Lampen von Kevin Reilly sorgen für weiches Licht
Lampen von Kevin Reilly sorgen für weiches Licht / Foto: beigestellt

Eines ist sicher: Was der junge Chef de Cuisine seit August im Restaurant »Ophelia« an moderner Interpretation klassischer fran­zösischer Küche auf den Teller bringt, spricht für sein großes Potenzial.Schon das Amuse-­Bouche, Variationen vom Bodenseeaal, überzeugt mit Texturen von Schaum bis Knusper und feinem Aromenspiel. Dies setzt sich im Parfait von der Gänsestopfleber mit Amaranth, Dörrobst und Quitte souverän fort. Die Schaum­suppe vom Winterspargel wird begleitet von Tempurasticks – Schwarzwurzel und Karotte gehen im Teig etwas unter. Doch das machen die hauchdünnen marinierten und dann unter Oberhitze getrockneten Streifen von Ibericoschinken, Schwarzwurzel und Karotte knusprig wieder wett.

Eine geniale Kombination ist das Mittelstück vom Steinbutt, »sous vide« perfekt gegart, mit gebratenem Pfaffenschnittchen auf einer dünnen Blumenkohlscheibe, die Paarung aus Bratensaft und Holländischer Sauce harmoniert großartig. Mit einer kalten Suppe von Reichenauer Gurken und Gurkeneis dürfen sich die Geschmacks­nerven erfrischen, bevor der Hauptgang aus Kalbsfilet, Kalbsschwanz, Bries, Pastinaken, Trüffel und Kartoffelmousseline wiederum ein Erlebnis an Aromen und Texturen schafft.

Die Weinkarte umfasst mehr als 200 Positionen, von regional bis international. Sommelier Werner Hinze hat Bordeaux und Burgund sehr gut kalkuliert. Wer nur die Menge einer halben Flasche ins­gesamt trinken mag, muss trotz­dem nicht auf eine Weinreise zum Menü verzichten – eine ­solche Flexibilität sucht ihresgleichen. Der aufmerksame, kom­petente und sehr sou­veräne Service steht dem in nichts nach. (MT)


Bewertung
Essen 48 von 50
Service 18 von 20                           
Weinkarte 19 von 20
Ambiente 9 von 10 
GESAMT 94 von 100


Restaurant Ophelia im Hotel Riva
Seestraße 25
78464 Konstanz
T: +49/(0)7531/36 30 90
Fr.–Mo. ab 18 Uhr (Wintersaison)
Sommer auch Do. ab 18 Uhr
www.restaurant-ophelia.de 
 

aus Falstaff 02/10

Die anderen neun Restaurant-Kritiken finden Sie links oben.

Mehr zum Thema

  • Restaurant Uma
    20.04.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 2: UMA
    Stephan Zuber bereitet serviert nun gehobene japanische Spezialitäten mit eigenen Akzenten und weniger aufwendigen Zutaten.
  • Die Ostalgie schlägt im »Ostel« hohe Wogen
    16.02.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 2: Ostel – das Restaurant
    Im »Ostel« ist nicht nur das Interieur geprägt von DDR-Nostalgie, wobei die Küche teilweise in den Westen schielt.
  • Martin Schulz lernte in Japan
    16.02.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 3: Kitsune Izakaya
    Ein Japaner ganz ohne Sushi, das mindert die Buchungslage jedoch nicht - das kleine Souterrain-Restaurant mit Küchenchef Martin Schulz ist...
  • Alt-Bremer Küche, modernes Ambiente
    15.02.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 4: Restaurant Hillmann’s
    Traditionelle Bremer Küche abgestaubt und neu interpretiert - so lässt sich das Küchenkonezpt im Swissôtel beschreiben.
  • An den Stehtischen wird nicht nur Wein ausgeschenkt
    15.02.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 5: Winelive Bistro
    Um das Angebot zu komplementieren hat das gut bestückte Weinbistro einen neuen Koch eingestellt und prompt eine Gabel erkocht.
  • Türkische Küche ohne große Orient-Schnörkel
    15.02.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 6: Restaurant Kult
    Nach einjähriger Pause kehrt Enis Akisik zurück, mit neuem Lokal und Standort, von der Domstadt nach Bergisch Gladbach.
  • Designerleuchten und Housemusik
    15.02.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 7: Next Level Im Kameha Suite
    Kameha hat sich als Marke innerhalb weniger Jahre einen Namen gemacht, das »Next Level« in Frankfurt wurde unlängst vom Lokalführer...
  • Eichenholz, Stahl und Gold bestimmen das Design
    15.02.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 9: Restaurant Isargold
    Nach dem »Rubico« hat der TV-Koch Martin Baudrexel mit dem »Isargold« ein zweites Restaurant in München eröffnet.
  • Ländliche Küche ohne Jodel-Interieur
    15.02.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 10: Marktrestaurant
    Mangelnde Ambition kann man Andreas Hillejan nicht vorwerfen, immerhin ist der Küchenchef vom Niederrhein angetreten, im oberbayerischen...
  • Mehr zum Thema

    News

    Restaurant der Woche: Kin Dee

    Berlin meets Asien: Im »Kin Dee« gibt es gehobene thailändische Küche mit einer interessanten Weinkarte, von Naturwinzern zu etablierten Erzeugern.

    News

    FRAG DEN KNIGGE! Danke für die Einladung!

    Gute Gäste warten nicht auf die Karte, sie schreiben selbst eine: Danke für die Einladung. Es war uns ein Fest!

    News

    Restaurant der Woche: Zeik

    Küchenchef Maurizio Oster legt in Hamburg eine Küche vor, die staunen lässt. Moderne Küche und lässiger, kompetenter Service bietet das »Zeik«.

    News

    Reportage: Auf Trüffelsuche im Piemont

    Ein Millionengeschäft in Nahaufnahme: Falstaff begleitete im Piemont einen Trüffelsucher und seine Hunde auf der Jagd nach der »Duftenden Diva«.

    News

    Süße Versuchung: Stadthonig

    Imker galten lange als angestaubt und uncool. Eine junge Generation aus den Großstädten erfindet Honig gerade neu – und rettet vielleicht nebenbei die...

    News

    Top 10: Rezepte mit Kürbis

    Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

    News

    Restaurant der Woche: Hirsch 32

    In dem Dresdner Restaurant genießt der Gast beim Überraschungsmenü vorzügliche Kulinarik zum kleinen Preis.

    News

    Top 10 Restaurants rund um die Elbphilharmonie

    Die Elbphilharmonie zieht etliche Besucher nach Hamburg – und die Gastronomie in der angrenzenden Hafencity entwickelt sich prächtig. Welche...

    News

    Restaurant der Woche: Saphir

    Im Wolfsburger »Saphir« kommt der Gast beim Neun-Gänge-Menü mit asiatischen Elementen, gespickt mit spektakulären Arrangements, ganz auf seine Kosten....

    News

    Rezeptstrecke: »Mahl-Zeit« – Kochen mit Kaffee

    Wer sagt, dass Kaffee sich nicht fürs Kochen eignet, dem beweisen die Starköche Stefan Heilemann, Juan Amador und Daniel Achilles das Gegenteil.

    News

    »Das ist Präzisionsarbeit, das ist Exzellenz«

    Im Falstaff-Exklusivinterview verrät »Grand Chef« Pierre Gagnaire, was gute Köche ausmacht, wie er mit Erfolgsdruck umgeht und was er von der Küche in...

    News

    Gewinnspiel: »Männerschnupfen« im »Weinhaus Henninger«

    Das »Weinhaus Henninger« ist der ideale Ort zum Entspannen, in altem Gemäuer trifft Genuss auf Kultur. Wir verlosen die Teilnahme an einem...

    Advertorial
    News

    Restaurant der Woche: Neuhof am See

    Das Restaurant in Gundelfingen ist ein kulinarisches Juwel und sein Koch Hendrik Ketter ein Könner, von dem man noch viel hören wird.

    News

    Essay: Schönheitschirurgie am Teller

    Seit Instagram bestimmt, welcher Koch der tollste ist, haben Kochlöffel ausgedient. Warum sich das Kochen immer weniger um Geschmack, sondern mehr um...

    News

    La Tonda Gentile: Die Königin unter den Haselnüssen

    Die »Sanfte Runde» ist die beste Haselnuss der Welt. Zur Hochform läuft sie im Hügelgebiet der Alta Langa südlich des Piemonteser Städtchens Alba auf.

    News

    Christoph Kunz übernimmt Küchenleitung im »Dallmayr«

    Der bisherige Souschef tritt in München die Nachfolge von Diethard Urbansky an, erfuhr Falstaff exklusiv.

    News

    Berlin Food Week mit Champagner und Lobster Rolls

    Das Food-Festival in der Hauptstadt schickt die Besucher von 17. bis 23. September auf »Roast Trips«, packt Hummer in Milchbrötchen und zeigt, wie...

    News

    Tasca d’Almerita eröffnet neues Lokal »Le Cattive«

    Wein und kultureller Treffpunkt: Tasca d’Almerita eröffnet an der Uferpromenade von Palermo das »Le Cattive«.

    News

    Gewinnspiel: »Big Hook« – Küchenparty von Deutsche See und Rosenthal

    Die Küchenparty des Jahres steigt in München! Kaviar, beste Schaumweine und Sterneköche – wir verlosen 2x2 Tickets für den 26. oder 27. Oktober 2018!

    Advertorial
    News

    Sebastian Probst ist neuer Küchenchef im »Restaurant Moritz«

    Der 31-Jährige hat drei Ausbildungen absolviert – und ist bekannt als Mit-Organisator der »BrogunderBar« in Dresden.