Das Burgund wurde erneut von schweren Hagelstürmen heimgesucht / Symbolfoto: Christiane Heuser / pixelio.de
Das Burgund wurde erneut von schweren Hagelstürmen heimgesucht / Symbolfoto: Christiane Heuser / pixelio.de

Schwere Unwetter haben am vergangenen Wochenende die französische Weinbauregion Burgund heimgesucht. Der genaue Schaden wird noch untersucht, doch die Hagelstürme dürften über 3000 Hektar Rebfläche zerstört haben. In einzelnen Regionen wie Pommard und Beaune wurden gesamte Ernten vernichtet. Die betroffenen Winzer haben nun die Regierung um finanzielle Unterstützung gebeten.

Ganze Ernten in fünf Minuten zerstört
Der Hagel dauerte nur fünf Minuten an, sorgte aber mit bis zu golfballgroßen Hagelkörnen für gewaltige Schäden. Ein harter Schlag für die Winzer der Region, die sich bisher über vielversprechendes Wetter freuen konnten. Einem Bericht von decanter.com zufolge suchen die Weinbauern nun um staatliche Hilfe wie Steuererleichterungen und Finanzhilfen an. Mit einem neu zu gründenden Fonds sollen weitere Anti-Hagel-Generatoren angekauft werden und eventuell neue Anti-Hagel-Netze aufgestellt werden.

In den betroffenen Regionen waren bereits 34 Anti-Hagel-Generatoren im Abstand von zehn Kilometern aufgestellt, die Silberiodid-Partikel in die Atmosphäre schießen. So soll die Bildung von Hagelkörnern verhindert werden. Diese Geräte hatten aber leider nicht die gewünschte Wirkung erbracht.

Schon 2012 hatten die Winzer im Burgund unter schweren Hagelschäden zu leiden.

(sb)

Foto © Christiane Heuser / www.pixelio.de

Mehr zum Thema

  • Symbolfoto: Romanee Conti / Foto beigestellt
    Burgund: Unwetter verhageln die Ernte
    Nach zwei kleinen Ernten zeichnet sich erneut ein dramatisch schlechtes Weinjahr ab.
  • Winzer im nördlichen Medoc hatten mit Hagelschäden zu leiden / Symbolfoto: Michael Lorenzet  / pixelio.de
    Schwere Hagelschäden im nördlichen Medoc
    Heftige Hagelstürme über Südwestfrankreich sorgten für teils schwere Schäden auf 500 Hektar Rebfläche.
  • Meistgelesen

    News

    Leo Hillinger erobert München

    Im Wineshop & Bar-Konzept wird es einfache Gerichte und das komplette Hillinger-Sortiment zum Ab-Hof-Preis geben.

    News

    Aldi Süd: Weine im Falstaff-Check

    Auch beim Discounter lässt sich so manch guter Tropfen finden: Falstaff hat aktuelle Aldi-Weine verkostet.

    News

    Falstaff Top 100 - Die besten Weine der Welt

    Ein Ranking, das für viel Diskussionsstoff sorgt - Finden Sie hier die Top 10 und diskutieren Sie mit!

    News

    Weinguide Deutschland 2017: Falstaff vergibt erstmals 100 Punkte

    Die 2015er Oestricher Lenchen Trockenbeerenauslese des Weinguts Peter Jakob Kühn wurde im Falstaff Weinguide Deutschland 2017 mit der Höchstwertung...

    News

    Die großen Jahrgänge im Piemont

    Seit 2006 erlebte das Piemont eine ganze Serie von großartigen Jahrgängen. Worin unterscheiden sie sich aber, wie zeigt sich der jeweilige Charakter?

    News

    10 Tipps: So gelingen Glühwein und Punsch

    Wir haben genug von zu süßen und überwürzten Heißgetränken.

    News

    Top & Flop: Der Weinjahrgang 2015

    Euphorisch blicken Europas Winzer dem Jahrgang 2015 entgegen – trotz minderer Menge hoffen viele auf Potenzial in den Trauben. Andernorts gilt 2015...

    News

    Perfektes Prickeln: Das Riedel Superleggero Champagner-WEINglas

    Handgefertigt und mundgeblasen bietet dieses Glas für Blanc de Blancs, Cava, Champagne, Franciacorta, Prosecco, Sekt und Sparkling Wine vollendeten...

    Advertorial
    News

    Shortlist mit aktuellen Weintipps

    Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

    Aktuelle Wein-News

    Entdecken Sie weitere aktuelle Nachrichten aus der Welt von Falstaff.

    MEHR ENTDECKEN