Glamour im Bad - Mosaik-Couture at its best

Das französische Architekten-Duo »Studio Ko« gestaltete das Badezimmer eines Pariser Lofts mit azurblauen Mosaiksteinen.

Foto beigestellt

Das französische Architekten-Duo »Studio Ko« gestaltete das Badezimmer eines Pariser Lofts mit azurblauen Mosaiksteinen.

Foto beigestellt

Für die Veranstalter der »Cersaie«, der größten europäischen Messe für Architekturkeramik in Bologna, steht fest: »Das Bad entwickelt sich immer mehr vom unscheinbaren Örtchen zum wichtigen Ort der Entspannung und Regeneration.« Um den Wohlfühlfaktor zu erhöhen, »weicht im Badezimmer betonter Minimalismus behaglichen Formen und Stilen«. Ein weiterer großer Trend: »die Wiederentdeckung der Farbe« mit Verfliesungen in energetisch aufgeladenem Blau und Grün. Sichtbar werden diese Entwicklungen besonders gut in Mosaik-Bädern, in denen man sich beispielsweise von State-of-the-art-SPAs und Poolbereichen inspirieren ließ. Hier werden die Miniaturfliesen großflächig in Azurblau angebracht und mit reduzierten Armaturen, Becken und verglasten Duschbereichen kombiniert. Dieselbe Optik funktioniert in Weiß ebenso wie im angesagten Natural Look. »Naturstein-Optik verkauft sich derzeit besonders gut«, bestätigt auch der italienische Branchenführer Marazzi. Patchworkartig, in regelmäßiger Wiederholung von bis zu vier unterschiedlichen Steinfarben, kommen diese trendigen Mosaike jetzt zur Geltung und tragen den Namen »Blends«. Gerne werden dabei winzige glänzende Akzente eingebaut, meist mit goldener oder perlmuttfarbener Oberfläche für einen Touch Dekadenz.

Angesagt: 3D-Effekte & mattiert

Weitere Mosaik-Tendenzen sind 3D-Effekte, mattiertes Mosaik und die beliebte Wabenform. Die matte Variante führt zu einem geerdeten, skandinavischen Look. Wabenmosaike gelten als der große Renner – sei es in dezentem Grau oder glamourös verspiegelt. Ob das Wunschobjekt Mosaikbad in Art-déco-Glamour-Optik, in anspruchsvollem SPA-Design oder als Understatement-Oase glänzen soll, eine Regel steht fest: Erst werden die stilvorgebenden Steine ausgesucht und erst im Anschluss Wannen, Becken, Duschen und Armaturen hinzugefügt. Die Pflege der besonders kleinteiligen Mosaikflächen erfolgt am besten mit einem Spezialputzmittel vom Steinmetz-Experten. Aber auch kleine, für die Fugen passende Bürsten erreichen ihr Ziel.

www.studioko.fr

Aus Falstaff LIVING 03/2016

Mehr zum Thema

News

Die Top-Tipps für Scandinavian-Living

Wenn jemand etwas von der kälteren Jahreszeit versteht, dann sind es die Skandinavier. Design- und Interiorprofi Christine Thorsteinsson von BoConcept...

News

Die Highlights der »imm cologne« 2019

LIVING ist immer auf der Suche nach den neuesten Trends. Letzte Woche waren wir auf der »imm cologne«, einer der wichtigsten Interior-Messen weltweit...

News

Delikatesse: Bienenlarven statt Honig

Bienenlarven gelten in Asien als Delikatesse. Hierzulande kommt man erst langsam auf den Geschmack. Dabei ist ihr natürliches Vorkommen so zahlreich...

News

Sind Blogger die besseren Interior-Designer?

Wie beeinflussen Social Media und eine stetig wachsende Zahl an Onlineshops die Welt des Interior-Designs? Welche neuen Möglichkeiten bietet das World...

News

Trendreport 2019 – Time to refresh

Hello Manufaktur-Trend, goodbye Shabby Chic! Das neue Trendjahr hat quasi schon begonnen, Zeit für ein schnelles Update. LIVING hat die Trendreports...

News

Burn Baby – Die Top-Fitness-Gadgets

Gerade in der Winterzeit lauern Kalorien in Form von Keksen und Glühwein. Mit diesen stylischen Workout-Buddys startet man effektiv den...

News

NEU: Die erste LIVING Home-Collection

Falstaff LIVING lanciert vier luxuriöse Duft­kerzen mit den Aromen von Lech, Forte dei Marmi, Saint-Tropez und Marrakech – kreiert von LIVING...

News

Zuhause in der Arbeit

Goodbye Großraumbüro: Die Arbeits­plätze von heute bieten eine emotionale Heimat und setzen auf Wohlfühl-Komfort, Abwechslung und ungezwungene...

News

In 10 Schritten zum Homeoffice

Ob im Arbeitszimmer, im kreativen Winkel im Wohnzimmer oder einfach nur am Esstisch auf Zeit: Diese Checkliste hilft Ihnen, die Anforderungen für Ihr...

News

Die neusten Badezimmer-Trends

Das Badezimmer ist schon lange kein aseptischer Funktionsort mehr, sondern zur Oase des Körperkults avanciert. Wir haben die News, die demnächst den...

News

Die Küchen-Trends 2019

Außen clean, innen clever: Die Küche der Zukunft überzeugt nicht nur optisch, sondern wird möglicherweise das Denken und vielleicht auch das Kochen...

News

Arbeiten an der Zukunft

Die Zeiten der fotogenen Google-Gondeln in der Lobby, sagen Experten, sind vorbei. In Zukunft werden die Büroräumlichkeiten wieder wohn­licher,...

News

Im Tempel des Analogen

Langlebig, regional produziert und zeitlos schön: Die Produkte der Marke Manufactum sind beliebter denn je. Ihr erstes österreichisches Warenhaus hat...

News

LIVING hearts: Pillow Talk

Lust auf ein Interior-Update? Es gibt fast keinen einfacheren Weg neue Akzente zu setzten als in eine Garnitur Kissen zu investieren. LIVING...

News

LIVING Essay: Weniger ist mehr

Tausendmal formuliert, tausendmal ist nichts passiert. Heute jedoch wird das »Weniger-ist-mehr« Prinzip von der Ästhetik auf die Ethik übertragen. Wir...

News

LIVING hearts: Soccer Mania

Die Fußball-WM ist ist in vollem Gange und es dreht sich alles ums runde Leder. LIVING hat für Sie die Style-Volltreffer.

News

Gute Küchengeister

Auf die Technik kommt es an. Und auch auf die Optik. Zumindest am heimischen Herd. LIVING zeigt Ihnen innovative Küchen­geräte mit Stil.

News

Das große Krabbeln

Designer zeigen sich aktuell vor allem von Insekten fasziniert. LIVING macht eine kleine Reise in die Welt der Entomologie.

News

Die Küchen-Trends 2018

Küche ist nicht gleich Küche. LIVING präsentiert vier Vorzeige-Objekte und wie man sie heute zwischen New York und Stockholm perfekt inszeniert. Die...

News

Iris Apfel präsentiert ihre neueste Interior-Kollektion

Iris Apfel gilt als Grande Dame des Designs. Die New Yorkerin ist in der Branche als schrilles Unikat bekannt und beherrscht auch das Spiel mit den...