Herbstgenüsse aus dem Weinregal bei Müller

Symbolbild © Shutterstock

Symbolbild © Shutterstock

Zum Herbst haben viele Menschen ein gespaltenes Verhältnis: Wenn Nebel übers Land zieht und die Tage kürzer werden, dann kann ­uns schon einmal leise Melancholie beschleichen. Doch die Genießerinnen und Genießer unter uns wissen, dass für Küche und Keller jetzt eine der spannendsten Jahreszeiten anbricht.

Versicherung gegen den Herbst-Blues

Müller-Kunden finden die beste Versicherung gegen den Herbst-Blues im Weinregal: Dort steht beispielsweise der fruchtgetragene Zweigelt von Schloss Bockfließ, der einen würdigen Ersatz für alle Sommerweine darstellt. Leicht gekühlt, bei etwa 14 Grad, ist dies ein wunderbarer Begleiter für einen lauen Herbstabend im Freien, gleichzeitig wärmend und erfrischend.

Weine für den goldenen Oktober

In der Müller-Herbstkollektion finden sich auch zwei Rotweine aus Südamerika, die wie gemacht sind für einen goldenen Oktober: Der »Passo Doble« stammt aus dem argen­tinischen Ableger des Veroneser Weinguts Masi. Hier hat man argentinische Leidenschaft im Glas, in Szene gesetzt durch italienisches Stilgefühl – und das in Bio-Qualität. Der chilenische Cabernet der Weingut-Legende Concha y Toro steht dem nicht nach: die pure Frucht, und das ohne Schwere. Das sind wahre Allwetter-Weine.

Klassiker für die Jagdsaison

Auf dem herbstlichen Speisezettel stehen Delikatessen wie Steinpilze, Herbsttrompeten oder Maronen. Und auch die Jagdsaison strebt ihrem Höhepunkt zu. Mit den Klassikern aus dem Müller-Sortiment hat man die passende Weinbegleitung zur Hand, um zu Hause die herrlichsten Marriagen zu zaubern: Der Bordeaux aus dem ruhmreichen Haus Baron Philippe de Rothschild vermählt sich beispielsweise mit einem Hirschragout oder Hasenpfeffer.

Aus Spaniens namhaftester Rotwein-Region Rioja hat Müller gleich einen Dreiklang im Angebot: Die ausgewogene, kraftvolle Reserva aus dem Haus Ramón Bilbao und das fein gewirkte Pendant von Marqués de Riscal sind beides Weine, die zu einem Steinpilzrisotto oder vergleichbaren Pilzgerichten glänzen werden.

Die Gran Reserva »Viña Real« aus der tra­ditionsreichen Compañia Vinicola del Norte de España verdient zu ihrer Begleitung das Edelste, was die Jägerschaft bereithält: ein Stück vom Reh etwa, etwas Fasan oder Rebhuhn. Und solo trinken kann man diese Weine natürlich auch. Wetten, dass der Herbst auf diese Weise richtig Spaß macht?

»Wo aber der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens«

ZUM TASTING

mueller.de

Logo Drogerie Müller

Mehr zum Thema

News

5 Fakten über PiWi

Was Sie über PiWi-Weine wissen müssen – die wichtigsten Infos.

News

»Projekt PiWi«: Die perfekte Rebe

Weinbau ohne Spritzmittel? Was wie ein Wunschtraum klingt, könnte nun Realität werden. Dank neuer, gegen Pilze immuner Rebsorten, die trotzdem gute...

News

Catena Zapata feiert 100-Punkte Weine in China

Das argentinische Weingut zelebrierte fünf 100-Punkte-Weine an der chinesischen Mauer und würdigte damit ihre lange Weinbautradition.

News

Van Volxem: Kellerneubau mit Ausblick

Es ist genau 20 Jahre her, seit Roman Niewodniczanski das historische Weingut Van Volxem erwarb. Jetzt folgt ein Kellerneubau, der der Saga die Krone...

News

»E. & J. Gallo Winery« kaufen Billig-Weinsortiment

Nicht mehr als 11 Dollar sollen die Weine kosten. »E. & J. Gallo« möchte damit neue Konsumenten erreichen.

News

Freiheitsstrafe für angeblichen »Winemaker«

Roland Nüssler wurde vom Amtsgericht Dresden wegen Betruges in acht Fällen verurteilt.

News

Coppola stellt seine ersten Weine aus Oregon vor

Das neue Weingut von Francis Ford Coppola heißt »Domaine de Broglie« und liegt im US-Bundesstaat Oregon. Angebaut werden Pinot Noir, Chardonnay und...

News

Bernd Demmerer übernimmt Gesamtvertrieb des Esterházy-Weins

Bernd Demmerer übernimmt die Agenden von Stefan Tscheppe am Weingut Esterházy. Somit lenkt er künftig den Weinvertrieb- und Verkauf im In- und...

News

Ullrich und Ziereisen übernehmen Weingut Riehen

Die Schweizer Weinhändler Jacqueline und Urs Ullrich übernehmen zusammen mit dem deutschen Winzer Hanspeter Ziereisen das Weingut Riehen bei Basel.

News

Italienisches Dorf samt Weingut steht zum Verkauf

FOTOS: Ein eigenes Weingut inmitten der Toskana inklusive Dorf: Um sieben Millionen Euro kann der gesamte idyllische Ort gekauft werden.

News

August Kesseler regelt Nachfolge im Weingut

Der Winzer holt mit Simon Batarseh und Daniel Steinle zwei junge Absolventen aus Geisenheim in die Geschäftsleitung.

News

Vino Nobile di Montepulciano: Wer bin ich?

In Montepulciano wurde 1966 mit dem Vino Nobile eine der ersten DOC Denominationen Italiens gegründet. Dennoch ist er noch auf der Suche nach...

News

Kunjani Wines: Boutique Weingut in Stellenbosch

Der Rheingauer Unternehmer Paul Barth eröffnet in Stellenbosch zusammen mit seiner Partnerin Pia Watermeyer ein Boutique Weingut.

News

Hervé Joyaux investiert in Cahors

Der Weinpionier aus Argentinien kehrt zu seinen Wurzeln zurück und investiert in Cahors Weingüter in Frankreich.

News

Napa Valleys Duckhorn übernimmt Calera

Der berühmten Pinot Noir Produzent Calera übergibt sein Weingut an einen der führenden Weinproduzenten im nordamerikanischen Raum.

News

Weingut Poggio Antico verkauft

Die belgische Familienholding AtlasInvest übernimmt das renommierte Brunello-Weingut von den bisherigen Eigentümern, der Familie Gloder.

News

Ridge Winery: Mr. Monte Bello im Ruhestand

Paul Draper, einer der einflussreichsten Winzer Kaliforniens übergibt die Geschicke der Ridge Winery an seine langjährigen Mitarbeiter.

News

Markus Molitor erwirbt Domäne Serrig an der Saar

Der Winzer erweitert sein Anbaugebiet und freut sich auf 22 zusammenhängende Hektar Weinbergsfläche.