»III Freunde«: Kir Royal aus der Flasche

Freunde im Weinberg und darüber hinaus: Matthias Schweighöfer, Juliane Eller und Joko Winterscheidt

© Peter Bender

Freunde im Weinberg und darüber hinaus: Matthias Schweighöfer, Juliane Eller und Joko Winterscheidt

Freunde im Weinberg und darüber hinaus: Matthias Schweighöfer, Juliane Eller und Joko Winterscheidt

© Peter Bender

Winzerin Juliane Eller, Schauspieler Matthias Schweighöfer und Moderator Joko Winterscheidt machen seit 2016 gemeinsam Wein. Im Falstaff-Interview spricht das auch privat befreundete Trio über den Stil der III-Freunde-Weine, und wie mühsam es anfangs war, sich in Geschmacksfragen zusammenzuraufen.
 
Falstaff: Frau Eller, erzählen Sie doch bitte mal, wie die III-Freunde-Weine entstehen. Ich stelle mir das so vor, dass die beiden Herren zu Ihnen in den Keller kommen und dann Fass für Fass und Tank für Tank probieren und sagen: das da, und das da, und vielleicht noch ein wenig hiervon…
Juliane Eller: Ziemlich genau so ist es auch. Für den Grauburgunder beispielsweise probieren wir etwa zehn unterschiedliche Partien, eine mit mehr Süße und die andere mit mehr Säure, eine dritte kräftige und so weiter, und dann schauen wir, was zusammen passt. Im ersten Jahr – 2016 – haben wir acht Anläufe gebraucht, bis alle zufrieden waren!

Joko Winterscheidt: Ja, Sie lachen! Aber nun stellen Sie sich mal vor: Da haben Sie eine Spitzenwinzerin an Ihrer Seite, und dann kommt sowas: ein Dutzend Flaschen mit nichts als einer Zahl drauf.

JE: Die typische Jungweinprobe halt. Erzähl doch mal, wie ich Dir was Unfiltriertes hingestellt hab…

Matthias Schweighöfer: Jedenfalls war dieses achtmal Feintunen der Moment, an dem das Projekt auf die richtige Schiene gekommen ist. Da haben wir den Stil gefunden.

JW: Wir haben bis zum heutigen Tag keinen Wein abgefüllt, von dem wir nicht alle drei völlig überzeugt waren.

Wie würden Sie denn den typischen »III Freunde«-Geschmack definieren? Und ist er anders als derjenige der Juwel-Weine, die ja im selben Keller entstehen?
JE: Von der Grundstilistik her sind die Juwel-Weine eleganter und mineralischer. Die »III Freunde«-Weine sind runder und fruchtiger.

JW: Können Sie bitte schreiben: Joko Winterscheidt Doppelpunkt. Und dann genau das zitieren?

JE: Nein, die beiden können das selber sehr gut: Beschreiben, nach welchem Geschmack sie suchen, mehr Säure, weniger Säure. Da stehen sie  manchen Winzern in nichts nach, wenn sie einen sensorischen Eindruck in Worte fassen sollen.

© III Freunde/Peter Bender

Sie haben ja beide beruflich mit Sprache zu tun…
MS: Absolut, wir müssen uns auch sonst erklären können.

JW: Aber beim Wein sind die Beschreibungen auch echt subjektiv. Ich hatte letztes Jahr das Falstaff Sparkling Special bekommen und danach ein paar Champagner gekauft, die dort beschrieben waren. Und ehrlich gesagt, hab' ich nicht viel Übereinstimmungen gefunden, als ich die dann selber getrunken habe.

Oh, das gebe ich weiter. Aber wär' Schaumwein nicht auch mal ein gemeinsames Zukunftsprojekt?
JW: Wer weiss, mal ein Château in der Champagne, hehe, was meint Ihr, Jule und Matthias? Aber ich fänd' auch Kir Royal aus der Flasche gut.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Die acht Gebote für gutes Wildbret

Spitzenkoch Martin Herrmann aus dem »Hotel Dollenberg« im Schwarzwald verrät seine Dos & Don’ts, wie Fleisch vom Reh, Wildschwein und Hirsch erst zum...

News

Catherine Cruchon im Falstaff-Interview

Winzerin Catherine Cruchon gründete kürzlich eine Interessensgruppe für Waadtländer Biowinzer. Das Interesse ist groß. Kein Wunder: Der Waadtländer...

News

Hans Haas im Interview: 18 Stunden Vollgas, 30 Jahre lang

Die Kochlegende vom Münchner »Tantris« hört zum Jahresende auf. Falstaff sprach mit ihm über den nahenden Abschied, wo er dann kocht und ob ihm der...

News

Günther Jauch feiert zehnjähriges Winzer-Jubiläum

Der Moderator, Weinguts-Besitzer und Gastronom zieht im Exklusiv-Gespräch mit Falstaff Bilanz über seine erste Dekade im Weingut von Othegraven an der...

News

Joachim Wissler im Falstaff-Interview

VIDEO: Der hochdekorierte deutsche Spitzenkoch über seinen Bezug zu Wien und über sein 20-jähriges Jubiläum im »Vendôme«.

News

VDP-Präsident Christmann: Lassen wir uns nicht einschüchtern!

Die Neufassung des deutschen Weinrechts geht in die Phase der entscheidenden Feinabstimmung – umstritten ist vor allem der künftige Umgang mit den so...

News

»Late Releases«: Gereifte Rieslinge von Gut Hermannsberg

Erst mit Reife zeigt sich die Größe der Lagen: Im Interview erklärt Karsten Peter, warum sich das Weingut im Nahetal für die späte Vermarktung dreier...

News

Silvio Denz im Falstaff-Interview

Der Schweizer Unternehmer und Bordeaux-Tausendassa Silvio Denz sprach mit Falstaff über den Jahrgang 2019.

News

Simon Schwarz: »Social Media ist eine hohle Welt«

Der Schauspieler spricht im Falstaff Talk über Facebook, Instagram, veganes Catering und den eigenen Hof.

News

Frédéric Panaiotis im Falstaff-Interview

Der Chef-des-Caves von Ruinart über Roséchampagner und das richtige Champagnerglas.

News

Pastorale auf dem Bildschirm, Beethovenwein im Glas

Tom Drieseberg im Gespräch mit Falstaff über den besonderen Bezug der Weingüter Wegeler zu Ludwig van Beethoven.

News

Antonio Rallo: Kommt alle nach Sizilien!

Interview mit dem Leiter des sizilianischen Leitbetriebs Donnafugata: Über die Zukunft des Weinbaus in Sizilien.

News

Spülküchen-Hygiene-Tipps für Großküchen

Der Geschäftsführer von Winterhalter Johann Freigassner gibt im Interview Hinweise zur Hygiene in Küchen und nennt die wichtigsten Dos und Don’ts in...

Advertorial
News

Tischgespräch mit Matthias Horx

Falstaff sprach mit dem Trend- und Zukunftsforscher über Genuss während der Corona-Krise und Zeitreisen.

News

Chris Yorke: Der neue ÖWM-Chef im Interview

Seit Beginn dieses Jahres leitet der gebürtige Brite Chris Yorke, 55, die österreichische Weinvermarktungsgesellschaft ÖWM. Falstaff bat Chris Yorke...

News

Interview: Typisch britisch?

Mode, Lifestyle, Haltung: Großbritannien hat auf vielen Gebieten eine weltweite Vorbildfunktion. Aber woher rührt diese Begeisterung für die...

News

Hans Peter Doskozil im Interview

Trotz seiner kurzen Amtszeit hat Landeshauptmann Hans Peter Doskozil schon riesige Meilensteine für sein Land gesetzt. Geht es nach ihm, sollen noch...

News

Georg Riedel: »Das Glas muss funktional sein«

Der wohl bedeutendste Glasmacher nennt im Falstaff-Interview eine einfache Formel fürs Auffinden der richtigen Glasgröße – und verrät, welche Weine er...

News

Die Zukunft des Weinglases

Falstaff hat Maximilian Riedel, CEO des gleichnamigen Glasherstellers, auf dem Weingut Gaja im Piemont getroffen und mit ihm über die Zukunft des...

News

»Es geht mir blendend«

Spitzenkoch Thomas Bühner erzählt im Falstaff-Interview über sein Leben nach dem »La Vie« und seine Pläne für die Zukunft.