Jetzt drei Sterne in Mannheim: Juan Amador
Jetzt drei Sterne in Mannheim: Juan Amador / Foto: beigestellt

Juan Amador hat das ehemalige »Amesa« in Mannheim nun zum »Amador« gemacht: chic, puristisch, futuristisch. Weiß dominiert, dazu kräftiges Rot und raumschiffartige Lampen. Zur Wahl stehen zwei ­Menüs, die »Retrospektive« und die »Momentaufnahme«. Letztere zeigt mit dem »Strammen Max« eine geniale Schinkenessenz aus dem Röhrchen mit dem auf den Punkt gegarten Wach­tel­ei im knusprigen Brothörnchen; dann ein »Ochsenmaulsalat«, arrangiert mit Bries, saurer Zwiebel, (minimalistischen) Zwiebelscheiben und Petersilienjus – ein kulinarisches Streichorchester. Der »Handkäs mit Musik« kommt als Macarons mit dem Käse aus der Amador-Tube, die Jakobsmuschel mit Streifen vom Schweinebauch, Parmesan und Sauce Soubise. Zum Atlantik-Steinbutt passen die erdig schmeckenden Roten Rüben in Scheibchen und als Püree, dazu blanchierte Rosenkohlblättchen plus einem Ochsenschwanz im Rote-Bete-Cannellono. Das Eifeler Urlamm, flankiert von Muskatkürbis, Kürbispüree, Zimtblüte und kleinsten ­Pfifferlingen, wurde auf Holzkohle gegart und besticht vor allem auch durch eine der so typischen Amador-Saucen: wunderbar sämig und tiefgründig, aber leicht, mit feinsten Röst­aromen.

Zum Dessert: ein Buttermilcheis mit in Wodka getränkter Tarte aus Valrhona-Ivoire-Schokolade und Mokka-Tupfern, der Interpretation des »White Russian«-Cocktails. Seine ­Petits Fours deklariert Amador als »Kindheits­erinnerungen« – besonders beeindruckend ist »Mein Schwarzwald«: Die Kirsche in Schokolade umhüllt ein geräucherter Schinken und wird aufgespießt serviert. Ein Glücksgriff für Amador ist zweifelsohne Ivan Monreal Herrera. Der Sommelier wechselte nach kurzem Aufenthalt im Stuttgarter »Olivo« nach Mannheim, nimmt sich Zeit und weiß einfach alles über jeden einzelnen Posten der umfangreichen spanisch-deutschen Weinkarte.


Bewertung
Essen 49 von 50
Service 19 von 20
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 8 von 10
Gesamt 93 von 100


Amador
Floßwörthstraße 38
68199 Mannheim
T: +49/(0)621/854 74 96
Di.–Sa. ab 19 Uhr
www.amador.de



Text von Ute Böttinger
Aus Falstaff Deutschland Nr. 01/2012

Mehr zum Thema

  • Kleine Speisekarte, kleine Preise – das Motto im »Lokal 1«
    17.07.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 1: Lokal 1
    Zwei Köche sprengen die Grenzen der Kreativität: Hagen Schäfer und Robert Wullkopf kochen im Hamburger »Lokal 1«.
  • Leonhard Bader setzt auf Fleisch und Fisch
    17.07.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 2: River Grill
    Am Hamburger Hafen spielt Leonhard Bader im »River Grill« erfolgreich mit dem Feuer.
  • Opulenz nicht nur bei der Fassade
    17.07.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 3: Restaurant Berlin-Sankt Moritz
    Im Berliner Restaurant »Berlin-Sankt Moritz« zelebriert Daniel Mattle einen opulenten Stil.
  • Der Kamin schafft eine heimelige, familiäre Atmosphäre
    17.07.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 4: Restaurant Heine
    Heimelig und familiär hat man es im Leipziger Restaurant »Heine«.
  • Die Einrichtung bunt und verspielt, der Service herzlich und kompetent
    17.07.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 5: Villa Kunterbunt
    Deutsch-mediterrane Küche im Naturidyll kann man in der »Villa Kunterbunt« im Süden Essens genießen.
  • Bei den Gerichten dominieren heimische Wurzeln, Beeren, Blüten und Kräuter
    17.07.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 6: Villa Merton
    Naturnahe Produkte aus der Region findet man in der Frankfurter »Villa Merton« beim Koch der heimischen Wiesen und Wälder.
  • Gemütliches, ­rustikales Interieur prägt die Atmosphäre in »Retters Feinschmecker«
    17.07.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 8: Retters Feinschmecker
    Kleine Karte, kleine Küche - aber frische und erstklassige Gerichte: Das ist »Retters Feinschmecker« in der Münchner Innenstadt.
  • Mehr zum Thema

    News

    So aßen die »Buddenbrooks«

    Auftakt zur neuen Falstaff-Serie über Kulinarik in der Kunst: Im Jahrhundertroman von Thomas Manns »Buddenbrooks« gibt es detaillierte kulinarische...

    News

    Top 10: Wildkräuter für die Küche

    Petersilie, Thymian und Rosmarin kennt jeder. Doch in unseren Wäldern und auf unseren Wiesen wächst noch eine Vielzahl anderer Pflanzen, die sich...

    News

    Genuss-Gespräch mit Konrad Paul Liessmann

    Konrad Paul Liessmann kocht weder gerne noch gut, darum liebt es der Philosoph, essen zu gehen. Falstaff spricht mit ihm im neuen Format...

    News

    Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

    Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

    News

    All about Spargel: Tipps und Tricks

    Fakten, Wissenswertes und Tipps für die Zubereitung des Frühlingsgemüses.

    News

    Spinat, Matcha & Co: Grüne Rezepttipps

    Nicht nur zum Gründonnerstag sind diese Rezepte eine willkommene Alternative zum klassischen Cremespinat. Auch der Frühling macht Lust auf grüne...

    News

    Oster-Brunch: Rezepte & Ideen

    Zu Ostern wird in vielen Familien sogar doppelt gebruncht: Am Ostersonntag und montag. Da schadet es nicht genügend Rezepte parat zu haben — und wir...

    News

    Fisch- und Fleisch-Genuss für Ostern

    Für das Osterfest oder das Familien-Grillen: Wir stellen fleischige Online-Shops vor, die Sie auch in der Zeit zu Hause bestens versorgen.

    News

    Best of Eierlikör: Rezepte und Tipps

    Ob pur, in Desserts oder im Cocktail – Eierlikör gehört zu Ostern »ei«-nfach dazu. Wir verraten worauf Sie beim Selbermachen achten sollten, Ideen zum...

    News

    Warum essen wir zu Ostern Eier?

    Heidrun Alzheimer, Professorin für Europäische Ethnologie der Universität Bamberg, beantwortet die Frage zum kulinarischen Brauch.

    News

    Shopping-Tipps: Süßes für Ostern zum Bestellen

    Die klassischen Osterhasen sind natürlich weiterhin im Supermarkt erhältlich. Aber woher die besonderen Leckereien nehmen? Wir verraten Ihnen die...

    News

    Osterdeko & Ostergeschenke online kaufen

    Auch 2021 werden Ostern viele wieder in den eigenen vier Wänden verbringen. Umso schöner ist es, mit stilvoller Osterdeko für die richtige Kulisse zu...

    News

    Top 5: Ostereier natürlich färben

    Nachhaltigkeit: Mit Zutaten aus der Küche können Eier ganz einfach und umweltschonend gefärbt werden.

    News

    Händewaschen leicht gemacht

    »Atlas Neo Sensor« – die innovative und zeitlos schöne berührungslose Armatur für die moderne und nachhaltige Küche

    Advertorial
    News

    Online-Shops für Spirituosen

    Wenn wir nicht in die Bars können, kommen die Drinks zu uns. Damit Sie auch in Krisenzeiten und insbesondere am Osterfest nicht auf dem Trockenen...

    News

    Kitchen Impossible: Tim Mälzer gewinnt »Best Friends Edition«

    Das Staffelfinale entscheidet Mälzer ganz knapp für sich, Tim Raue folgt ihm mit 0,1 Punkt Rückstand. Alexander Herrmann nimmt Platz 3 ein.

    News

    Osterboxen und -Menüs zum Bestellen

    Sie wünschen sich zu Ostern trotz anhaltenden Lockdowns kulinarischen Genuss wie im Restaurant? Dann bestellen Sie schnell eines dieser mehrgängigen...

    News

    Kitchen Impossible: Tim Mälzer vs. Tim Raue und Alexander Herrmann

    »Best Friends Edition« zum Staffelfinale von Kitchen Impossible: Zwischen persischer Küche, »kalter Fischplatte« und einem 30 Jahre alten Rezept aus...

    News

    Kitchen Impossible: Alexander Herrmann im Portrait

    Als Zwei-Sterne-Koch ist Alexander Herrmann für viele seines Fachs ein Idol. Wie es dazu kam, beleuchten wir für Sie in den folgenden Zeilen.

    News

    Verlust für Franken: Felix Schneider verlässt »sosein«

    Der Gründungskoch des Zwei-Sterne-Restaurants in Heroldsberg will sich selbstständig machen. Inhaber verkündet eine »kreative Schaffenspause«.