Hangar-7: Kulinarische Festspiele & Neues Kochbuch

Foto beigestellt

Foto beigestellt

http://www.falstaff.de/nd/hangar-7-kulinarische-festspiele-neues-kochbuch/ Hangar-7: Kulinarische Festspiele & Neues Kochbuch Im August kocht im Hangar-7 Martin Klein & sein Team großartig. Aber auch das neue Kochbuch ist ein Hit. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/6/a/csm_SI202208010380_hires_jpeg_24bit_rgb_c598776890.jpg

Doppelter Grund zur Freude gibt es für Genuss-Menschen derzeit in Salzburg. Nicht nur das Programm der Salzburger Festspiele bietet vielfältigen und hochkarätigen Genuss, auch im Restaurant Ikarus im Hangar-7 sind große Künstler am Werk.

»Für mich ist der Hangar-7 ein Opernhaus für die großen Köche der Welt, sagt Patron Eckart Witzigmann, doch es ist wichtig, auch die heimlichen Stars auf die Bühne zu holen: Martin Klein und sein Ikarus-Team.«

Foto beigestellt

Gastkoch-Konzept

Das Gastkochkochkonzept im Restaurant Ikarus in Salzburg ist weltweit einzigartig. 11 Monate im Jahr wird die Küche einer Köchin, eines Kochs vorgestellt, was der herausragenden Küchencrew und Martin Klein ein hohes Maß an Talent, Anpassung und Flexibilität abverlangt. Im August ist es Spitzenkoch und Executive Chef Martin Klein und sein herausragendes Team, die ein besonderes Menü auf die Bühne des außergewöhnlichen Restaurants bringen. Und es war und ist Martin Kleins großes Können und seine hohe Kreativität, die dem Ikarus im Hangar-7 in Salzburg zwei Michelin Sterne eingebracht haben.

Foto beigestellt

Heimspiel

Höchste Qualität und Exzellenz ist Teil seiner Philosophie: Absolute Hingabe eines jeden Menschen in der Küche für einzigartige Resultate. »Die Arbeit an jedem einzelnen Gericht soll und muss schwer sein. « sagt er, denn nur dann gäbe es Gerichte der Einzigartigkeit. Und diese Einzigartigkeit zeigt auch wieder das heurige Menü, dessen Kompositionen zeigen, dass sich hier höchste Küchentechnik mit herrlichen Produkten und der besten Kreativität des gesamten Teams verbinden.

Von den feinen Amuse bouches bis zum Rochenflüge mit Gerste, Vin Jaune und crunchigen Macadamianüssen. Vom geschmorten »Enten-Klein « bis zum bretonischen Hummer mit Kürbis, Blumenkohl und Currynoten ein wahres Festspiel für Gaumen und Augen.

Foto beigestellt

Neue Geschmäcker

Nicht genug, dass sich auch noch Bohnen mit schwarzen Trüffeln, Guanciale und Miso-Eis vermählen, so entdeckt Martin Klein mit seinem Koch-Team auch immer wieder neue Geschmäcker. Oabika zum Beispiel, das mit Karamell, Haferflocken und Imperial Kaviar eine Geschmackshochzeit der Extraklasse eingeht. Sie kennen Oabika nicht? Das sollten Sie unbedingt ausprobieren. Es ist das »Gold der Kakaofrucht « und wird aus dem Fruchtfleisch der Kakaobohne gewonnen. Nicht nur, dass es nachhaltig ist, sondern es eröffnet auch ein neues Universum an Möglichkeiten, süß und salzig. Aber nicht nur das Dessert mit dem neuen Geschmack, sondern das ganze Menü ist eine große, gekonnte Inszenierung und man sollte es unbedingt noch bis Ende August kosten.

Das Menü

Neues Kochbuch

Die Welt ist das ganze Jahr zu Gast im Ikarus und wie großartig und vielfältige diese Genuss-Welt ist, das sieht man, wenn das neue Kochbuch erscheint.

Der großformatige, wunderschön fotografierte Prachtband präsentiert eine Auswahl von Rezepten der Gastköche. Auch im neuesten Band lesen sich die Namen wie das Who-is-who der weltweiten Spitzen-Kulinarik. Von den Kochlegenden Hans Haas und Eckart Witzigmann reicht das Spektrum bis zu Alexander Herrmann und Tobias Bätz oder Yannick Franques vom Kultrestaurant »Tour d‘Argent « in Paris. Haute Cuisine ganz hautnah.

Koch-Leidenschaft perfekt in Szene gesetzt

Das, was Monat für Monat vom eingespielten Team des Restaurants Ikarus im Hangar-7 in Szene gesetzt wird, kann man in diesem Prachtband auch heuer wieder nachschauen, nachlesen und wer mag, auch nachkochen. Das ist manchmal durchaus eine Herausforderung für Hobbyköche, aber die Ikarus-Profis erklären Schritt für Schritt, wie die außergewöhnlichen Gerichte zubereitet werden. Der Salzburger Fotograf Helge Kirchberger fängt die wundervollen Gerichte mit sinnlichen Eindrücken in seinen einzigartigen Bildern mehr als gekonnt ein.


Foto beigestellt

Die Welt zu Gast im Ikarus
mit Fotos von Helge Kirchberger
344 Seiten, Format 249 mm x 335 mm
PANTAURO
ISBN-13 9783710500602
EUR 69.95 (AT/D) 
CHF 93.00  (CH) 


Ausblick

Im September 2022 verwandelt Peter Hagen-Wiest und seine Küche aus dem Restaurtan »Ammolite  – The Lighthouse«  das »Ikarus« im Hangar-7 in einen Leuchtturm des guten Geschmacks. Makelloses Handwerk und ein Bekenntnis zu Klassik und Tradition treffen auf Experimentierfreudigkeit und Raffinesse, wenn er einen genussreichen Einblick in seine vielschichtige Aromenwelt gibt. 

Mehr zum Thema

News

Top 10: Die besten Trüffel-Rezepte

Die Edelknolle hat wieder Saison und verzückt Feinschmecker. Das sind die beliebtesten Rezepte aus der Falstaff-Datenbank.

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Pia Strehn

Folge 18 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast die Winzerin Pia Strehn.

News

Quiz: Sind Sie ein Kaffee-Experte?

Es geht um die Bohne: Testen Sie Ihr Wissen rund um Espresso, Cappuccino & Co.

News

Top 10 Rezepte mit Trauben

Herbst ist Trauben-Zeit! Unsere zehn köstlichsten Trauben-Rezepte zeigen, wie vielseitig die knackige Beere in der Küche einsetzbar ist.

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Lilian Klebow

Folge 17 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast die Schauspielerin Lilian Klebow.

News

»Pure Leidenschaft«: Andreas Caminadas erstes Kochbuch

Das erste Kochbuch des Spitzenkochs legt den Fokus auf dessen Heimat Graubünden und einfache Lieblingsrezepte. Drei davon gibt’s hier zum Nachkochen!

News

Gewinnspiel: »Reben, Rebhuhn, Rebellion« von Tristan Brandt

Der Sternekoch lädt zu einem Streifzug durch die Pfälzer Küche. Wir verlosen drei Exemplare des aufwendig gestalteten Kochbuchwerks – und haben drei...

Advertorial
News

Italien: Den Süden kosten

Drei kreative Rezeptideen aus dem Buch »Food of the Italian South« von Katie Parla.

News

Gemüsekochbuch: Die sechs Jahreszeiten

Beim Essen gibt es viel mehr als nur vier Jahreszeiten – je nach Wetter ist stets ein anderes Gemüse reif. Starkoch Joshua McFadden hat seinem...

Rezept

Sautierte Speiserüben mit Pflaumen und Radicchio

Das Rezept von US-Starkoch Joshua McFadden ist schnell zubereitet und schmeckt herrlich. In seinem Kochbuch »Die sechs Jahreszeiten« präsentiert der...

News

Buchtipp: Der Jaga und der Koch

Im Koch-Revier von Spitzenkoch Rudi Obauer aus Werfen. Der Jaga und der Koch. Eine besondere Beziehung.

News

Buchtipp: »Heute kocht mein Ofen«

Kochen im Ofen: 128 Rezeptinspirationen, die zeigen wie man nach der Vorbereitungsarbeit dem Backofen die restliche Arbeit überlässt.

News

»Hedi Klingers Familienküche« gewinnen!

Wir verlosen fünf Exemplare des mit dem World Cookbook Award ausgezeichneten Kochbuchs. PLUS: Rezepttipp Wiener Schnitzel.

News

Der europäische Geschmack von Weihnachten

Die Suppentradition von Österreich über Deutschland und Polen bis Estland u.v.m. PLUS: Drei Rezepttipps zum Nachkochen.

News

Top 5: Kulinarische Urlaubserinnerungen in Buchform

Die Urlaubszeit ist zwar vorbei, diese Kochbücher sorgen aber auch jetzt noch für Sommerfeeling. Über Südfrankreich nach Umbrien, Tel Aviv usw.

Rezept

Buchteln mit Vanillesauce

Karola Schellhorn, die Mutter des bekannten Gastronomen und Politikers, verrät ihr Lieblingsrezept in »Schellhorns Generationenkochbuch«.

News

Frankfurter Buchmesse kulinarisch: Die Trends 2017

Kochbuchautor Stevan Paul hat sich in der Gourmet Gallery der Buchmesse umgesehen und die Trends von Ramen bis »Ofen-Kochen« aufgespürt.

News

Die besten k.u.k.-Rezepte der Konditorei Zauner

Zum Kaffee mit Guglhupf bei Katharina Schratt. Buchtipp mit beispielhaften Rezepten: Guglhupf, Sisi-Parfait, Original Ischler Törtchen.

News

Als Koch zum Autor werden: Andi Schweiger gibt Tipps

Renommierte Foodfotografen und Köche werden engagiert, um ein Hochglanzprodukt tausendfach zu verkaufen. KARRIERE hat die Tricks für ein gelungenes...

News

Andi Schweiger: Vom Koch zum Autor in zwei Jahren

Der Kochbuchmarkt ist ein heiß umkämpfter. KARRIERE schaute Andi Schweiger bei der Produktion von »Regional mit Leidenschaft« über die Schulter.