Cooles Design: Allénos Gourmettempel im Hotel Shangri-La
Cooles Design: Allénos Gourmettempel im Hotel Shangri-La / Foto: beigestellt

Er ist der jüngste der berühmten französischen Chefs, die ihr Talent international vermarkten: Yannick Alléno hatte drei Michelin-Sterne im »Le Meurice« in Paris und leitet heute die Kulinarik des »Royal Mansour« in Marrakesch sowie des »One & Only Palm« in Dubai – und vor ein paar Monaten hat er in Peking zugeschlagen: »S.T.A.Y.« (für »Simple Table Alléno Yannick«) nennt er seinen Gourmettempel im Hotel Shangri-La, wo er französische Küche mit chinesischem Touch servieren lässt. »Die französische Küche hat immer schon Einflüsse anderer Kulturen aufgesogen«, sagt Alléno. »Jetzt geht es eben um chinesische Elemente.« Und so kredenzt er Ingwer zum Lobster, kreiert eine Schweinebauchsuppe mit Kräuterbutter und bringt sein berühmtes »Café de Paris«-Filet scheibchenweise auf den Tisch, damit das chinesische Publikum lustvoll mit Stäbchen zupacken kann.

Aber keine Angst, Alléno bleibt dabei durch und durch Franzose. Den Red Snapper gibt’s mit einer Pariser Pilz-Farce, die Taube mit marokkanischen Gewürzen und den Lammrücken mit Rosmarin. Nicht auslassen sollte man die Desserts, die der junge Florian Couteau zubereitet – gelernt hat er in der berühmten Patisserie »Hermé« in Paris. Die Weinkarte zählt zu den besten Pekings, für jeden Geschmack und für jedes Portemonnaie ist etwas dabei: vom Riesling von Loosen für 30 Euro bis zum Grand Cru Batard-Montrachet um 500 Euro, vom durchaus angenehmen Norton Merlot aus Argentinien für 50 Euro bis zum Latour 82 um 12.500 Euro – schließlich nimmt die Zahl der Millionäre in China mehr zu als irgendwo ­anders in der Welt. Kleiner Tipp zum Kennenlernen: Der Sonntagsbrunch ist ein wahres Gourmet-Schnäppchen. 55 Euro ohne, 85 Euro mit Champagner bis zum Abwinken.


Bewertung
Essen 48 von 50
Service 18 von 20
Weinkarte 19 von 20
Ambiente 8 von 10
Gesamt 93 von 100


S.T.A.Y. Restaurant
im Hotel Shangri-La
29 Zizhuyuan Road, Beijing 100089, China
T: +86/(0)10/68 41 22 11-6727
Di.–Sa. 11.30–14.30 und 17.30–22 Uhr, So. 17.30–22 Uhr
So. Brunch 11–16 Uhr
www.shangri-la.com/beijing


Text von Hans Mahr
Aus Falstaff Nr. 06/2012
/ Aus Falstaff Deutschland Nr. 04/2012

Mehr zum Thema

  • Dauerleihgabe von ­Damien Hirst: Rindvieh und Gockel in Formaldehyd
    18.09.2012
    Gourmetguide International, Teil 1: Tramshed
    Auf Beef & Chicken konzentriert man sich in Mark Hix's »Tramshed« in London.
  • Modernes Ambiente mit offener Küche: »Nouvelle Cuisine Grecque«
    18.09.2012
    Gourmetguide International, Teil 2: Botrini's Restaurant
    »Botrini's Restaurant« in Athen überrascht mit schlanker »Nouvelle Cuisine Grecque«.
  • Carlos ­Kristensen kocht asiatisch inspiriert mit ­französischer ­Finesse
    18.09.2012
    Gourmetguide International, Teil 3: Hashi Art Cuisine
    Asiatisch inspirierte Küche, französische Finesse und brasilianische Zutaten treffen sich im »Hashi Art Cuisine« in Porto Alegre.
  • Kalifornische Cross-over-Cuisine mit hispanischem Einfluss
    18.09.2012
    Gourmetguide International, Teil 4: Wilshire
    Kalifornische Cross-over-Cuisine mit hispanischem Einschlag ist die Spezialität des »Wilshire« in Los Angeles.
  • Mehr zum Thema

    News

    Südtirol: Best of Pizzeria

    Rund 350 Restaurants wurden für den Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 bewertet. Bei welchen dieser Betriebe es die beste Pizza gibt, erfahren Sie...

    News

    Skihütten: Aprés-Ski für Gourmets

    Trüffel, Kaviar, Austern und Champagner – Klingt abgehoben, muss es aber nicht sein: Warum Bodenständigkeit trotz Höhenluft angesagt ist und welche...

    News

    Steak-Ketten: Saftiger Bestseller

    Die Lust auf gegrilltes Rindfleisch ist ungebrochen und ließ innovative Steakrestaurants in den vergangenen Jahren zu internationalen Ketten...

    News

    Tischgespräch mit Gerhard Berger

    Falstaff sprach mit dem ehemaligen Formel-1-Fahrer über gesunde Küche und süße Laster.

    News

    Südtirol: Best of Buschenschank

    Hier werden ursprünglicher Genuss und beste Weine geboten – die besten Adressen aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019.

    News

    Premiumfleisch von Don Carne

    Seit mittlerweile fünf Jahren steht Don Carne für feinstes Fleisch von den besten Farmen aus aller Welt. Steaks & Co können hier ganz einfach online...

    Advertorial
    News

    Bio-Revolution im Burgenland

    Das kleinste Bundesland möchte zum »Bioland« werden – ein ambitionierter Masterplan, auch wenn es das zu weiten Teilen bereits ist.

    News

    Braten: Wenn der Wein zur Sauce wird

    Für große Saucen gilt: Wein muss rein! Sechs Rezepttipps, bei denen edle Tropfen nicht nur zum Essen serviert werden, sondern auch im Essen eine Rolle...

    News

    Nobuyuki Matsuhisa: King of Sushi

    Der Starkoch gehört zu den berühmtesten Japanern der Welt und machte die Restaurantketten »Nobu« und »Matsuhisa« zu globalen Lifestylemarken.

    News

    Auf der Suche nach echtem Emmentaler

    FOTOS: Falstaff besucht die Emmentaler Schaukäserei in Affoltern und findet hervorragende Qualitäten ebenso wie spannende Fakten.

    News

    Restaurant der Woche: Nova

    Aus einem urigen Nebenzimmer im Hotel »Römerhof« in Herrenberg wurde ein Gourmetzimmer mit 18 Plätzen geschaffen. Küchenchef David Höller zaubert dort...

    News

    Rote Bete: Das originale Aphrodisiakum

    Die Rote Bete gilt nicht zufällig als liebste Frucht der Aphrodite und hat durchaus das Zeug zum großen Auftritt.

    News

    Südtirol: Best of Gourmethütte

    Top-Betriebe der Kategorie »Gourmethütte« aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 im Überblick.

    News

    Event-Cuisine: Ganz großes Kino

    Einmal muss man den Fisch selbst angeln, anderswo versprühen Düsen Meeresduft zwischen den Gängen. Erlebnisgastronomie auf Spitzenniveau kennt...

    News

    Norbert Niederkofler: Der Koch der Berge

    Mit drei Michelin-Sternen zählt Norbert Niederkofler zu den höchstdekorierten Küchenchefs der Alpen. Porträt eines kochenden Querdenkers, hoch oben in...

    News

    International Hotspot: »bu:r« in Mailand

    Eugenio Boer ist halb Niederländer, halb Italiener. Für seine Küche hat er sich von seiner Herkunft inspirieren lassen – und so erzählt jedes Gericht...

    News

    Eine wahrlich royale Weihnachtsgans

    Geflügel der Gressingham Farm wird auch zu besonderen Anlässen des britischen Königshauses serviert.

    Advertorial
    News

    Rezeptstrecke: Geschmack trifft Tradition

    Ob Fisch, Fleisch, Kraut, Wein oder Gemüse – die ganze Fülle jener Köstlichkeiten, die auf burgenländischem Boden wachsen und gedeihen, servieren drei...

    News

    Restaurant der Woche: Goldmund im Literaturhaus

    In Frankfurt treffen schlichte Eleganz, freundlicher Service und moderate Menüpreise aufeinander. Die Weinkarte ist noch ausbaufähig.