Küchenchef Daniel Schimkowitsch hat viele gute Ideen
Küchenchef Daniel Schimkowitsch hat viele gute Ideen / Foto beigestellt

Es gibt jeden Monat nur ein Menü im Restaurant »Tramin«. Der junge Küchenchef Daniel Schimkowitsch und Besitzer Holger Baier wählen meist zwölf Positionen, aus denen sich der Gast vier (56 Euro) bis sieben Gänge (82 Euro) zusammenstellen kann. Die Auswahl der Gänge ist so einfach nicht, Schimkowitsch hat sechs Jahre bei Christian Jürgens gelernt, und was jetzt im Stadtteil Haidhausen auf den Teller kommt, ist beachtlich. Das Höhenrainer Kaninchen etwa verbirgt sich warm in einer Frühlingsrolle, die an einem Holzspieß steckt, der wiederum mit einer Wäscheklammer am Tellerrand befestigt ist – im Teller liegt das ­Kaninchen kalt zusammen mit Quitte und Pinienkernen unter einer Kaffeegeleedecke. Der Rochenflügel mit Blumenkohl, Sternanis und Roggenbrot hätte mehr Mut zur Würze vertragen, wogegen die Meeräsche mit Kübelspeck, warmem Radicchio und einer Baccalau-Creme fantastisch harmonierte. Beim Ibérico-Schwein gab’s ein Stückchen Rücken und Spareribs, dazu wenig einfallsreiche Egerlinge und Mais, allerdings eine delikate Bratapfelsauce. Die ob der Füllung so genannte Haselnussröhre als Pre-Dessert kam mit Olivenöleis und, jawohl, Tabak auf den Teller. Ausgekochter Zigarrentabak, gesüßt, dessen Würze erst im Abklang aufscheint. Der Winterkuchen benötigt zwei Teller, einen für die pikante Gewürzananas und das Curryeis (mit einem nicht notwendigen Kokosmarshmallow), den anderen für den Schokoladekuchen. Die Weinkarte hat bei den Weißen gut sortierte Lagen aus Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich zu bieten, bei den Roten gesellt sich noch Spanien dazu. Die Einrichtung ist puristisch-rustikal mit weißen Stühlen und braunen Tischen, der Service souverän-freundlich und kompetent. (MT)

Bewertung
Essen 45 von 50
Service 16 von 20                           
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 6 von 10 
GESAMT 83 von 100



TRAMIN
Lothringer Straße 7
81677 München
T: +49/(0)89/44 45 40 90
Di.–Sa. 18–1 Uhr
www.tramin-restaurant.de

    
aus Falstaff 01/11

Weitere Restaurant-Kritiken finden Sie links oben.

Mehr zum Thema

  • Restaurant Maurice
    20.04.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 1: Maurice
    In der Dresdener Innenstadt steht ein »Eroberer der Sinne« am Herd.
  • Restaurant Uma
    20.04.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 2: UMA
    Stephan Zuber bereitet serviert nun gehobene japanische Spezialitäten mit eigenen Akzenten und weniger aufwendigen Zutaten.
  • Universum Grill
    20.04.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 3: Universum Grill
    Vom Künstlerlokal zum Steak-Restaurant - in Berlin Charlottenburg wird der Fleischeslust gefrönt.
  • Jugendstil und roter Samt im  »Bel Étage«
    20.04.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 4: Bel Étage
    Küchenchef Michael Hermes serviert in Hamburg französische Bistroklassiker.
  • Täglich fangfrischer Fisch in diversen Zubereitungsarten
    20.04.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 5: Se7en Oceans
    In bester Hamburger Lage werden bester Blick, und bester Fisch geboten.
  • Die Kölner haben sich im »Poisson« mit Meeresfrüchten angefreundet
    28.04.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 6: Poisson
    In der Kölner Innenstadt gibt es nicht nur den besten Fisch, sondern auch die beste Nicht-Sterne-Küche zwischen Düsseldorf und Köln.
  • 80er-Jahre-Ambiente mit moderner italienischer Küche
    27.04.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 7: Carmelo Greco
    In der Kölner Innenstadt gibt es nicht nur den besten Fisch, sondern auch die beste Nicht-Sterne-Küche zwischen Düsseldorf und Köln.
  • Im Restaurant Avui kocht Armin Karrer molekular
    27.04.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 8: Restaurant Avui
    In Fellbach in Baden-Württemberg setzt Armin Karrer trotz des allseitigen molekularen Überdrusses flüssigen Stickstoff ein.
  • Authentisches Innenleben, authentische Küche
    27.04.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 9: Restaurant Milagros
    In der Münchner Innenstadt am Viktualienmarkt findet man Texmex-Küche, wie sie sein sollte.
  • Mehr zum Thema

    News

    Rezeptstrecke: Wilder Winter

    Sushi aus Alpenlachs, köstliches Tauerngold und ein Schneemann mit Ricottabauch – so kreativ ist die winterliche Alpenküche.

    News

    Südtirol: Best of Pizzeria

    Rund 350 Restaurants wurden für den Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 bewertet. Bei welchen dieser Betriebe es die beste Pizza gibt, erfahren Sie...

    News

    Skihütten: Aprés-Ski für Gourmets

    Trüffel, Kaviar, Austern und Champagner – Klingt abgehoben, muss es aber nicht sein: Warum Bodenständigkeit trotz Höhenluft angesagt ist und welche...

    News

    Steak-Ketten: Saftiger Bestseller

    Die Lust auf gegrilltes Rindfleisch ist ungebrochen und ließ innovative Steakrestaurants in den vergangenen Jahren zu internationalen Ketten...

    News

    Tischgespräch mit Gerhard Berger

    Falstaff sprach mit dem ehemaligen Formel-1-Fahrer über gesunde Küche und süße Laster.

    News

    Südtirol: Best of Buschenschank

    Hier werden ursprünglicher Genuss und beste Weine geboten – die besten Adressen aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019.

    News

    Premiumfleisch von Don Carne

    Seit mittlerweile fünf Jahren steht Don Carne für feinstes Fleisch von den besten Farmen aus aller Welt. Steaks & Co können hier ganz einfach online...

    Advertorial
    News

    Bio-Revolution im Burgenland

    Das kleinste Bundesland möchte zum »Bioland« werden – ein ambitionierter Masterplan, auch wenn es das zu weiten Teilen bereits ist.

    News

    Braten: Wenn der Wein zur Sauce wird

    Für große Saucen gilt: Wein muss rein! Sechs Rezepttipps, bei denen edle Tropfen nicht nur zum Essen serviert werden, sondern auch im Essen eine Rolle...

    News

    Nobuyuki Matsuhisa: King of Sushi

    Der Starkoch gehört zu den berühmtesten Japanern der Welt und machte die Restaurantketten »Nobu« und »Matsuhisa« zu globalen Lifestylemarken.

    News

    Auf der Suche nach echtem Emmentaler

    FOTOS: Falstaff besucht die Emmentaler Schaukäserei in Affoltern und findet hervorragende Qualitäten ebenso wie spannende Fakten.

    News

    Restaurant der Woche: Nova

    Aus einem urigen Nebenzimmer im Hotel »Römerhof« in Herrenberg wurde ein Gourmetzimmer mit 18 Plätzen geschaffen. Küchenchef David Höller zaubert dort...

    News

    Rote Bete: Das originale Aphrodisiakum

    Die Rote Bete gilt nicht zufällig als liebste Frucht der Aphrodite und hat durchaus das Zeug zum großen Auftritt.

    News

    Südtirol: Best of Gourmethütte

    Top-Betriebe der Kategorie »Gourmethütte« aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 im Überblick.

    News

    Event-Cuisine: Ganz großes Kino

    Einmal muss man den Fisch selbst angeln, anderswo versprühen Düsen Meeresduft zwischen den Gängen. Erlebnisgastronomie auf Spitzenniveau kennt...

    News

    Norbert Niederkofler: Der Koch der Berge

    Mit drei Michelin-Sternen zählt Norbert Niederkofler zu den höchstdekorierten Küchenchefs der Alpen. Porträt eines kochenden Querdenkers, hoch oben in...

    News

    International Hotspot: »bu:r« in Mailand

    Eugenio Boer ist halb Niederländer, halb Italiener. Für seine Küche hat er sich von seiner Herkunft inspirieren lassen – und so erzählt jedes Gericht...

    News

    Eine wahrlich royale Weihnachtsgans

    Geflügel der Gressingham Farm wird auch zu besonderen Anlässen des britischen Königshauses serviert.

    Advertorial
    News

    Rezeptstrecke: Geschmack trifft Tradition

    Ob Fisch, Fleisch, Kraut, Wein oder Gemüse – die ganze Fülle jener Köstlichkeiten, die auf burgenländischem Boden wachsen und gedeihen, servieren drei...