González Byass investiert im Ribera del Duero

Symbolfoto Penaranda del Duero

© Shutterstock

Symbolfoto Penaranda del Duero

© Shutterstock

Großproduzent González Byass erwarb kürzlich das spanische Weingut »Fournier winery« in Ribera del Duero. Mit dem Kauf des Weinguts und dessen Weinen schaffte es das Familien-Unternehmen in allen zehn wichtigsten Weinregionen des Landes, darunter Jerez, Cádiz, Cava, Penedés, Rueda, Somontano, Castilla, Rías Baixas und Ribera del Duero, vertreten zu sein. Laut eigenen Angaben, eine Strategie der spanischen Winzerfamilie, um die spanische Weinvielfalt weltweit repräsentieren zu können.

Mit Investitionen in Weingüter in Spanien, Chile und Mexiko und dem internationalen Export spanischer Weine in 100 Länder, konnte das Unternehmen im letzten Jahr über 25 Millionen Euro einnehmen. Für die Zukunft plant González Byass die Eröffnung des weltweit ersten Sherry Hotels in Jerez.

www.gonzalezbyass.com

MEHR ENTDECKEN