Nur zwei Jahre hat André Mühlfriedel ­gebraucht, um in seiner Heimatstadt Dresden in der absoluten Spitzenliga mitzukochen. Sein supersaftiger Nagelrochen auf einer halbflüssigen Polenta mit Langostino, ­einem optisch ansprechenden Gemüse von ­Tomaten und Fenchel und einer dezent portionierten Sauce Ratatouille schmeckt wie ein ­Jubelschrei über den Erfolg. Schon der erste Gruß aus der Küche, ein auf den Punkt gegartes Ministeak vom sächsischen Rehrücken mit lauwarmem Gemüse aus feinen Schwarzwurzelstreifen und Wildkräutern, zeigt, dass hier kein Tüftler mit Hang zum Artifiziellen am Herd steht, sondern ein Eroberer der Sinne. Vor dem Rochen gab es im Rahmen des kleinen Abendmenüs Carpaccio vom Felsenoktopus mit einem freilich nicht ganz von selbst zerfallenden confierten Stück Schweinebauch, dazu Tomatenconfit und Kräuterschaum. Zwischen den Gängen schmeckte eine gelungene Komposition aus Apfel-Melissen-Sorbet, Chutney und Espuma vom Apfel, raffiniert und geradlinig zugleich. Zur kandierten und in ein Kaktusgewand gekleideten Marone kombinierte er beim Dessert sanftes Zimteis auf einem aufregenden runden Bett von Schokoladen-Balsamico-Pflaumen und Knusperröllchen mit einer lustigen Mischung aus Krümeln von kandierten Früchten. Der Service reagiert mit Ehrfurcht auf den Höhenflug des Meisters und könnte noch weltläufiger und auskunftsfreudiger werden. Restaurantleiter Daniel Balzereit fungiert auch als Sommelier und hat auf seiner Karte zwar interessante Weine aus aller Welt, aber nichts aus der benachbarten Region Saale-Unstrut. Ein Private Room und vor allem die Terrasse bieten einen tollen Blick auf die Kuppel der Frauenkirche. Dem modernen, in Beigetönen gehaltenen Restaurant würde es vermutlich nicht schaden, wenn man zwei ­Tische weniger hineinstellen würde.(EB)


Bewertung
Essen 48 von 50
Service 15 von 20                           
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 7 von 10 
GESAMT 86 von 100


Restaurant Maurice im Hotel Suitess
An der Frauenkirche 13/
Eingang Rampische Straße
01067 Dresden
T: +49/(0)351/41 72 70
Di.–Sa. 12–15 und 18.30–22.30 Uhr (Res. erwünscht)
www.suitess.de


aus Falstaff 01/11

Weitere Restaurant-Kritiken finden Sie links oben.

Mehr zum Thema

  • 20.04.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 2: UMA
    Stephan Zuber bereitet serviert nun gehobene japanische Spezialitäten mit eigenen Akzenten und weniger aufwendigen Zutaten.
  • 20.04.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 3: Universum Grill
    Vom Künstlerlokal zum Steak-Restaurant - in Berlin Charlottenburg wird der Fleischeslust gefrönt.
  • 20.04.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 4: Bel Étage
    Küchenchef Michael Hermes serviert in Hamburg französische Bistroklassiker.
  • 20.04.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 5: Se7en Oceans
    In bester Hamburger Lage werden bester Blick, und bester Fisch geboten.
  • 28.04.2011
    Gourmetguide Deutschland, Teil 6: Poisson
    In der Kölner Innenstadt gibt es nicht nur den besten Fisch, sondern auch die beste Nicht-Sterne-Küche zwischen Düsseldorf und Köln.
  • Mehr zum Thema

    News

    Die jungen Wilden: Zürcher Gastro-Nachwuchs

    Die Gastroszene in Zürich ist bekannt für ihre Innovationskraft. An kreativem Nachwuchs mangelt es der Foodmetropole nämlich nicht.

    News

    Restaurant der Woche: The Cord

    Im neuen Restaurant »The Cord« von Thomas Kammeier wird trendbewusste Grillkunst ausgeübt.

    News

    Essay: Das Leben wieder fühlen

    Aufbruch und Verfall, Farbenpracht und Nebelschwaden, Romantik und Schwermut. Der Herbst ist eine Jahreszeit starker Gefühle und großer Gegensätze –...

    News

    Niederösterreichs Top-Heurige 2021

    Seit mehr als zehn Jahren werden in Niederösterreich ganz besondere Heurigen mit dem Prädikat »Top-Heuriger« ausgezeichnet. Hier erwarten die...

    News

    Gesucht: Eine nachhaltige Esskultur

    Wie wir essen sagt viel darüber aus, als was wir uns sehen. Dabei zählen Status-Gedanken oft mehr als schlichte Vernunft. Das Künstler-Duo Honey &...

    News

    Cortis Küchenzettel: Maronen lassen die Pasta herbsteln

    Natürlich ist der Kürbis ein wunderbar saisonales Gemüse, das den Tisch im Herbst mit Farbe erfüllt. Doch da gibt es noch so viel mehr!

    News

    Kernspaltung: Kürbiskernöl erobert die Spitzenküche

    Öl aus Kürbiskernen ist eine lokale Delikatesse der Steiermark, die immer mehr überregionale Bedeutung gewinnt. Und auch unter Spitzenköchen wird...

    News

    Maronen: Das Brot der Bäume

    Edelkastanien sind nicht nur ein beliebter Freiluft-Snack in der kälteren Jahreszeit. In manchen Ländern werden sogar eigene »Maronen-Festivals«...

    News

    Bottura eröffnet »Gucci Osteria« in Tokio

    Der italienische Starkoch setzt seine internationalen Aktivitäten fort und eröffnet am 28. Oktober nach dem Restaurant in Los Angeles nun eines in der...

    News

    Restaurant der Woche: Markos

    Die neue Heimat von Marco Akuzun sind das Bistro »Kostbar« und das Gourmetrestaurant »Markos« in Weingarten. Dort begeistert er die Gäste mit neuen...

    News

    Kürbis: Die Super-Beere

    Man sieht es ihm kaum an, doch mit seiner fleischigen Frucht und den freiliegenden Samen ist der Kürbis botanisch gesehen eine Beere – und was für...

    News

    New York Times-Kritiker über veganes Menü: »Wie Möbelpolitur«

    Die neuerdings pflanzenbasierte Küche in Daniel Humms »Eleven Madison Park« konnte den renommierten Restaurantkritiker Pete Wells nicht wirklich...

    News

    Berlin-Neukölln: Neuer Souschef und eine Auszeichnung im »eins44«

    »Gastgeberin des Jahres« Katharina Bambach serviert hausgemachte alkoholfreie Begleitungen und Herbstgerichte von Daniel Achilles und dem neuen...

    News

    World's 50 Best Restaurants 2021: Dänische Doppelspitze

    Zwei Kopenhagener Lokale führen die Weltrangliste der besten Restaurants an: »Noma« vor »Geranium«. Deutschland belegt Rang 31 & 45.

    News

    Hangar-7 im Oktober: Alexander Herrmann

    Kulinarische Notizen über die Ikarus-Köche des Monats: Alexander Herrmann & Tobias Bätz aus Wirsberg in Deutschland.

    News

    Nico Rosberg unterstützt Paul McCartney's »Meat Free Monday«

    Der Formel-1-Weltmeister und Entrepreneur setzt sich für einen bewussteren Fleischkonsum ein und animiert zur Teilnahme an der Kampagne des Musikers.

    News

    Brotkultur: Reine Ährensache

    In den vergangenen Jahren hat sich Brot vom reinen Energielieferanten zur Delikatesse gewandelt. Ein Blick in die oberösterreichischen Backstuben...

    News

    Das Genuss-Manifest Oberösterreich

    Das zehn Punkte umfassende Genuss-Manifest ist die neue Leitlinie für die Weiterentwicklung der oberösterreichischen Kulinarik.