Jan Kornelius Maier und Tobias Becker sind die Initiatoren des »maiBeck« / Foto: beigestellt
Jan Kornelius Maier und Tobias Becker sind die Initiatoren des »maiBeck« / Foto: beigestellt

Wikipedia sagt, eine »Oase« sei ein »Vegetationsfleck in der Wüste«. Passt. Das »maiBeck« liegt an der Rheinpromenade der Kölner Altstadt mit ihren schrecklichen Touristenabfüllstationen. Linoleumböden, Aluminiumröhren an der Decke, Betonpfeiler und auch ansonsten spartanische Einrichtung entmutigen gottlob den Altstadt-Mob, hereinzukommen. Und drinnen? Ein schöner Dreiklang: gutes Konzept, gute Produkte, gutes Handwerk.

Klare Ideen, klare Umsetzung
Fangen wir mit Letzterem an. Sohnemann will nur Spaghetti. Die gibt es in Butter geschwenkt mit einem Kännchen Bratensaft. Der hat es in sich: süßlich, fleischig. Wer ihn gemacht hat, beherrscht sein Geschäft. Produkte: Mein Beispiel ist der Label-Rouge-Lachs als Vorspeise. Ein Biss von Gottes Gnaden. Geschmack dito. Konzept: kein Chichi. Oder, wie die »maiBeck«-Macher auf ihrer Homepage sagen: »… ohne eli­tären Schnickschnack«. Stimmt. Klare Ideen, klare Umsetzung. Lachs mit Kichererbsen und Mandarinen. Ein »Risotto« aus sizilianischen Nudeln mit säuerlichen Endivien und gehobelten Haselnüssen. Mit sämigem Kürbis gefüllte Nudeln und Amarettini-Brösel. Schellfisch, zweierlei Sellerie, Kapern – ein Gang mit toller, herber Geschmackstiefe. Alles vermeintlich simpel, ­alles passt.

Die Weinkarte bietet Etiketten­trinkern nichts. Bis auf zwei Champagner ist alles zweistellig. Weitestgehend unbekannte Winzer, vergleichsweise geringe Aufschläge, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das gilt auch fürs Essen. Vier-Gänge-Menü für 42 Euro, À-la-carte-Hauptgänge allesamt unter 30 Euro.

Das »maiBeck« ist kein Sternerestaurant, aber eine Alternative für alle, die gerne entspannt gut essen. Apropos entspannt: selten so ungestresstes Servicepersonal gesehen.

 

Bewertung
Essen 45 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 18 von 20
Ambiente 8 von 10
Gesamt 88 von 100

maiBeck
Am Frankenturm 5
50667 Köln
T: +49/(0)221/96 26 73 00
Di.–Sa. 12–15 und 17.30–23 Uhr, So. 12–22 Uhr
www.maibeck.de

(CT)

>>> Weiterlesen: Gourmetguide Deutschland, Teil 4

Aus Falstaff Deutschland 04/14

Mehr zum Thema

  • Moderne Küche: Rhabarber-Kokos-Bucheneis / Foto: beigestellt
    20.04.2014
    Gourmetguide Deutschland, Teil 7: Dallmayr
    Im Münchner Feinkosthaus gibt es keine Omiküche und keine Gänseleber mit Apfel oder Lachs mit Beurre blanc. ­Diethard Urbansky kocht modern...
  • Ein Wirtshaus, wie es sein soll – mit toller Küche / Foto: beigestellt
    20.04.2014
    Gourmetguide Deutschland, Teil 6: Augustiner ­Klosterwirt
    Statt eines weiteren überteuerten Touristennepp-Lokals in der Münchner Innenstadt ist der Klosterwirt ein Wirthaus wie es sein soll.
  • Der junge Chefkoch will seinen eigenen modernen Stil verfolgen – wie bei dieser Lachsvorspeise / Foto: beigestellt
    20.04.2014
    Gourmetguide Deutschland, Teil 5: Restaurant 1622
    In Miltenberg kann der junge Jean-Philipp Schneider mit seinem eigenen Stil, exakter Technik und stimmgen Kombinationen punkten.
  • Edel-ländliche Atmosphäre: neues Design in Johannesberg / Foto: beigestellt
    20.04.2014
    Gourmetguide Deutschland, Teil 4: Auberge de Temple
    Im Gourmetrestaurant in Johannesberg zeigt Ludger Helbig sein ganzes Können. Seinem Stil ist er treu geblieben.
  • Macht Lust auf mehr: Rücken und Schulter vom Havelländer Reh / Foto: beigestellt
    20.04.2014
    Gourmetguide Deutschland, Teil 2: Esszimmer
    Chef Björn Swanson, bekannt aus dem »Bean & Beluga« und dem »Facil«, gibt sich im Berliner Golfclub Wannsee als souveräner »junger Wilder«.
  • Ali Güngörmüs ist Inhaber und Küchenchef der Top-Adresse oberhalb der Elbe / Foto: Le Canard
    18.05.2014
    Gourmetguide Deutschland, Teil 1: Le Canard
    Falstaff war wieder quer durchs Land unterwegs und hat heimische Restaurants unter die Lupe genommen. Unsere Reise beginnt diesmal bei einem...
  • Mehr zum Thema

    News

    Restaurant der Woche: Tipken's

    »Entdecken, Genießen, Teilen« – so lautet der Leitspruch im »Tipken's« auf der Insel Sylt. Mit den Shared-Dining-Menüs kann jeder von jeder Speise...

    News

    Tim Raue: Asien auf der Zunge

    Off to Asia: Der Sternekoch über die asiatische Küche, passendes Mineralwasser und das Spiel mit Aromen.

    Advertorial
    News

    International Hotspot: »Schloss Schauenstein«

    Feinmechaniker und Alchimist, Traditionshüter und Vorreiter – das alles ist Andreas Caminada, und zwar auf höchstem Niveau. Seit seiner Auszeit erst...

    News

    Restaurant der Woche: Intuu

    Das am Bahnhof Göttingen gelegene »Intuu« bietet japanische und peruanische Gerichte mit individueller Handschrift. Besonderes Highlight ist das Dry...

    News

    Tischgespräch mit André Heller

    Falstaff spricht mit dem Multimediakünstler über die Küche in Marokko und Wien, Gastfreundschaft und die Verbindung zwischen Gerüchen und...

    News

    Cortis Küchenzettel: Eislutscher

    Wer nicht an Emulgatoren, künstlichen Aromastoffen und anderem Kunst-Zeugs schlecken will, der macht sich seine Eislutscher selber. Schmeckt auch viel...

    News

    Coke Food Festival in Köln und Berlin

    Nach dem Auftakt in München kommt das Genusss-Festival mit Foodständen und den unverkennbaren Drinks an zwei Wochenenden auch nach Köln und Berlin.

    Advertorial
    News

    Das »deli Festival« geht in die zweite Runde

    Die Messe für Feinkostfachhandel und Gastronomie bringt am 15. September feine Köstlichkeiten der ganzen Welt nach Bad Kissingen.

    Advertorial
    News

    Restaurant der Woche: Schwarzer Hahn

    Sowohl in Einrichtung als auch in der Küche wurde das Gourmetrestaurant in Deidesheim auf den neuesten Stand gebracht. In urbanem Ambiente können nun...

    News

    Dresdner Sternerestaurant »bean&beluga« schließt

    Falstaff exklusiv: Nach 13 Jahren macht Stefan Hermann sein Restaurant zu. An neuer Stelle und mit neuem Konzept soll es weitergehen.

    News

    Die spektakulärsten Restaurants der Welt

    Dinieren im Unterwasser-Restaurant, ein 3-Gänge Menü im Ewigen Eis oder doch ein Drink hoch über Felsklippen. Diese Locations faszinieren ganz...

    News

    Die beliebtesten Locations für Frühstück und Brunch

    Champagnerfrühstück, Shakshuka, Schweinemettstulle: Die Falstaff Community hat ihre Lieblings-Locations für Frühstück und Brunch gekürt! Alle Sieger...

    News

    Alkoholfreie Speisenbegleiter im Vormarsch

    Es muss nicht immer Wein sein: Mit Frucht- und Gemüsesäften, Tee, Fermentierten und Eigenkreationen von 
Sommeliers eröffnet sich ein buntes Feld.

    News

    Aperitivo: Das Essen vor dem Essen

    Der Aperitivo ist eine der schönsten italienischen Kulinarik-Traditionen. Wir präsentieren sechs Rezepttipps, die dazu perfekt passen.

    News

    Erstes Cannabis Restaurant eröffnet

    Gerichte mit Marihuana-Infusion: Das neue »Lowell Farms: A Cannabis Café« wird ab September 2019 das erste Cannabis Restaurant der USA.

    News

    Nudeln: Pasta della Nonna

    Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

    News

    Dress to impress: Salatdressing

    Der Geschmack eines Salats steht und fällt ­mit dem Dressing. Deshalb ­servieren wir Ihnen hier sechs Rezepte und fünf wertvolle Tipps zum Thema.

    News

    »Schloss Lieser« an der Mosel eröffnet

    Die Zimmer und Suiten des Lifestyle-Hotels bieten Blick auf Mosel und Weinberge, der Österreicher Wolfgang Preßler zeichnet im Restaurant für...

    News

    Restaurant der Woche: The Lonely Broccoli

    Im Münchner Ableger des »Hyatt« dreht sich alles um Fleisch – aber nicht nur um gewöhnliches Steak, sondern auch um kreative Variationen des ganzen...

    News

    Was beim Schmecken in der Nase passiert

    Der Geschmack ist eine komplexe Sache und die Verarbeitung der Riechsignale erst recht. Die Wissenschaft erklärt die Phänomene.