Italienischer Espresso will endlich Weltkulturerbe werden

Italien gilt als Mekka des Espressos

© Shutterstock

Italienischer Espresso will erneut Weltkulturerbe werden

Italien gilt als Mekka des Espressos

© Shutterstock

»Un caffè per favore!« – Ein Satz, der in Italien täglich zigfach Verwendung findet. Der morgendliche Espresso am Tresen gehört für viele Italienerinnen und Italiener zur Lebenskultur. Und diese Kultur soll nun endlich geschützt werden. Nach mehreren abgelehnten Anträgen vor zwei Jahren hat Italien erneut bei der UNESCO angesucht, den Espresso – sowohl die Zubereitung als auch das Ritual des Trinkens – auf die Liste des immateriellen Kulturerbes zu setzen. Dass italienische Spezialitäten sehr wohl das Zeug dazu haben, auf der Weltkulturerbe-Liste zu landen, zeigte unter anderem zuletzt die neapolitanische Pizza.

»Viel mehr als nur ein Getränk«

Die ersten Schritte sind getan: Wie The Local Italy berichtet, wurde der Antrag vom italienischen Landwirtschaftsministerium einstimmig genehmigt und der UNESCO übermittelt, die in weiterer Folge die entgültige Entscheidung treffen wird. »In Italien ist Espresso viel mehr als nur ein Getränk: Es ist ein authentisches Ritual, ein integraler Bestandteil unserer nationalen Identität und Ausdruck unserer sozialen Beziehungen, die uns auf der ganzen Welt auszeichnen«, so der stellvertretende Landwirtschaftsminister Gian Marco Centinaio.

Ob es dieses Mal einen Platz für den Espresso auf der Weltkulturerbe-Liste gibt, bleibt noch abzuwarten. Sicher ist jedoch, dass die Kaffeespezialität weltweit mit Italien verbunden wird und ein fixer Bestandteil der italienischen Kultur darstellt.

Diese italienischen Spezialitäten zählen bereits zum Weltkulturerbe:

  • Die italienische Trüffelsuche: Seit vergangenem Jahr – acht Jahre nach der Antragstellung – gilt die Trüffelsuche in Italien als UNESCO-Kulturerbe.
  • Die »Pizza Napoletana«: Die Kunst des neapolitanischen Pizzabackens wird seit 2017 in der Weltkulturerbe-Liste aufgeführt.
  • Die landwirtschaftliche Praxis der Rebe »vite ad alberello«: Ebenfalls zum Weltkulturerbe erklärt wurde die spezielle Praxis der Kopferziehung der Weinrebe »vite ad alberello« auf der Insel Pantelleria. Diese zeichnet sich besonders durch nachhaltige Methoden aus, die seit vielen Generationen praktiziert werden.
  • Die Mittelmeerküche: 2010 wurde Italien gemeinsam mit Griechenland, Kroatien,  Marokko, Portugal, Spanien und Zypern für die Mittelmeerkost – die sich besonders durch Zutaten wie Olivenöl und frisches Gemüse auszeichnet – in die Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Grillen im Erdloch: So wird es gemacht

Hier erfahren Sie, wie Sie Schritt für Schritt einen Erdofen bauen und Barbque wie früher zubereiten.

News

Restaurant der Woche: Alte Schule

Zwiespältiger Eindruck: »Alte Schule« in Fürstenhagen in Mecklenburg.

News

Italien: Erste Prognose für den Jahrgang 2021

Ein umfassender Rundruf durch Italiens Weinbaugebiete, von der Lombardei bis Sizilien. Die Winzer zeigen große Zuversicht.

News

Best of Vernaccia di San Giminiano

Inmitten der Rotweinanbaugebiete der Toskana ist Vernaccia di San Gimignano die große Ausnahme. Die Sieger der Falstaff Trophy sind Il Colombaio di...

News

Top Weingut »Campo alla Sughera«

Campo alla Sughera entwickelt sich zu einem der führenden Weingüter von Bolgheri. Der Grund: eine harmonische Synthese außergewöhnlicher natürlicher...

Advertorial
News

Toskana: Best of Frescobaldi

Anlässlich des neuen Vertriebspartners Eggers & Franke Österreich zeigen wir die besten Weine der Dynastie mit über 1000 Hektar Weinbergen.

News

Top 5: Die besten Sangiovese unter zehn Euro

Sie ist eine der wichtigsten Rotweinsorten Italiens, die Sangiovese-Traube. Wir haben die fünf besten Preis-Leistungs-Weine zusammengestellt.

News

Die Sieger der Latium Trophy 2021

In der Antike galten die Weinanbaugebiete rund um Rom als exzellente Lagen. Die Trophy-Sieger Famiglia Cotarella, Casale del Giglio und Ômina Romana...

News

Top 6 Weißweine 2020 aus Italien unter 10 Euro

Sie möchten Sich einen Schluck Italien nach Hause holen? Hier die besten Weißweine aus Bella Italia, die nicht gleich die Welt kosten.

News

Trophy Lugana & Custoza 2021: Die Sieger

Sehr gefragt: Die Weine der italienischen Gebiete Lugana und Custoza erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Sieger der Falstaff-Trophy sind Zenato, Ca’...

News

Top 6 Rotweine 2018 aus Italien unter 10 Euro

2018 war in Italien ein sehr guter Jahrgang mit guter Menge und hervorragender Qualität.

News

Die Sieger der Sardinien Trophy 2021

Sardinien ist die zweitgrößte Mittelmeerinsel und begeistert mit lokalen Sorten. Die Sieger der Falstaff-Trophy sind Masone Mannu, Surrau, Cantina...

News

Anteprima Sagrantino di Montefalco Jahrgang 2017

Vor Kurzem wurde im umbrischen Montefalco der 2017er Jahrgang des autochthonen Sagrantino vorgestellt. Falstaff war vor Ort, um sich ein Bild von...

News

Online Fokus auf »Valpolicella Superiore«

Am 24. Juni findet die erste Ausgabe von »Valpolicella Superiore – A Territory Opportunity« statt. Dieses digitale Format widmet sich ganz der...

Advertorial
News

Alessandro Masnaghetti ist Italiens Map-Man

In seinem Kleinverlag Enogea gibt Alessandro Masnaghetti detaillierte Lagenkarten heraus, die unerlässlich sind für ein tiefes Verständnis berühmter...

News

Masùt da Rive – Vier Generationen von Winzern

Masùt da Rive ist einer der historischen Betriebe der DOC Friuli Isonzo. Seine Geschichte hat tiefe Wurzeln und fußt auf Traditionen, die seit 1935...

Advertorial
Rezept

Rosa Hirschkeule

Dieses Rezept stammt von Alessandro Gavagna, Küchenchef des italienischen Restaurants »La Subida«.

Rezept

Peperoni imbottiti alla Beneventana

Mit Sardellen und Weißbrot gefüllt werden die Spitzpaprika in Öl gebraten, bis sie fast aufplatzen – so macht es Benevento.

Rezept

Gekochter Timballo (Auflauf) mit Trüffel und Pilzen

Das Rezept von Maria Elisa Piroli wird mit Parmigiano Reggiano verfeinert.

Rezept

Sgroppino

Drink oder Dessert? Sgroppino ist das schnellste Dessert Italiens und sorgt für Urlaubsstimmung. Bellissimo!