Die Weinlese ist vielerorts bereits im Gange / Symbolfoto: © deutscheweine.de
Die Weinlese ist vielerorts bereits im Gange / Symbolfoto: © deutscheweine.de

Während die Winzer in Österreich nach den starken Regenfällen der letzten Tage um ihre Ernte bangen müssen, gehen ihre deutschen Berufsgenossen optimistischer an die Lese des Jahrgangs 2014. In vielen Regionen hat die Lese sogar schon begonnen, denn das warme und trockene Frühjahr hat den Reben eine rasante Entwicklung verschafft, die sich unter anderem mit dem frühesten Austrieb aller Zeiten, nämlich schon im März, bemerkbar machte. Dieser Vorsprung half in der Folge auch über den verregneten August hinweg.

Leidtragender Dornfelder
Einziger Wermutstropfen bleibt der Einfall der Kirschessigfliege – Falstaff berichtete. »Die Winzer sind hier sehr stark sensibilisiert«, meinte Ernst Büscher vom Deutschen Weininstitut gegenüber Falstaff. Fast täglich würde in den Weingärten derzeit Nachschau gehalten, da der kleine Schädling schon in kurzer Zeit sehr viel Schaden anrichten könne. Die Winzer wehren sich mit starker Selektion, konsequentem Freistellen und vereinzelt auch mit dem Ausbringen von Kalk gegen die Kirschessigfliege, auch ein neues Pflanzenschutzmittel mit nur eintägiger Wartezeit wurde nun freigegeben. »Das wird aber nur in Notfällen verwendet«, so Büscher. Leidtragender des Kirschessigfliegenbefalls ist vor allem der Dornfelder, der aktuell schon fast vollständig in den Kellern liegt, obwohl ihm weitere Reife sicher noch gutgetan hätte.

Alles in allem ist die Entwicklung der Beeren aber sehr zufriedenstellend verlaufen. »Das sieht richtig gut aus«, meinte Büscher: »Die Trauben sind durch die sehr gute Wasserversorgung auch prall gefüllt.« Das wirkt sich auch auf die Mostgewichte aus: Sollten weitere Wetterkapriolen ausbleiben, wird die Erntemenge 2014 leicht über dem Durchschnitt von 9,1 Millionen Hektoliter Most liegen. Angesichts der unterdurchschnittlichen letzten Jahre und den entsprechend stark geräumten Kellern ist das sicher keine schlechte Nachricht.

Der wohl bevorstehende warme Spätsommer sollte auch die später reifenden Sorten wie dem Riesling gut tun. Hier könnte die Lese dann Ende September beginnnen. 

Nachsäuerung erlaubt
In den beiden Bundesländern Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg wurde den Winzern auch das Hinzufügen von Weinsäure in den Most erlaubt, möglicherweise ziehen noch Bayern und Franken nach. Ernst Büscher meinte gegenüber Falstaff, dass die Trauben eigentlich über harmonische Säurewerte verfügen würden, doch im Hinblick auf den ph-Wert und die Kirschessigfliege wollte man den Winzern hier einfach noch mehr Möglichkeiten zur Reaktion bieten. In den europäischen Ländern der Weinbauzone C wie etwa Italien oder Portugal ist das Nachsäuern völlig normal, in unseren Breiten bedarf es aber einer Ausnahmegenehmigung.

Mehr:
www.deutscheweine.de

(Sascha Bunda)

Mehr zum Thema

  • Steffen Christmann ist mit Jahrgang 2012 zufrieden / Foto: APA
    26.03.2013
    Winzer glücklich über Jahrgang 2012
    Der gute Herbst ist nur ein Grund, warum man sich auf die neuen Weißweine freuen kann.
  • Der Jahrgang 2013 lässt in Österreich auf vielversprechende Weine hoffen / Foto beigestellt
    22.04.2014
    Top & Flop: Der Weinjahrgang 2013
    Während Bordeaux ein katastrophales Weinjahr erlebte, jubeln Kaliforniens Winzer über einen »wirklich großen Jahrgang«. Falstaff verrät, was...
  • Die Hauptweinlese 2013 hat begonnen / Foto: deutscheweine.de
    28.09.2013
    Deutsche Winzer starten Hauptweinlese
    Der Jahrgang 2013 soll besonders fruchtbetont werden. Die Winzer hoffen noch auf einen goldenen Oktober.
  • Exklusive Verkostung: Falstaff war für Sie mit dabei! / Symbolfoto: deutscheweine.de
    12.09.2013
    Verkostet: Alle VDP Grosse Gewächse 2012
    Im Rahmen der Grossen-Gewächse-Präsentation des VDP hat Falstaff alle der über 400 Weine verkostet. Sämtliche Notizen und Bewertungen finden...
  • Insgesamt 240 Rieslinge Große Gewächse wurden verkostet / Foto: beigestellt
    12.09.2014
    Große Gewächse 2013: Ein kompliziertes Jahr
    Der VDP stellte jetzt die Großen Gewächse aus diesem kalten und nassen Jahr vor. Hier finden Sie die Verkostungsnotizen des Falstaff und das...
  • Mehr zum Thema

    News

    Shortlist mit aktuellen Weintipps

    Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

    News

    World Champions: Harlan Estate

    In den 1980er-Jahren reifte Bill Harlans Entschluss, im Napa Valley einen Rotwein zu erzeugen, der es mit den besten Grands Crus aus Frankreich...

    News

    Die besten Rotweine aller Zeiten

    Rotweine, die man getrunken haben muss! Entdecken sie die Besten aus Europa und der Welt.

    News

    Spaniens Weinwelt im Umbruch

    Die neue Winzergeneration setzt auf fast vergessene Rebsorten, Terroirausdruck und Zurückhaltung in Keller und Weinberg.

    News

    Weinkultur an der Mosel

    Weinselig mäandert die Mosel von ihrem Ursprung in den Vogesen bis zur Rheinmündung bei Koblenz. Der fruchtsüße Moselriesling hat Weltruhm – doch...

    News

    Die Sieger der Valpolicella Trophy 2019

    Valpolicella ist ein heiterer Wein: fruchtbetont, ausgestattet mit weichem Tannin und feinem Trinkfluss. Wir haben ihn in den Varianten Valpolicella,...

    News

    Fragore, der Donnafugata Cru vom Ätna

    Der Donnafugata Fragore des familiengeführten Weinguts in Sizilien und hat seine Heimat an der Nordseite des Ätna, wo die Reben in einer Höhe von 750...

    Advertorial
    News

    Lafite enthüllt ersten China-Wein

    FOTOS: Die Domaines Barons de Rothschild bringen ihren ersten chinesischen Wein auf den Markt. Seit 19. September ist das Weingut nun auch für...

    News

    Bordeauxlegende Petrus 2012 gewinnen

    Die Weine von Petrus zählen zu den rarsten und begehrtesten der Weinwelt. Wir verlosen einen Petrus 2012 im Wert von 2500 Euro!

    Advertorial
    News

    Junge Produzenten aus dem Allgäu

    Im Allgäu und am Bodensee bringen junge Produzenten mit unkonventionellen Methoden Bewegung in die Genusskultur. Wir stellen zwei von ihnen vor.

    News

    Dom Pérignon in der Lenny Kravitz-Edition

    Für das Champagnerhaus hat der Musiker und Fotokünstler ein Design entworfen, das den Vintage und Rosé Vintage 2008 zum Stück für echte Liebhaber und...

    News

    Die Zukunft des Weinglases

    Falstaff hat Maximilian Riedel, CEO des gleichnamigen Glasherstellers, auf dem Weingut Gaja im Piemont getroffen und mit ihm über die Zukunft des...

    News

    Domaines Barons de Rothschild, Armin Leitgeb und Sie!

    Erleben Sie am 21. November 2019 ein exklusives Abendmenü mit Domaines Barons de Rothschild und verkosten Sie edle Weine.

    Advertorial
    News

    Toskana: Die besten Weine der Küste

    Der Küstenstreifen der Toskana bringt einige der prachtvollsten Tropfen Italiens hervor. Wir helfen bei der Suche nach den persönlichen Favoriten.

    News

    »Eden by Perrier-Jouët« in der Hansestadt Hamburg

    Das originelle Konzept des Champagnerhauses machte mit interaktiven Installationen, eindrucksvollen Kunstwerken und exklusiven Tastings Halt im...

    Advertorial
    News

    Architektur im Weinberg – genießen, probieren, staunen

    Bei vielen Winzern in Baden-Württemberg wird die Weinprobe zum Kultur-Highlight. Mit modernen Neubauten, coolem Flaschendesign und bunten Events macht...

    Advertorial
    News

    Einmal um die Welt mit ALDI SÜD

    Weine aus Übersee bringen uns den Geschmack ferner Länder auf den heimischen Tisch. ALDI SÜD hat einige Kostbarkeiten im Sortiment.

    Advertorial
    News

    Champagner-Lese startet mit 120.000 Helfern

    Die schwierigen Klimabedingungen des Jahres sind überstanden und die Trauben sind reif für die Ernte. Der Jahrgang 2019 zeichnet sich durch...

    News

    Villa le Corti: Nach vorne in die Vergangenheit blicken

    Als Duccio Corsini 1992 nach San Casciano übersiedelte, hatte er einen Traum: die Villa und das dazugehörige Weingut neu zu beleben.

    Advertorial
    News

    Thomas Curtius ist neuer Master of Wine

    Als einziger Deutscher besteht er im Jahrgang 2019 die härteste Weinprüfung der Welt. Sieben Jahre bereitete der Baden-Württemberger sich darauf vor.