Der Spätburgunder in Neuseeland verfügt über einen ausgezeichneten Ruf / Foto: Alexander Kohnen
Der Spätburgunder in Neuseeland verfügt über einen ausgezeichneten Ruf / Foto: Alexander Kohnen

Wenn sich nationale und internationale Spätburgunder-Experten und Erzeuger in Deutschland zum Austausch treffen, dann wird viel diskutiert, verhandelt und verkostet. Insgesamt 50 Winzer aus acht Nationen präsentieren mehr als 200 Spätburgunder-Weine. Als Weinexperte können auch Sie an den einzelnen Veranstaltungen teilnehmen.

Falstaff stellt ab sofort in einer Serie die acht Teilnehmerländer Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich, USA, Neuseeland und Südafrika vor und erklärt, welchen Stellenwert der Spätburgunder in diesen Ländern hat und welche Entwicklung er genommen hat.

Teil eins: Neuseeland

Kapriziöser Hauptakteur
Einige der großartigsten Weine der Welt stammen von der Rebsorte Pinot Noir. Sie ist der rote Hauptakteur in Burgund und in der Champagne, findet sich jedoch nicht auf der Liste der am häufigsten angebauten internationalen Rebsorten. Woran liegt das? An seiner kapriziösen Persönlichkeit! Die Traube ist wählerisch, gar eine Diva, und zeigt die ganze Bandbreite ihrer einzigartigen duftenden, atemberaubenden Komplexität nur unter besten Bedingungen – wie etwa in Neuseeland. 

Der Spätburgunder in Neuseeland hat sich in den letzten 30 Jahren einen beneidenswerten Ruf verschafft. Boden, Klima, nahezu perfekte Önologie und besondere Klone haben die Winzer beflügelt, die Rebsorte in vielen unterschiedlichen Regionen des Landes anzubauen. So wie im Burgund hat die Rebsorte es geschafft, zum Aushängeschild der Weinregion zu werden – ein Schaufenster, in dem jede Region, jede Unterregion, jedes Mikroklima, jede Lage, jeder Hang und jeder Winzer sein Resultat der Welt präsentieren kann. Die Begeisterungswellen schlagen immer höher, und seit Jahren lassen die neuseeländischen Winzer ihre Muskeln auf der Weltbühne spielen. Das wird zweifellos noch über Generationen so weitergehen. Die Konstante dabei ist, dass Pinot Noir der wahre Held ist. Die Sorte stellt sehr hohe Anforderungen, ist in ihrer Liebe auch sehr großzügig. Sie gibt jeder Region eine gleichwertige Chance, sie zu teilen, so dass sie in jedem ihrer Heimatorte in Neuseeland ihr Können und ihre Schönheit zur Schau stellen kann.

Anlässlich des Spätburgunder Symposiums können Weinexperten an verschiedenen Seminaren und Workshops über neuseeländischen Spätburgunder teilnehmen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Winzer kennenzulernen und neuseeländische Pinot Noirs zu verkosten.

Spätburgunder Symposium
8. - 9. März 2014
Dorint Parkhotel Bad Neuenahr
Hardtstraße 1
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Tel: +49 (2641) 8950

Samstag, 8.3.2014
Weltweit anerkannte Dozenten, Verkostungen, Diskussionen
120,- €

Gala: Samstag, 8.3.2014
5-Gänge-Sternemenü, 10 begleitende Spätburgunder,
Wein-Intermezzo, Bierbar
240,- €

Leistungsschau: Sonntag, 9.3.2014
50 nationale und internationale Winzer, 160-200 Spätburgunder
45,- €

Besuchen Sie auf dem Symposium:

Craggy Range Vineyards, Havelock, NZ
www.craggyrange.com

Schubert Wines, Martinborough, NZ 
www.schubert.co.nz

Johner Estate, Masterton,
www.johner-estate.com


Weitere Informationen und Buchung unter:
www.spätburgunder-symposium.de


Text von Alexander Kohnen

Wein in Neuseeland

Zahlen und Fakten:

Anzahl selbstvermarktende Weingüter: 324

Anzahl Traubenerzeuger: 1000

Anzahl Kellereien: 700

Ertragsfläche: 34.200 ha

Jahresproduktion: 179 Millionen Liter

Pinot Noir: 4828 ha (14%)

Ertragsfläche Sauvignon Blanc: 17297 ha (51%)

Mehr zum Thema

News

Die besten Rotweine aller Zeiten

Rotweine, die man getrunken haben muss! Entdecken sie die Besten aus Europa und der Welt.

News

Spaniens Weinwelt im Umbruch

Die neue Winzergeneration setzt auf fast vergessene Rebsorten, Terroirausdruck und Zurückhaltung in Keller und Weinberg.

News

Die Sieger der Valpolicella Trophy 2019

Valpolicella ist ein heiterer Wein: fruchtbetont, ausgestattet mit weichem Tannin und feinem Trinkfluss. Wir haben ihn in den Varianten Valpolicella,...

News

Lafite enthüllt ersten China-Wein

FOTOS: Die Domaines Barons de Rothschild bringen ihren ersten chinesischen Wein auf den Markt. Seit 19. September ist das Weingut nun auch für...

News

Junge Produzenten aus dem Allgäu

Im Allgäu und am Bodensee bringen junge Produzenten mit unkonventionellen Methoden Bewegung in die Genusskultur. Wir stellen zwei von ihnen vor.

News

Domaines Barons de Rothschild, Armin Leitgeb und Sie!

Erleben Sie am 21. November 2019 ein exklusives Abendmenü mit Domaines Barons de Rothschild und verkosten Sie edle Weine.

Advertorial
News

Toskana: Die besten Weine der Küste

Der Küstenstreifen der Toskana bringt einige der prachtvollsten Tropfen Italiens hervor. Wir helfen bei der Suche nach den persönlichen Favoriten.

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

»Eden by Perrier-Jouët« in der Hansestadt Hamburg

Das originelle Konzept des Champagnerhauses machte mit interaktiven Installationen, eindrucksvollen Kunstwerken und exklusiven Tastings Halt im...

Advertorial
News

Architektur im Weinberg – genießen, probieren, staunen

Bei vielen Winzern in Baden-Württemberg wird die Weinprobe zum Kultur-Highlight. Mit modernen Neubauten, coolem Flaschendesign und bunten Events macht...

Advertorial
News

Einmal um die Welt mit ALDI SÜD

Weine aus Übersee bringen uns den Geschmack ferner Länder auf den heimischen Tisch. ALDI SÜD hat einige Kostbarkeiten im Sortiment.

Advertorial
News

Champagner-Lese startet mit 120.000 Helfern

Die schwierigen Klimabedingungen des Jahres sind überstanden und die Trauben sind reif für die Ernte. Der Jahrgang 2019 zeichnet sich durch...

News

Villa le Corti: Nach vorne in die Vergangenheit blicken

Als Duccio Corsini 1992 nach San Casciano übersiedelte, hatte er einen Traum: die Villa und das dazugehörige Weingut neu zu beleben.

Advertorial
News

Thomas Curtius ist neuer Master of Wine

Als einziger Deutscher besteht er im Jahrgang 2019 die härteste Weinprüfung der Welt. Sieben Jahre bereitete der Baden-Württemberger sich darauf vor.

News

Ornellaia versteigert Art-Edition für guten Zweck

Im Rahmen einer Online-Auktion werden bis 13. September elf Sonderflaschen, die von der Künstlerin Shirin Neshat gestaltet wurden, zur Versteigerung...

News

Van Volxem: Kellerneubau mit Ausblick

Es ist genau 20 Jahre her, seit Roman Niewodniczanski das historische Weingut Van Volxem erwarb. Jetzt folgt ein Kellerneubau, der der Saga die Krone...

News

Sizilien – Insel der Vielfalt

Weine aus unmittelbarer Meeresnähe, vom hügeligen Landesinnern und von hohen Berglagen am Ätna: Sizilianische Weine schweben auf der deutschen...

Advertorial
News

Wasserweg nach Süden: Die Rhône und der Wein

»Sur le pont d’Avignon on y danse, on y danse …« So lautet das bekannte Volkslied aus dem 15. Jahrhundert. La douce France belebt unsere Fantasie kaum...

News

Fritz Keller als DFB-Präsident nominiert

Der Winzer und Gastronom hat gute Chancen, am 27. September zum Nachfolger von Reinhard Grindel gewählt zu werden.

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Kleines Jacob

Gemütliches Weinlokal in Hamburg, das seinem großen Bruder in nichts nachsteht.

Advertorial