Gewinner des »Intergastra« Innovationspreises 2020

Die aus Plastik hergestellte und ausgezeichnete »Clean Ocean Linie« von »Kaya&Kato«.

© Marc Thürbach / Kaya&Kato

Die aus Plastik hergestellte und ausgezeichnete »Clean Ocean Linie« von »Kaya&Kato«.

© Marc Thürbach / Kaya&Kato

Zum elften Mal wird der »Intergastra« Innovationspreis von der Messe Stuttgart, der Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung und dem DEHOGA Baden-Württemberg vergeben. Wie begehrt er ist, zeigten die rund neunzig Bewerbungen, unter denen die Jury die Qual der Wahl hatte. Sie vergab die Preise in den Kategorien »Küchentechnik«, »Künstliche Intelligenz« und »Nachhaltigkeit« sowie den Sonderpreis »Food for Future«. 

Kategorie »Küchentechnik«

Der Gewinner in der Kategorie »Küchentechnik« ist die »Gastros Switzerland AG«. Das Zürcher Unternehmen hat mit dem »InductWarm« Batteriemodul eine autonome Batterie-Induktions-Warmhalteplatte entwickelt, die sich in jedes mobile Speiseausgabensystem integrieren lässt. Es ist das erste batteriebetriebene Induktionsmodul seiner Art und eröffnet neue Möglichkeiten in Sachen Mobilität und Design-Flexibilität: Dank unsichtbar verstauter Technik gibt es weder störende Stromkabel noch Wasserdampf, offene Flammen oder Brennpasten-Geruch. Die Speisen werden besonders schonend und konstant für bis zu vier Stunden warmgehalten – mit lediglich einer Batterieladung.

In der Kategorie »Küchentechnik« siegt die »Gastros Switzerland AG« mit dem »InductWarm« Batteriemodul.

In der Kategorie »Küchentechnik« siegt die »Gastros Switzerland AG« mit dem »InductWarm« Batteriemodul.

© Gastros Switzerland AG

Kategorie »Nachhaltigkeit«

In der Kategorie »Nachhaltigkeit« geht der Preis an das Kölner Unternehmen »Kaya&Kato«. Es nutzt für seine »Clean Ocean Linie« aus dem Meer gefischtes Plastik zur Herstellung von modischer, hochwertiger und langlebiger Dienstkleidung für Gastronomie, Hotellerie, Lebensmittelbranchen und Einzelhandel. Die Produkte bestehen aus einem Polyester-Baumwollgemisch – aus Bio-Baumwolle sowie recyceltem Plastikmüll aus dem Meer. Dieser stammt primär von Fischern vor der spanischen Küste, die für den »Beifang Plastik« Geld erhalten und einen Beitrag zur Reinigung der Meere leisten.

Kategorie »Künstliche Intelligenz«

In der Kategorie »Künstliche Intelligenz« geht der Preis an die »Auvisus GmbH« aus Karlsruhe, die einen automatisierten Bezahlvorgang für die Gemeinschaftsgastronomie entwickelt hat: Der Gast stellt sein Tablett an der Kasse unter eine Kamera, der Algorithmus erkennt die Gerichte und rechnet ab. Die durch Bilderkennung gestützte Lösung ist als Plug-In mit bestehenden Prozessen kompatibel und kommt im Idealfall ohne Personal aus.

In der Kategorie »Künstliche Intelligenz« geht der Innovationspreis an die »Auvisus GmbH«, die einen automatisierten Bezahlvorgang entwickelt hat.

In der Kategorie »Künstliche Intelligenz« geht der Innovationspreis an die »Auvisus GmbH«, die einen automatisierten Bezahlvorgang entwickelt hat.

© Auvisus GmbH / Karlsruher Institut für Technologie

Sonderpreis »Food for Future«

Der Sonderpreis »Food for Future« geht stellvertretend für viele ähnliche Entwicklungen an »Brento« aus Herlikofen. Das Start-Up stellt Brotbackmischungen her und kombiniert alte Getreidesorten wie Urkorn, Einkorn und Hanfmehl mit einem Insektenanteil: Buffalowürmer-Mehl. Bei der Juryauswahl stand nicht das Brot an sich im Vordergrund, sondern die Idee, eine zusätzliche wertvolle Eiweißquelle zu entwickeln und diese mit altem Urgetreide zu verbinden. Ziel ist es, einen neuen Trend für die Zukunft zu schaffen  – auch vor dem Hintergrund, dass die massenhafte Fleischproduktion alles andere als umweltfreundlich ist.

Der Sonderpreis »Food for Future« geht an »Brento«, das Brotbackmischungen mit einem Insektenanteil und alten Getreidesorten herstellt.

Der Sonderpreis »Food for Future« geht an »Brento«, das Brotbackmischungen mit einem Insektenanteil und alten Getreidesorten herstellt. 

© Brento UG

»Intergastra« 2020

Die »Intergastra«, Leitmesse für Hotellerie und Gastronomie, findet vom 15. bis 19. Februar 2020 auf der Messe Stuttgart statt. Interessierte Fachbesucher können bei der Verleihung des Innovationspreises am 15. Februar um 11 Uhr auf der DEHOGA-Bühne (Halle 7) live dabei sein und sich über die Produkte informieren. Zudem werden die Gewinner-Produkte auf einer Sonderschau im Eingang Ost der Messe vorgestellt.

www.messe-stuttgart.de/intergastra

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Der perfekte Barhocker

Praktisch, vergleichsweise günstig und nicht zu übersehen: Barhocker sind nicht selten Key-Piece des Interior-Konzepts. PROFI hat eine Auswahl...

News

Top 7 Gastro-Schürzen

Funktionalität trifft Design. PROFI hat stylische und einzigartige Schürzen- und Servicebekleidung auf einen Blick zusammengefasst.

News

Peter Moser erhält die höchste Auszeichnung der Champagne-Winzer

Der Falstaff Chefredakteur Wein wurde mit der Grande Médaille d’Argent Saint Vincent geehrt.

News

Ingo C. Peters erhält Brillat Savarin Plakette

Am 2. Februar wird der langjährige Direktor des Vier Jahreszeiten Hamburg in seinem Hotel mit der Plakette ausgezeichnet.

News

Jan Pettke zum Koch des Jahres gekürt

Neben dem Deutschen landet der Österreicher Christopher Sakoschek auf Platz zwei und der Schweizer Jürgen Kettner auf Platz drei.

News

Design Awards 2017: Die schönsten Bars der Welt

Zum bereits neunten Mal werden bei den Restaurant & Bar Design Awards die schönsten Räumlichkeiten für den Genuss von Speis und Trank ausgezeichnet.

News

Goldene Rebscheren für die besten Silvaner

Authentizität, Tradition und Zukunft: So sehen die Veranstalter den Silvaner und verleihen sechs Betrieben mit herausragenden Weinen aus der Rebsorte...

News

Champagne-Preis für Lebensfreude an Verena Bentele

Das sportliche Allround-Talent wurde in Hamburg für ihren beachtenswerten Lebensweg geehrt.

News

World's 50 Best Restaurants: Daniel Humm ist bester Koch der Welt

Der Schweizer verweist Vorjahressieger Massimo Bottura auf Rang zwei, Deutschland mit »Tim Raue« und »Vêndome« abgeschlagen auf den hinteren Plätzen.

News

Prämierung für steirisches Kürbiskernöl g.g.A.

Ein besonderer Jahrgang mit internationalem Fokus: Die Landesprämierung 2017 stellt den Kürbiskernöl-Produzenten das bisher beste Zeugnis aus. Auch...

News

Auszeichnung für Beam Suntory

Der Spirituosenkonzern Beam Suntory erhielt zum zweiten Mal in Folge die »Great Place to Work«-Auszeichnung und gehört somit zu den besten...

News

Heston Blumenthal erhält Auszeichnung für Lebenswerk

Der britische Spitzenkoch wird im Rahmen der World's 50 Best Restaurants Gala 2017 am 5. April in Melbourne geehrt.

News

Ana Roš ist »World's Best Female Chef 2017«

Die slowenische Spitzenköchin wird für ihre unverwechselbare Regionalküche in ihrem Restaurant »Hiša Franko« ausgezeichnet.

News

»München leuchtet« für Eckart Witzigmann

Der Jahrhundertkoch wird von der Stadt für seine besonderen Verdienste um das kulinarische Ansehen Münchens ausgezeichnet.

News

Unüberbiet-Bar: Die Sieger des neuen Bar- und Spiritguides

Zu den Siegern des neuen Bar- & Spiritsguides gehören Betty Kupsa, »Becketts Kopf«, »Guts & Glory«, die »Twist Bar« sowie Volker Seibert.

News

Dario Cadonau gewinnt den GASTROSTERN 2016

35 Teilnehmer waren für den GASTOSTERN 2016 nominiert. Das Publikumsvoting legte den Sieger fest.

News

Best-of-the-Best Award: Nominierung für Otto Gourmet

Die Sieger des Publikumsvotings werden im Rahmen der Chef-Sache in Köln bekanntgegeben. Jetzt abstimmen!

News

Markus Semmler ist Berliner Meisterkoch 2016

Der Jubiläumsjahrgang steht fest, Daniel Schmidthaler ist erster »Meisterkoch der Region 2016«.

News

»Osteria Francescana« ist bestes Restaurant der Welt

World's 50 Best: »Tim Raue« ist als Neueinsteiger auf Platz 34 bestes deutsches Restaurant.

News

Falstaff kürt Erwin Sabathi zum »Winzer des Jahres«

Neben der Ehrung für den steirischen Spitzenwinzer wurde bei der VieVinum in der Wiener Hofburg der »Ultimate Wine Guide Austria« präsentiert.