Hans Kilger kauft die steirische Peterquelle-Gruppe

Hans Kilger

© steve.haider.com

Hans Kilger

© steve.haider.com

Hans Kilger hat Gefallen an der Steiermark gefunden. Der Münchner Investor verfügt bereits über großflächige Weingärten, hat sich etablierte Gastronomiebetriebe gesichert, züchtet und verarbeitet Bisons und Rotwild und hat zuletzt mit dem »Loisium Ehrenhausen« das größte Hotel der Südsteiermark erworben. Kilger berichtet im Gespräch mit Falstaff exklusiv über seinen jüngsten Coup: Das traditionelle Mineralwasser-Unternehmen Peterquelle aus Deutsch Goritz im steirischen Vulkanland gehört nun auch zu seinem Besitz. Alteigentümer Hans-Jürgen Riegel (HJR GmbH, Bonn) übergibt den Stab an den Genuss-Entrepreneur Hans Kilger (Domaines Kilger, Gamlitz).

Hans Kilger steht für den Erhalt aller Arbeitsplätze, für die umfassende Modernisierung des Unternehmens und damit für den Fortbestand der Peterquelle ein. Dies waren die unumstösslichen Bedingungen von Hans-Jürgen Riegel für die Zustimmung zum Verkauf. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. In der Geschäftsführung der Gesamtgruppe bleibt wie bisher Gerald Doleschel, der im Auftrag beider Herren die Peterquelle in eine erfolgreiche Zukunft führen möchte.

Prickelndes Investment

Die Peterquelle wurde im Jahr 1959 gegründet und fördert seitdem das hochmineralisierte Wasser aus einer Tiefe von 102 Metern aus dem Vulkangestein. Der älteste Brunnen des Unternehmens wurde als Schlag- und Ziehbrunnen bereits vor über 200 Jahren genutzt. Bis zu 500.000 Liter können aktuell pro Tag gefördert werden. Die dunkelgrünen Glasflaschen sind seit Jahrzehnten fixer Bestandteil der steirischen Buschenschanken und begleiten den Wein in idealer Weise.

Heute füllt die Peterquelle Mineralwassergesellschaft mbH & Co KG neben der Peterquelle (1960 zum Heilwasser erklärt) die bekannten Marken Minaris und SteirerQuell in Glas- und in Petflaschen ab. Ein Team von rund 30 Mitarbeitern kümmert sich um die Abfüllung und Vermarktung von jährlich etwa 25 Millionen Liter hochwertigem Mineral- und Quellwasser.

Bisons, Büffel, Yaks und mehr

Hans Kilger ist erfolgreicher Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Immobilien-Investor in München. Durch die Umwälzungen der Wirtschaftskrise hat er beschlossen im großen Stil in Landwirtschaft zu investierten. Neben dem Weinbau beschäftigt sich Kilger mit der Zucht von Bisons, Büffeln, Yaks, Himalaya-Tahrs und Watussirindern. Dafür hat er Weideflächen in Siebenbürgen und in der Steiermark erworben, wo das Fleisch auch verarbeitet wird. 

Die Rotweine der Domaines Kilger stammen vom südburgenländischen Eisenberg und entstehen in Kooperation mit Starwinzer Uwe Schiefer, das Herzstück der Weißweinproduktion liegt auf der Ried Kranachberg im südsteirischen Gamlitz, wo eine geschlossene Fläche von 13 Hektar in einer optimalen Lage bewirtschaftet wird. Mit dem Jahr 2021 soll das Schloss Gamlitz zum Sitz der Domaines Kilger werden, der bekannte Winzer Walter Polz fungiert als Weingutsleiter.

Mehr zum Thema

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

S.Pellegrino: Advent, Advent, jetzt wird geschlemmt

Sie wollen mit Ihren Liebsten ein Festtagsmenü genießen? Wir verraten Ihnen, mit welchen einfachen Tricks Ihr weihnachtliches Dinner zum Highlight...

Advertorial
News

30 Jahre Franciacorta: Silvano ­Brescianini im Interview

Biodiversität ist Antrieb für die Zukunft: Silvano ­Brescianini, Präsident des Konsortiums Franciacorta und Leiter des Weinguts Barone Pizzini, im...

News

Virtuelles Rendez-Vous mit Bouvet Ladubay

Das renommierte Crémant de Loire Haus Bouvet Ladubay lädt am 3. Dezember zu einer Online Schaumwein-Probe nach Saumur an die Loire ein, drei Spitzen...

Advertorial
News

Der neue Sommelier-Präsident heißt William Wouters

Der Belgier William Wouters gewann bei der Präsidentschaftswahl der Association de la Sommellerie Internationale die meisten Stimmen für sich. Er...

News

Weinguide 2021: Dönnhoff hat Kollektion des Jahres

Eine Kollektion des Jahres muss viele verschiedene Eigenschaften vereinen: Individualität, Stil, innere Geschlossenheit, Verlässlichkeit. Cornelius...

News

S.Pellegrino: Die Reise des Wassers

Wie Wasser schmeckt, ist eine Frage der Mineralisierung – und die geschieht direkt an der Quelle. S.Pellegrino ist es deshalb wichtig, diese...

Advertorial
News

S.Pellegrino: Der Wein-Wasser-Trick

Wasser und Wein – zwei, die sich perfekt ergänzen. Denn ob Weiß oder Rot, nicht nur beim edlen Tropfen gibt es feine Nuancen. Auch beim Mineralwasser....

Advertorial
News

120 Jahre S.Pellegrino Mineralwasser

FOTOS: Auf den Spuren des kulinarischen Wassers – von der Quelle in der historischen Therme bis in die besten Restaurants Italiens und der Welt.

News

EU will Recht auf Gratis-Leitungswasser

Gastronomen sollen zum Ausschank von kostenlosem Leitungswasser verpflichtet werden. Was meinen Sie, soll Wasser immer gratis sein?

News

Genussfahrt zur Gerolsteiner Quelle

Bei einer Reise durch das Ahrtal nach Gerolstein und mit einem Abstecher an die Mosel sind wir Wasser und Wein auf den Grund gegangen – mit vielen...

Advertorial
News

NEVAS: Die einzigartige Kraft zweier Quellen

Als erstes Cuvée im Wassersegment vereint NEVAS Water das Wasser zweier artesischer Quellen.

Advertorial
News

Welches Wasser passt zu welchem Wein?

Im besten Fall harmoniert das Wasser mit dem Wein. Woran man das erkennen kann, ist hier nachzulesen.

News

Die unterschiedlichen Wasser-Arten

Wasser kann viele Namen tragen. Wer soll da noch den Überblick haben? Ein kleines Begriffslexikon.

News

Luxus Wasser

Marken wie Bling, Fillico oder 90H20 sind die Champagner unter den Wässern. Ihr Kostenpunkt liegt gerne einmal im Tausender-Bereich. Dabei zahlt man...

News

Wasser de Luxe

Auf der Suche nach dem besten Trinkwasser der Welt wurde der Investmentbanker Karlheinz Muhr fündig: in Österreich, in einer vom Dachstein-Gletscher...

News

Der Wert des Wassers

Wie das Geschäft mit dem wichtigsten Rohstoff der Menschheit wirklich läuft.

News

Der große Mineralwasser-Test

Eine hochkarätige Jury auf der Suche nach dem besten natürlichen Quell- bzw. Mineralwasser.

News

Die volle Wasserkraft

Wasser ist so wandlungsfähig wie kein anderes Element. Aber worauf kommt es wissenschaftlich gesehen beim Wassertrinken an?