Gewürztraminer: Die ganze Pracht

© Dietmar Mitterer

© Dietmar Mitterer

http://www.falstaff.de/nd/gewuerztraminer-die-ganze-pracht/ Gewürztraminer: Die ganze Pracht In der Kellerei Tramin in Südtirol fand ein Workshop zum Gewürztraminer statt. Aus dem Elsass war die Domaine Albert Mann mit ihren Weinen mit dabei. Unter dem Publikum erstaunlich viele Top-Sommeliers aus ganz Europa. Gewürztraminer und Essen ist ein spannendes Thema. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/c/a/csm_01-CantinaTramin_GWT-Workshop-MQ8-2640_c5b7763253.jpg

Gewürztraminer – an ihm scheiden sich die Geister. Die einen lieben ihn für seine Aromatik und Fülle, für die anderen hat er einfach zu viel von allem. Besonders von Sommeliers und Köchen hört man, dass Gewürztraminer schwierig sei als Begleiter zu feinen Gerichten.

Umso erstaunlicher war die Fülle der hochkarätigen Sommeliers, die der Einladung der Kellerei Tramin aus Südtirol und der Domaine Albert Mann aus dem Elsass nach Tramin gefolgt waren. Im wunderbaren Verkostungsraum mit freiem Blick auf die Berge und auf den Kalterer See trafen sich unter anderem: Roberto Anesi, bester Sommelier Italiens 2017; Matteo Bernardi, Sommelier im 3-Sterne-Restaurant »Le Calandre« in Padova; Eros Teboni, bester Sommelier 2018 WSA; aus der Schweiz Lisa Bader vom »Dolder Grand« in Zürich; Johannes Thalhofer vom »Gasthaus Zum Gupf« in Rehetobel; Alexandre Hristov vom »Park Hotel Vitznau«; Günther Meindl vom »Hotel Berghof« in Lech; Andreas Weber vom »Deidesheimer Hof«; Frederic Billet vom »Luton Hoo« in England, Guillermo Cruz, bester Sommelier Spaniens 2018; Yana Hotova vom »Four Seasons« in St. Petersburg; Pier-Alexis Soulière, best Sommelier oft the Americas 2018.

Mit ein Grund für die massive Präsenz so vieler neugieriger Sommeliers dürfte auch die Anwesenheit von Stephan Reinhardt gewesen sein, Verantwortlicher für den »Wine Advocate« für Deutschland, Österreich und die Champagne und deklarierter Gewürztraminer-Fan. »Große Gewürztraminer sind wie eine flüssige Kathedrale von Aromen, eine Wucht«, meinte er im Rahmen seiner eloquenten Präsentation von Weinen der beiden Weingüter. Reinhardts Kollegin Monica Larner hatte vor zwei Jahren dem Epokale 2009 der Kellerei Tramin als ersten Weißwein Italiens die Traumnote 100 gegeben.

So richtig spannend wurde es beim nachfolgenden Food-pairing: sechs Gewürztraminer – 2018 Selida, 2017 Nussbaumer und 2013 Epokale Spätlese der Kellerei Tramin sowie 1993 und 2018 Gewürztraminer AOC und 2016 Grand Cru Steingrubler von Albert Mann – wurden zu acht Gerichten kombiniert: Südtiroler Speck; Heringssalat mit Kartoffel und Essig; Ziegenfrischkäseravioli mit konfierten Orangenzesten; Safranrisotto mit Lakritze; Austern mit Meerrettich und Essig; Oktopussalat pikant mit Zitrone; Lammpraline frittiert mit würziger Sauce und Schweinbauch mit scharfen Auberginen.

Und was waren nun die besten Kombinationen? Zum Speck der Gewürztraminer Salida aus Tramin und der 2018 AOC der Domaine Mann. Auch zum Heringssalat passte der Selida vorzüglich, der aus dem Elsass hingegen gar nicht. Ebenso in Kombination mit den Ziegenfrischkäseravioli und zum Safranrisotto war der Selida erste Wahl. Zu letzterem passte auch der Steingrubler vorzüglich. Eine große Überraschung war die Kombination Austern und Epokale Spätlese, sehr gelungen! Zum pikanten Oktopussalat war der Nussbaumer aus Tramin am überzeugendsten. Zum Lamm waren Steingrubler und 2018 AOC die Favoriten. Zum Schweinebauch schließlich passten sowohl Nussbaumer als auch Steingrubler am besten.

In Diskussionen am Tisch zeigte sich zwar, dass die Wahl der besten Kombination individuell unterschiedlich war, einhellig waren aber alle der Meinung, dass dies eine der interessantesten Veranstaltungen seit langem gewesen sei. Wer also weiterhin der Überzeugung ist, Gewürztraminer passe nicht als Begleiter zum Essen, lebt entweder hinter dem Mond oder hat wenig Fantasie!

Epokale 2013

Epokale 2013

Foto beigestellt

Mehr zum Thema

News

OnlineSeminar zum Weinbaugebiet Saale-Unstrut

Jeden 1. Donnerstag im Monat eine der 13 Weinbauregionen ganz gemütlich von zu Hause aus entdecken und deren Weine verkosten – die »OnlineSeminare –...

Advertorial
News

OnlineSeminar zum Weinbaugebiet Rheinhessen

Jeden 1. Donnerstag im Monat eine der 13 Weinbauregionen ganz gemütlich von zu Hause aus entdecken und deren Weine verkosten – die »OnlineSeminare –...

Advertorial
News

OnlineSeminar zum Weinbaugebiet Rheingau

Jeden 1. Donnerstag im Monat eine der 13 Weinbauregionen ganz gemütlich von zu Hause aus entdecken und deren Weine verkosten – die »OnlineSeminare –...

Advertorial
News

So rüsten Sie sich für die Virtuelle WeinTour

Seit über einem Jahr sind wir es gewohnt und wissen, dass es funktioniert: Virtuell Wein verkosten. Lesen Sie unsere Tipps, wie Sie sich für die 3....

Advertorial
News

OnlineSeminar zum Weinbaugebiet Pfalz

Jeden 1. Donnerstag im Monat eine der 13 Weinbauregionen ganz gemütlich von zu Hause aus entdecken und deren Weine verkosten – die »OnlineSeminare –...

Advertorial
News

Online-Entdeckungstour durchs Weinbaugebiet Nahe

Jeden 1. Donnerstag im Monat eine der 13 Weinbauregionen ganz gemütlich von zu Hause aus entdecken und deren Weine verkosten – die »OnlineSeminare –...

Advertorial
News

Online-Entdeckungstour durchs Weinbaugebiet Mosel

Jeden 1. Donnerstag im Monat eine der 13 Weinbauregionen ganz gemütlich von zu Hause aus entdecken und deren Weine verkosten – die »OnlineSeminare –...

Advertorial
News

Online-Entdeckungstour durchs Weinbaugebiet Hessische Bergstraße

Jeden 1. Donnerstag im Monat eine der 13 Weinbauregionen ganz gemütlich von zuhause aus entdecken und deren regional typische Weine verkosten – die...

Advertorial
News

Online-Entdeckungstour durchs Weinbaugebiet Mittelrhein

Jeden 1. Donnerstag im Monat eine der 13 Weinbauregionen ganz gemütlich von zuhause aus entdecken und deren Weine verkosten – die »OnlineSeminare –...

Advertorial
News

»Hommage Camille«: Premiere für Stillweine von Roederer

»Climate change« macht’s möglich – Falstaff hat die zwei Champagne-Stillweine in Weiß und Rot verkostet, die ihren Namen zu Ehren der Urgroßmutter von...

News

Virtuelles Rendez-Vous mit Bouvet Ladubay

Das renommierte Crémant de Loire Haus Bouvet Ladubay lädt am 3. Dezember zu einer Online Schaumwein-Probe nach Saumur an die Loire ein, drei Spitzen...

Advertorial
News

VDP: Die besten Großen Gewächse

Der VDP hat gerade eben seine neuen Großen Gewächse vorgestellt, mit einem Duo von Spitzenjahren: 2019 bei den Weißen und 2018 bei den Roten....

News

Exklusiver Genuss bei der Virtuellen WeinTour

Erleben Sie die 13 deutschen Weinregionen vom 6. bis 15. November online bei der Virtuellen WeinTour des Deutschen Weininstituts!

Advertorial
News

Große Gewächse: Vorpremiere in Wiesbaden

Von 23. bis 26. August lud der VDP zur GG-Vorpremiere. Das Falstaff-Team schloss anschließend eine zweitägige Verkostungsklausur am Lütjensee in...

News

Stuttgarter Jungwinzer: Wein-Wanderpokal statt UEFA EURO 2020

Ab dem 3. Juli treten 16 Jungwinzer in den vier Weinkategorien Riesling, Sauvignon blanc, Burgunder und Rosé gegeneinander an, das Finale am 7. August...

News

Der Mythos Biondi Santi

Zur Markteinführung der 2012er gab es bei Biondi Santi eine Riserva-Verkostung bis zurück zum Jahrgang 1971. Ein großartiges Erlebnis!

News

Zusammen zu Hause – Digitale Weinproben quer durch die Weinwelt

Gewinnspiel: Das Projekt DWS Heimvorteil bringt die Weinproben ins Zuhause. Wir verlosen die Teilnahme an vier Online-Tastings inklusive Weinpaket im...

Advertorial
News

Raritätenprobe im Fürstlich Castell’schen Domänenamt

Bei der Verkostung hat Ferdinand Fürst zu Castell-Castell Weine aus dem Nachlass seines Vaters vorgestellt.

News

Die Top 10 Don'ts bei Weinbeschreibungen

Blumig und poetisch sind viele Weinbeschreibungen und Kommentare bei Weinverkostungen. Doch manchmal sind sie so schlecht, dass sie körperliche...

News

The Penfolds Collection 2018

Eines der bekanntesten Weingüter Australiens, Penfolds, lud zum Tasting. Präsentiert wurden die »Penfolds Collection 2018«. Falstaff hat die Topweine...