Guide Michelin: Erstmals drei Sterne für das »Rutz« in Berlin

© Ricarda Spiegel

© Ricarda Spiegel

Berlin hat erstmals ein Drei-Sterne-Restaurant. Dies gab der Guide Michelin am Vormittag mittels digitaler Pressekonferenz auf Facebook bekannt. Das »Restaurant Rutz« mit Küchenchef Marco Müller steigerte sich von zwei auf drei Sterne. Darüber hinaus beweisen deutsche Köche eine bemerkenswerte Konstanz, denn auch die weiteren Ergebnisse können sich sehen lassen: Alle bisherigen Drei-Sterne- und Zwei-Sterne-Restaurants konnten die Höchstwertung halten (Schließungen ausgenommen), sieben neue Zwei-Sterner sind dazu gekommen. 29 neue Restaurants schafften es, einen Stern zu erringen. Das nach einem verheerenden Brand zerstörte Drei-Sterne-Restaurant »Schwarzwaldstube« (Baiersbronn) verliert seine Sterne.

Die neuen Zwei-Sterne-Restaurants befinden sich überwiegend in Deutschlands Großstädten. Im Einzelnen sind es das »CODA« (Berlin), »Gustav« (Frankfurt), »Bianc« (Hamburg), »Les Deux« (München), »Jante« (Hannover), »Obendorfers Restaurant Eisvogel« (Neunburg vorm Wald) sowie »Olivo« (Stuttgart).

Sterne-Hauptstadt Berlin

Einige der prominentesten Neuzugänge unter den Ein-Sterne-Restaurants sind das »Mural« und das »Sparkling Bistro« (München), das »Le Canard Nouveau« (Hamburg), das »Cordo« und das »prism« (Berlin), das »astrein« (Köln) sowie der »Setzkasten« (Düsseldorf). 

Damit hat Deutschland nun zehn Drei-Sterner, 43 Zwei-Sterner und 255 Restaurants mit einem Michelin-Stern – insgesamt sind es 308 ausgezeichnete Betriebe. Über keiner Stadt leuchten nun so viele Sterne wie über Berlin: Insgesamt 31 Sterne, die sich auf 24 Restaurants verteilen, kann Deutschlands Hauptstadt vorweisen. »Getragen wird diese Entwicklung unverändert von einem Mix aus jungen, talentierten Köchen mit neuen, spannenden Ideen sowie etablierten Altmeistern, die häufig die Lehrer der erfolgreichen Newcomer waren«, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung des Guide. »Die deutschen Köche liefern eine multikulturelle Küche, die den Charme des Landes (...) widerspiegelt«, sagte Gwendal Poullennec, internationaler Direktor des Guide Michelin während der Bekanntgabe.

Grünes Kleeblatt

Eine Premiere feierte ein neues Symbol, das in diesem Jahr auch in Deutschland vergeben wurde. Das grüne Kleeblatt soll die Entscheidungen der Köche, sich für Regionalität und Nachhaltigkeit einzusetzen, würdigen, wird allerdings »nur« online aufgeführt. Insgesamt wurden 18 Köche damit ausgezeichnet, darunter Sebastian Frank vom Berliner »Horváth« und Thomas Imbusch vom »100/200 Kitchen«.

Erstmals in seiner Geschichte hatte der Guide Michelin Deutschland die neuen Sterne-Restaurants per Online-Stream kommuniziert. Um 11 Uhr begann die Übertragung auf der Facebookseite des Guide Michelin.

Korrektur: In einer früheren Version dieses Artikels hatte es geheißen, die Bewertung für die »Schwarzwaldstube« werde nach dem Brand vorerst ausgesetzt. Tatsächlich entfallen die Sterne. Wir haben den Fehler korrigiert.

Die komplette Liste hier zum Download


Bib Gourmand 2020

Erstmals erscheint der Bib Gourmand in diesem Jahr zeitgleich mit dem neuen Guide Michelin. Der Guide für ein »Maximum an Schlemmerei bis 37 Euro« und zeichnet Betriebe in ganz Deutschland mit seinem Gütesiegel aus und ist zum Preis von 17,90 Euro (Österreich: 18,40 Euro) erhältlich.

Guide Michelin: Ab 6. März im Handel erhältlich

© Foto beigestellt

Taschenbuch: 756 Seiten
Verlag: Michelin
Sprache: Deutsch

Preis: € 29,95
(AT: € 30,80 / CH: CHF 39)

Reaktionen

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ab heute ist es offiziell: Unsere Michelin-Sterne sind mit dem Stammhaus verbrannt. Die durch den Brand zerstörten Restaurants Köhlerstube und Schwarzwaldstube werden erstmals nicht bewertet. Der neue Guide Michelin 2020 spricht von einem großen Verlust für die Topgastronomie, doch das Regelwerk des Guides lässt leider keine andere Entscheidung zu, da die Auszeichnungen stets an die Restaurants gebunden sind. Für die Teams von Torsten Michel und Florian Stolte tut uns der unverschuldete Verlust ihrer hart erarbeiteten Sterne besonders leid. Wir wünschen uns deshalb sehr, dass der Stolz über das Geleistete heute überwiegt. Denn auch wenn ihre vier Sterne vorerst Geschichte sind – ihre Küche bleibt erhalten! Wir arbeiten mit Hochdruck an der Interims-Lösung und die Planungen für unser neues Stammhaus sind bereits in vollem Gange. Wir sind uns ganz sicher, dass wir uns die Sterne schnellstmöglich wieder zurückholen und zum Leuchten bringen werden! Weitere Informationen erhalten Sie direkt hier Link in Bio. #traubetonbach #bestsince1789 #bestever #foreverblackforest #blackforestlegend #schwarzwald

Ein Beitrag geteilt von Hotel Traube Tonbach (@traubetonbach) am

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Luxushotel »The Fontenay« in Hamburg künftig ohne Sterneküche

Küchenchef Cornelius Speinle hört im November im »Lakeside« auf, dann wird es keine klassische Haute Cuisine mehr geben. Nachfolger Stefan Wilke setzt...

News

Guide Michelin in Österreich: Sternenklare Entscheidung

Michelin hat mit Juan Amador einen Deutschen zu Österreichs erstem Drei-Sterne-Koch gemacht. Eine Einordnung der aufsehenerregenden Entscheidung der...

News

Guide Michelin 2019: Dritter Stern für Juan Amador

Sensationsergebnis im Michelin-Guide für Europas Hauptstädte: Erstmals drei Sterne in Österreich. Fabian Günzels »Aend« bekommt einen Stern.

News

Michelin: Wir wurden getäuscht

Der Restaurant-Guide reagiert auf den Stern-Fauxpas um die »Alte Vogtei« in Köngen.

News

Michelin vergibt Stern an geschlossenes Restaurant

Die »Alte Vogtei« von Lars Volbrecht wurde mit einem Stern ausgezeichnet. Das Restaurant in Köngen ist aber geschlossen – vorübergehend oder...

News

Kein neuer Drei-Sterner in Deutschland

Die neue Ausgabe des Guide Michelin ist erschienen. Große Überraschungen blieben aus, unter den 309 ausgezeichneten Restaurants sind fünf neue...

News

Bib Gourmand für 424 deutsche Topadressen

Der Vorbote vom großen Guide Michelin ist ein Wegweiser für den schmaleren Geldbeutel und ab 4. März im Handel erhältlich.

News

Guide Michelin 2019 um drei Monate verschoben

Die neuen Ausgaben des renommierten Gastro-Guides für Deutschland und die Schweiz erscheinen statt in diesem November erst im Februar 2019.

News

Domenique Crenn über Poesie und Kunst

Die gebürtige Französin eröffnete im Januar 2011 das ­»Atelier Crenn« in San Francisco, 2015 dann ein zweites, legereres – das »Petit Crenn«, eine...

News

Zweiter Michelin-Stern für Konstantin Filippou in Wien

Sensationsergebnis im Michelin Guide Main Cities of Europe 2018: ein neuer 2- und vier neue 1-Sterner in Wien.

News

»Frantzén« holt erstmals drei Sterne nach Schweden

Der neue Michelin-Guide »Nordic Countries« birgt eine veritable Sensation: Nun ist auch Schweden im kulinarischen Olymp angekommen.

News

Guide Michelin 2018: Neuer 3-Sterner in Italien

Der Südtiroler Spitzenkoch Norbert Niederkofler schaffte mit seinem Restaurant »St. Hubertus« den Aufstieg in den 3-Sterne-Olymp. Alle Ergebnisse im...

News

Guide Michelin 2018: Nils Henkel erkocht zweiten Stern

Neue Sterne für Deutschland: Nils Henkel kocht auf Burg Schwarzenstein den zweiten Stern zurück, mit dem Münchner »Atelier« hat Deutschland insgesamt...

News

460 Restaurants mit Bib Gourmand ausgezeichnet

Der renommierte Gourmetführer Guide Michelin veröffentlichte die Topadressen 2018 für besten Genuss für wenig Geld, ab 10. November im Handel...

News

Guide Michelin: Zwei neue 2-Sterner in der Schweiz

Neu in der 2-Sterne-Riege: »Einstein Gourmet« und »Taverne zum Schäfli«. Bei den 3-Sterne-Restaurants bleibt alles beim Alten.

News

Guide Michelin und Robert Parker bündeln Kräfte

Der internationale Restaurantguide beteiligt sich zu 40 Prozent am Wine Advocate und an RobertParker.com.

News

Zwei Michelin-Sterne für Juan Amador in Wien

Nach nur einem Jahr wird der Spitzenkoch im Michelin Guide Main Cities of Europe 2017 hoch ausgezeichnet.

News

Guide Michelin 2017: Erster Stern für »einsunternull«

Insgesamt strahlen 31 neue Sterne am deutschen Gourmethimmel, weiterhin keine drei-Sterne für Berlin.

News

Tim Raues »Colette« mit Michelin Bib Gourmand ausgezeichnet

Zum 20. Jubiläum des Bib Gourmand wurden insgesamt 472 Restaurants ausgezeichnet, »Lucky Leek« jubelt als erstes veganes Restaurant.

News

Guide Michelin Schweiz 2017: »Ecco Zürich« mit zwei Sternen ausgezeichnet

Das »Silver« in Vals rückt in die zwei Sterne Liga auf, Andreas Caminada erkocht mit »IGNIV« ersten Stern.