Als dieses Jahr die neue Liste der »World’s 50 Best Restaurants« in London vorgestellt wurde, gehörte er zu den großen Gewinnern: Enrique Olvera und sein Restaurant »Pujol« in Mexico City, das sich von Platz 36 auf 17 verbessern konnte. Und als der bekannte Spitzen-Küchenchef des »Noma« in Kopenhagen, René Redzepi, das Restaurant unlängst besuchte, meinte er, es sei nur eine Frage der Zeit, bis Olvera auf den Spitzenplätzen landen wird – er habe schon lange nicht mehr so gut gegessen.

Kein Einheitsfraß
Das Restaurant ist sehr schlicht gehalten: schwarze Wände, weiße Tischtücher, dezente Beleuchtung – angenehm nach einem Tag in dieser bunten Stadt. Der Service ist aufmerksam und kompetent, Gerichte und Getränkeauswahl werden ausführlich erklärt. Bloß die Englisch­kenntnisse mancher Kellner könnten besser sein, und manche Gänge wurden etwas zu schnell hintereinander serviert. Bereits der Eröffnungssnack, zart geräucher­te Babymaiskolben in Ameisen-Schokoladen-Mayonnaise, zeigte, dass hier kein fader Einheits-Sternefraß aufgetischt wird. Es folgten cremig-buttrige Ameiseneier, genial angerichtetes Ceviche mit knuspriger Fischhaut und Mole von ungeahnter Komplexität. Statt eines Fleischhauptgangs gab es geschmorten Kürbis mit Chilisauce, der sogar jeden Steakliebhaber befriedigt hätte – denn beim 13-gängigen Degustationsmenü kommt Fleisch meist nur als Gewürz zum Einsatz.

Die Weinkarte ist hochpreisig und für Mexiko beachtlich umfangreich, mit ausgeprägtem Hang zu Rotwein. Die Schwerpunkte liegen auf Mexiko, den USA und Frankreich. Wer nach einem Getränkepairing fragt (steht nicht auf der Karte!), bekommt zum Essen statt Wein Meskal, fermentierte Fruchtsäfte, Infusionen (etwa von Maisfäden und Kakaoblüten) und Bier serviert – große Empfehlung!


Bewertung
Essen 48 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 8 von 10
Gesamt 90 von 100


PUJOL
Francisco Petrarca 254
11570 Mexico City
T: +52/(0)55/55 45 41 11
Mo.–Sa. 12–16 u. 18.30–23.30 Uhr
www.pujol.com/mx

Weiterlesen: Gourmetguide International, Teil 3

(TM)

Aus Falstaff Nr. 05/2013

Mehr zum Thema

  • 15.09.2013
    Gourmetguide International, Teil 1: Jaan
    Im 70. Stock des Luxushotels Swissôtel The Stamford in Singapur zeigt der junge und bodenständige Küchenchef Julien Royer eine meisterliche...
  • 12.07.2013
    Gourmetguide International, Teil 3: Boragó
    Der junge Spitzenkoch Rodolfo Guzmán zelebriert in Santiago de Chile seine Küche, die auf einheimische, möglichst endemische Produkte und...
  • 12.07.2013
    Gourmetguide International, Teil 4: Hix Mayfair
    Wer unverfälschte englische Küche auf hohem Niveau genießen will, muss zu Mark Hix pilgern. Sein bestes Restaurants ist im Londoner Brown’s...
  • 12.07.2013
    Gourmetguide International, Teil 5: Armando al Pantheon
    In den Gassen Roms verbirgt sich im Dreieck Campo dei Fiori, Piazza Navona und Pantheon ein besonderer Geheimtipp.
  • Mehr zum Thema

    News

    Essay: Das Leben wieder fühlen

    Aufbruch und Verfall, Farbenpracht und Nebelschwaden, Romantik und Schwermut. Der Herbst ist eine Jahreszeit starker Gefühle und großer Gegensätze –...

    News

    Niederösterreichs Top-Heurige 2021

    Seit mehr als zehn Jahren werden in Niederösterreich ganz besondere Heurigen mit dem Prädikat »Top-Heuriger« ausgezeichnet. Hier erwarten die...

    News

    Gesucht: Eine nachhaltige Esskultur

    Wie wir essen sagt viel darüber aus, als was wir uns sehen. Dabei zählen Status-Gedanken oft mehr als schlichte Vernunft. Das Künstler-Duo Honey &...

    News

    Bottura eröffnet »Gucci Osteria« in Tokio

    Der italienische Starkoch setzt seine internationalen Aktivitäten fort und eröffnet am 28. Oktober nach dem Restaurant in Los Angeles nun eines in der...

    News

    Kürbis: Die Super-Beere

    Man sieht es ihm kaum an, doch mit seiner fleischigen Frucht und den freiliegenden Samen ist der Kürbis botanisch gesehen eine Beere – und was für...

    News

    Brotkultur: Reine Ährensache

    In den vergangenen Jahren hat sich Brot vom reinen Energielieferanten zur Delikatesse gewandelt. Ein Blick in die oberösterreichischen Backstuben...

    News

    Das Genuss-Manifest Oberösterreich

    Das zehn Punkte umfassende Genuss-Manifest ist die neue Leitlinie für die Weiterentwicklung der oberösterreichischen Kulinarik.

    News

    Restaurant der Woche: Sigi Schelling

    Meisterliche Kochkunst in München: Wir haben das erste eigene Restaurant der österreichischen Ausnahmeköchin für Sie getestet.

    News

    Von der Sterneküche zum Social Food

    Warum treten prominente Gastronomen freiwillig aus dem Rampenlicht und schliessen sich einer sozialen Einrichtung an? Wir haben nachgefragt.

    News

    Event-Tipp: Dinner mit Vertikale Oreno der Tenuta Sette Ponti

    Der Falstaff Gourmet Club holt die Toskana nach Berlin und feiert am 25. Oktober bei einem exklusiven Event im »Bocca di Bacco« 20 Jahre Oreno.

    News

    Würzburg: Bernhard Reiser eröffnet neues Restaurant

    Der Sternekoch erweitert sein Portfolio um einen kulinarischen Treffpunkt auf dem Marktplatz und betreibt somit ab November drei Restaurants in...

    News

    Gans Maximal: So gelingt das perfekte Gansl

    Querdenker Max Stiegl ist berühmt für seine Innereienküche. Für Falstaff wagt er sich diesmal aber an einen pannonischen Klassiker und zeigt, worauf...

    News

    Best of Kaffee-Trends

    Pumpkin Spiced Latte kennen Sie schon? Iced Mocha und Dalgona Coffee sind Ihnen ebenfalls ein Begriff? Dann probieren Sie mal einen dieser aktuellen...

    News

    Kaffee-Genuss: Die vielfältigen Gebräuche rund um die Welt

    Doch wie genießt man in Äthiopien seinen Kaffee, warum ist Espresso in Italien so populär und weshalb sind Skandinavier Rekordhalter in Sachen...

    News

    Quiz: Sind Sie ein Kaffee-Experte?

    Es geht um die Bohne: Testen Sie Ihr Wissen rund um Espresso, Cappuccino & Co.

    News

    Das neue »Tantris« öffnet seine Türen

    Der Umbau von Münchens berühmtem Gourmetlokal zur »Maison Tantris« ist abgeschlossen, von Oktober an sind die zwei Restaurants »Tantris DNA« und...

    News

    Tim Mälzer: Neues Projekt im Berliner »Hotel de Rome«

    Am 25. Oktober eröffnet im Berliner Luxushotel das Restaurant »Chiaro« — die kulinarischen Leitung übernimmt der Hamburger Star-Koch.