Guide Michelin 2019 um drei Monate verschoben

© Shutterstock

© Shutterstock

Bereits 2016 hat Michelin die Erscheinungstermine der Guides in Deutschland und der Schweiz statt traditionell im Novmeber erst im Dezember präsentiert, zwei Jahre später verschiebt sich der Erscheinungstermin drastischer. Erst im Februar 2019 präsentiert der renommierte Kulinarik-Führer die Ergebnisse der Inspektoren, die konstant und anonym die Restaurant-Szene auf Qualität und Innovation testen. Grund dafür ist laut Presseaussendung, dass die Guide-Reihe mit neuen Destinationen erweitert werden soll. »Durch die Ausweitung der Reihe verschieben sich aus organisatorischen Gründen für bestimmte Ausgaben die traditionellen Einführungstermine zum Jahresende«, so Ralf Flinkenflügel, Direktor Guide Michelin Deutschland und Schweiz. Die Verschiebung betrifft auch den Bib Gourmand, der seit 2015 gute Küche für den schmalen Geldbeutel bewerten. Der Guide für Deutschland erscheint am 26. Februar 2019.

2018 war die Sternelandschaft in Deutschland stets in Bewegung, Drei-Sternekoch Thomas Bühner beispielsweise musste sein Restaurant schließen, Jean-Claude Bourgueil legte seine beiden Sternerestaurants zusammen. Wieviele Sterne also schlussendlich über Deutschland leuchten bleibt also weiterhin spannend. Bis Februar kann noch viel passieren.


Jetzt für den Newsletter anmelden und die News rund um die deutsche Sterne-Gastronomie direkt ins Postfach bekommen!


Auch wenn Sie kein Michelin-Inspektor sind können Sie Ihre Restaurant-Besuche bewerten – jedes Jahr im September erscheint der Falstaff Gasthaus-Guide, der die Erfahrungen der Community widerspiegelt. Bewerten auch Sie Ihr liebstes Gasthaus!

Aktuellen Guide bestellen

  • Bewerten Sie Ihre kulinarischen Erlebnisse!

    Wir küren die besten Gasthäuser Deutschlands – und Ihre Meinung zählt! Bewerten Sie in den vier Kategorien Essen, Service, Weinkarte und Ambiente.