Historische Verkostung: Burgenland schlägt Bordeaux

Die Weine der hochkarätigen Verkostung im »Steirereck«

© Falstaff/Lukas Ilgner

Die Weine der hochkarätigen Verkostung im »Steirereck«

© Falstaff/Lukas Ilgner

Falstaff lud vergangene Woche zu einer einzigartigen, noch nie dagewesenen, Batonnage-Rotwein-Verkostung ins Wiener Restaurant »Steirereck«. Eine 23-köpfige Jury aus Österreich, Deutschland und der Schweiz, bestehend aus Weinhändlern, Sommeliers und Weinkennern, bewertete erstmals sämtliche, bis dato abgefüllte, Batonnage-Weine der Jahrgänge 2001 bis 2015.

Die Degustation endete mit einer Sensation: Nicht nur, dass die Batonnage-Weine eindeutig die in der Parallelverkostung degustierten Premier Crus Weine aus Bordeaux, nämlich Château Haut-Brion 2013, Pessac-Léognan, Château Lafite-Rothschild 2012, Pauillac, Château Margaux 2008, Margaux, Château Latour 2006, Pauillac und Château Mouton-Rothschild 2004, Pauillac, »besiegten« (der beste Bordeaux landete mit 95 Punkten erst auf Platz 11), gab es auch erstmals in der österreichischen Rotweingeschichte einen 100-Punkte-Rotwein von Falstaff: Der Sieger der Degustation war der Batonnage 2015 und erhielt von der Falstaff-Chefredaktion die Traumnote 100 Punkte.

Aber auch auf den Folgeplätzen landeten die Batonnage-Weine mit Höchst-Punktezahlen. So gab es für den Batonnage-Jahrgang 2011 99 Falstaff-Punkte und für den Batonnage-Jahrgang 2007 98 Falstaff-Punkte.

Die historische Verkostung im »Steirereck«
Die historische Verkostung im »Steirereck«

© Falstaff/Lukas Ilgner

»In meiner 25-jährigen Verkostungs-Geschichte habe ich es noch nie erlebt, dass wir einem österreichischen Rotwein 100 Punkte verleihen konnten. Damit schließt Österreich – auch im Rotweinsektor – erstmals an die Weltelite an.«
Peter Moser, Wein-Chefredakteur von Falstaff

Über Batonnage

Dieser Ausnahmewein ist eine Gemeinschaftsproduktion der fünf burgenländischen Paradewinzer Erich Scheiblhofer, Gerhard Kracher, Christian Tschida, Florian Gayer und Markus Altenburger. Batonnage ist eine Rotwein-Cuvée bestehend aus den Sorten Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon vom Leithaberg in Jois sowie Merlot der besten Riede Andaus. Dieser einzigartige Wein lagert bis zu seiner Flaschenfüllung zwei Mal zwölf Monate in neuen französischen Barriquefässern, man spricht von »double-oaking«.

Peter Moser über den Spitzenwein: »Battonage ist für mich der österreichische Ausnahme-Rotwein schlechthin: Fünf Winzer steuern ihre allerbesten Trauben bei, die einer weiteren rigorosen Selektion unterzogen und auf die bestdenkbare Weise von Erich Scheiblhofer vinifiziert werden. Die doppelte Belegung in neue Barriques für je ein Jahr formt diese außergewöhnliche Materia Prima in einen balancierten, großen Rotwein aus, der für eine sehr lange Lebensdauer gebaut ist. Das Zusammenspiel von Topmaterial vom Leithaberg und der vollreifen Trauben aus Andau im Seewinkl bringen schließlich dieses tolle Ergebnis, das wohl alle Teilnehmer an der aktuellen Vertikalprobe in positives Erstaunen versetzt hat. Und nur so ist die Konstanz durch die höchst unterschiedlichen Jahrgänge verständlich und auch die Tatsache dass der Battonage-Wein auch in so genannten kleineren Jahrgängen nicht nur bestehen, sondern voll überzeugen konnte.«

Christian Tschida, Erich Scheiblhofer, »Steirereck«-Sommelier René Antrag, Florian Gayer und Markus Altenburger

© Falstaff/Lukas Ilgner

So schmeckt der 100-Punkte Wein Batonnage 2015

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Nuancen von reifen Erdbeeren, süße Gewürzanklänge, Herzkirschen und Cassis unterlegt. Stoffig, hochelegant, mineralisch, feine tragende Tannine, rote Kirschen im Abgang, salzig-mineralischer Nachhall, ein stoffiger Wein, der nicht vor 2025 geöffnet werden sollte, hier sitzt alles absolut am rechten Fleck, ein Rotwein von überzeugender Balance und Länge, ein großes Versprechen für die Zukunft.

Die detaillierten Verkostungsnotizen und Bewertungen finden Sie in der Juni-Ausgabe des Falstaff-Magazins, die am 25. Mai 2018 in Österreich und am 30. Mai in Deutschland erscheint.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

Lebenswerk: Helmut Dönnhoff

Als im Weinbau der mittleren Nahe der Ausverkauf drohte, übernahm Helmut Dönnhoff mutig und besonnen eine Steillage nach der anderen. So schuf er...

News

Michel Fouquet: Wahlheimat Rheingau

Der Franzose kam viel herum, ehe er vor rund zehn Jahren im Rheingau sesshaft wurde. Jetzt wurde der gebürtige Bordelaiser Falstaff Sommelier des...

News

Portrait: Karl-Friedrich Scheufele nimmt sich Zeit für Wein

Schon in jungen Jahren entdeckte Scheufele seine Leidenschaft für Wein. Mit dem Kauf des Château Monestier ­La Tour im Herzen von Bergerac erfüllte...

News

World Champions: Château de Beaucastel

Die Familie Perrin erzeugt feinwürzige Weine in denen die Sonne des französischen Südens eingefangen wird und hat es damit längst auf die besten...

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Schachner

2016 als neuer WeinPlace ausgezeichnet hat mit Schachner auch die Insel Sylt eine ausgezeichnete Vinothek.

Advertorial
News

Weingut Franzen: Newcomer mit Geschichte

Angelina und Kilian Franzen keltern Moselriesling von großer stilistischer Abgeklärtheit. Die Geschichte eines junges Paares, das sich seines Weges...

News

Die Top 10 Weinhotels der Welt

Wohin in den Urlaub, wenn man ausgezeichneten Wein aus der Region trinken möchte? Falstaff hat die besten Weinhotels recherchiert.

News

Junge Löwen des Brunello di Montalcino

Brunello di Montalcino zählt zu den berühmtesten Weinen Italiens. Falstaff traf die neue Generation – die jungen Löwen in Montalcino.

News

Tenuta Nuova: Ein Wein mit Tradition

Der »Tenuta Nuova« von Casanova di Neri zählt zu den bekanntesten Weinen in Montalcino. Es ist aber auch ein Wein der aneckt.

News

WeinTrophy 2018: Sebastian Fürst ist Winzer des Jahres

Sebastian Fürst konnte die Qualität des namhaften Bürgstadter Weinguts nicht nur halten, sondern hat sie auf wundersame Weise sogar gemehrt.

News

Vinitaly – 365 Tage im Jahr

Auf der internationalen Messe für Wein und Spirituosen in Verona werden vom 15. bis 18. April 130.000 Besucher aus 140 Ländern erwartet.

Advertorial
News

Toskana in Düsseldorf: Dinner mit Vertikale der Tenuta Sette Ponti

Falstaff Chefredakteur Othmar Kiem und Antonio Moretti Cuseri führen im Düsseldorfer »Saittavini« am 10. April durch ein Tasting mit acht Jahrgängen...

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Hammers Weinkostbar

In einer ehemaligen Fleischerei kombinieren »die Hammers« Weinladen, Delikatessengeschäft und Weinbar.

Advertorial
News

Weinland Kalifornien: Heikle Fragen, gute Lagen

In manchen Teilen der Welt verschwinden kalifornische Weine zusehends aus den Regalen und Weinkarten. Was ist los in der kalifornischen Weinwelt?

News

Frühlingsgefühle bei ALDI SÜD

Zu Ostern erwacht die Natur. Die ersten Pflanzen schlagen aus, die Tage werden länger – nach einem dunklen Winter ist das eine Wohltat. Zeit für einen...

Advertorial
News

Grauburgunder: Pfälzer Barock

Pinot Grigio war gestern: Deutscher Grauburgunder boomt. Jetzt avanciert der üppige Weiße sogar zum Steckenpferd der Pfälzer.

News

Die besten Impressionen der ProWein 2018

Spannende Verkostungen am Falstaff-Stand, extravagante Messe-Architektur, beste Stimmung und beliebter Treffpunkt für die Branche.

News

Österreichs Top Rotweine

Rund 1200 österreichische Rotweine hat das Falstaff-Magazin bewertet und zum 37. Mal die Falstaff-Sieger gekürt. Dreh- und Angelpunkt war diesmal der...

Cocktail-Rezept

Sangría

Die nötige Erfrischung für heiße Sommertage: der Sangría macht Lust auf Spanien.