Rustikal-cooles Interieur, Fleischtücke an der Wand
Rustikal-cooles Interieur, Fleischtücke an der Wand / Foto: beigestellt

Um es vorwegzunehmen: So ein Steak-Restaurant war in München längst überfällig. Das Lokal am Viktualienmarkt war einst als plüschiges »Kay’s Bistro« berühmt, jetzt dominieren rohe Backsteinwände, Holztische mit karierten Decken und französische Flohmarktlampen das Interieur. New-York-Style auch beim ­Publikum – ein Mix vom Berufssohn in kunstvoll zerrissenen Jeans bis zum Grazer Banker. Denn billig ist die Fleischeslust nicht, ironisch zu verstehen daher auch der Name als biblisches Sinnbild für die Verehrung von Reichtum und Macht – nein, die Steaks im Reifeschrank von österreichischem Galloway über Pommersches Rind bis US-Beef sind von Top-Qualität und rechtfertigen ihren Preis von etwa zehn Euro pro 100 Gramm aufwärts. Küchenchef Reimer Röbel (er war bei Heinz Winkler und im »Königshof«) legt das Fleisch auf den HaJaTec-Holzkohlegrill, ­anerkannt das beste Indoor-Gerät der Branche. Das Steak kommt samt Kellner und Holzblock neben den Tisch, wird dort zerteilt und serviert, auch die Frage nach dem Hund zu Hause (wegen des Knochens) bleibt nicht aus. Bessere Steaks dürfte es in München nicht geben, perfekt medium rare, mit wunderbaren Röstaromen. An Beilagen stehen gegrilltes Gemüse, belgische Pommes und Kartoffelgratin zur Wahl, an Saucen béarnaise, Tartare, BBQ, Kräuterbutter, Pfefferrahm und Schalotten-Portwein-Jus – allesamt ordentlich gemacht. Wer keine Steaks mag: Auf der Karte stehen Spare Ribs, ge­bratene Blutwurst, Salsiccia und Hamburger. Fisch gibt’s nach Tagesangebot, dazu Riesengarnelen vom Grill. Die Weinkarte ist übersichtlich, aber sehr gut ausgesucht und anständig kalkuliert mit Deutschen, Franzosen, Österreichern, Italienern und ein paar ­Übersee-Kreszenzen. (MT)

Bewertung
Essen 44 von 50
Service 16 von 20                           
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 10 von 10 
GESAMT 86 von 100


Zum Goldenen Kamp
Utzschneiderstraße 1
80469 München
T: +49/(0)89/23 54 22 90
Mo.–Sa. 12–1 Uhr
reservierung@zum-goldenen-kalb.de
www.zum-goldenen-kalb.de


aus Falstaff 04/10

Die anderen neun Restaurant-Kritiken finden Sie links oben.

Mehr zum Thema

  • Klassisch: Rehrücken mit Kartoffelbaumkuchen
    04.01.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 1: Sterneck
    Das Restaurant im Badhotel Sternhagen bietet klassische Gerichte ohne Schnickschnack.
  • Bistro, Bar und Delikatessengeschäft
    04.01.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 2: Cornelia Poletto
    Die Starköchin setzte in ihrem neuen Hamburger Lokal auf eine lebendige Atmosphäre und eine kleine Bistrokarte.
  • Komponist in Küchenuniform: Kevin Fehling
    04.01.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 3: La Belle Epoque
    Im Columbia Hotel Casino Travemünde komponiert Küchechef Kevin Fehling sein Menü wie eine Partitur, jeder Gang ist eine Steigerung.
  • Design für die jungen Stars der Musik- und Modeszene
    04.01.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 4: Fabrics
    Im Nhow Hotel in Friedrichshain, Berlin, trifft junges Design auf moderne deutsch-französische Küche.
  • Carsten Rettschlag setzt auf moderne französische Küche
    04.01.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 5: Restaurant Juliette
    Im Hollämdischen Viertel von Potsdam serviert Carsten Rettschlag moderne französische Küche.
  • Klassisch: Rehrücken mit Kartoffelbaumkuchen
    04.01.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 6: Brasserie Le Grand
    Küchenchef Thomas Linke ist in seiner Heimatstadt Leipzig angetreten, neue Akzente zu setzen.
  • Renaissance der deutschen Küche
    04.01.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 7: Dorfstube
    In Düsseldorf lebt die Gasthauskultur hoch. Küchenchef Sebastian Mülders ließ sich vom Hotel Bareiss inspirieren und setzt die wunderbar...
  • Französische Klassik mit eigenem Stil: Nico Burkhardt
    04.01.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 8: Olivo
    Die Stuttgarter Innenstadt wird durch die Küche vom talentierten Küchenchef Nico Burkhardt belebt.
  • Mediterrane Eleganz: Markus Philippi
    04.01.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 10: Casala - Das Restaurant
    Urlaubsfeeling in idyllischer Atmosphäre und dazu die Spitzenküche von Markus Philippi, der zuvor unter anderem bei Harald Wohlfahrt,...
  • Mehr zum Thema

    News

    Restaurant der Woche: Weinbar Weimar

    Sterneküche ohne Schnörkel und hervorragende Weinberatung bietet die Weinbar in Weimar unter Küchenchef Marcello Fabbri.

    News

    Neue Kochshow mit Tim Mälzer und Tim Raue

    »Ready to beef«: Ab 15. November treten zwei Profi-Teams in Wettkampf-Atmosphäre gegeneinander an. Tim Raue entscheidet als Juror, wer gewonnen hat.

    News

    Falstaff sucht die beliebtesten Bäckereien in Deutschland

    Welchem Bäcker schenken Sie Ihr Vertrauen, wenn es um frische Backwaren geht? Nominieren Sie Ihren Lieblingbetrieb, damit er es ins anschließende...

    News

    Restaurant der Woche: Stüffel

    Das »Stüffel« hat eine lange verwaiste Gastro-Ruine in Hamburg wieder mit Leben gefüllt. Das Erfolgsgeheimnis? Gute Küche zu fairen Preisen.

    News

    Kulinarische Einlassungen von Peter Handke

    Der Literatur-Nobelpreisträger 2019 und passionierte Pilzsammler über Kindheitserinnerungen und Orte, die Werk und Leben bestimmen...

    News

    China – die Verkostung der Welt

    Es gibt wenige Orte, wo die Welt so umfassend verkocht und köstlich gemacht wird wie in China. Acht große Küchen zählt das Land offiziell – und das...

    News

    Hiroyasu Kawate ist »Ikarus«-Gastkoch im Oktober

    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus«-Gastkoch des Monats Oktober 2019 im Hangar-7: Hiroyasu Kawate, »Florilège«, Tokio.

    News

    Restaurant der Woche: Valentin

    Mit der jungen Crew, der Sonnenterrasse und innovativen Gerichten gehört das »Valentin« in Lindau zu den besten Adressen am Bodensee.

    News

    Julia Komp kocht wieder in Köln

    Die reisende Köchin präsentiert ihre gesammelten kulinarischen Erfahrungen im November und Dezember bei einem Pop-Up in »Lindgens Lokschuppen«.

    News

    Florian Weitzer expandiert mit »Meissl & Schadn«

    Der Hotelier geht mit seiner gehobenen Schnitzel-Küche in die Welt hinaus. Den Anfang macht er in Salzburg, wo er das »Carpe Diem« von Dietrich...

    News

    Thailand – Thai-Society

    Die Vielfalt seiner Küche ist umwerfend – ohne den Einflüssen anderer Länder wäre das kulinarische Thailand jedoch nicht annähernd dort, wo es jetzt...

    News

    Falstaff sucht den besten Feinkostladen

    Wo gibt es die beste Beratung, die beste Qualität, das stimmigste Ambiente und ein hochwertiges Sortiment?

    News

    Quiz: Sind Sie ein Kaffee-Experte?

    Es geht um die Bohne: Testen Sie Ihr Wissen rund um Espresso, Cappuccino & Co.

    News

    Gans Maximal: So gelingt das perfekte Gansl

    Querdenker Max Stiegl ist berühmt für seine Innereienküche. Für Falstaff wagt er sich diesmal aber an einen pannonischen Klassiker und zeigt, worauf...

    News

    Restaurant der Woche: Le Canard Nouveau

    Nach einem Brand wurde es still um das Hamburger Restaurant. Nun erstrahlt es in neuem Glanz – und mit dem neuen Küchenchef Norman Etzold, der...

    News

    Vietnam – die Kunst der Suppe

    Mit chinesischem Ingwer und französischem Baguette ist Vietnams Küche ein globales Potpourri. Die frische Pho hingegen erzählt die Geschichte des...

    News

    Fasan: Das Huhn aus dem Wald

    Fasan gilt ganz zu Recht als edles Geflügel – sein feiner Wildgeschmack lässt die Herzen der Feinschmecker höherschlagen. Weil er beim Braten aber...

    News

    Top-Asiaten in Deutschland

    Asiatische Küche hat hierzulande eine lange Tradition. Wir präsentieren eine Übersicht: von sternedekorierter Thai-Küche bis zu Highend-Japanern.

    News

    Top 10: Rezepte mit Kürbis

    Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

    News

    Das sind die beliebtesten Kaffeebars und Röstereien Deutschlands

    Falstaff suchte die besten Kaffeebars und Röstereien – Adressen, an denen Arabica und Robusta keine Fremdworte sind, wo es perfekt aufgeschäumte Cafés...