Der neue »Heldenplatz« in Hamburg. / Foto beigestellt
Der neue »Heldenplatz« in Hamburg. / Foto beigestellt

»Jeder Mensch ist ein Held,« erklären die Gastgeber Julia Stevens, Markus Hampp und André Jean-Marie Nini auf der Internetseite ihres neuen Restaurants »Heldenplatz«: vom Unfallchirurg über die alleinerziehenden Mutter, bis hin zu Landwirten und Winzern – Menschen die ihr Leben im Alltag meistern, außergewöhnliches Leisten. So darf sich jeder Gast direkt ein bißchen heldenhaft fühlen, ausgenommen sind »Foodblogger«, die sind »unerwünscht« und auch für »Restaurantkritiker im Dienst« ist kein Platz, verkündet die Aufschrift auf der Kreidetafel über dem Büffet. Den Rezensenten trifft die Ablehnung gleich doppelt, ein Glas Champagner und Humor helfen.

Gradlinige Einrichtung mit Heldengemälden
Es sitzt sich bequem in den rostroten Lederfauteuils, die Einrichtung des Restaurants ist insgesamt gradlinig, angenehm zurückhaltend, reduziert. Hohe Decken, Stuck, indirektes Licht und Spots über den Tischen, auf Tischwäsche wird verzichtet, casual fine dining ist das Motto. Faszinierend-schräg: die großen »Helden«-Gemälde an den Wänden, u.a. ein Portrait von Pilot Chesley Sullenberger, dem Mann, der 2009 einen vollbesetzten, defekten Airbus auf dem Hudson River notlandete.

Übersichtliche Speisekarte, treffliche Weinauswahl
In der Küche wirkt Markus Hampp, der gleichberechtigt zum Geschäftsführer-Dreigestirn gehört, die Karte ist französisch geprägt und angenehm übersichtlich, je vier Vorspeisen und Hauptgänge, je drei Zwischengänge und Desserts, ein vier-Gang-Menü (49 Euro). Die Fines de Claire Auster aus Cancale gib es ab 3,50 Euro das Stück, teuerstes Gericht auf der Karte ist bei unserem Besuch das Miral Schwarzfederhuhn mit Polenta und Lauch für 28 Euro. Besonders gefielen Rinderconsommé mit Mark, Ochsenbacke mit Gänseleber, Trüffel und Sellerie, sowie eine geniale Kombination aus Hokkaidokürbis »süß-sauer« mit Büffel-Ricotta, Haselnuss und Birne. Bei der Weinauswahl berät Sommelier André Jean-Marie Nini trefflich, Julia Steffens leitet charmant den Service.


Die Geschäftsführer (v.l.n.r.): Koch Markus Hampp, André Jean-Marie Nini und Julia Steffens. / Foto beigestellt

Speisen bis weit nach Mitternacht
Eine Heldenmedaille gebührt den Gastgebern für ihre Gedanken zu den Öffnungszeiten, die sind ungewöhnlich und schließen gleich zwei große Lücken im Gastro-Angebot der Hansestadt: endlich gibt es eine unprätentiöse fine dining Adresse die auch Sonntags geöffnet hat (dafür ist Montag und Dienstag zu)! Und mit den Küchen-Zeiten dürfte Hamburg auch endlich an Weltstadt-Niveau angeschlossen haben, serviert wird bis zwei Uhr Nachts, ein längst überfälliges Angebot, dass sich an Nachtschwärmer, Theaterbesucher und nicht zuletzt auch die Kollegen aus der Gastronomie richtet, die hier zum Feierabend noch einkehren können.

»Heldenplatz«
Brandstwiete 46
20457 Hamburg

www.heldenplatz-restaurant.de


(Von Stevan Paul – www.nutriculinary.com)

Mehr zum Thema

  • 21.10.2015
    Handgemacht und gut: Top 10 Hamburger in Hamburg
    Vom Food-Truck bis zum Restaurant: Die besten Burgerläden der Hansestadt auf einen Blick.
  • 07.01.2016
    Neues Konzept: Fine Dining in der »Tarterie St. Pauli«
    Das Szene-Lokal positioniert sich neu, nach Renovierung kommt Unterstützung von Fabian Huber.
  • Wer hat die besten Steaks der Stadt? / © Theos
    14.01.2016
    Top 10: Die besten Steakrestaurants in Hamburg
    Fernsehkoch, Restaurantkette, hauseigener Bootsverleih: diese Steaklokale sind einen Besuch wert!
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

    In Portugal wird fleißig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

    News

    Restaurant der Woche: Lakeside

    Das Restaurant des »The Fontenay« ist die angesagteste Adresse der Stadt und die Kulinarik vom Schweizer Küchenchef Cornelius Speinle kann mithalten.

    News

    Essay: Des Essers neue Freuden

    Köche liefern sich einen Überbietungswettbewerb. Die Claqueure wetteifern, wer am schlauesten über alles reden kann. Ein Zwischenruf – die moderne...

    News

    Schokoladeneis im Falstaff-Test

    Schokoladeneis lässt fast niemanden kalt. Ob sein Genuss aber zur großen Liebe wird, daran scheiden sich die Geister, wie der aktuelle Falstaff-Test...

    News

    Top-Tipps: So grillt man Fisch richtig

    Worauf Sie bei der Zubereitung von Fisch und Meeresfrüchten am Grill achten müssen erfahren Sie hier. PLUS: zwei Rezepttipps zum Nachgrillen.

    News

    Buchtipp: »Das beste aus der Wirtshausküche« von Erwin Werlberger

    Erwin Werlberger, Chef des salzburgischen Winterstellguts, stellt in seinem neuen Kochbuch traditionelle Schmankerl aus der Wirtshausküche vor.

    News

    Restaurant der Woche: Gasthaus zur Krone

    Küchenchef Henrik Weiser setzt im »Gasthaus zur Krone« in Weil am Rhein auf feines Handwerk, gute Grundprodukte und schlichten Stil.

    News

    Rezepttipps: Lust auf Meer

    Rezepte mit Hummer, Oktopus und Thunfisch von Alain Ducasse, Denis König und Tim Raue, die Urlaubsgefühle hervorrufen.

    News

    Thomas Kellermann kommt an den Tegernsee

    Erste FOTOS von Kellermanns Engagement im Relais & Château Park-Hotel Egerner Höfe.

    News

    Starkoch Dan Barber baute eine eigene Saatgutfirma auf

    Auf den Miele Worlds 50 Best Talks präsentierten kulinarische Vordenker aus aller Welt ihre Ideen. Für Dan Barber beginnt die Arbeit am besten...

    News

    »Fritz & Felix« eröffnet im Brenners Park-Hotel

    Das Grandhotel in Baden-Baden wurde mit dem von Nenad Mlinarevic entwickelten Gastronomiekonzept einer kulinarischen Modernisierung unterzogen,...

    News

    Oscarreife Vorstellung bei der ECKART Verleihung in New York

    Was ist der Oscar im Gourmetbereich? Natürlich gibt es einige große Awards, aber der ECKART ist ein heißer Anwärter auf den »Titel«.

    News

    Jean-Claude Bourgueil tritt kürzer

    Der Sternekoch steht nach der Sommerpause nur noch eine begrenzte Zeit selbst am Herd in Düsseldorf und ändert sein Konzept im »Im Schiffchen by...

    News

    The Sound of Cooking *My Favorite Chef*

    4-Hauben-Koch Jörg Wörther und Jazz-Sängerin Sabina Hank vereinen im Miele Experience Center in Wals/Salzburg das Beste aus Musik und Kulinarik.

    News

    Dieter Maiwert geht nach Herzogswalde

    Der Koch lässt die Villa Herzog hinter sich und bespielt ab Juli das Clubhaus des Golfclubs Herzogswalde kulinarisch.

    News

    Die besten kaiserlich-kulinarischen Erlebnisse

    Österreich ist voller kulinarischer sowie historischer Schätze: Falstaff zeigt einige der besten Genussmomente im kaiserlichen Stil.

    News

    Machen Sie beim GenussDuell mit!

    Jetzt Rezept mit Rheinland-Pfalz Bezug einsenden und beim GenussDuell 2018 an der Seite eines Spitzenkochs der Region kochen. Als Hauptpreis winkt...

    Advertorial
    News

    World's 50 Best Restaurants: Bottura is back

    Die »Osteria Francescana« landet erneut auf Platz 1, das beste deutsche Restaurant im Ranking der weltbesten wird von Tim Raue bespielt und belegt...

    News

    Restaurant der Woche: Mural

    In einem Münchner Hinterhof trifft ein teils industrielles Design auf künstlerische Komponenten, die sich auch auf den Tellern der Gäste wiederfinden.

    News

    »NeoBiota«: Frühstück und Fine Dining in Köln

    Tagsüber schnörkelloses Frühstück, abends kreative Spitzenküche: Im »NeoBiota« in Köln experimentieren die Betreiber mit einem ungewöhnlichen Konzept.