mikroklima eines Weines beschreiben. Dieses Terroir erlebt man am besten,...

    News

    Flüssiges Europa: Die Donau und der Wein

    Auf ihrem Weg vom Ursprung bis ins Schwarze Meer passiert der längste Strom Mitteleuropas viele Länder mit ausgewiesener Weinkultur.

    News

    Klosterneuburg: An der Quelle des Weinbaus

    Eingebettet in die Region Wienerwald, hat Klosterneuburg landschaftlich viel zu bieten. Aber auch in puncto Kultur und Weinbau steht man hier auf...

    News

    Shortlist mit aktuellen Weintipps

    Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

    News

    Gerolsteiner WeinPlaces: Concept Riesling

    Nils Lackner und Philipp Kutsch gelten als »Wein Pioniere« auf dem Carlsplatz und betreiben in einem Düsseldorfer Büdchen einen begehbaren...

    Advertorial
    News

    Weinviertel: Keller mit Charakter

    Wurden die kleinen Weinkeller in der Kellergasse damals noch für das Keltern und Lagern des Weins verwendet, erwachen sie heute zu neuem Leben. Sie...

    News

    Gerolsteiner WeinPlaces: Weinsinnig

    In Trier bestimmt nicht Inhaberin Manuele Schewe, sondern die Gäste jeden Tag aufs Neue die Weinkarte.

    Advertorial
    News

    Kleine Inseln, große Weine

    Sizilien ist umgeben von kleineren, vorgelagerten Nachbarinseln. Auf allen werden köstliche Weine erzeugt.

    News

    Wein aus Sizilien: Tanz auf dem Vulkan

    Der Ätna gilt als Hotspot der Weinbaugebiete Italiens. Die Weinregion Etna bietet die Grundlage für außergewöhnliche Weine.

    News

    Vino Nobile di Montepulciano Trophy 2019

    Vino Nobile di Montepulciano begeistert durch saftige Frucht und Eleganz. Die Weingüter Trerose, Contucci und Boscarelli sichern sich die ersten drei...

    News

    Best of: Siziliens Rebsorten

    Neben den international bekannten Sorten gibt es auf der Insel auch eine Vielzahl lokaler Reben. Wir erklären Ihnen hier die wichtigsten.

    News

    Gewinnspiel: Kurztrip in den Weinsüden

    Baden-Württemberg glänzt mit spektakulären Weinlagen. Wir verlosen eine Übernachtung für zwei Personen inkl. Frühstücksbuffet im Weinsüden im »Hotel...

    Advertorial
    News

    Wein aus dem Knast

    Wein entsteht nicht immer aus freien Stücken. In verschiedenen Haftanstalten auf der Welt wird mithilfe der Insassen Wein angebaut. Diese Knastweine...

    News

    Gewinnspiel: Tickets für das Sparkling Festival 2019

    Am 3. Juni 2019 ist Frankfurt Europas Hauptstadt des Schaumweins. Spitzenwinzer präsentieren ihre exklusiven Produkte, wir verlosen 3x2 Tickets!

    News

    Spätburgunder: Destination Weltmarkt

    Deutschlands Spätburgunder waren nie zuvor stilistisch so vielseitig. Und sie hatten noch nie eine so große Chance auf internationale Beachtung.

    News

    »Food for Art«: Ruinart verbindet Kunst und Kulinarik

    Ruinart ist seit der Gründung 1729 stets ein Förderer der Kunst gewesen. Nun verbindet das älteste Champagnerhaus der Welt mit dem Konzept »Food for...

    News

    Gerolsteiner WeinPlaces: interieur no. 253

    Im Arp Museum Bahnhof Rolandseck sorgt Nic Herbst für ein umfassendes Weinangebot und eine frische, hochwertige Küche.

    Advertorial
    News

    Die Lieblingsweine der Deutschen

    Welche Weine landen am häufigsten in deutschen Einkaufswägen? Falstaff fragte im Weinhandel nach und wälzte Statistiken – und fand neben Erwartbarem...