Ins Blaue hinein: Die spektakulärsten Pools

Mit Blick aufs Meer ein außergewöhnliches Schwimmvergnügen.

© Shutterstock

Mit Blick aufs Meer ein außergewöhnliches Schwimmvergnügen.

Mit Blick aufs Meer ein außergewöhnliches Schwimmvergnügen.

© Shutterstock

Der klassische Pool ist eine blaue, rechteckige Dose. 
Über 800.000 solcher Dosen soll es allein in Südkalifornien geben, und auch hierzulande gießen die meisten Bauherren ihren Pool-Traum in diese minimalistisch-
klare Form. Doch gibt es auch Trends, die »eindeutig von der Dose weggehen«, sagt Christoph Maurer. Der Wiener Architekt muss es wissen: Sein Büro Maurer & Partner plant im Schnitt zehn luxuriös ausgestattete Wohnhäuser pro Jahr, dabei gehört ein Swimmingpool so gut wie immer zum Auftragsvolumen. »Wir sehen eine Tendenz zur organischen 
Verbindung zweier Archetypen«, sagt Maurer. »Zum einen ist da der Pool mit seiner typischen Funktionalität und Formensprache, zum anderen der großflächige Gartenteich, wie wir ihn von Herrenhäusern kennen. Diese beiden Formen verschmelzen zum Biopool oder Natural Pool. Biotop und Pool werden eins.«

Die schönsten Pools in der Bilderstrecke

Getrieben wird diese Entwicklung nicht zuletzt vom grünen Gewissen: Die Symbiose 
von Architektur und Natur soll maximalen Spaß bei minimaler Belastung ökologischer Systeme garantieren. »Viele Bauherren möchten keine Chemie in ihrem Pool, aber auch keine Frösche, Schlangen oder sonstiges 
Getier. Das Wasser muss klar und der Boden sauber sein. Nach wie vor soll türkisfarben glitzerndes Nass ein karibisches Feeling entstehen lassen.« Erlebnisqualität und Ökologie unter einen Hut zu bekommen, stellte Pool-Anbieter und -Designer vor große Herausforderungen, die inzwischen größtenteils gemeistert sind. Aber wie unterscheiden sich eigentlich Biopool und Natural Pool? »Letzterer 
ist ein Trend aus den USA«, sagt Christoph Maurer. »Dabei wird der klassische Pool 
mittels Felsen, Pflanzen oder Wasserfällen zur Landschaft umgestaltet. Auch Biopools sind in allen Naturformen zu haben. Der Unterschied ist technischer Art. Beim Biopool wird die Wasseraufbereitung durch eine Regenerationszone mit Pflanzen, Sand und Granulaten 
unterstützt, die Mikroorganismen aufbauen. Beim Natural Pool kommt vor allem die 
bewährte Skimmertechnik oder die Überlauftechnik zum Einsatz. Im Übrigen verbrauchen auch Natural und Biopools Energie.«  

»Grundsätzlich geht der Trend weg vom separaten Pool. Wasserfläche und Wohnraum rücken aneinander, das Bassin wird zum Bestandteil der Terrasse.«
Christoph Maurer Architekten Maurer & Partner

Ohnehin ist der klassische Pool mitnichten aus der Zeit gefallen. Allerdings präsentiert er sich oft mit neuen Formen und Materia-
lien. »Fliesen und Edelstahl sind zwar immer noch en vogue«, sagt Christoph Maurer, »doch zunehmend beliebter wird Folie 
in allen Farben. Darüber hinaus bemerke ich einen Trend zu Glas und großflächigen Steinplatten. Hier ist in unseren Breitengraden allerdings Vorsicht geboten, da durch den Frost die Fugenproblematik auftaucht. Man kommt meist nicht umhin, den Pool ganzjährig zu temperieren.« Auch formal tut sich viel. »Grundsätzlich geht der Trend weg vom separaten Pool. 
Wasserfläche und Wohnraum rücken aneinander, das Bassin wird zum Bestandteil der Terrasse.« Das hat meist Konsequenzen für den Rand des Schwimmbeckens: »Auf die klassische Einfassung wird mehr und mehr verzichtet. Heute stößt der Terrassenbelag oft direkt ans Wasser. Am schönsten wirkt das natürlich bei Überlaufpools, wo Belag und Wasserfläche auf derselben Ebene liegen und nur mehr durch eine kleine Fuge getrennt sind. Sämtliche Terrassenbeläge können den Pool einfassen, sogar Rasen.« Oder der Himmel – wie beim Infinity-Pool, der für die meisten Bauherren nach wie vor das Nonplusultra sein dürfte. 

Aus dem Falstaff Special Living 02/2016.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

LIVING the weekend

Wien hat viel zu bieten. Deshalb führen wir Sie ab sofort mit unserer neuen Serie »LIVING the weekend« jeden Freitag in ein ereignisreiches...

News

That’s Amore: Die schönsten Pizza-Öfen für zu Hause

Eine Pizza zum Verlieben direkt im eigenen Garten oder auf der Terrasse backen? Mit diesen 5 Pizza-Öfen für zu Hause geht das im Handumdrehen.

News

Urlaub in der Heimat: 3 Hotels, die la Dolce Vita nach Österreich bringen

Hier kann man in tollem Ambiente den Sommer ausklingen und sich rundum verwöhnen lassen.

News

Bürostühle zum Verlieben

Eines der wichtigsten, wenn nicht sogar das wichtigste Accessoire im (Home)Office - der Bürostuhl. Bereits letzte Woche haben wir die Eigenschaften...

News

Urban Jungle: Pflanzenoase für zu Hause

Der Urban Jungle Trend ist zurück und zwar in seiner vollen grünen Pracht. Die eigenen vier Wände in ein Pflanzenmeer umzuwandeln hat enorm an...

News

Gartenstühle der besonderen Art

Wer im Sommer die Möglichkeit hat im eigenen Garten direkt vor der Haustür zu entspannen, der braucht dafür natürlich auch die passende...

News

5 Tipps für den perfekten Bürostuhl

Stylisch muss er sein aber natürlich auch bequem und gut für den Rücken: der Schreibtischstuhl. Er ist der wichtigste Faktor für ein gesundes Sitzen...

News

Wieder im Trend: Papier-Leuchten

Ursprünglich aus Asien stammend, feiern Papierlampen, die in den 90er Jahren kaum wegzudenken waren, ihr Comeback. Ob als Deckenleuchte oder Stehlampe...

News

Es wird bunter

Nach der Covid-Pause entwickeln sich Co-Working-Anbieter munter weiter. Die einen sprechen Einzel­unternehmer an, die anderen große Konzerne. Auch die...

News

Die Rückkehr des Freischwingers: Ein Klassiker des Bauhausstils

Jeder kennt ihn, viele lieben ihn - den Freischwinger - eines der erfolgreichsten Stuhldesigns des 20. Jahrhunderts. Doch wer hat ihn erfunden und was...

News

Speaker im edlen Gewand

Der »Louis Vuitton Horizon Light Up Speaker« verbindet Tradition und Innovation und ist ein Beispiel für einzigartiges Design und echte...

News

Outdoor Betten: Entspannung auf höchstem Niveau

Die Möglichkeit sich an Sommertagen im eigenen Garten oder auf der eigenen Terrasse zu erholen, ist der Luxus schlechthin. Ein Outdoor Bett bringt...

News

Rise of the Grill-Age

Es ist ein unumstößliches Gesetz: Im Sommer wird gegrillt. Ob mit Kohle, Holz, Pellets, Gas oder Strom ist Geschmacks­sache. Aber klar ist: Die...

News

Stimmungsmacher für Pool & Garten

Bunte Acrylgläser gelten mittlerweile nicht mehr als billige Accessoires auf Gartenpartys. Ganz im Gegenteil – mit erfrischenden Designs bringen sie...

News

Tabletts: Trag’s durch die Blume

Pünktlich zum Sommer bereichern kunstvolle Tabletts mit floralen Motiven das Dekor – und servieren neben erfrischenden Drinks auch gleich die gute...

News

Mini-Griller für den perfekten Auftritt

Da wird der Balkon zur Grillstation. Egal, ob elektrisch oder mit Kohle: Tischgriller mit Design-Anspruch sind die Stars an lauschigen Sommerabenden.

News

Art Five mit Ingried Brugger

Persönlichkeiten und Kenner der Kunstszene verraten ihre Must-haves fürs Zuhause. Aktuell: Ingried Brugger zeigt uns ihre Kunst-Favoriten.

News

In unserer Küche treiben wir es bunt

Sie erobern die Küche in vielseitiger Farbenpracht, besitzen Design-Faktor und machen das Kochen zum Vergnügen. Was passionierte Hobby-Chefs an...

News

Grill-Accessoires: Mut zur Weißglut

Richtig! Jetzt wird gegrillt, dass die Kohlen glühen. LIVING hat sich umgesehen und die richtigen Accessoires für die anstehende Grill-Einladung...

News

Iconomy: Design-Icons unter 100 mit Wilhelm Wagenfeld

Ach, was muss man oft von bösen Salz- und Pfefferstreuern lesen! Aber sicher nicht von diesen, welche Max und Moritz hießen. Denn die benehmen sich...