Ihringer Weinkost: Chardonnay im Fokus

Weine verkosten und fachsimpeln.

Foto beigestellt

Weine verkosten und fachsimpeln.

Foto beigestellt

Das sonnigste Weinbaugebiet lädt zur Weinkost nach Ihringen. Am 28. Mai öffnen 17 Betriebe aus Ihringen und Wasenweiler in Baden ihre Türen und heißen Weinliebhaber willkommen. Dabei steht 2017 der Chardonnay im Fokus der Veranstalter. Die beliebte Rebsorte gedeiht vor allem in Gegenden mit tiefgründigen, kalkigen und warmen Böden und gedeiht daher auch in Baden gut.

Neu dabei sind in diesem Jahr neben dem Weinhaus Mössner aus Wasenweiler die badischen Chardonnay-Spezialisten der Durbacher Winzergenossenschaft, die Weingüter Bernhard Huber aus Malterdingen und Lothar Heinemann aus Scherzingen sowie der »Exot« aus der benachbarten Weinregion Württemberg, das Weingut Dautel aus Bönnigheim. Bei einem Spaziergang durch den Weinort Ihringen können auf den vier Weinhöfen der Winzergenossenschaft Ihringen, des Ökologischen Weinguts Hubert Lay, sowie den Weingütern Dr. Heger und Stigler die Produkte der teilnehmenden Betriebe verkostet werden. Außerdem stehen die Winzer für Fragen und Diskussionen persönlich bereit. Die auserkorenen Lieblingsweine können in der Winzergenossenschaft Ihringen direkt mit nach Hause genommen werden und auch für das leibliche Wohl der Besucher wird gesorgt sein.

Alle teilnehmenden Winzer finden Sie hier zum Download.

Info

Ihringer Weikost
Datum:
Sonntag, 28. Mai 2017
Zeit: 11 bis 18 Uhr
Ort: 79241 Ihringen
Kosten: € 20,- + € 5,- Glaspfand

www.ihringer-weinkost.de

Der Rundweg zum Download

MEHR ENTDECKEN

  • 18.04.2017
    Ein kühner Erneuerer: Konrad Salwey
    Immer Burgunder, immer trocken: Mit dieser unverwechselbaren stilistischen Handschrift wurde Konrad Salwey zum Falstaff Winzer des Jahres...
  • 13.03.2017
    Chardonnay aus Baden: Das Findelkind
    Seit 1990 ist Chardonnay in Baden zugelassen. Doch in den Weinbergen stand die Burgundersorte schon viel länger – teils aus Versehen, teils...