Fernöstliche Exotik im »Bachofer«
Fernöstliche Exotik im »Bachofer« / Foto: beigestellt

Es gehört schon Mut dazu, im schwäbischen Waiblingen – 15 Autominuten von Stuttgart entfernt – so konsequent weltoffene Küche zu präsentieren. Bernd Bachofer macht das seit gut acht Jahren mit Bravour. Der virtuose Kochhandwerker zaubert an seinem transparenten Arbeitsplatz wahre Geschmackssymphonien. Dabei lässt er vor allem exotische Aromen aus Fernost in der ersten Reihe spielen. Wählen kann man zwischen kreativen »Ess-Kapaden« von drei (59 Euro) bis acht Gängen (96 Euro). Da werden etwa die Variationen vom Thunfisch auf einem warmen Gurkenrelish von Wasabieis flankiert, das Papri­ka-Chorizo-Schaumsüppchen mit geeistem Tomatenmojito bekommt ein Garnelenbitok zur Seite. Wunderbar der perfekt gegarte Lachs auf zartem weißem Zwiebelmousse mit dem Fingerfood-Kalbshaxenstrudel plus – quasi als Genusshäubchen – einem kleinen Orchester von molekularen Oliven: ein Gaumenspiel par excellence. Streifen vom US-Flank-Steak harmonieren wunderbar mit gegrillter Wassermelone und werden mit den Langostinos und grünem Curryschaum zum Hochgenuss. Raffiniert der gebackene Strudel vom Fourme d’Ambert mit weißem Pfirsich und Rosen-Crème-brulée. Bei so viel Kreativität braucht es wohl auch Klarheit auf der Gegenseite. Und die drückt sich im edel-puristischen Stil des Lokals aus, das gut auch als High-Class-Bistro durchgehen könnte. Die Weinkarte ist die Domäne von Restaurantleiterin und Sommelière Marijana Bozic. Das Sortiment an edlen Tropfen ist durchweg international, darüber hinaus werden auch Kenner, die gern Württemberger Weine trinken, gut ­bedient. Da ist es sinnvoll, dass Bachofer jetzt ausbaut: Bis zum Frühjahr soll im Gourmetdomizil auch ein kleines Hotel entstehen. (UB)


Bewertung
Essen 47 von 50
Service 15 von 20                           
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 7 von 10 
GESAMT 85 von 100



Bachofer
Marktplatz 6
71332 Waiblingen
T: +49/(0)7151/97 64 30
Di.–Fr. 12–14 Uhr
und ab 19 Uhr, Sa. ab 19 Uhr
www.bachofer.info

 

aus Falstaff Deutschland 05/11

Die anderen neun Restaurant-Kritiken finden Sie links oben.

Mehr zum Thema

  • In der »Weltbühne«: Kaffeehausklassiker und Haute Cuisine
    05.01.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 1: Weltbühne
    In der Hamburger Innenstadt eröffnete ein Lokal mit gelungener Atmosphäre, Kaffeehausklassikern auf hohem Niveau und Haute Cuisine.
  • Okzidentale Modernität, orientalische Küche
    05.01.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 2: Okzident
    Libanesische und syrische Spezialitäten werden in Hamburg Eppendorf serviert.
  • Saftig und zart: Adlerfisch mit Cherrytomaten und Brot-Oliven-Salat
    05.01.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 3: Neubau
    Stefan Hartman präsentiert in seinem sachlich-komfortabel eingerichteten, zweiten Lokal in Berlin Kreuzberg junge, frische, urbane Küche.
  • Moderne Lichtsäulen dominieren das »Margaux« in Berlin
    05.01.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 4: Margaux
    Michael Hoffmann bzeichnet sich selbst als »Koch & Gärtner«. Dementsprechend spielt bei ihm das Gemüse eine besondere Rolle.
  • Große Fenster und die Farbe Weiß herrschen rund um die goldene Vase
    05.01.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 5: Villa Seeblick
    Am Falkensee will der neue Küchenchef Christian Hergeth eine Gourmetadresse etablieren.
  • Hans-Peter Römer kocht frisch, leicht und mit Raffinesse
    05.01.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 6: Römers Restaurant
    Eine halbe Stunde von Düsseldorf entfernt, am idyllische Hariksee kocht Hans-Peter Römer leicht und teilweise auch raffiniert.
  • Neues Highlight in Frankfurt: das Jumeirah-Hotel
    05.01.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 7: Max on One
    Im Restaurant in der ersten Etage des sehr zentral gelegenen neuen Frankfurter Jumeirah-Hotels kocht der Österreicher Martin Steiner.
  • Klassik und Moderne im denkmalgeschützten Gasthof
    05.01.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 8: Reber's Pflug
    Hans-Harald Reber verbindet kreativ das kulinarische Erbe seiner Schwäbisch-Hohenloher Heimat mit mediterraner Leichtigkeit.
  • Ein modernes ­französisches Bistro mitten in München
    05.01.2012
    Gourmetguide Deutschland, Teil 9: Le Bouchon
    Es ist quasi das »obere« Ende des Bistros und hat kleine feine Spezialitäten der französischen Regionalküche auf der Karte.
  • Mehr zum Thema

    News

    Südtirol: Best of Pizzeria

    Rund 350 Restaurants wurden für den Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 bewertet. Bei welchen dieser Betriebe es die beste Pizza gibt, erfahren Sie...

    News

    Skihütten: Aprés-Ski für Gourmets

    Trüffel, Kaviar, Austern und Champagner – Klingt abgehoben, muss es aber nicht sein: Warum Bodenständigkeit trotz Höhenluft angesagt ist und welche...

    News

    Steak-Ketten: Saftiger Bestseller

    Die Lust auf gegrilltes Rindfleisch ist ungebrochen und ließ innovative Steakrestaurants in den vergangenen Jahren zu internationalen Ketten...

    News

    Tischgespräch mit Gerhard Berger

    Falstaff sprach mit dem ehemaligen Formel-1-Fahrer über gesunde Küche und süße Laster.

    News

    Südtirol: Best of Buschenschank

    Hier werden ursprünglicher Genuss und beste Weine geboten – die besten Adressen aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019.

    News

    Premiumfleisch von Don Carne

    Seit mittlerweile fünf Jahren steht Don Carne für feinstes Fleisch von den besten Farmen aus aller Welt. Steaks & Co können hier ganz einfach online...

    Advertorial
    News

    Bio-Revolution im Burgenland

    Das kleinste Bundesland möchte zum »Bioland« werden – ein ambitionierter Masterplan, auch wenn es das zu weiten Teilen bereits ist.

    News

    Braten: Wenn der Wein zur Sauce wird

    Für große Saucen gilt: Wein muss rein! Sechs Rezepttipps, bei denen edle Tropfen nicht nur zum Essen serviert werden, sondern auch im Essen eine Rolle...

    News

    Nobuyuki Matsuhisa: King of Sushi

    Der Starkoch gehört zu den berühmtesten Japanern der Welt und machte die Restaurantketten »Nobu« und »Matsuhisa« zu globalen Lifestylemarken.

    News

    Auf der Suche nach echtem Emmentaler

    FOTOS: Falstaff besucht die Emmentaler Schaukäserei in Affoltern und findet hervorragende Qualitäten ebenso wie spannende Fakten.

    News

    Restaurant der Woche: Nova

    Aus einem urigen Nebenzimmer im Hotel »Römerhof« in Herrenberg wurde ein Gourmetzimmer mit 18 Plätzen geschaffen. Küchenchef David Höller zaubert dort...

    News

    Rote Bete: Das originale Aphrodisiakum

    Die Rote Bete gilt nicht zufällig als liebste Frucht der Aphrodite und hat durchaus das Zeug zum großen Auftritt.

    News

    Südtirol: Best of Gourmethütte

    Top-Betriebe der Kategorie »Gourmethütte« aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 im Überblick.

    News

    Event-Cuisine: Ganz großes Kino

    Einmal muss man den Fisch selbst angeln, anderswo versprühen Düsen Meeresduft zwischen den Gängen. Erlebnisgastronomie auf Spitzenniveau kennt...

    News

    Norbert Niederkofler: Der Koch der Berge

    Mit drei Michelin-Sternen zählt Norbert Niederkofler zu den höchstdekorierten Küchenchefs der Alpen. Porträt eines kochenden Querdenkers, hoch oben in...

    News

    International Hotspot: »bu:r« in Mailand

    Eugenio Boer ist halb Niederländer, halb Italiener. Für seine Küche hat er sich von seiner Herkunft inspirieren lassen – und so erzählt jedes Gericht...

    News

    Eine wahrlich royale Weihnachtsgans

    Geflügel der Gressingham Farm wird auch zu besonderen Anlässen des britischen Königshauses serviert.

    Advertorial
    News

    Rezeptstrecke: Geschmack trifft Tradition

    Ob Fisch, Fleisch, Kraut, Wein oder Gemüse – die ganze Fülle jener Köstlichkeiten, die auf burgenländischem Boden wachsen und gedeihen, servieren drei...

    News

    Restaurant der Woche: Goldmund im Literaturhaus

    In Frankfurt treffen schlichte Eleganz, freundlicher Service und moderate Menüpreise aufeinander. Die Weinkarte ist noch ausbaufähig.