Der neue »Heldenplatz« in Hamburg. / Foto beigestellt
Der neue »Heldenplatz« in Hamburg. / Foto beigestellt

»Jeder Mensch ist ein Held,« erklären die Gastgeber Julia Stevens, Markus Hampp und André Jean-Marie Nini auf der Internetseite ihres neuen Restaurants »Heldenplatz«: vom Unfallchirurg über die alleinerziehenden Mutter, bis hin zu Landwirten und Winzern – Menschen die ihr Leben im Alltag meistern, außergewöhnliches Leisten. So darf sich jeder Gast direkt ein bißchen heldenhaft fühlen, ausgenommen sind »Foodblogger«, die sind »unerwünscht« und auch für »Restaurantkritiker im Dienst« ist kein Platz, verkündet die Aufschrift auf der Kreidetafel über dem Büffet. Den Rezensenten trifft die Ablehnung gleich doppelt, ein Glas Champagner und Humor helfen.

Gradlinige Einrichtung mit Heldengemälden
Es sitzt sich bequem in den rostroten Lederfauteuils, die Einrichtung des Restaurants ist insgesamt gradlinig, angenehm zurückhaltend, reduziert. Hohe Decken, Stuck, indirektes Licht und Spots über den Tischen, auf Tischwäsche wird verzichtet, casual fine dining ist das Motto. Faszinierend-schräg: die großen »Helden«-Gemälde an den Wänden, u.a. ein Portrait von Pilot Chesley Sullenberger, dem Mann, der 2009 einen vollbesetzten, defekten Airbus auf dem Hudson River notlandete.

Übersichtliche Speisekarte, treffliche Weinauswahl
In der Küche wirkt Markus Hampp, der gleichberechtigt zum Geschäftsführer-Dreigestirn gehört, die Karte ist französisch geprägt und angenehm übersichtlich, je vier Vorspeisen und Hauptgänge, je drei Zwischengänge und Desserts, ein vier-Gang-Menü (49 Euro). Die Fines de Claire Auster aus Cancale gib es ab 3,50 Euro das Stück, teuerstes Gericht auf der Karte ist bei unserem Besuch das Miral Schwarzfederhuhn mit Polenta und Lauch für 28 Euro. Besonders gefielen Rinderconsommé mit Mark, Ochsenbacke mit Gänseleber, Trüffel und Sellerie, sowie eine geniale Kombination aus Hokkaidokürbis »süß-sauer« mit Büffel-Ricotta, Haselnuss und Birne. Bei der Weinauswahl berät Sommelier André Jean-Marie Nini trefflich, Julia Steffens leitet charmant den Service.


Die Geschäftsführer (v.l.n.r.): Koch Markus Hampp, André Jean-Marie Nini und Julia Steffens. / Foto beigestellt

Speisen bis weit nach Mitternacht
Eine Heldenmedaille gebührt den Gastgebern für ihre Gedanken zu den Öffnungszeiten, die sind ungewöhnlich und schließen gleich zwei große Lücken im Gastro-Angebot der Hansestadt: endlich gibt es eine unprätentiöse fine dining Adresse die auch Sonntags geöffnet hat (dafür ist Montag und Dienstag zu)! Und mit den Küchen-Zeiten dürfte Hamburg auch endlich an Weltstadt-Niveau angeschlossen haben, serviert wird bis zwei Uhr Nachts, ein längst überfälliges Angebot, dass sich an Nachtschwärmer, Theaterbesucher und nicht zuletzt auch die Kollegen aus der Gastronomie richtet, die hier zum Feierabend noch einkehren können.

»Heldenplatz«
Brandstwiete 46
20457 Hamburg

www.heldenplatz-restaurant.de


(Von Stevan Paul – www.nutriculinary.com)

Mehr zum Thema

  • 21.10.2015
    Handgemacht und gut: Top 10 Hamburger in Hamburg
    Vom Food-Truck bis zum Restaurant: Die besten Burgerläden der Hansestadt auf einen Blick.
  • 07.01.2016
    Neues Konzept: Fine Dining in der »Tarterie St. Pauli«
    Das Szene-Lokal positioniert sich neu, nach Renovierung kommt Unterstützung von Fabian Huber.
  • 09.08.2018
    Top 10: Die besten Steakrestaurants in Hamburg
    Ob Fernsehkoch oder international erfolgreiche Restaurantkette, eines haben diese Restaurants gemeinsam: Qualitativ hochwertiges und mit...
  • Mehr zum Thema

    News

    FRAG DEN KNIGGE! Danke für die Einladung!

    Gute Gäste warten nicht auf die Karte, sie schreiben selbst eine: Danke für die Einladung. Es war uns ein Fest!

    News

    Restaurant der Woche: Zeik

    Küchenchef Maurizio Oster legt in Hamburg eine Küche vor, die staunen lässt. Moderne Küche und lässiger, kompetenter Service bietet das »Zeik«.

    News

    Reportage: Auf Trüffelsuche im Piemont

    Ein Millionengeschäft in Nahaufnahme: Falstaff begleitete im Piemont einen Trüffelsucher und seine Hunde auf der Jagd nach der »Duftenden Diva«.

    News

    Süße Versuchung: Stadthonig

    Imker galten lange als angestaubt und uncool. Eine junge Generation aus den Großstädten erfindet Honig gerade neu – und rettet vielleicht nebenbei die...

    News

    Top 10: Rezepte mit Kürbis

    Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

    News

    Restaurant der Woche: Hirsch 32

    In dem Dresdner Restaurant genießt der Gast beim Überraschungsmenü vorzügliche Kulinarik zum kleinen Preis.

    News

    Top 10 Restaurants rund um die Elbphilharmonie

    Die Elbphilharmonie zieht etliche Besucher nach Hamburg – und die Gastronomie in der angrenzenden Hafencity entwickelt sich prächtig. Welche...

    News

    Einblick in die neue Kaffeewelt

    Morgens eine Tasse, um wach zu werden – das war einmal. Heute ist unser Lieblingsgetränk ein Lifestyle-Produkt, und viele Gewissheiten von früher sind...

    News

    Restaurant der Woche: Saphir

    Im Wolfsburger »Saphir« kommt der Gast beim Neun-Gänge-Menü mit asiatischen Elementen, gespickt mit spektakulären Arrangements, ganz auf seine Kosten....

    News

    Rezeptstrecke: »Mahl-Zeit« – Kochen mit Kaffee

    Wer sagt, dass Kaffee sich nicht fürs Kochen eignet, dem beweisen die Starköche Stefan Heilemann, Juan Amador und Daniel Achilles das Gegenteil.

    News

    »Das ist Präzisionsarbeit, das ist Exzellenz«

    Im Falstaff-Exklusivinterview verrät »Grand Chef« Pierre Gagnaire, was gute Köche ausmacht, wie er mit Erfolgsdruck umgeht und was er von der Küche in...

    News

    Gewinnspiel: »Männerschnupfen« im »Weinhaus Henninger«

    Das »Weinhaus Henninger« ist der ideale Ort zum Entspannen, in altem Gemäuer trifft Genuss auf Kultur. Wir verlosen die Teilnahme an einem...

    Advertorial
    News

    Dallmayr bestätigt: Kunz folgt auf Urbansky

    Wie Falstaff vorab berichtet hatte, übernimmt Christoph Kunz die Leitung im Münchner Gourmetrestaurant. Es heißt ab sofort »Alois«.

    News

    »Symphonie der Genüsse « im Zurheide Feine Kost

    Der Düsseldorfer Supermarkt lud auch in diesem Jahr zu seinem Gourmet-Festival und brachte Genuss und Musik zusammen.

    News

    Restaurant der Woche: Neuhof am See

    Das Restaurant in Gundelfingen ist ein kulinarisches Juwel und sein Koch Hendrik Ketter ein Könner, von dem man noch viel hören wird.

    News

    Essay: Schönheitschirurgie am Teller

    Seit Instagram bestimmt, welcher Koch der tollste ist, haben Kochlöffel ausgedient. Warum sich das Kochen immer weniger um Geschmack, sondern mehr um...

    News

    La Tonda Gentile: Die Königin unter den Haselnüssen

    Die »Sanfte Runde» ist die beste Haselnuss der Welt. Zur Hochform läuft sie im Hügelgebiet der Alta Langa südlich des Piemonteser Städtchens Alba auf.

    News

    Christoph Kunz übernimmt Küchenleitung im »Dallmayr«

    Der bisherige Souschef tritt in München die Nachfolge von Diethard Urbansky an, erfuhr Falstaff exklusiv.

    News

    Berlin Food Week mit Champagner und Lobster Rolls

    Das Food-Festival in der Hauptstadt schickt die Besucher von 17. bis 23. September auf »Roast Trips«, packt Hummer in Milchbrötchen und zeigt, wie...

    News

    Tasca d’Almerita eröffnet neues Lokal »Le Cattive«

    Wein und kultureller Treffpunkt: Tasca d’Almerita eröffnet an der Uferpromenade von Palermo das »Le Cattive«.