Die glücklichen Gewinner der Goldenen Rebschere 2015 (vlnr.) Ralf Baldauf, Artur Steinmann, Matthias Bungert, Dr. Heinrich Wirsching, Johannes Burkert (Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau), Judith Dorst, Horst Kolesch (Juliusspital), Peter Pliger (K
Die glücklichen Gewinner der Goldenen Rebschere 2015 (vlnr.) Ralf Baldauf, Artur Steinmann, Matthias Bungert, Dr. Heinrich Wirsching, Johannes Burkert (Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau), Judith Dorst, Horst Kolesch (Juliusspital), Peter Pliger (K

Zum achten Mal fand in diesem Jahr der Wettbewerb um die »Goldene Rebschere« statt. Mehr als 150 Weingüter aus Deutschland und Südtirol hatten dazu insgesamt 382 Weine in fünf Kategorien angestellt. Und in allen konnten sich Frankenweine an der Spitze positionieren. Das verwundert nicht: Die Rebsorte hat in Franken eine bereits 350 Jahre alte Tradition.

Dennoch versteht Sieger-Winzer Ralf Baldauf den Silvaner als »Tradition und Zukunft gleichermaßen«. Denn das Aushängeschild des Frankenweins bahnt sich schon seit geraumer Zeit den Weg in die Gläser internationaler Weinliebhaber. Sommelier-Weltmeister Markus Del Monego, einer der Moderatoren der Preisverleihung, lobte den Silvaner für seine Qualitäten: »Der Silvaner ist ein sehr eleganter Speisenbegleiter, der zum Beispiel ganz hervorragend zu Hummer passt. Zudem ist der Silvaner mit seiner milden Säurestruktur absolut bekömmlich.« Dass den Silvaner zudem ein hohes Reifepotenzial auszeichnet, machte der Sieger-Wein von Dr. Heinrich Wirsching deutlich, immerhin stammte sein Silvaner aus dem Jahre 2002!

Das Silvaner Forum besteht bereits seit Juli 1998 und soll Winzer und Weinfreunde bewegen, die klassische Rebsorte neu zu entdecken und zu positionieren und versteht sich dabei als überregionale Initiative. Der Wettbewerb um den Internationalen Preis des Silvaner Forums findet alle zwei Jahre statt.

Die Sieger-Silvaner der Goldenen Rebschere im Überblick

Kategorie Basic
2014 Iphöfer Kalb Silvaner Kabinett trocken
Weingut Ernst Popp, Iphofen, www.weingut-popp.de

2014 RS Rheinhessen Silvaner trocken
Weingut Bungert-Mauer, Ockenheim, www.bu-ma.de

Kategorie Premium
2013 Iphöfer Julius-Echter-Berg, Silvaner trocken Großes Gewächs
Weingut Juliusspital Würzburg, www.juliusspital.de

2012 Thüngersheimer Scharlachberg Silvaner Spätlese trocken
Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, Veitshöchheim, www.lwg-bayern.de

Kategorie Solitär
2012 „L“ Escherndorf am Lumpen Silvaner trocken Großes Gewächs
Weingut Rainer Sauer, Escherndorf, www.weingut-rainer-sauer.de

Kategorie Nobel
2012 Ramsthaler St. Klausen Silvaner Eiswein
Weingut Baldauf, Ramsthal, www.baldaufwein.de

Kategorie Gereift
2002 Iphöfer Julius-Echter-Berg Silvaner Spätlese trocken
Weingut Hans Wirsching, Iphofen, www.wirsching.de

Kategorie International
2014 Eisacktal Sylvaner DOC Südtirol
Kuenhof – Peter & Brigitte Pliger, Brixen, www.fws.it/de/kuenhof

Mehr zum Thema

News

Weinviertel: Keller mit Charakter

Wurden die kleinen Weinkeller in der Kellergasse damals noch für das Keltern und Lagern des Weins verwendet, erwachen sie heute zu neuem Leben. Sie...

News

Kleine Inseln, große Weine

Sizilien ist umgeben von kleineren, vorgelagerten Nachbarinseln. Auf allen werden köstliche Weine erzeugt.

News

Vino Nobile di Montepulciano Trophy 2019

Vino Nobile di Montepulciano begeistert durch saftige Frucht und Eleganz. Die Weingüter Trerose, Contucci und Boscarelli sichern sich die ersten drei...

News

Wein aus dem Knast

Wein entsteht nicht immer aus freien Stücken. In verschiedenen Haftanstalten auf der Welt wird mithilfe der Insassen Wein angebaut. Diese Knastweine...

News

Spätburgunder: Destination Weltmarkt

Deutschlands Spätburgunder waren nie zuvor stilistisch so vielseitig. Und sie hatten noch nie eine so große Chance auf internationale Beachtung.

News

Die Lieblingsweine der Deutschen

Welche Weine landen am häufigsten in deutschen Einkaufswägen? Falstaff fragte im Weinhandel nach und wälzte Statistiken – und fand neben Erwartbarem...

News

World Champions: Tement – Weine ohne Grenzen

Das Weingut Tement in der Südsteiermark zählt international zu den besten Erzeugern der Rebsorte Sauvignon Blanc. Besonders herausragend sind die...

News

ALDI SÜD: Weine im Falstaff-Check

Auch beim Discounter lässt sich so manch guter Tropfen finden: Falstaff hat aktuelle ALDI-Weine verkostet.

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

Hoamat-Trank aus Oberösterreich

Wenig hat sich am Trink­verhalten geändert, seit Franz ­Stelzhamer dichtete »Ünsa Traubn hoaßt Hopfn, ünsan Wein nennt ma Most«. Nur Oberösterreichs...

News

Lust auf Löss am Wagram

Eine dynamische, junge ­Winzergeneration folgt dem Vorbild einer Handvoll ­arrivierter Spitzenbetriebe. Und die haben die Region Wagram mit ihren...

News

Hans-Joachim Ziliken: Ein standhafter Stilist

Hans-Joachim Zilliken, der Falstaff-Preisträger des Jahres 2019 in der Kategorie »Lebenswerk«, hatte in seiner Winzerkarriere klamme Jahre zu...

News

Heurige und Gestrige

Österreichs Top-Weinregionen Kamptal, Kremstal und ­Traisental sind nicht nur für edle Trauben ein guter Boden.

News

Bernd Kreis: Ein Sommelier durch und durch

Mit Bernd Kreis hat die Falstaff-Jury einen Weinhändler zum »Sommelier des Jahres« gewählt. Doch Kreis ist kein Weinhändler wie jeder andere.

News

Mit Pommery Rosé durch den Frühling

Ob an Ostern, zum Muttertag oder einfach so: Die vier Rosés aus dem Hause Pommery passen perfekt zum Frühling.

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Herder Zehn

Der Master of Wine Janek Schumann bringt in Freiberg in Sachsen Weinkompetenz auf den Punkt.

Advertorial
News

Winzer des Jahres 2019: Mathieu Kauffmann

Ein Franzose ist Deutschlands Winzer des Jahres: Mathieu Kauffmann, Weingut Reichsrat von Buhl, krempelt in aller Stille die Mittelhaardt um.

News

»Weinzentrale«: Pop-Up Weinbar in Radebeul

Jens Pietzonka bespielt im Mai jeden Freitag und Samstag die Bahnhofstraße und hat Winzer aus Sachsen und Saale-Unstrut zu Gast.

News

Moritz Haidle: Nicht der ewige Hip-Hop-Winzer

Moritz Haidle war ein junger Wilder – doch inzwischen denkt der Falstaff-»Newcomer des Jahres« an die Zukunft.