Guide Michelin und Robert Parker bündeln Kräfte

© ricochet64 / Shutterstock.com (l.) – Shutterstock (r.)

© ricochet64 / Shutterstock.com (l.) – Shutterstock (r.)

1978 gründete der US-Weinjournalist Robert Parker den Wine Advocate als internationale Autorität in Sachen Weinkritik. Gemeinsam mit seinem Team aus Weinexperten hat er ein System zur unabhängigen Weinkritik, bestehend aus Weinbeschreibungen und Punktebewertung, etabliert und sich über die Jahre den internationalen Stellenwert aufgebaut, den er heute hat. Pro Jahr werden rund 40.000 Weine verkostet und besprochen. Neben dem Wine Advocate ist Robert Parker auch online mit RobertParker.com präsent, wo Nutzer ein umfangreiches Archiv und rund 300.000 Weinbeschreibungen finden. Zuletzt wurde auch eine eigene Event-Plattform etabliert, auf der Veranstaltungen rund um die Themenbereiche Fine Wine und Dine geboten werden.

Für eben diesen Eventsektor arbeitet der Wine Advocate bereits seit 2016 mit dem Guide Michelin in Singapur und Hong Kong / Macau erfolgreich zusammen. Während das Team des Guide Michelin das Sterne-Menü zusammenstellt, sorgt das Wine Advocate Experten-Team für die entsprechende Weinbegleitung. Wie nun bekannt wurde, vertiefen die beiden Unternehmen diese Kooperation und Michelin beteiligt sich zu 40 Prozent am Wine Advocate und an RobertParker.com.

»Beide Unternehmen haben durch die Zusammenarbeit in Singapur sowie in Hong Kong / Macau festgestellt, dass sie sich gegenseitig bereichern und dadurch den loyalen Lesern noch mehr bieten können«, kommentiert Wine Advocate Herausgeberin und Master of Wine Lisa Perrotti-Brown den Deal in einer Michelin-Aussendung. »Wir gleichen uns im Kern in unseren Werten und bewegen uns mit Integrität und Unerbitterlichkeit als Kritiker in der Welt des Essens und des Weins. Es wurde bald klar, dass wir gemeinsam ein Ganzes ergeben, das mehr ist als die Summe der einzelnen Teile. Somit können wir Weinliebhabern und Gourmets rund um den Globus noch mehr bieten.«

Auch Gründer Robert Parker selbst zeigt sich begeistert von der Union und den Möglichkeiten, die diese eröffnet: »Wein- und Gourmet-Kritiken waren für zu lange Zeit zwei getrennte Bereiche der Expertise. Objektive, unabhängige, unverfälschte, unparteiische und intelligente Meinungen zu Essen und Wein finden zusammen und bringen dadurch Wein-Konsumenten und Feinschmeckern gleichermaßen mehr Nutzen.«

»Rund um den Globus basiert die Glaubwürdigkeit von Michelin und dem Wine Advocate auf ihren einzigartigen Auswahlkriterien, einer bewährten Methodik in den Bewertungen und einer unumstrittenen Unabhängigkeit«, sagt Alexandre Taisne, CEO Food and Travel Business bei Michelin. Und führt aus, dass man sich zunächst gemeinsam auf die Mäkte in Asien und Nordamerika fokussieren, um danach Europa und weitere Regionen in Angriff zu nehmen.

www.robertparker.com

www.guide.michelin.com

Mehr zum Thema

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Vineyard

Ausgefallener WeinPlace von Elke Berner in Hamburg, der eine gelungene Kombination aus Wein-, Großhandel und Weinbar ist.

Advertorial
News

Loire – Ein Fluss und seine Weine

Der längste Fluss Frankreichs verbindet 43.000 Hektar AOC-Weinberge. Die vielfältigen Weine werden von versierten Meistern produziert.

Advertorial
News

Gerolsteiner WeinPlaces: Drexlers

Freiburgs Weininstitution mit saisonaler Küche und kompetentem WeinTeam.

Advertorial
News

Guide Michelin 2019 um drei Monate verschoben

Die neuen Ausgaben des renommierten Gastro-Guides für Deutschland und die Schweiz erscheinen statt in diesem November erst im Februar 2019.

News

Die Top 10 im Piemont: Winzer & Weine

Die Hügel um die Stadt Alba sind im Herbst ein Hotspot für Genießer. Das verdankt das südliche Piemont auch den beiden Königsweinen, die hier...

News

100 Parker-Punkte für Gewürztraminer »Epokale 2009«

Erstmals konnte ein Südtiroler Wein die Höchstwertung in Robert Parker’s Wine Advocate erzielen. Zuvor hatte schon Falstaff den Wein sehr hoch...

News

»Bistro Sommelier«: Das Beste aus zwei Welten

Die dänische Edelsteakhaus-Kette »MASH« hat in Hamburg umgebaut: Das Zweitrestaurant ergänzt nun mit französischen Klassikern die Steakauswahl des...

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Ladendorfs Weinhaus

Silvia und Roland Ladendorf haben in Mainz ihre erste Weinbar unter eigenem Namen eröffnet und servieren einfachen Schoppenwein ebenso wie...

Advertorial
News

Domenique Crenn über Poesie und Kunst

Die gebürtige Französin eröffnete im Januar 2011 das ­»Atelier Crenn« in San Francisco, 2015 dann ein zweites, legereres – das »Petit Crenn«, eine...

News

Zweiter Michelin-Stern für Konstantin Filippou in Wien

Sensationsergebnis im Michelin Guide Main Cities of Europe 2018: ein neuer 2- und vier neue 1-Sterner in Wien.

News

»Frantzén« holt erstmals drei Sterne nach Schweden

Der neue Michelin-Guide »Nordic Countries« birgt eine veritable Sensation: Nun ist auch Schweden im kulinarischen Olymp angekommen.

News

Guide Michelin 2018: Neuer 3-Sterner in Italien

Der Südtiroler Spitzenkoch Norbert Niederkofler schaffte mit seinem Restaurant »St. Hubertus« den Aufstieg in den 3-Sterne-Olymp. Alle Ergebnisse im...

News

Guide Michelin 2018: Nils Henkel erkocht zweiten Stern

Neue Sterne für Deutschland: Nils Henkel kocht auf Burg Schwarzenstein den zweiten Stern zurück, mit dem Münchner »Atelier« hat Deutschland insgesamt...

News

460 Restaurants mit Bib Gourmand ausgezeichnet

Der renommierte Gourmetführer Guide Michelin veröffentlichte die Topadressen 2018 für besten Genuss für wenig Geld, ab 10. November im Handel...

News

Guide Michelin: Zwei neue 2-Sterner in der Schweiz

Neu in der 2-Sterne-Riege: »Einstein Gourmet« und »Taverne zum Schäfli«. Bei den 3-Sterne-Restaurants bleibt alles beim Alten.

News

Zwei Michelin-Sterne für Juan Amador in Wien

Nach nur einem Jahr wird der Spitzenkoch im Michelin Guide Main Cities of Europe 2017 hoch ausgezeichnet.

News

Guide Michelin 2017: Erster Stern für »einsunternull«

Insgesamt strahlen 31 neue Sterne am deutschen Gourmethimmel, weiterhin keine drei-Sterne für Berlin.

News

Tim Raues »Colette« mit Michelin Bib Gourmand ausgezeichnet

Zum 20. Jubiläum des Bib Gourmand wurden insgesamt 472 Restaurants ausgezeichnet, »Lucky Leek« jubelt als erstes veganes Restaurant.

News

Guide Michelin Schweiz 2017: »Ecco Zürich« mit zwei Sternen ausgezeichnet

Das »Silver« in Vals rückt in die zwei Sterne Liga auf, Andreas Caminada erkocht mit »IGNIV« ersten Stern.