Gewinnspiel: Wo der Prosecco Superiore zuhause ist

Foto beigestellt

Foto beigestellt

http://www.falstaff.de/nd/gewinnspiel-wo-der-prosecco-superiore-zuhause-ist/ Gewinnspiel: Wo der Prosecco Superiore zuhause ist Conegliano Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG ist die qualitative Spitze des beliebten Schäumers aus Italien. Die Landschaft, in der er wächst, ist überaus sehenswert. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/c/3/csm_01-Consorzio-Prosecco-2640_59a0bf9a5d.jpg

WERBUNG

Frisch, prickelnd und fruchtig, so kennt und liebt man Prosecco. Das klassische Anbaugebiet liegt in der Provinz Treviso im Veneto. Zwischen den Ortschaften Valdobbiadene im Westen und Conegliano im Osten sind es insgesamt 15 Gemeinden. Nur Prosecco der hier entsteht, darf sich Conegliano Valdobbiadene Superiore nennen und trägt das Gütesiegel DOCG. Nur eine von 6 Flaschen Prosecco insgesamt trägt dieses Gütesiegel. Im Norden geschützt durch die Dolomiten und von Süden beeinflusst von der milden Adria-Luft entsteht ein Kleinklima, im dem die Rebe günstige Voraussetzungen findet. In den sonnigen Lagen erstrecken sich die Weingärten auf Höhen von 50 bis 500 Meter.

»Früher war das hier ein armes Land, viele zogen weg. Heute geht es uns gut, die Jungen bleiben hier, arbeiten in der Landwirtschaft, sehen darin eine Zukunft. Das haben wir dem Superiore zu verdanken«, erzählt stolz Giuseppe, ein alter Weinbauer. Der Prosecco hat Wohlstand ins Land gebracht. Giuseppe ist einer von rund 3.500 Weinbauern, die Prosecco Superiore anbauen. Hinzu kommen die Arbeiter und Angestellten in den Kellereien. Insgesamt leben rund 6.700 Menschen vom Prosecco Superiore. Über 92 Millionen Flaschen werden jährlich erzeugt, von denen 42 Prozent in den Export gegen. In über 180 Ländern ist Prosecco Superiore präsent, Hauptmärkte sind Deutschland, die Schweiz und Großbritannien. Prosecco Superiore ist eine Erfolgsgeschichte.

Weinbauer Giuseppe steht am berühmten Cartizze-Hügel in Valdobbiadene. Von hier fällt der Blick weit in die Landschaft. Ringsum ist alles mit Wein bestockt, zum Teil knorrige, alte Reben, die schon fünfzig Jahre und mehr auf dem Buckel haben. Die Steilheit der Weinberge ist beachtlich und sie weisen auch schon mal eine Neigung von über 45 Prozent auf. An maschinelle Bearbeitung ist hier nicht zu denken, die Weinberge werden ausschließlich per Hand gepflegt. 600 bis 800 Arbeitsstunden pro Jahr schlagen für einen Hektar zu Buche. Unten, in der weiten Eben, kommt man mit rund 150 Stunden zu Rande.

Bei der Lese werden die prallen Trauben über eigene Seilbahnsysteme ins Tal gefahren. Um die Kleinstadt Valdobbiadene gibt es viele solcher extremen Steillagen. Erst Richtung Conegliano werden die Hügel sanfter. Es ist alte Kulturlandschaft. Die kleinen Orte tragen mittelalterliche Prägung und prächtige Villen zeugen vom einstigen Reichtum Venedigs. Zunehmend strömen Genussreisende in die wunderbare Landschaft. 2019 wurde das Gebiet von Conegliano-Valdobbiadene in die Liste des Unesco-Weltkulturerbe aufgenommen.

Die Pyramide der Qualität

Prosecco gibt es in verschiedenen Qualitätsstufen. Den Sockel der Pyramide bildet »Prosecco DOC« ohne weitere Gebietsangabe. Mengenmäßig hat dieser Prosecco den größten Anteil. Die Glera-Traube muss einen Anteil von mindestens 85 Prozent haben. Die Trauben für diesen Prosecco dürfen aus dem ganzen östlichen Veneto und dem Friaul kommen. Die Weinberge für »Prosecco DOC« befinden sich überwiegend in der Ebene. Bei »Prosecco Treviso DOC« stammen die Trauben aus Weingärten in der Provinz Treviso. Die Trauben für »Asolo Prosecco Superiore DOCG« wachsen in Weingärten in Hanglage rund um die Stadt Asolo, östlich von Valdobbiadene. »Conegliano Valdobbiadene Superiore DOCG« umfasst das ursprüngliche Anbaugebiet für Prosecco, die Weingärten sind alle in Hügellage, mitunter auch in extremer Steillage.

Foto beigestellt

Conegliano Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG ohne nähere Angabe stammt aus einer oder mehreren der 15 Gemeinden, die das Gebiet umfasst. Es dürfen auch die Gemeinden angeführt werden. Die Bezeichnung »Rive« ist gleichbedeutend mit Steillage, sie verleihen dem Prosecco einen eigenen Charakter. Die Trauben für Prosecco mit dem Zusatz Rive dürfen nur aus einer einzigen Gemeinde kommen. Insgesamt sind 43 Rive klassifiziert. Der »Superiore di Cartizze« schließlich stammt aus einer besonderen Lage in der Gemeinde Valdobbiadene, 108 Hektar groß, die als Grand-Cru gilt.


Info

Viele weitere Infos zum Prosecco Superiore DOCG finden Sie unter prosecco.it und coneglianovaldobbiadene.it


Gewinnspiel

Jetzt mitmachen und mit etwas Glück einen der drei Preise gewinnen:

  • 3 Magnums Conegliano Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG
  • 1 Magnum Conegliano Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG
  • 1 Flasche Conegliano Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG

Foto beigestellt

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

Mehr zum Thema

News

Wein aus Skandinavien: Das Gute liegt so nördlich

Wein aus Dänemark, Schweden und sogar Norwegen? Das ist auch wegen des Klimawandels keine Utopie und es gibt immer mehr davon. Ein Ausflug zu...

News

Top 6: Diese Weine passen zu Algen und Küstengemüse

Seafood beschränkt sich nicht mehr nur auf tierische Delikatessen. Algen & Co. sind auf dem Vormarsch! Falstaff präsentiert Pairingtipps für das...

News

Trophy: Burgunder aus dem Burgenland

200 aktuelle burgenländische Weißweine aus der Burgunder-Gruppe standen bei der jüngsten Ausgabe der »Falstaff Burgunder Trophy« auf dem Prüfstand. In...

News

Wie kalkuliert man Burgunder? Rares Tasting des Kult-Weinguts Lamy-Caillat

Vor allem der (asiatische) Sammlermarkt hat in den letzten Jahren eine Preis-Rallye bei burgundischen Premier Crus ausgelöst. Wie man damit bei einer...

News

Aller guten Dinge sind 4: Vinotheken in Wiesbadens Mauergasse

Die Wiesbadener Mauergasse hat für Wein-Liebhaber so einiges zu bieten.

News

Champagner 2022 so beliebt wie noch nie

Champagner wird weltweit immer beliebter: Im vergangenen Jahr wurde mit dem edlen Getränk so viel Umsatz gemacht wie nie zuvor.

News

»Enten-Soldaten« beschützen 300 Jahre altes Weingut nahe Kapstadt

Über 1.600 indische Laufenten leben auf dem Weingut Vergenoegd Löw in Südafrika und halten dort die Reben auf nachhaltige Weise frei von Schädlingen.

News

Geht der Trend zum Alkoholverzicht?

Gleich mehrere Zahlen belegen einen Rückgang des Alkoholkonsums in Deutschland. Was all diese Zahlen trotzdem nicht bedeuten und welche Alternative...

News

Die Sieger der Nizza DOCG Trophy 2022

Der tiefdunkle Rote aus den Hügeln des Monferrato im Piemont ist Ausdruck eines besonderen Gebietes, einer besonderen Kultur und einer besonderen...

News

Blaufränkisch mit Tiefgang

Der Weg der dynamischen Entwicklung von Weinen mit der Herkunftsbezeichnung Leithaberg DAC hat bereits mehrere Stufen durchlaufen. Zeit, um eine erste...

News

Evolution 2023: Neues von »Champagne Ayala«

Das berühmte Champagnerhaus launcht pünktlich zum neuen Jahr neue Flaschen und schreitet damit in der eigenen Evolution voran.

News

Neue First Lady für »Sekt Austria«: Kellermeisterin Aurore Jeudy im Interview

Mit der Französin Aurore Jeudy hat erstmals seit den 180 Jahren Bestehen eine Frau die wichtige Position der Kellermeisterin im Traditionshaus...

News

Blaufränkisch als »große Rebsorte der Welt« anerkannt

Internationale Weinexpert:innen kamen in Lech am Arlberg zusammen, um die Rebsorte auf Herz und Nieren zu prüfen. Verkostet wurden über 50...

News

Warnetiketten auf Alkoholika: Das sagen führende Winzer dazu

Falstaff hat Wein-Experten um ihre Statements gebeten.

News

Muttertags-Gewinnspiel: Beratung und Styling bei Top-Coiffeurin zu gewinnen!

Die besten Mamas verdienen einen perfekten Look! Deshalb verlost LIVING ein trendiges Hair-Styling inklusive individueller Beratung.

News

Muttertags-Gewinnspiel: Acqua di Parma

Als Tribut an die »Königin der Blumen« hat Acqua di Parma das »Rosa Nobile« Eau de Parfum Spray kreiert, einen kostbar eleganten Duft, der den Charme...

News

Muttertags-Gewinnspiel: Beauty- und Pflege-Set von NEOSINO

Bald ist wieder Muttertag und das ist ein guter Grund, sich zum Anlass zu nehmen, seiner Mutter wieder etwas richtig Gutes zu tun. Falstaff LIVING hat...

News

Muttertags-Gewinnspiel: Der Duft von Forte Dei Marmi

Das LIVING-Gewinnspiel zum Muttertag: Wir verlosen unsere Scented Candle Forte dei Marmi